Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Leitfaden zu Lostmauth

Von Jahneira
Mi 08 Okt 2014 06:53:11 PDT

Lostmauth

Lostmauth ist einer der drei roten Drachenlords. Er haust in einem unterirdischen Tempel, den die seefahrenden Barbaren von Tuern ihm als Tribut errichtet haben. Als roter Drachen kann man seine Gier und Eitelkeit an seinem Hort ablesen, der voller Schätze und geschmolzenem Gold ist. Das wird ein harter Kampf, aber wir helfen euch dabei!

Wichtige Informationen:

  • Die Arena ist für so einen gierigen Drachen eigentlich zu klein, aber so fällt ihm die Suche nach seiner Beute leichter. Seid euch eurer Umgebung bewusst, wenn ihr seinen Angriffen ausweicht.

 

  • Das Gefährlichste sind die Feuerbälle, die er heraufbeschwört, denn sie können unvorsichtige Abenteurer zurückstoßen. Das kann dazu führen, dass man in das geschmolzene Gold, in ein Feuerfeld oder sogar direkt in sein Maul fällt.

 

  • Das Verwenden von Bahamuts Klaue, Schuppe oder Reißzahn kann auf lange Sicht natürlich hilfreich sein. Was Artefakte angeht, sind Kessells Kugeln der Vernichtung ein todbringendes Gegenmittel, denn sein großer Körper wird von vielen der Kugeln getroffen.

 

Klassenspezifische Strategien:

Beschützender KämpferRechnet damit, Lostmauths volle Aufmerksamkeit zu erhalten. Eure Aufgabe ist es, all seine Angriffe abzublocken, und als Schutzschild für eure Mitstreiter zu fungieren. Achtet besonders auf seine Laseraugen und Feuerbälle. Seid wachsam, haltet Lostmauths Aufmerksamkeit auf euch gerichtet und hofft darauf, dass ihr einen fähigen Heiler an eurer Seite habt.

Empfohlene Fertigkeiten:

  • Eiserner Krieger: Der letzte Ausweg aus hoffnungslosen Situationen.
  • Mitten ins Gemetzel: Der Bonus auf Bewegungsgeschwindigkeit wird hilfreich sein.
  • Herrschaft des Stahls: Dies ist gegenüber Ritterherausforderung zu bevorzugen, denn Lostmauth verursacht genug Schaden, um euch in einem Schlag zu töten, wenn er seinen Schaden verdoppelt. Mit Herrschaft des Stahls kann man zumindest einen Teil des Schadens auf Lostmauth zurückwerfen.

Zweihandwaffenkämpfer Unaufhaltsam ist euer bester Freund; falls es das bisher noch nicht war, ist es nun eure Mutter. Greift Lostmauth mit einfachen Angriffen an, während ihr um seine Schadensfelder herumsprintet. Recht unkompliziert.

Empfohlene Fertigkeiten:

  • Genesungsschlag: Ein praktischer einfacher Angriff, der euch ein wenig von der Gesundheit zurückgibt, die ihr wahrscheinlich durch einen Feuerball oder fallenden Stalaktiten verloren habt.
  • Schwungvoller Hieb: Einer der besseren Einzelangriffe. Seine Geschwindigkeit ist vielleicht ein wenig problematisch, aber ihr seid ja ein Zweihandwaffenkämpfer. Da habt ihr sicher genug Gesundheit für einen Angriff.
  • Unwiderstehlicher Schlachtenhieb: Ein schneller Schlag, der massiven Schaden verursacht.

Glaubenskleriker Viel Erfolg, werte Dame oder werter Herr. Wenn alle anderen wie kopflose Hühner herumrennen, macht das eure Aufgabe nicht gerade leichter. Vermeidet Kräfte, für die ihr länger als eine Sekunde stillstehen müsst (z.B. Gesundheit stärken). Astralschild ist wahrscheinlich nicht die beste Idee, aber wenn ihr gut darin seid, eure Position auf dem Schlachtfeld zu finden, versucht es ruhig.

