Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Discovery-Verschlusskiste

Von Shalenak
Fr 02 Mär 2018 09:00:00 PST

Erlebt die Abenteuer der jüngsten Raumschiffe aus Star Trek: Discovery, doch dieses Mal mit EUCH als Captain dieser berühmten neuen Schiffe. Reist durch das All mit den bekanntesten (oder berüchtigtsten) Raumschiffen, die im 23. Jahrhundert beim Konflikt mit den Klingonen eine Rolle spielten.

Die folgenden Raumschiffe werden ab dem 6. März 2018 mit der Veröffentlichung des 8. Jubiläumsupdates auf Xbox One und PlayStation 4 in der Discovery-Verschlusskiste verfügbar sein.

Fraktionsbeschränkungen

Zum ersten Mal bekommen romulanische Captains die Gelegenheit die Raumschiffe ihrer Alliierten zu führen. Somit kann ein föderationsverbündeter Romulaner die Raumschiffe der Walker- und Crossfield-Klasse in Betrieb nehmen, während ein mit den Klingonen verbündeter Romulaner am Steuer des Sarcophagus-Schiffs sitzen kann.

Wenn ein Spieler den Hauptpreis der Verschlusskiste gewinnt, erhält dieser automatisch das entsprechende Fraktionsschiff. Die Konsole und Raumschiffeigenschaft des gegnerischen Fraktionsschiffs wird ebenfalls als Preis in der Verschlusskiste verfügbar sein.

Zwar kann die Walker-Klasse nur über den Lobi-Laden von Captains der Föderation (und deren Verbündeten) erworben werden, doch KVS-Captains und Verbündete der KVS können das Paket mit der Konsole und der Raumschiffeigenschaft preisreduziert erwerben.

Wissenschaftlicher Vanguard – Crossfield-Klasse [K6]

Die Crossfield-Klasse wurde ursprünglich als wissenschaftsspezifisches Schiff entworfen. Nach der Schlacht der Doppelsterne, Mitte des 23. Jahrhunderts, wurden die Schiffe aufgrund des ausgebrochenen Krieges zwischen der Föderation und Klingonen stark überarbeitet, um die Kriegsanstrengungen zu unterstützen. Diese Anpassungen waren sehr effektiv und somit entstand eine neue Schiffsart: der Wissenschaftliche Vanguard.

Das Raumschiff verfügt über Spezialistenplätze für Lieutenant (Beliebig/Zeitagent) und Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage).

Schiffsdaten:

  • Fraktion: Föderation und Verbündete der Föderation
  • Klasse: 6
  • Erhalt: Verschlusskiste Föderation und Verbündete der Föderation
  • Erforderlicher Rang: Flottillenadmiral (Level 40)
  • Hüllenstärke: 1,3 (39.000 auf Level 40, 44.850 auf Level 50 und 52.000 auf Level 60)
  • Schildmodifikator: 1,25
  • Bugwaffen: 4
  • Heckwaffen: 3
  • Geräteplätze: 3
  • Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant Commander (Taktik), 1 Fähnrich (Technik), 1 Commander (Wissenschaft), 1 Lieutenant (Beliebig/Zeitagent), 1 Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage)
  • Konsolenplätze: 4 Taktik, 2 Technik, 5 Wissenschaft
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 10 Grad pro Sekunde
  • Impulsmodifikator: 0,18
  • Beschleunigung: 45
  • +10 Waffenenergie, +10 Hilfsenergie
  • Mit Dualkanonen bestückbar
  • Sensorenanalyse
  • Subsystem-Anvisierung
  • Sekundärer Deflektorplatz
  • Konsole – Universal – Myzel-Hinterhalt
  • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Forschungsschiff)
    • Verbesserte Teilchengeneratoren (+Exotikschaden)
    • Verbesserte Schildsysteme (+Schildtrefferpunkte)
    • Verstärkte regenerative Schaltkreise (+Heilung)
    • Reaktive Schildtechnologie (+Schildregeneration/-härte)
    • Schwarzer Alarm (Raumschiffeigenschaft)

