Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Remnant: From the Ashes

UPDATE: PC-214857 | PS4-214808 | XBOX-214779

Von Fero | Mo 02 Sep 2019 04:52:28 PDT

Wir haben ein Update für die PC-, PS4- und Xbox-Versionen von Remnant: From the Ashes veröffentlicht!

Build-Versionen: PC-214857 | PS4-214808 | XBOX-214779

 

SPIELERKOMFORT

  • Die Koop-Skalierung wird jetzt auf 3 Level über dem des Hosts beschränkt
  • Umschaltung auf VoIP für PC/KONSOLEN wurde aktiviert
  • Eine Sprechtasten-Option für PC ist verfügbar (Spieler müssen eine Taste auswählen)
  • Anpassungen wurden vorgenommen, um leere Matchmaking-Sitzungen zu füllen
  • Sichtfeldmodifikator wurde für PC hinzugefügt
  • Rechte Analog-Deadzone für PS4-Controller angepasst (um die Hälfte verringert)

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Während wir an verschiedenen Anpassungen in Sachen Koop arbeiten, wollen wir sicherstellen, dass Spieler mit hohem und niedrigem Level zusammenspielen können, ohne dass die Spieler mit niedrigem Level zu sehr gestraft werden. Bisher haben wir eine Änderung vorgenommen, dass wenn ein Spieler mit niedrigem Level eine Sitzung hostet, das Spiel nie mehr als 3 Level über ihnen sein wird, selbst wenn der andere Spieler ein viel höheres Level besitzt. Somit wird verhindert, dass die Koop-Skalierung zu hoch eingestellt und ein Anfänger zu sehr gestraft wird.

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wir haben außerdem ein paar Anpassungen bezüglich des Spielerkomforts vorgenommen. Spieler können jetzt die VoIP verwenden und eine Sprechtaste auswählen oder diese Option komplett deaktivieren.

 

BEHOBENE FEHLER

  • Die Leistung in Corsus insgesamt wurde verbessert
  • Die Memory-Stabilität bei langen Spielsitzungen wurde verbessert (weniger Spielabstürze)
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Eigenschaften wie Erweckungsprediger, Ausbeuter, Plünderer, Fingerfertigkeit, Vermutung und Überlebenswille nicht freigeschaltet wurden
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Ace in Station 13 durch eine Falltür fiel
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Host-Kampagne neu gestartet wurde
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Neustarts im vergessenen Portal nicht richtig ausgeführt wurden
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem bestimmte Bosse nach Abschluss der Quests erneut erschienen sind
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler zum letzten Bossraum teleportiert und am Weltensplitter festhingen
  • Das Sichtfeld des Archetyp-Bildschirms wurde für Ultrabreite Monitore und Auflösungen angepasst
  • Bei Änderungen der Auflösung wird das Sichtfeld und dessen Proportionen von z. B. Menüoberflächen nicht mehr beeinträchtigt
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Nutzereinstellungen bei schnellem Verlassen des Menüs nicht gespeichert wurden
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem bestimmte Errungenschaften nicht freigeschaltet wurden
  • Wertungen, die bei Altmetall-basierten Errungenschaften/Trophäen angezeigt werden, sind korrigiert worden
  • Ein Fehler bezüglich der Errungenschaft/Trophäe „Dem Tod entkommen“ wurde behoben
  • Viele allgemeine Kollisionsfehler wurden behoben
  • Ein Backup-Profil beim Betreten eines Spiels wurde hinzugefügt

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Leistungskapazität, Stabilität und Spielabstürze sind unsere oberste Priorität. Wir haben außerdem Fehler behoben, die den Fortschritt, den Abschluss von Gewölben und betroffene Errungenschaften/Eigenschaftsfreischaltungen beeinträchtigt haben.

 

ALLGEMEINE SPIELBALANCE

  • Die Gegnererscheinungen und Intensität in Grab der Erleuchteten wurden verringert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Der berüchtigtste, schwierigste Kampf des Spiels in Grab der Erleuchteten wurde angepasst, um das Spielgeschehen fairer zu gestalten. Somit wird eine spezifische Startausrüstung nicht mehr nötig sein.

