Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Der Kampf gegen Demogorgon

Von Fero | Do 05 Nov 2015 10:01:00 PST

Hallo Abenteurer! Hier ist Sean „Commander Ander“ McCann, um euch etwas über den Kampf gegen Demogorgon zu erzählen. Demogorgon – die zischende Bestie, der Meister der abgründigen Tiefen – ist ein Dämonenlord, mit dem man nicht so schnell fertig wird. Die Schlacht gegen Demogorgon ist ein über die Warteliste zugänglicher Kampf für zehn Spieler mit einer Gegenstandsstufe über 2.000, der immer zur vollen Stunde in Mantol-Derith stattfindet. Die epische Version des Kampfes gegen Demogorgon wird im Verlauf der Underdark-Kampagne freigeschaltet und erfordert ein Gegenstandslevel über 2.500.

Demogorgons Ankunft im Unterreich ist der Auftakt zu einer großangelegten Invasion der Dämonen. Der Dämonenprinz hat nur ein Ziel – alles ins Verderben stürzen. Er wird dabei alles zerstören, was ihm im Weg steht, jeden, der ihm begegnet, in den Wahnsinn stürzen und der Zivilisation, so wie wir sie kennen, ein schreckliches Ende bereiten.

Drizzt Do'Urden hat seine treuen Gefährten und andere Verbündete versammelt, um Demogorgon zu stellen und ihn aus unserer Welt zu verbannen. Bruenor Battlehammer, Regis und Drizzts treuer Panther Guenhwyvar werden euch alle zur Seite stehen, wenn ihr gegen Demogorgon kämpft. Außerdem habt ihr einen eher ungewöhnlichen Verbündeten: Grazilaxx, ein Gedankenschinder, wird eine Schlüsselrolle dabei spielen, euch und die anderen Gefährten vor dem Wahnsinn Demogorgons zu schützen.

Der Kampf gegen Demogorgon ist in drei Phasen unterteilt. Die Gesamtbelohnung hängt davon ab, wie gut ihr euch in den einzelnen Phasen geschlagen habt. Unser Ziel dabei war es, euch für eure Anstrengungen bei jedem Schritt im Kampf zu belohnen – je mehr ihr euch anstrengt, umso besser wird eure Belohnung ausfallen. Wir möchten noch nicht verraten, was euch in den einzelnen Phasen erwartet, aber sagen wir einfach, dass ihr euch vor Demogorgons Wahnsinn schützen solltet, da ihr sonst die Konsequenzen zu spüren bekommt.

Die Belohnungen für das Besiegen von Demogorgon sind unter anderem Währungen für den Fortschritt in der Underdark-Kampagne und Siegel des Beschützers, die für den Kauf der Elementaren und Drachenschwarm-Rüstungen verwendet werden. Es gibt auch eine Anzahl Ringe, die ihr als Beute erhalten könnt. Jeder dieser Ringe gibt euch eine einzigartige Fähigkeit. In der epischen Variante von Demogorgon könnt ihr besonderes Dämonenblut erhalten, mit dem ihr mit Demogorgon in Verbindung stehende Artefaktwaffen erwerben könnt  – das heißt, wenn ihr es vollbringt, Demogorgon in diesem Schwierigkeitsgrad zu überleben.

Wir sind alle schon sehr gespannt darauf, wie ihr die Herausforderung meistert, einen Dämonenlord zu erlegen. Behaltet unseren Preview-Server im Auge, denn schon bald wird sich Demogorgon dort blicken lassen!

Sean McCann
Staff Content Designer

 

Ihr wollt mehr Details, Screenshots und Videos sehen? Folgt Neverwinter auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitter – twittert uns eure Fragen! Und abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Neverwinter-Videos.

 

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-underdark,

Neueste Beiträge Mehr

Alle Abenteurer, die gerne am PvP teilnehmen, dürfen sich in dieser Woche über 2× Ruhm freuen!
Weiterlesen
Verbessert Drachenjagdmodifikatoren mithilfe eines brandneuen Ereignisses!
Weiterlesen
Schnappt euch das limitierte Bündel mit 3 Partikeln der Verschmelzung!
Weiterlesen

hover media query supported