Empfohlene Fertigkeiten:

  • Göttliches Leuchten: Auf diesem eher kleinen Schlachtfeld ist die Chance größer, dass eure Gruppenmitglieder von eurem Buff profitieren können.
  • Schmiedemeisterflamme: Ähnlich wie bei Göttliches Leuchten, aber mit Heilung.
  • Geheiligte Flamme: Eine praktische Flächenheilung, die ihr beliebig einsetzen könnt.
  • Geweihter Boden: Diese tägliche Kraft hat ein so großes Wirkungsfeld, dass sie den Großteil der Plattform abdecken sollte.

Trickserschurke Ähnlich wie der Zweihandwaffenkämpfer seid ihr für das Austeilen von Schaden zuständig. Verwendet möglichst viele Einzelangriffe mit großem Schaden. Im Gegensatz zum Zweihandwaffenkämpfer seid ihr nicht so robust und verfügt auch nicht über Unaufhaltsam, also passt auf, wo ihr hinlauft. Aber das muss man euch ja sowieso nicht erst sagen – ihr seid ja schließlich ein Trickserschurke! Ihr habt einige verschiede Kräfte in eurem Arsenal, mit denen ihr den Schadensfeldern ausweichen könnt, jedoch sind nicht alle die Mühe wert.

Empfohlene Fertigkeiten:

  • Böse Erinnerung: Davon profitiert die ganze Gruppe.
  • Geißelnde Klinge: Eure wichtigste Kraft zum Austeilen von Schaden. Verwendet es mit Unsichtbarkeit, wann immer ihr könnt.
  • Schattenschlag: Füllt das Unsichtbarkeitsmaß auf, was bedeutet, dass ihr theoretisch zwei Geißelnde Klingen hintereinander ausführen könnt.
  • Lauerangriff: Verbessert den Schaden und die Regeneration der Unsichtbarkeit. Klingt nach einer ordentlichen Menge Schaden.

Taktischer Magier Taktische Magier können enorme Mengen an Schaden austeilen, wenn sie Schwelen und Eisbrand oder passive Elektrizitätskräfte einsetzen. Kälte ist nicht sehr hilfreich, da Lostmauth nicht einfriert und sich auch nicht großartig bewegt, jedoch könnte es für Eisbrand nützlich sein. Ein Taktischer Magier bombardiert Lostmauth am besten mit Einzelattacken, während er den Schadensfeldern ausweicht. Ihr werdet überrascht sein, wie viel Schaden ausgeteilt wird.

Empfohlene Fertigkeiten:

  • Eismesser: Verwendet diesen Angriff so oft ihr könnt. Es ist der Wahnsinn.
  • Schwächestrahl: Verwendet dies mit der Zaubermeisterschaft, um nicht nur euch, sondern der ganzen Gruppe zu helfen.
  • Eisstrahlen: Da Lostmauth sowohl Rune als auch Ziel ist, ist dieser Angriff besonders wirksam.
  • Scherbe der endlosen Lawine: Selbst wenn ihr ihn verfehlt, aufgrund seiner Größe werdet ihr ihn wahrscheinlich dennoch treffen, wenn die Explosion erfolgt.

Wachsamer Waldläufer Für den Waldläufer dürfte Lostmauth ein unangenehmer Gegner werden. Zwar sollte es möglich sein, eine sichere Position zu finden, um eine Kraft einzusetzen, jedoch lauft ihr dann Gefahr, von einem Feuerball getroffen zu werden, der euren Angriff unterbricht. Das wäre Zeitverschwendung! Gezielter Schuss, Flucht des Plünderers, Greifende Ranken oder Falkenschuss sind nicht empfehlenswert.