Admiralitätskarte

  • Technik: 20
  • Wissenschaft: 59
  • Taktik: 47
  • Spezial: 2,5× Kritische Trefferrate von WISS

Konsole – Universal – Myzel-Hinterhalt

Der Wissenschaftliche Vanguard der Crossfield-Klasse ist mit einer Universalkonsole „Myzel-Hinterhalt“ ausgestattet. Wenn diese Konsole eingesetzt wird, werden für kurze Zeit die Waffen eures Raumschiffs deaktiviert und euer Raumschiff wird eine kurze Strecke teleportiert. Nach Erreichen des Zielorts wird ein Energieimpuls freigesetzt, der die Antriebe naher Schiffe stört und für kurze Zeit euren Waffenschaden erhöht. Nach einigen Sekunden werden mehrere Torpedos abgefeuert und euer Schiff wird wieder an seine Ausgangsposition zurückgebracht.

Dies wird auch als „Lorca-Manöver“ bezeichnet, benannt nach dem Captain, der dieses als erstes einsetzte.

Die Konsole gewährt außerdem passive Boni auf Kontrollexpertise, Entzugsexpertise, Exotikpartikelgeneratoren und Wissenschaftliche Bereitschaft.

Diese Konsole kann in jedem Konsolenplatz und auf allen Raumschiffen ausgerüstet werden, jedoch nur eine gleichzeitig.

Schwarzer Alarm (Raumschiffeigenschaft)

Wenn ihr in der Raumschiffmeisterschaft des wissenschaftlichen Vanguards Level 5 erreicht, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Schwarzer Alarm“ frei. Während diese Eigenschaft aktiv ist erschafft die Aktivierung von Strahlenbank: Überladung, Kanone: Schnellfeuer oder einer Spionage-Brückenoffiziersfertigkeit temporär platziere Duplikate eures Raumschiffs, die bei nahegelegenen Gegnern erscheinen und für einige Sekunden Schaden verursachen. Jedes dieser Duplikate feuert Torpedowerfer auf beschädigte Ziele und andere Gegner in der Nähe. Diese Eigenschaft kann nur alle 25 Sekunden aktiviert werden.

  • 12 Sekunden nach Aktivierung von Strahlenbank: Überladung, Kanone: Schnellfeuer oder einer beliebigen Spionage-Brückenoffiziersfertigkeit:
    • Waffenschaden auf einen Gegner erschafft ein Sporenduplikat, das diesen Gegner und bis zu 2 weitere angreift und jeweils kinetischen Schaden verursacht, bevor es verschwindet.
      • (Basisschaden beträgt auf Level 60 ungefähr 4.000 pro Ziel.)
  • Es können bis zu vier Sporenduplikate erschaffen werden, max. einmal alle 3 Sek.

Leichter Forschungskreuzer – Walker-Klasse (K6]

Die Walker-Klasse repräsentiert eines der vielen Arbeitstiere der Sternenflotte des 23. Jahrhunderts, die für verschiedenste Missionen im Föderationsraum geeignet sind. Es ist widerstandsfähig genug, um selbst einen Hinterhalt von klingonischen Schiffen bei der Schlacht der Doppelsterne zu überstehen. Der U.S.S. Shenzhou gelang es, trotz der verschwindend geringen Chancen, dem Angriff standzuhalten.

Dieses Raumschiff bietet Spezialistenplätze für einen Fähnrich (Technik/Spionage) und einen Lieutenant (Beliebig/Pilot).

