Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Monsterjagd

Von Fero
Fr 23 Feb 2018 07:00:00 PST

Die Jagd kehrt zurück in "Lost City of Omu"! Spieler können in den Ruinen der weitläufigen Stadt und in der Unterstadt auf die Jagd nach neuen seltenen und exotischen Kreaturen gehen.

Volothamp Geddarm wirbt erneut Abenteurer an, um ihm bei den neuen Kapiteln seines eindrucksvollen Monsterhandbuchs zu helfen. Die Abenteurer kehren zurück zum Jägerplatz in Port Nyanzaru, wo die Jäger von Chult neue Köder im Tausch gegen hartverdiente Trophäen anbieten. Legendäre Bestien streifen durch die verlorene Stadt und terrorisieren Einheimische und Besucher gleichermaßen.

Wenn ihr diese Köder am vorgegebenen Platz auslegt, dann wird das entsprechende Monster herbeieilen, um euch anzugreifen. Jagden sind in drei Kategorien unterteilt: 1-Stern-, 2-Sterne- und 3-Sterne-Jagden. Es gibt sechs 1-Sterne-Jagden, drei 2-Sterne-Jagden und eine 3-Sterne-Jagd. Jagden stellen für einen einzelnen Spieler eine sehr große Herausforderung dar, es wäre also ratsam, nach weiteren Abenteurern im Jägerplatz zu suchen und mit ihnen eine Gruppe aufzustellen. Nur ein Spieler benötigt einen Köder, um das Jagdziel herbeizulocken, es wäre aber dennoch nicht weise, alleine loszuziehen.

Mit Omu kommt eine neue Hierarchie in das Jagdsystem, durch das die Jäger an die ultimative Konfrontation mit dem Tyrannen, einem furchteinflößenden untoten T-Rex, herangeführt werden. Wenn ein Jagdziel besiegt wurde, besteht die Chance, dass Spieler eine Trophäe als Belohnung erhalten. Ein 2-Sterne-Köder erfordert zwei Trophäen von unterschiedlichen 1-Stern-Jagden. Bei einem erfolgreichen Abschluss einer 2-Sterne-Jagd besteht die Chance, eine der drei Trophäen zu erbeuten, die für den Köder der 3-Sterne-Jagd (Tyrann) benötigt werden. Bevor sie die Jagd auf den T-Rex eröffnen können, müssen sich die Spieler neuen Bestien wie zum Beispiel riesigen Gorillas oder den Elitekämpfern der verschiedenen Rassen stellen, die die verlorene Stadt bevölkern. 

Für eine erfolgreiche Jagd erhalten alle beteiligten Gruppenmitglieder Verlorene Götzen und Omuanische Schätze. Außerdem besteht die Chance auf Erhalt der Trophäe für die erlegte Bestie sowie auf seltene Ausrüstungsgegenstände. Jede Bestie hat einzigartige Gegenstände als mögliche Belohnung, ein weiser Abenteurer wird daher alle Jagden in der Verlorenen Stadt Omu abschließen wollen.

Erfolgreiche Jagd, Abenteurer!

Mike DiRenzo
Content Designer

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-steam, nw-lostcityofomu,

Neueste Beiträge Mehr

Die neue Unvergängliche Schatzlade beinhaltet einige einzigartige Gegenstände, die euch dabei helfen könnten, Barovia auch lebend wieder verlassen zu können!
Weiterlesen
Die Zeit ist gekommen, um das Wachstum eurer Festung zu beschleunigen!
Weiterlesen
Verbreitet einen Hauch von Barovia auf eurem Schreibtisch mit diesem Kartonmodell von Madame Evas berühmten Planwagen!
Weiterlesen

hover media query supported