Empfohlene Fertigkeiten:

  • Schnelles Schießen: Wahrscheinlich eure beste frei verfügbare Kraft ... immerhin ist sie schnell.
  • Kalter Stahlwirbel: Wie bei den anderen Drachen wird auch Lostmauth von den Kugeln dieser Kraft mehrfach getroffen.
  • Schläue des Fuchses und Ausweichen: Ein Wechsel der Position und schneller Schaden.
  • Pfeilregen: Da sich Lostmauth nicht bewegt, ist dies ein guter Angriff, allerdings könnte die langsame Aktivierung zum Problem werden.

Vernichtender Hexenmeister Für diese immer noch recht neue Klasse gibt es verschiedene Möglichkeiten, Lostmauth zu bekämpfen. Natürlich solltet ihr keine Kräfte einsetzen, für die der Gegner erst einmal sterben müsste, wie zum Beispiel Dunkle Spiralaura oder Dunkler Segen. Sich auf Seelenmarionetten zu konzentrieren, ist wahrscheinlich auch keine gute Alternative. Haltet eure Flüche auf Lostmauth und greift ihn mit Einzelattacken an, um ihm Leben abzuziehen.

Empfohlene Fertigkeiten:

  • Vampirische Umarmung: Ein Ave Maria, falls ihr getroffen werdet.
  • Phelgethos’ Flammen: Eine der besseren Einzelangriffe unter den Täglichen Kräften.
  • Hexenmeisters Handel: Ein Treffer, oder auch nicht. Wenn euch Ausweichen nicht so liegt, oder falls ihr leicht masochistisch veranlagt seid, ist das die Kraft eurer Wahl.
  • Tödliche Flammen: Auch wenn ihr keine Seelenmarionette beschwört, erzeugt diese Kraft doch beträchtlichen Schaden, besonders wenn Lostmauths Gesundheit bereits niedrig ist.

Lest im zweiten Teil unserer Anleitung zu Lostmauth, welche Angriffe und Mechaniken er einsetzt.

 

Angriffe und Mechanik:

@100% Gesundheit

Feueratem: Dieser berühmte Angriff roter Drachen wird auch von Lostmauth eingesetzt, indem er einen glühenden Feuerstrom ausstößt, der alles und jeden in seinem Weg einäschert. Erzeugt schweren Schaden und hat die Möglichkeit, euch zurückzustoßen, sodass ihr im geschmolzenen Gold landet.

Feuerausbildung: Diesen Angriff setzt Lostmauth über den gesamten Kampf hinweg ein, es ist einer seiner Hauptangriffe. Dieser Angriff ist blitzschnell und breitet sich über die gesamte Arena aus. Der verursachte Schaden ist nur leicht, aber da dieser Angriff andauernd eingesetzt werden kann, solltet ihr euch doch vorsehen.

Schwanzfeger: Ein mächtiger Hieb nach hinten, der unvorbereitete Spieler schwer treffen kann.

Biss: Ein schnelles Zuschnappen nach vorne mit mittlerem Schaden.

 

@~90%

Feuerbälle: Mehrere Feuerbälle werden heraufbeschworen und umkreisen Lostmauth. Diese Feuerbälle verursachen zwar nicht besonders viel Schaden, jedoch haben sie einen starken Rückstoß-Effekt, der eure Angriffspläne schnell durchkreuzen kann. Seid vorsichtig und weicht ihnen aus, damit ihr euch nicht in einer Pfütze geschmolzenen Goldes wiederfindet.

Asche schleudern: Ein schneller Schlag mit seinen Klauen, der einen Feuerstoß verursacht. Dieser Angriff kann sowohl nahe als auch weiter entfernte Gegner treffen.

Feuerfeld: Stößt einen beweglichen Feuerball aus, der auf dem Weg zu seinem Ziel den Boden in Brand steckt. Dieses brennende Feld hält 25 Sekunden an und verursacht Zeitschaden.

 

@~80%

Flügelstoß: Lostmauth erhebt sich in die Lüfte und erzeugt einen riesige Windböe, die in einem großen Umkreis schweren Schaden auslöst und Gegner in hohem Bogen wegschleudert.

Schreckliche Präsenz: Ein durchdringendes Brüllen, das Gegner in seiner Umgebung für kurze Zeit betäubt.

