Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Minenfeld des Romulanischen Imperiums

Von Shalenak
Do 26 Apr 2018 09:35:54 PDT

Altgediente Veteranen von Star Trek Online werden sich vielleicht noch an die Team-Ereignisse „Gorn Minenfeld“ und „Föderationsminenfeld“ erinnern – Wartelisten, bei denen man in Minenfeldern gefangene Frachter befreien und Wellen gegnerischer Schiffe bekämpfen musste, um zum Schluss gegen ein mächtiges feindliches Flaggschiff anzutreten, um einen Bergbau-Asteroiden zurückzuerobern. Das Minenfeld-Ereignis ist eine der ersten Wartelisten, die man im Spiel sieht, da auch Captains mit niedrigem Level teilnehmen können.

Das Minenfeld-Ereignis zählt natürlich zu den ältesten Inhalten in Star Trek Online, und so war es höchste Zeit, dass wir es ein wenig aufpolieren!

Im Zuge der Veröffentlichung unserer neuen Startseite, mit der wir es Spielern erleichtern wollen, interessante Inhalte zu finden, haben wir dieses Ereignis überarbeitet und die Story ein wenig umgeschrieben: Die Kriegsmaschinerie des Romulanischen Imperiums, die stets neue Rohstoffe benötigt, hat von einer abgelegenen Einrichtung für Asteroiden-Bergbau Besitz ergriffen. Offiziere der Sternenflotte und der Klingonen können gleichermaßen teilnehmen und gemeinsam mit den verbündeten Kräften die Romulaner davon abhalten, noch mehr Material für den Bau weiterer Warbirds zu stehlen.

Der Spielverlauf ist im Prinzip noch gleich: An der Seite eines heldenhaften Sternenflottencaptains bekämpft ihr romulanische Schiffe, räumt Minen, rettet Frachter in Not, repariert die Einrichtungen und stellt euch schließlich dem Kampf gegen einen Dreadnought der Scimitar-Klasse.

Um den Spaß beim Spielen zu erhöhen, haben wir einige Änderungen vorgenommen, zum Beispiel:

  • Ihr könnt nun eine fraktionsübergreifende Gruppe bilden. Captains der Föderation und der Klingonen sowie einer der Fraktionen angeschlossenen Romulaner können bei diesem Ereignis gemeinsam gegen das Romulanische Sternenimperium antreten.
  • Die Missionskarte enthält nun einige Wegpunkte, damit man weiß, wo man Frachter retten oder feindliche Schiffe bekämpfen muss.
  • Die Gegner sind natürlich romulanische Schiffe, ihr Minenfeld besteht unter anderem aus Plasmaminen und getarnten Traktorminen!
  • Alle Captains ab Level 11 können teilnehmen! Bei diesem Ereignis skalieren die gegnerischen Schiffe mit dem durchschnittlichen Level aller beteiligten Spieler. Alle Captains werden auf das gleiche Level gesetzt, damit auch Spieler mit niedrigen Levels einen Beitrag liefern können, während Captains mit hohem Level weiterhin auf ihre vielen Kräfte zugreifen können. (Romulanische Captains müssen eine verbündete Fraktion gewählt haben, Sternenflotten-Captains des 23. Jahrhunderts müssen das 25. Jahrhundert erreicht haben.)
  • Es gibt keine Abklingzeit – spielt so oft, wie ihr wollt!

Wir hoffen, dass ihr die Gelegenheit ergreift, um einen der ältesten Inhalte in erneuerter Form zu spielen!

Jesse Heinig
Staff Game Designer
Star Trek Online

 

Zur Diskussion im Forum

 

sto-news, sto-launcher, star-trek-online, sto-steam,

Neueste Beiträge Mehr

Das Kristallwesen ist zurück, und es ist noch stärker als vorher.
Weiterlesen
Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, das Kommando auf einem Spionage-Dreadnought-Kreuzer der Kelvin-Zeitlinie oder einem Husnock-Kriegsschiff zu übernehmen!
Weiterlesen
Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten Patch Notes für den PC an.
Weiterlesen

hover media query supported