 

WAFFENBALANCE

  • Repetierpistole: Maximale Streuung wurde verringert
  • Repetierpistole: Streuung pro Schuss wurde verringert
  • Repetierpistole: Erhöhte Abklinggeschwindigkeit (schnellere Kontraktion des Fadenkreuzes)

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Die Repetierpistole ist aufgrund ihrer Genauigkeit etwas abgefallen. Wir haben die allgemeine Handhabung verbessert, ohne Änderungen beim Schaden vorzunehmen.

  • Jagdpistole: +2 Gesamtmunition hinzugefügt
  • Jagdpistole: Streuung verringert
  • Jagdpistole: Abklinggeschwindigkeit erhöht
  • Jagdpistole: Bewegungsstrafe verringert
  • Jagdpistole: Nachladegeschwindigkeit um 10% verbessert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Obwohl die Jagdpistole eine unglaublich mächtige Waffe war, litt sie unter einem geringeren Munitionsvorrat (weniger Gesamtschaden) und hatte eine ungewöhnlich hohe Bewegungsstrafe, weil sie eine Einzelschusswaffe war (was bereits eine gewisse Strafe darstellt). Die Jagdpistole ist jetzt viel genauer – sowohl stationär als auch in Bewegung – und lädt zwischen den Schüssen schneller nach.

  • Jagdgewehr: Streustrafe bei Bewegung verringert
  • Jagdgewehr: Erhöhte Abklinggeschwindigkeit beim ersten Zielen und nach dem Schuss
  • Jagdgewehr: Streuung pro Schuss wurde verringert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Das Jagdgewehr wurde immer als Basis für alle anderen Waffenbalancen gesehen. Die anfängliche Streuung war jedoch trotz der Genauigkeit im Stand zu groß, was schnelle Reaktionsschüsse verhinderte. Darüber hinaus war die Streuung pro Schuss etwas zu hoch, was es sehr viel schwieriger machte, Ziele schneller als gewünscht zu treffen.

  • Doppelläufige Schrotflinte: Die Ideale Entfernung wurde von 800 auf 900 erhöht
  • Doppelläufige Schrotflinte: +4 Schrotpatronen wurden der Gesamtmunition hinzugefügt

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Um die Doppelläufige Schrotflinte weiter von der Schrotflinte zu unterscheiden, haben wir die ideale Reichweite erhöht. Der engere Fokus, der verringerte Rückgang und die unglaubliche Salve in Kombination mit der größeren Reichweite machen die Vorteile der Doppelläufigen Schrotflinte noch deutlicher. Zusätzlich haben wir der Reservemunition +4 Schrotpatronen hinzugefügt, um den Gesamtschaden an andere Langwaffen anzugleichen.

  • Sturmgewehr: +4 Kugeln wurden der Gesamtmunition hinzugefügt
  • Sturmgewehr: Streuung verringert
  • Sturmgewehr: Verringerte Autofeuer-Streukurve
  • Sturmgewehr: Abklinggeschwindigkeit erhöht

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Das Sturmgewehr verursacht zwar viel Schaden, wurde aber immer schnell durch die Waffenstreuung beeinträchtigt. Wir haben die Streukurve und die maximale Streumenge verringert, um sie unserer Vision eines Sturmgewehrs näher zu bringen. Ihrem Ladestreifen wurden außerdem +4 Munition hinzugefügt.

  • Armbrust: Verhalten des Fadenkreuzes geändert
  • Armbrust: Grafik des Fadenkreuzes geändert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Die Armbrust wurde durch Verwendung des Projektil-Fadenkreuzes beeinträchtigt, daher haben wir es gegen ein normales Fadenkreuz ausgetauscht. Obwohl wir noch viele Anpassungen geplant haben, hielten wir dies für eine solide Zwischenlösung.

  • Sturmzentrum: Anfängliche Abklingzeit erhöht
  • Sturmzentrum: Streuung verringert
  • Sturmzentrum: Streuung pro Schuss wurde verringert
  • Sturmzentrum: Pro Ladestreifen wurde 1 zusätzliche Munition hinzugefügt (insgesamt +3)

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Mit den Anpassungen für das Jagdgewehr wollten wir auch das Sturmzentrum (das im Grunde ein Blitzjagdgewehr ist) aktualisieren. Es erhielt ähnliche Handhabungsanpassungen sowie zusätzliche Munition.