Schiffsdaten:

  • Fraktion: Föderation und Verbündete der Föderation
  • Klasse: 6
  • Erhalt: Lobi-Laden (Föderation und Verbündete der Föderation)
  • Erforderlicher Rang: Flottillenadmiral (Level 40)
  • Hüllenstärke: 1,325 (39.750 auf Level 40, 45.713 auf Level 50 und 53.000 auf Level 60)
  • Schildmodifikator: 1,15
  • Bugwaffen: 5
  • Heckwaffen: 3
  • Geräteplätze: 4
  • Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant Commander (Taktik), 1 Fähnrich (Technik/Spionage), 1 Commander (Technik), 1 Lieutenant Commander (Wissenschaft), 1 Lieutenant (Beliebig/Pilot)
  • Konsolenplätze: 3 Taktik, 5 Technik, 3 Wissenschaft
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 10 Grad pro Sekunde
  • Impulsmodifikator: 0,15
  • Beschleunigung: 40
  • +5 Energie für alle Subsysteme
  • Konsole – Universal – Verschleierungsschirm
  • Kreuzer-Kommunikationsphalanx
    • Befehl – Strategische Manöver
    • Befehl – Schildfrequenzmodulation
    • Befehl – Waffensystemeffizienz
    • Befehl – Feuer anziehen
  • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Kreuzer)
    • Absorptionspanzerung (+Kinetischer und Physischer Schadenwiderstand)
    • Schnellreparatur (+Regeneration)
    • Verstärkte Panzerung (+Energie- und Strahlungsschadenwiderstand)
    • Gepanzerte Hülle (+Max. Hüllentrefferpunkte)
    • Vulkanier-Begrüßung (Raumschiffeigenschaft)

Admiralitätskarte

  • Technik: 68
  • Wissenschaft: 29
  • Taktik: 29
  • Spezial: +8 TECHN pro TAKT- oder WISS-Schiff

Konsole – Universal – Verschleierungsschirm

Leichte Forschungskreuzer sind mit der Universalkonsole „Verschleierungsschirm“ ausgestattet. Dieser einzigartige Sensorschirm überzeugt nahe Gegner davon, dass euer Schiff ausgeschaltet wurde, auch wenn ihr dafür an Ort und Stelle bleiben müsst und keine Fertigkeiten aktivieren könnt. Während dieser Zeit werden Hülle und Schilde eures Schiffs rapide wiederhergestellt. Dieser Modus kann nach einer kurzen Aktivierungszeit nach Belieben deaktiviert werden, wodurch sie einen Schadensbonus erhalten. Die Dauer dieses Hinterhaltsbonus richtet sich nach der Dauer der vorhergehenden Deaktivierung (max. 20 Sek.)

Diese Konsole gewährt außerdem einen passiven Bonus auf Zielgenauigkeit, Defensive Manöver, Schadenskontrolle und Technische Bereitschaft.

Diese Konsole kann in jedem Konsolenplatz und auf allen Raumschiffen ausgerüstet werden, jedoch nur eine gleichzeitig.

Vulkanier-Begrüßung (Raumschiffeigenschaft)

Wenn ihr in der Sternenschiffmeisterschaft des Leichten Forschungskreuzers Level 5 erreicht, schaltet ihr die Sternenschiffeigenschaft „Vulkanier-Begrüßung“ frei. Mit dieser Eigenschaft erhalten eure Waffen zum Kampfbeginn für kurze Zeit einen Bonus auf Schild- und Panzerdurchdringung sowie einen verringerten Energieentzug. Schießt zuerst, schießt oft. Das ist nur logisch.

  • Zu Kampfbeginn:
    • +20 Panzerdurchdringung für Energiewaffen für 8 Sek.
    • +20 Schilddurchdringung für Energiewaffen für 8 Sek.
    • –50 Waffenenergiekosten für 8 Sek.

 

Sarcophagus-Dreadnought-Träger [K6]

Man sagt, dass dieses massive Schiff aus der Gründungszeit des Klingonischen Reichs stammt und Jahrtausende alt ist. Die Überlieferung dieses „Schiffs der Toten“ geht allen modernen Häuern voraus und ist ein Symbol von großer Ehre in der klingonischen Kultur. Das Schiff wurde über die Jahre hinweg regelmäßig aufgerüstet, um weiterhin die klingonischen Flotten in die Schlacht zu führen. Die Stärken sind die unvergleichbare Widerstandsfähigkeit sowie einzigartige Tarn- und Traktorstrahltechnologien.

