Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Änderungen am Hexenmeister

Von Azureus | Mo 11 Mär 2019 07:00:00 PDT

 

In Neverwinter: Undermountain haben wir spannende Änderungen für den Hexenmeister geplant. Solltet ihr Euch den Blog mit der Einführung zu den Klassenänderungen noch nicht angesehen haben, dann würde ich euch empfehlen, dort einmal reinzugucken, denn er enthält neben allgemeinen Informationen zu den Klassenänderungen auch Details zu Anpassungen am Heilen und Tanken in Endgame-Inhalten.

Im Zuge der Veröffentlichung von „Undermountain“ wird die Heilung aufgrund von verschiedenen Änderungen im ganzen Spiel noch bedeutsamer werden als je zuvor. Im derzeitigen Spiel hat der Hexenmeister inoffiziell bereits die Fähigkeit, zu einem starken Gruppenheiler zu werden, und in „Undermountain“ wird einer seiner Vorbildpfade zu einer Heilungsspezialisierung umgewandelt.

Als „Seelenweber“ nutzen Hexenmeister die Seelen ihre Feinde, um sich selbst und ihre Verbündeten zu heilen. Seelenweber verfügen auch weiterhin über eine große Zerstörungskraft. Wenn sie Feinden Schaden zufügen, dann bauen sie „Seelenessenz“ auf, mit der sie ihre Gruppe heilen und von schädlichen Wirkungen befreien.

Genau wie der Paladin und der Kleriker besitzt der Seelenweber nun einige Begegnungskräfte, die keine Abklingzeit aufweisen und stattdessen Seelenessenz kosten. Als Spezialist für Gruppenheilungen, der sich auf die Selbstopferung stützt, bietet der Seelenweber einen sehr speziellen Spielstil, der sich von traditionellen Heilern abhebt.

Sobald seine Seelenessenz zur Neige geht, kann der Seelenweber die neue Mechanik „Essenzentzug“ nutzen, um seine Seelenessenz und sein Leben zu regenerieren. Er verfügt außerdem auch über die neue tägliche Kraft „Seelenpakt“, bei deren Einsatz er selbst Schaden erleidet, um die eigene Gruppe zu heilen und ihre Schadenresistenz um 10% zu erhöhen.

 

Genau wie zuvor kann sich der Hexenmeister auch für den Vorbildpfad „Höllenbote“ entscheiden, um sich auf das Austeilen von Schaden zu spezialisieren. Indem sich Höllenboten die dunklen Künste zunutze machen, können sie ihren Gegner durch die Beschwörung von dämonischen Kräften Schaden zufügen und sie mit Flüchen belegen. Hexenmeister können auch weiterhin eine Seelenmarionette beschwören, die ihnen in ihren Kämpfen beisteht. 

Wir freuen uns bereits darauf, dass ihr schon bald die Änderungen am Hexenmeister, einschließlich der neuen Heilungsspezialisierung, ausprobieren könnt. Neverwinter: Undermountain ist auf dem Preview-Server verfügbar. Nutzt diese Gelegenheit, um euch die Änderungen schon im Voraus anzusehen und uns euer Feedback mitzuteilen.

 

Jared Sears

Lead Systems Designer

nw-undermountain, nw-news, nw-launcher, nw-steam,

Neueste Beiträge Mehr

Ab jetzt und bis zum 28. Mai um 18:00 Uhr MESZ könnt ihr auf der Arc-Plattform Bonuswährung für die Spiele von Perfect World freischalten!
Weiterlesen
Wir veredeln die Veredelung!
Weiterlesen
Lord Neverember hat verfügt, dass Schlüssel 15% günstiger angeboten werden!
Weiterlesen

hover media query supported