  • Strahlengewehr: Der anfängliche Schaden wurde von 16 auf 14 verringert (der maximale Anstieg ist immer noch der gleiche).
  • Strahlengewehr: Nachladegeschwindigkeit wurde um 20% verringert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Sie gilt als die mächtigste Waffe im Spiel und wir wollten das Strahlengewehr näher an die anderen Langwaffen heranbringen. Der anfängliche Schaden wurde um 2 verringert, wobei etwas mehr Zeit benötigt wird, um das maximale Potenzial zu erreichen. Wir haben auch die Nachladezeit erheblich verlängert, damit der Strahl so lange wie möglich aufrechterhalten werden kann, um sein Potenzial zu maximieren. Obwohl es immer noch einen ähnlichen (etwas höheren) Gesamtschaden pro Sekunde als das Sturmgewehr verursacht, verursacht das SG immer einen konstanten / zuverlässigen Schaden, während der Strahl einen längeren Einsatz erfordert, aber am Ende stärker wird.

  • Schwarmkanone: Pro Ladestreifen wurden +2 Schwarmgranaten hinzugefügt (5 Schüsse insgesamt)
  • Schwarmkanone: Nachladegeschwindigkeit wurde um 10% verringert
  • Schwarmkanone: Der Schaden über Zeit des Schwarmschuss-Mods wurde von 80 auf 150 erhöht
  • Schwarmkanone: Die erforderliche Mod-Energie des Schwarmschuss-Mods wurde von 350 auf 600 erhöht
  • Schwarmkanone: Die Aufladungen des Schwarmschuss-Mods wurden von 5 auf 3 verringert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Die Schwarmkanone macht Spaß. Aber wir wollten, dass sie noch mehr Spaß macht. Wir haben die Gesamtzahl der Schwarmschuss-Ladungen reduziert und sie dem Primär-Schuss gegeben (weniger Nachladen). Wir haben auch das Nachladen erhöht und gleichzeitig den Schaden des Schwarmschuss-DoTs dramatisch verstärkt. Als Kompromiss haben wir die erforderliche Mod-Energie erhöht.

  • Teilchenbeschleuniger: Die Größe des Fadenkreuzes wurde angepasst, um die Genauigkeit besser darzustellen

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wir haben zwar einige Änderungen vorgenommen, wollten aber zunächst die Genauigkeit des Fadenkreuzes anpassen, um besser darzustellen, wo die Schüsse landen werden. Weitere Anpassungen für den TB werden bald folgen!

  • Schänder: Streuung verringert
  • Schänder: Die Feuerrate der Radioaktiven Salve wurde von 1,1 auf 1,2 Sek. erhöht

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Für den Schänder waren nicht viel Änderungen erforderlich. Wir haben die anfängliche Streuung geringfügig angepasst, damit Spieler die gute Reichweite (für eine Schrotflinte) besser genießen können. Wir haben auch eine kleine Verzögerung beim Abfeuern der Radioaktiven Salve in Folge beseitigt.

  • Fluch des Dschungelgottes: Die Feuerrate wurde von 3,0 auf 3,5 erhöht
  • Fluch des Dschungelgottes: Der Schaden wurde von 32 auf 28 verringert
  • Fluch des Dschungelgottes: Nachladegeschwindigkeit wurde um 5% verringert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Der Fluch des Dschungelgottes fühlte sich für unseren Geschmack etwas zu langsam an, also haben wir die Feuerrate erhöht und sowohl den Schaden als auch die Nachladegeschwindigkeit geringfügig angepasst. Allgemein ist sie jetzt eine effektivere Waffe.

  • Verwüster: Verhalten des Fadenkreuzes geändert
  • Verwüster: Grafik des Fadenkreuzes geändert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wie die Armbrust gab es auch beim Verwüster große Probleme mit dem Projektil-Fadenkreuz, sodass wir es gegen ein normales Fadenkreuz austauschten. Wir haben viele Anpassungspläne (wir sehen euch BANDITENRÜSTUNGSTRÄGER) … aber im Moment sollte sich das viel besser anfühlen.