Dieses Raumschiff bietet Spezialistenplätze für einen Fähnrich (Beliebig/Wundertäter) und einen Lieutenant Commander (Beliebig/Führung).

Schiffsdaten

  • Fraktion: Klingonen und Verbündete der Klingonen
  • Klasse: 6
  • Erhalt: Verschlusskiste (Klingonen und Verbündete der Klingonen)
  • Erforderlicher Rang: Brigadegeneral (Level 40)
  • Hüllenstärke: 1,675 (50.250 auf Level 40, 57.788 auf Level 50 und 67.000 auf Level 60)
  • Schildmodifikator: 1,05
  • Bugwaffen: 4
  • Heckwaffen: 3
  • Geräteplätze: 3
  • Brückenoffiziersstationen: 1 Commander (Taktik), 1 Lieutenant Commander (Technik), 1 Lieutenant (Wissenschaft), 1 Fähnrich (Beliebig/Wundertäter), 1 Lieutenant Commander (Beliebig/Führung)
  • Konsolenplätze: 4 Taktik, 4 Technik, 3 Wissenschaft
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 4 Grad pro Sekunde
  • Impulsmodifikator: 0,13
  • Beschleunigung: 20
  • +10 Waffenenergie, +10 Hilfsenergie
  • Mit Dualkanonen bestückbar
  • Subsystem-Anvisierung
  • Ausgestattet mit einer Tarnvorrichtung
  • Konsole – Universal – Mehrziel-Traktorstrahlen
  • Hangardecks: 2
  • Hangardeck mit Mo'Kai-Raidern
  • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Taktischer Träger)
    • Schneller Einsatz (–Hangarschiff-Wiederaufladezeit)
    • Gepanzerte Hülle (+Maximale Trefferpunkte)
    • Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
    •  Verbesserte Schildsysteme (+Maximale Schildtrefferpunkte)
    • Ehre den Toten (Raumschiffeigenschaft)

Admiralitätskarte

  • Technik: 41
  • Wissenschaft: 32
  • Taktik: 53
  • Spezial: Ignoriert +/- TECHN von Ereignissen

Konsole – Universal – Mehrziel-Traktorstrahlen

Sarcophagus-Dreadnought-Kreuzer sind mit der Universalkonsole „Mehrziel-Traktorstrahlen“ ausgestattet. Diese Traktorstrahlen wurden ursprünglich zum Einsammeln gefallener Krieger, für die Lagerung auf der Sarcophagus entwickelt. Später wurden sie zu einer Waffe für Schiffsgefechte auf kurze Entfernung umgerüstet. Mit dieser Konsole können spezielle Traktorstrahlen aktiviert werden, die nahe Gegner für kurze Zeit festhalten und lähmen. Insgesamt können 12 Traktorstrahlen aktiviert werden, die Gegner stark verlangsamen und ihnen geringen Kinetikschaden zufügen. Wenn ein Ziel von mehreren Traktorstrahlen erfasst wird, erhöht sich der Schaden, während es zur Sarcophagus herangezogen wird.

Diese Konsole gewährt zudem einen passiven Bonus auf Kontrollexpertise, Energieschadenswiderstand und Wendegeschwindigkeit.

Diese Konsole kann in jedem Konsolenplatz und auf allen Raumschiffen ausgerüstet werden, jedoch nur eine gleichzeitig.

Ehre den Toten (Raumschiffeigenschaft)

Wenn ihr in der Raumschiffmeisterschaft des Sarcophagus-Dreadnought-Trägers Level 5 erreicht, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Ehre den Toten“ frei. Mit dieser Eigenschaft erhöht jeglicher erlittene Schaden eure Verteidigung in Form eines stapelbaren Schadenswiderstands und einer passiven Hüllenregeneration, wenn bestimmte Schadenswerte überschritten werden. Sobald ihr die maximale Stapelanzahl erreicht habt, erhaltet ihr für weitere Schadenswerte eine kleine Menge vorübergehende Trefferpunkte.

