Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Neue Kampagne: Höllenfahrt nach Avernus

Von Azureus | Mo 13 Jan 2020 07:00:00 PST

 

Aufgrund eines verhängnisvollen Paktes mit der Erzteufelin Zariel wurde die Festung der Familie Vallenhas mitsamt dem nahen Dorf nach Avernus, der ersten Ebene der Hölle, gerissen. Wo nun das Seelenheil zahlloser Unschuldiger auf dem Spiel steht, müsst ihr euch mit euren Verbündeten auf eine Höllenfahrt begeben und Zariels unheilvollen Plan vereiteln.

 

In der Kampagne „Höllenfahrt nach Avernus“ werdet ihr mehr über die tragischen Hintergründe des Unheils erfahren, das die Vallenhas-Familie befallen hat, die Verteidigung der Festung stärken, um die angreifenden Dämonen und Teufel abzuwehren, und dem Teufelspakt auf die Spur kommen, der diese Festung in die Tiefen der Hölle selbst verdammt hat.

 

Eine Reise in die Hölle

 

Die Avernus-Kampagne ist die erste Endgame-Kampagne für Stufe-80-Spieler, doch sie folgt dabei dem Format, das bereits aus Kampagnen wie Ravenloft bekannt sein dürfte und sich durch eine wöchentliche Ausbeute und einen linearen Verlauf der Kampagnenstory auszeichnet.

  • Wiederholbare Aufgaben – „Höllenfahrt nach Avernus“ weist eine wöchentliche Ausbeute und wiederholbare Quests auf, wie ihr sie bereits aus anderen Kampagnen kennt. Dieses Mal gibt es einige Verbesserungen im Hinblick auf die wiederholbaren Quests, um euch ein abwechslungsreicheres Erlebnis zu bieten, und hin und wieder tauchen auch seltenere Quests auf, die ebenfalls dazu beitragen.
  • Segen – Genau wie bei anderen Kampagnen werdet ihr euch auch in „Höllenfahrt nach Avernus“ vier Segenspunkte durch wiederholbare Kampagnenaufgaben verdienen können.
  • Belohnungen – Im Kampagnenladen finden sich Spezialgegenstände, Mode und Rüstungsteile. Und wenn ihr euch bereits alle ersehnten Belohnungen gesichert habt, dann könnt ihr eure Kampagnenwährung in dem Laden auch für RAD-Gegenstände ausgeben.

 

Die Verteidigung der Festung, die Abwehr infernalischer Schrecken und das Bestehen von Herausforderungen in Avernus sind nur die ersten Schritte in euren höllischen Quests. Denn euer Weg wird euch zu einer schwebenden Teufelszitadelle führen, die mit ihren gigantischen Ketten die Vallenhas-Festung immer tiefer in die Hölle zieht.

Es könnte sein, dass ihr dabei auf Dämonen trefft, die bereit sind, euch beim Eindringen in die Zitadelle zu helfen. Doch hütet euch, Dämonen sind heimtückische Kreaturen und es wäre töricht, ihnen zu vertrauen. Gleichzeitig werden die Teufel in der Festung jedem Eindringling einen heißen Empfang bereiten. Selbst wenn alles nach Plan verläuft, werdet ihr euch möglicherweise schon sehr bald in einer Arena wiederfinden, wo ihr zum Vergnügen der Teufel Kämpfe austragen müsst.

 

Wir freuen uns darauf, euch alle in der Hölle willkommen zu heißen, und hoffen, ihr werdet das Chaos und die Schrecken, die jede Seele in Avernus erwarten, überleben.

 

Jared Sears

Systems Designer

nw-news, nw-steam, nw-, nw-infernaldescent, nw-launcher,

Neueste Beiträge Mehr

Wir haben eine Neuigkeit zu unseren Spiele-Blogs für euch.
Weiterlesen
Ab jetzt und bis zum 6. Juli um 18:00 Uhr MESZ könnt ihr auf der Arc-Plattform Bonuswährung für ausgewählte Spiele von Perfect World freischalten!
Weiterlesen
Setzt eure Höllenfahrt fort in unserer neusten Erweiterung: Avernus – jetzt live!
Weiterlesen

hover media query supported