  • Vertreiber: Anfängliche Streuung um 40% verringert
  • Vertreiber: Streuerholungsrate erhöht (schneller nach dem Schuss)
  • Vertreiber: Debuffdauer nach Verbannen wurde um 25% erhöht
  • Vertreiber: Zeit des Verbannens wurde von 8 auf 4 verringert (kürzere Wartezeit und Spielerkomfort)
  • Vertreiber: Zeit des Verbannens für Verbündete wurde von 4 auf 2 verringert
  • Vertreiber: Aufladungen für Verbannen wurden von 8 auf 5 verringert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Für die letzte Boss-Waffe war das ein wenig überwältigend. Das Ziel des Vertreibers war es, ein umfangreiches Hilfsmittel zu sein, das in jedes Team passt. Durch Verringern der anfänglichen Streuung und Erhöhen der Abklinggeschwindigkeit nach dem Schuss haben wir sie als primäre Option zuverlässiger gemacht. Außerdem haben wir den Debuff auf 4 Sekunden erhöht, damit Spieler alle 5 Granaten problemlos in einen Gegner, der verbannt wurde, entladen können. Die Zeit des Verbannens wurde verkürzt, um die Wartezeit zu verringern, und bei Verbündeten halbiert, weil jedes Team hin und wieder einen Spaßvogel hat. Um die erhöhte Effektivität (sowie eine höhere Skalierung von +20) auszugleichen, haben wir die gesamten Aufladungen von 8 auf 5 gesenkt.

 

RÜSTUNGSBALANCE

  • Rüstungsfähigkeit des Jägers (Scharfschütze): Erhöht ALLEN Fernschaden ab 15 m

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wir haben die Schwachstellenanforderung entfernt, weil nicht jeder Feind eine Schwachstelle hat und weil es bereits eine ziemlich strenge Entfernungsanforderung gibt. Wir werden die Änderung überwachen und sowohl die Reichweite als auch den Schadenswert entsprechend anpassen.

  • Rüstungsfähigkeit des Ex-Kultisten (Blutpakt): Benötigt keine kritischen Treffer für die Mod-Aufbaurate mehr
  • Rüstungsfähigkeit des Ex-Kultisten (Blutpakt): Maximale Erzeugung von 50% auf 40% verringert, um für kritische Treffer zu kompensieren

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wie bei der Rüstung des Jägers wurde die zusätzliche Voraussetzung für den Erhalt des Rüstungsbonus für Ex-Kultisten entfernt. In Verbindung mit dem verringerten Inspirationswert sollte die Ex-Kultisten-Rüstung als Mod-Generationsoption ein ansprechendes Ziel für Ende des Spiels sein.

  • Rüstungsfähigkeit des Plünderers (Herausforderer): Schaden wurde von 15% auf 25% erhöht
  • Rüstungsfähigkeit des Plünderers (Herausforderer): Reichweite wurde von 2,5 m auf 5 m erhöht

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Die Reichweitenanforderung wurde verbessert und der Schadensbonus wurde deutlich erhöht. Wir werden die Veränderung beobachten und sehen, ob Spieler die Plünderer-Rüstung als Nahkampfset attraktiver finden.

  • Rüstungsfähigkeit der Akarirüstung: (Opportunist) Das perfekte Ausweichen wurde geändert, um eine kritische Trefferchance von 100% im Nahkampf zu gewähren
  • Rüstungsfähigkeit der Akarirüstung: (Opportunist) Nahkampf-Geschwindigkeitsverbesserung bei perfektem Ausweichen hinzugefügt
  • Rüstungsfähigkeit der Akarirüstung: (Opportunist) Nahkampfschaden-Buff bei perfektem Ausweichen entfernt

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wir haben einen Fehler behoben, der Spielern beim perfekten Ausweichen ALLE kritischen Chancen einräumte. Wir haben auch den rohen Nahkampfschaden-Buff entfernt und ihn durch Nahkampfgeschwindigkeit ersetzt, um einen Nahkampfstil zu erleichtern. Vor allem wird jedes perfekte Ausweichen (auch mit nur einem Teil) eine Chance von 100% auf kritische Treffer gewähren (was immer noch eine Erhöhung von 50% des minimalen Schadens bedeutet).

  • Rüstungsfähigkeit der Ältestenrüstung: (Gläubiger) Änderung vorgenommen, damit Drachenherzen Verbündete heilen können
  • Rüstungsfähigkeit der Ältestenrüstung: (Gläubiger) Reichweite wurde auf 15 m verlängert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wir haben die Funktionsweise dieses Sets geändert. Der ursprüngliche Vorteil (die Möglichkeit, kein Drachenherz einzusetzen) war nicht so attraktiv wie wir gehofft hatten (insbesondere für ein vollständiges Rüstungsset). Wir haben den Effekt gegen das Amulett des Heilers ausgetauscht, sodass Drachenherzen jetzt Teamkollegen heilen. Dies macht die Rüstung des Ältesten zu einer hervorragenden Unterstützer-Option.