  • Nach dem Erleiden von 10.000 Schaden (vor Einberechnung der Widerstände), erhaltet ihr einen Stapel von Ehre den Toten.
    • Jeder Stapel von Ehre den Toten gewährt +20 auf alle Schadenswiderstände und +2% Hüllenregeneration (max. 20 Stapel, endlose Dauer)
  • Bei 20 Stapel von Ehre den Toten gewähren nachfolgende Aktivierungen 10.000 vorübergehende Trefferpunkte für bis zu 40 Sek.
  • Wenn ihr nicht im Kampf seid, verliert ihr alle 2 Sek. einen Stapel von Ehre den Toten, außer ihr seid getarnt.

Mo'Kai Raider

Der Sarcophagus -Dreadnought-Träger besitzt 2 Hangardecks mit Mo'Kai-Jägern. Diese Jäger sind mit Disruptorstrahlenwaffen ausgerüstet. Sie wurden ausschließlich für die Plünderung von Gegnern entwickelt und überstehen nur die wenigsten Konflikte. Bei einer glorreichen Niederlage gewähren sie ihrem Träger vorübergehende Trefferpunkte und ihre Startzeiten sind, verglichen mit anderen, deutlich kürzer. Ihre Warpkerne sind ebenfalls manipuliert, um zusätzlichen Schaden bei der Zerstörung ihrer Schiffe zu verursachen. Diese Schiffe sind so auf ihre Mission ausgerichtet, dass sie von keiner Hüllenwiederherstellung profitieren würden.

Sie können nur erhalten werden, wenn der Spieler den Sarcophagus-Dreadnought-Träger besitzt, doch sie können auf jedem klingonischen Schiff mit einem Hangardeck verwendet werden.

Hinweis: Obwohl sie als „Raider“ bezeichnet werden, sind sie Jäger und keine Fregatten.

Waffen:

  • 1× Disruptorstrahlenbank (Bug)
  • 1× Disruptor-Dualstrahlenbank (Bug)
  • 1× Disruptorstrahlenbank (Heck)

Fertigkeiten:

  • Flieg sie auseinander
    • Selbst-Schadensbuff auf Kosten von Schaden über Zeit
  • Zweckgemäß destabilisierter Warpkern
    • Warpkernbruch verursacht zusätzlichen Schaden
  • Schildmaterialien bereitstellen
    • Bei Tod werden dem Besitzer vorübergehende Trefferpunkte gewährt

 

HINWEIS: Alle oben genannten Schiffsdaten können sich jederzeit ändern.

 

Ihr könnt außerdem einen Genetischen Resequenzierer erhalten, um den Zugang zu den jeweils zwei neuen Boden- und Raumeigenschaften freizuschalten.

Boden:

  • Gesetze für die Lakaien
    • Während ihr euch im Kampf befindet, erhaltet ihr jede Sekunde, in der ihr in der vorherigen Sekunde keinen Schaden erlitten habt, einen Schadensbuff. Andernfalls erhaltet ihr einen Bonus auf Schadenswiderstand (Max. 10 Stapel).
  • Grausamer Antrieb
    • Sterbende Gegner in eurer Nähe erhöhen für kurze Zeit euren Schaden

Raum:

  • Kontext für den König
    • Während ihr euch im Kampf befindet, erhaltet ihr jede Sekunde, in der ihr in der vorherigen Sekunde keinen Schaden erlitten habt, einen Schadensbuff. Andernfalls erhaltet ihr einen Bonus auf Schadenswiderstand (Max. 10 Stapel).
  • Duellanteneifer
    • Gegner, die in der Nähe sterben, erhöhen kurzzeitig euren Genauigkeitswert.