 

@~70%

Gefahren der Umgebung: Zu diesem Zeitpunkt werden Stalaktiten herabfallen, und Schaden verursachen, wenn sie auf jemanden treffen. Haltet Ausschau nach den zwei Schadensfeldern. Sobald das innere Feld das äußere erreicht, fällt der Stalaktit herab. Dies erzeugt zwar nur leichten Schaden, kann jedoch trotzdem zum Problem werden, da eure Angriffe damit unterbrochen werden. Lostmauth wird außerdem beginnen, einige Abschnitte der Arena mit geschmolzenem Gold zu übergießen. Ihr könnt vorab sehen, welche Bereiche betroffen sein werden, wenn ihr auf die roten Schadensfelder achtet, die 6 Sekunden vorher auftauchen. Spieler, die in das geschmolzene Gold geraten, erhalten den Debuff Geschmolzenes Gold und erleiden Schaden, solange sie darin stehen. Auch wenn euch das nicht mit einem Schlag tötet, solltet ihr trotzdem unbedingt vermeiden, in das Gold zu geraten.

Feuerregen: Ähnlich wie beim Angriff Feuerfeld erzeugt diese Aktion brennende Felder in der Arena, die kleiner sind, aber auch viel zahlreicher. Anfangs sind sie weitläufig über die Arena verteilt, aber während der Kampf andauert, werden sie noch dichter beisammen liegen.

 

@~60%

Feinde entzünden: Lostmauth sucht sich ein Ziel aus und folgt diesem mit seinem bösen Blick. Nach einigen Sekunden wird ein enormer Schaden auf das verfolgte Ziel losgelassen. Dieser äußerst schwere Angriff kann vom Beschützenden Kämpfer blockiert werden, und es ist auch möglich, dass sich ein anderer Spieler dazwischen wirft und den Angriff abfängt. Allerdings ist letzteres schwerer als es sich anhört, da ihr selten mit nur einem Angriff zur gleichen Zeit konfrontiert seid.

 

@~50%

Goldfeld: Lostmauth wird das komplette Feld mit geschmolzenem Gold übergießen. Ihr werdet keine andere Wahl haben, als mit Heiltränken und anderen Fertigkeiten zu versuchen, diesen Angriff zu überstehen.

Lostmauth taucht nun zwei Zonen in geschmolzenes Gold.

 

@~40%

Nachdem er das Gebiet geflutet hat, erhebt sich Lostmauth in die Lüfte, was euch Zeit zur Heilung gibt, und um eure Buffs zu erneuern, bevor er zurückkehrt. Währenddessen könnt ihr aber immer noch von fallendem Geröll getroffen werden, also bleibt wachsam.

 

@~20%

Gegen Ende des Kampfes taucht Lostmauth drei Zonen in geschmolzenes Gold. Dies bedeckt 60% der Arena und kann die Fortbewegung enorm erschweren.

Klickt hier, um euch für Neverwinter, das „Dungeons & Dragons“-Action-MMORPG, anzumelden. Das Beste an Neverwinter: es ist komplett kostenlos! Holt euch eines der Neverwinter-Pakete, die einzigartige Gefährten, Reittiere, Verstärkungen und andere tolle exklusive Goodies enthalten, um gleich durchzustarten!
 

 

Ihr wollt mehr Details, Bilder und Videos? Folgt Neverwinter auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitter – twittert uns eure Fragen! Und abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Neverwinter-Videos.

 

nw-news, neverwinter, nw-launcher, tipps-und-tricks,

Neueste Beiträge Mehr

Um den Winter willkommen zu heißen, gibt es an diesem Wochenende eine Ausgabebelohnung (nur auf dem PC)! Wenn ihr während des Ereignisses...
Weiterlesen
Abenteurer, hier sind die neuesten Neverwinter Patch Notes.
Weiterlesen
Verdoppelt euren Spaß in Neverwinter am Wochenende mit Events und Angeboten!
Weiterlesen

hover media query supported