  • Rüstungsfähigkeit von Kluft der Fäulnis: (Neubewuchs) Gesundheitsregeneration erhöht

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Die Spieler haben danach gefragt, also haben wir es geändert. Viel Spaß mit mehr Gesundheit.

 

BALANCE BEI EIGENSCHAFTEN

  • Max. Beschleuniger-Buff wurde von 15% auf 20% erhöht

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Da wir die Wechselwirkung zwischen Beschleuniger und Ring des Verschlingens entfernt haben, wurde Beschleuniger in den ursprünglich stärkeren Zustand zurückversetzt.

  • Der Angriffsgeschwindigkeitsbuff für Schneller Schlag wurde von 20% auf 15% verringert (um den Akari-Rüstungs-Buff zu ermöglichen).

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Um die Bedeutung des Akari-Rüstungsbuffs zu verbessern, haben wir den Bonus für Schneller Schlag reduziert.

  • Max. Inspiration von 50% auf 30% verringert (Um den Ex-Kultistenrüstungsbuff zu ermöglichen).

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Um Spieler, die die Ex-Kultistenrüstung für die Mod-Generierung verwenden, besser zu belohnen, haben wir den Gesamtbonus von Inspiration reduziert. Das sollte dazu führen, dass die Ex-Kultistrüstung für Mod-Generierung am häufigsten verwendet wird.

 

BALANCE BEI SCHMUCKSTÜCKEN

  • Ring des Verschlingens: Wird nicht mehr von der Beschleuniger-Eigenschaft beeinträchtigt

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Der Ring des Verschlingens sollte mit der Beschleuniger-Eigenschaft eigentlich gar nicht funktionieren, da es kein Statuseffekt ist, aber wir hielten es für eine coole/lustige Idee. Spoiler: Wir alle machen Fehler.

  • Stein der Reinigung: Der Heilungseffekt wurde entfernt und die Aufbaurate von Statuseffekten wurde um 50% verringert
  • Amulett des Heilers: Alte Rüstungsfähigkeit des Ältesten hinzugefügt (heilt Verbündete)
  • Amulett des Heilers: Erhält zusätzlich 25% Selbstheilung (durch Stein der Reinigung)

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Mit der kürzlichen Veränderung des Bonus auf Rüstung des Ältesten und dem Amuletts des Heilers wollten wir jedem dieser Gegenstände einen richtigen Fokus geben. Beim Stein der Reinigung liegt der Fokus nun auf die Statusaufbaurate und Reinigung, während es beim Amulett des Heilers nur ums Heilen geht.

  • Seelenanker: Fügt +1 bei der Anzahl an max. beschworenen Fähigkeiten hinzu, die gleichzeitig gewirkt werden

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Aufgrund der veränderten Funktionsweise von Beschwörungen wollten wir den Spielern die Möglichkeit geben, immer noch mehr Beschwörungen zu erhalten, als das Basisspiel zulässt. Deshalb haben wir dem Seelenanker diese Funktion hinzugefügt. Das gewährt euch nicht mehr Aufladungen, aber es ermöglicht euch die Anzahl der max. beschworenen Fähigkeiten, die gleichzeitig gewirkt werden, um 1 zu erhöhen.

 

BALANCE BEI VERBRAUCHSGÜTERN

  • Adrenalin: Nahkampfgeschwindigkeitsbuff von 15% auf 10% verringert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Um dem Buff der Akarirüstung an Bedeutung zu schenken, haben wir den Adrenalin-Buff verringert, damit das Nahkampftempo nicht außer Kontrolle gerät.