Wissenschaftler und Techniker aus unserer Hauptzeitlinie konnten einige Technologien aus der Kelvin-Zeitlinie bergen und sie im Rahmen von Berufsspezifischen Kitmodulen nachbauen:

  • Wähle deinen Schmerz
    • Verringert den Schadenswiderstand des Ziels. Dieses Ziel wählt einen seiner nahen Verbündeten. Ein Teil des an das Primärziel ausgeteilten Schadens wird dem ausgewählten Gegner schmerzhaft zugefügt.
  • Para Bellum (Auf den Krieg vorbereiten)
    • Bei jedem Spieler, der auf das markierte Ziel feuert, wird die Abklingzeit des Kitmoduls reduziert.
  • Mini-Sporenrelais
    • Ihr werdet ein Stück weit nach vorne teleportiert und hinterlasst an eurer alten Position Minen.

Zu den neuen Ausrüstungsgegenständen, die man aus der Discovery-Verschlusskiste erhalten kann, zählen auch einzigartige Raumwaffen. Wenn das Spezialausrüstungspaket – Discovery-Disruptor- oder Discovery-Phaserwaffen geöffnet wird, erhaltet ihr die Wahl zwischen Disruptorstrahlenwaffen, Disruptorkanonen, Phaserwaffen oder Phaserkanonen.

Im Gegensatz zu den meisten Raumwaffen kommen diese Waffen in drei Varianten, die jeweils passiv eure Charakterwerte verbessern, wenn ihr sie ausrüstet. Emitter-verlinkte Waffen verbessern eure Schildwiederherstellung und Schildkapazität. Integrität-verlinkte Waffen verbessern eure Hüllenregeneration und Hüllenkapazität. Sensor-verlinkte Waffen verbessern eure Waffenverstärkung und eure Defensiven Manöver.

Die Discovery-Verschlusskiste enthält außerdem ein neues Raumgerät, das Mini-Tech. Ein Mini-Tech ist ein Verbrauchsgegenstand, der eine Aktivierung einer Fertigkeit erlaubt, die man sonst nur auf einer Schiffskonsole finden würde. Die Mini-Tech aus der Discovery-Verschlusskiste verfügen über die folgenden Fertigkeiten:

  • Temporalspalten-Stabilisator
  • Multidimensionales Wellenfunktionsanalyse-Modul
  • Verbesserte Induktionsspulen
  • Schilddestabilisierer
  • Ablativer Gefahrenschild

Zeitgleich mit der Discovery-Verschlusskiste gibt es auch ein paar spannende Neuzugänge im Lobi-Laden. Für Captains, denen ein schickes Aussehen wichtig ist, gibt es nun das Outfit von Harry Mudd im Lobi-Laden.

Wer am Boden nach durchschlagenden Argumenten sucht, für den ist das Phaser-Automatikgewehr (Dsc) genau das Richtige. Diese Waffe hat ein einzigartiges Primärfeuer, das mit zunehmender Kadenz schießt.

Für Captains, die eine Runde Bergbaumaterialien holen wollen oder andere Aktivitäten ohne Atmosphäre betreiben wollen, gibt es für alle Föderationscharaktere den brandneuen Discovery-Raumanzug.

Den Abschluss bilden Haustiere, bei denen man keine Angst vor Krabbeltieren haben sollte – komplett neue Insekten-Prestigebegleiter im Lobi-Laden.

Jeremy „BorticusCryptic“ Randall
Lead Systems Designer
Star Trek Online

Zur Diskussion im Forum

 

star-trek-online, sto-xbox, sto-playstation,

Neueste Beiträge Mehr

Von Donnerstag, 30. August um 17 Uhr bis Dienstag, 4. September um 19 Uhr erhaltet ihr 20% Rabatt auf Schiffe.
Weiterlesen
Die Lafeyette-Klasse ist eine moderne Überarbeitung der New-Orleans-Klasse, die in der Sternenflotte Mitte der 2300er-Jahre erstmals eingesetzt wurde.
Weiterlesen
Wir laden zur zehnten Runde des Captain‘s Table ein. Eure Gelegenheit, stellvertretend für eure Flotte, das direkte Gespräch mit Nevandon zu suchen.
Weiterlesen

hover media query supported