Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

STO Patch Notes vom 14.03.2014

Von Fero | Fr 14 Mär 2014 02:22:16 PDT

Allgemein:

  • Invasion aus dem Spiegeluniversum:
    • Es wurde ein Fehler behoben, der das Ereignis blockierte, wenn man im Kampf gegen die Dreadnought die Portale schloss.
    • Shuttles können nicht länger für dieses Ereignis eingesetzt werden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine Zwischensequenz eine falsche Dreadnought zeigte.
    • Der Ausflugstext für das Ereignis ist nun korrekt.
  • Der Text für das Dienstoffizierspaket mit romulanischen Überlebenden wurde geändert, um die derzeitige Aktion besser zu beschreiben.

 

Bekannte Probleme:

  • Invasion aus dem Spiegeluniversum: Wenn man in der Boss-Phase in einem Forschungsschiff den Riss auf 6 Uhr bereits geschlossen hat, wird dennoch weiterhin die Option „Riss schließen“ angezeigt.
  • Es gibt keine Fehlermeldung, dass Konfigurationen und Quick-Equip nicht bei vollem Inventar funktionieren.
  • Fertigkeiten von Raumsets werden bei der Verwendung von Konfigurationen nicht in der Fertigkeitenleiste gespeichert.

 

sto-patch-notes,

Neueste Beiträge Mehr

Das Winterschiff 2021 ist der Eisenberg-Sternenkreuzer!
Weiterlesen
Ab nächster Woche kommt auf allen Plattformen die Saturn-Klasse in die Infinity-Verschlusskiste. Zudem wird sie auf Konsolen durch das VEVS-Schiff bereichert.
Weiterlesen
Kommt und feiert ein Fest in Qs Winterwunderland!
Weiterlesen

hover media query supported