 

MODBALANCE

  • Allgemein: Mods skalieren jetzt richtig mit dem Waffenlevel
  • Allgemein: Bestimmte Mods skalieren Effekt-basierend nach Faktoren wie Gesundheit, Notfallbehandlung etc.
  • Allgemein: Maximale Anzahl von beschworener Unterstützung des gleichen Typs wurde begrenzt (Duplikate töten ältere)
  • Allgemein: Die maximale Anzahl der erlaubten Unterstützung, die gleichzeitig agiert, wurde der Beschreibung zugefügt

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wir haben alle Mods angepasst, damit sie mit dem jeweiligen Waffenlevel richtig skalieren. Normalerweise beginnen sie niedriger als ihr ursprünglicher Basiswert, skalieren aber höher – Ihr profitiert also mehr davon, wenn sie in Waffen mit höherem Level eingesetzt werden. Wir haben auch die Funktionsweise von Beschwörungen geändert, sodass gleichzeitige Beschwörungen begrenzt werden. Wenn die maximale Anzahl erreicht wurde und eine neue Beschwörung stattfindet, wird es die älteste zerstören. Die maximale Anzahl an gleichzeitig aktivierten Beschwörungen kann mit dem Seelenanker erhöht werden.

  • Eisen-Schildwache: Zielt und schießt jetzt auf Ghule und Saat-Schamanen wie beabsichtigt

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Einfach nur ein Fehler, den wir behoben haben.

  • Schüttelpflanze: Die erforderliche Energie wurde von 750 auf 1.000 erhöht
  • Schüttelpflanze: Die anfängliche Aggro wurde verringert
  • Schüttelpflanze: Gegner können jetzt von der Schüttelpflanze weggezogen werden, wenn sie genügend Schaden erleiden
  • Schüttelpflanze: Die Aggro zieht nun Gegner auf sich, die nach der Beschwörung erschienen sind
  • Schüttelpflanze: Die Beschwörung einer zweiten Schüttelpflanze, während die erste noch aktiv ist, führt zu der Entfernung der 1.
  • Schüttelpflanze: Wenn ihre Lebenszeit abgelaufen oder sie getötet wird, wird die Aggro sofort entfernt (zuvor war es noch für 5 Sek. aktiv)
  • Schüttelpflanze: Kann jetzt mit Seelenanker +1 der max. Anzahl an gleichzeitigen Beschwörungen erhöht werden

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Die Schüttelpflanze war in einem Spiel mit vielen Gegnern immer „zu gut“. Wir wollten das ursprüngliche Konzept dieses Mods beibehalten, aber wir wollten dessen zu starke Wirkung etwas schwächen. Wir haben die erforderliche Mod-Energie erhöht, damit es etwas länger dauert sie zu beschwören. Wir haben die anfängliche Aggro verringert, damit es Gegner nicht bis zum Tod bei sich hält. Jetzt ist es möglich diese mit genügend Schaden zu sich zu locken. Es wurde außerdem eine konstante Wirkung hinzugefügt, die dazu führt, dass neu erschienene Gegner auch davon angezogen werden, es sei denn ihr verfügt bereits über zu viel Aggro. Darüber hinaus wird eine zweite Schüttelpflanze, die erste sofort ersetzen, falls diese noch aktiv ist. Zuvor war diese noch 5 Sek. aktiv, was das Ganze zu effektiv gemacht hat. Spieler können trotzdem noch 2 Schüttelpflanzen gleichzeitig beschwören, wenn sie den Seelenanker verwenden.

  • Aura der Radioaktivität: Kann jetzt nicht durchbrochen werden, solange sie aktiv ist. Die Dauer skaliert mit dem jeweiligen Waffenlevel

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Kann jetzt nicht mehr durchbrochen werden, solange sie aktiv ist. Die Aura der Radioaktivität tut jetzt das, was sie von Anfang an hätte tun sollen.

  • Schwarm: Dauer wurde von 20 auf 25 Sek. erhöht
  • Schwarm: Aufladungen um 1 verringert

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Wir wollten Schwarm zu einer Art Unterstützer machen, der euch folgt und alles Gefährliche angreift. Aber leider gibt es einen Fehler in diesem Patch, der die Dauer auf 12 Sek. beschränkt. Er ist uns bekannt und wir werden ihn im nächsten Patch beheben. Ihr könnt euch jedoch in Zukunft auf die doppelte Dauer freuen. Wir wollten nur darauf hinweisen, da in der aktuellen Beschreibung derzeit noch 25 Sek. stehen, obwohl es nur halb so lange aktiv ist.

