Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Nachkriegszeit #4: U.S.S. Hadrian

Von Nevandon | Di 17 Nov 2015 08:00:00 PST

Bericht des Taktischen Offiziers, U.S.S. Hadrian

Wir haben auf einen Vorfall am Rand des Föderationsraumes reagiert. In der Nähe der Mizar-System-Kolonie wurde ein tholianisches Schiff gesichtet. Der Radnetzspinner – als Taksene identifiziert – hat den lokalen Shuttle-Verkehr gescannt. Als die Hadrian antwortete, war die Taksene bereits auf maximalen Warp.

Captain Silvok ließ die Hadrian im System warten, falls die Tholianer zurückkehren sollten. Ich habe den Bewohnern ein Sensorenupgrade installiert, damit sie die tholianischen Schiffe schneller erfassen können. Das müsste ihre Fluchtchancen erhöhen, falls die Tholianer zurückkehren.

Ende des Logs.

Logbuch des Captains, U.S.S. Nye, Captain Wallace.

Unsere wissenschaftliche Untersuchung des Mizar-Sektors kam kurz zum Erliegen, als eine kleine Flotte von tholianischen Schiffen den Sektor betrat. Sie schienen einen wissenschaftlichen Scan der lokalen Sternenaktivität durchzuführen. Die Tholianer sind nicht die freundlichste Spezies, aber ich habe im Namen der Wissenschaft versucht, mit ihnen zu kommunizieren.

Das Hauptschiff der Tholianer hat einen Warnschuss abgegeben, woraufhin ihre Standardansage folgte. Ich befahl der Crew, die Nye auf Abstand zu den Tholianern zu bringen und die Sternenscans fortzuführen. Außerdem haben wir die Tholianer beobachtet, die nach dem Abschluss ihrer Scans unverzüglich abzogen.

Ich habe einen formalen Bericht an das Sternenflottenkommando geschickt, aber sah keinen Grund, die Tholianer zu verfolgen. Wir sind zu unserer vorherigen Position zurückgekehrt. Das Wissenschaftsteam hat mir versichert, dass die kurze Unterbrechung keinen Einfluss auf ihre Studien hat.

Ende des Logs.

Persönliches Logbuch, Seven of Nine.

Meine zweite Woche mit dem Wissenschaftsteam der Hawking war sehr produktiv. Ich glaube, nach so viel Krieg hat der Drang nach neuer Forschung im Namen der Wissenschaft dem Team zusätzlichen Fokus und Energie gegeben. Ich gebe zu, dass ich diese Änderung sehr begrüße.

Vielleicht beunruhigt mich daher die Anwesenheit so vieler Tholianer in der Nähe der Hawking. Ich kann wieder wissenschaftliche Untersuchungen durchführen, ohne mich auf kriegerische Lösungen oder Politik konzentrieren zu müssen. Die Entscheidungen und Fragen am Ende des Krieges beschäftigen mich noch heute. Ich bin froh, dass die Föderation ihren Werten treu geblieben ist, aber ich frage mich, warum es überhaupt zu solchen Situationen gekommen ist.

Captain Anaig hat versucht, die Tholianer zu rufen, aber bisher halten sie sich zurück und kommunizieren nicht mit uns. Ich hoffe, dass dies so bleibt und wir in keine Kampfhandlungen verwickelt werden.

Morgen werden wir den Gale-Vos-Nebel untersuchen. Ich bin gespannt, ob sich Dr. Ramachandrans Hypothese unter den Testbedingungen bewahrheitet.

Ende des Logs.

 

Katherine Bankson
Content Designer
Star Trek Online

Zur Diskussion im Forum

 

Klickt „Gefällt mir“ auf Facebook und folgt uns auf Twitter für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitch für unsere Livestreams! Und, abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Videos von Star Trek Online.

star-trek-online, sto-news, sto-launcher, nachkriegszeit,

Neueste Beiträge Mehr

Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten Patch Notes an.
Weiterlesen
Es ist Zeit für sechs Tage mit Geschenken zum 12. Jubiläum! Das letzte Geschenk: Eine Elite-Captain-Ausbildung!
Weiterlesen
Kate Mulgrew spielt die Hauptrolle an der Seite von Mary Wiseman und Chase Masterson in unserem neuesten Update, Star Trek Online: Shadow's Advance!
Weiterlesen

hover media query supported