  • Atem der Wüste: Aufladungen wurden von 2 auf 3 erhöht

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Die Reduzierung der Aufladungen wurde rückgängig gemacht. Wir wollen, dass Spieler sich mit Atem der Wüste wie ein Zauberer fühlen. Bei drei Aufladungen werden wir eventuell den Schaden anpassen müssen. Jetzt könnt ihr euch sicher sein, dass wir die Anzahl der Gesamtaufladungen nie wieder ändern werden (es sei denn wir ändern sie).

 

GEGNER

  • Schatten/ Splitter: Ihr gesamtes Verhalten wurde verbessert
  • Ewiger König: Das Strahlengewehr wird in bestimmten Phasen Taumelschaden verursachen
  • Ewiger König: Visiert kein neues Ziel während der Ausführung des Angriffs an
  • Klotz: Die Welle kann mit Explosionen nicht mehr zerstört werden
  • Ixillis: Ein Fehler wurde behoben, bei dem man durch die Wand kämpfen konnte
  • Ixillis: Veränderungen bei der Reaktion auf Schreiangriffe wurden vorgenommen, damit Spieler nicht mehr von der Brücke geschubst werden
  • Der Unreine: Nach dem Kampf werden keine Gegner mehr erscheinen
  • Sippenrufer: Das Spiel wird nicht mehr verlangsamt, wenn er während einer Beschwörung getötet wird

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Allgemeines Verhalten und Fehlerfeedback. Unser Ziel ist es, die Feinheiten des Spiels zu verbessern und dafür zu sorgen, dass das Spiel keine Exploits mehr hat!

  • Albtraum: Der erforderliche Ausbruchwert wurde um 30% verringert (er lang bei 10% von 1 Mil., jetzt bei 3,5% von 2 Mil.)
  • Albtraum: Timer-Varianz der Ausbruchphase von 15–30 Sek. entfernt (jetzt sind es immer 30 Sek.)
  • Albtraum: Die Verwundbarkeitsphase wurde von 5 auf 7 Sek. verlängert
  • Albtraum: Nach dem Ausbruch kann er sich nicht mehr abwenden
  • Albtraum: Ändert das Ziel nicht nach Beginn eines Angriffs
  • Albtraum: Die Gesundheit wurde verdoppelt (… im Ernst)
  • Albtraum: Kann nicht mehr bekämpft werden, kurz nachdem er besiegt wurde

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Manche Spieler fanden die Ausbruchphase des Spiels mühsam, daher haben wir den Grenzbereich des Ausbruchs verkürzt und die Gesundheit verdoppelt. Somit können Spieler mehr Zeit mit dem spaßigen Teil des Kampfes verbringen, indem viel Schaden gewirkt wird. Wir haben außerdem die Abweichungen der Ausbruchphase verringert, und die Zeit, in der hoher Gesamtschaden gewirkt werden kann, verlängert. Zusätzlich haben wir ein paar Fehler behoben.

 

SONSTIGES

  • Der Kontrollstab wurde verwendet, um mit dem guten Jungen des Ödlands Stöckchen holen zu spielen

KOMMENTAR DER ENTWICKLER: Der gute Junge des Ödlands war seit der Veröffentlichung ein sehr braver Junge und deshalb hat er sich ein bisschen Spielzeit verdient. Wir arbeiten daran, ihn mit dem guten Jungen auf der Erde zusammenzubringen, damit sie miteinander spielen können.

 

Bitte startet euer Spiel neu, um das Update auszuführen. Spieler müssen die gleiche Version des Spiels haben, um in der gleichen Gruppe zu spielen.

Für alle technischen Probleme und Fehler, kontaktiert bitte: https://support-de.arcgames.com/.

Folgt unseren Seiten auf Twitter und Facebook für offizielle Ankündigungen!

 

remnant, rem-update, rem-news, rem-featured, rem-frontpage,

Neueste Beiträge Mehr

Es gibt ein neues Update für Remnant: From the Ashes! Dieses Update enthält ein brandneues Gewölbe, Letos Labor. Erfahrt hier alle weiteren Änderungen. Build-Version:216106 ALLGEMEIN Willkomme...
Weiterlesen
Diesen Donnerstag, den 19. September wird ein neues KOSTENLOSES Gewölbe für Remnant: From the Ashes veröffentlicht.
Weiterlesen
Wir haben ein Update für die PC-, PS4- und Xbox-Versionen von Remnant: From the Ashes veröffentlicht!
Weiterlesen

hover media query supported