Ta strona, by polepszyć twoje wrażenia z przeglądania, korzysta z Ciasteczek. Dalsze przeglądanie Arc Games oznacza, że zgadzasz się na używanie Ciasteczek.Dowiedz się więcej Schowaj
Używasz nieobsługiwanej przeglądarki. Niektóre z funkcjonalności mogą nie działać prawidłowo. Zobacz naszą listę obsługiwanych przeglądarek dla najlepszego efektu. Schowaj

Star Trek Online

STO Patch Notes 14.05.2015

Od Nevandon
czw, 14 maj 2015, 05:00:00

Allgemein:

  • Der Lohlunat-Perlen-Rückkaufladen wurde eröffnet.
  • Fehler behoben, durch den für einige Spieler beim Laden bestimmter Karten das Spiel abstürzte.
  • Piloten-Lehrbücher besitzen nun einen Suchfilter in der Tauschbörse.
  • Fehler behoben, durch den die Helme vieler Kostümsets nicht beim Schneider verwendbar waren.
  • Holografische Effektoption für Photonische Brückenoffiziere hinzugefügt.

     

Systeme:

  • Führungsschiffe: Fehler behoben, durch den die Inspirationsmechanik die Serverleistung massiv beeinträchtigte.
    • Die Erzeugung von Inspiration besitzt nun eine höhere Basisrate.
    • Die Erhöhung der Inspirationsrate wird nicht länger durch die Größe des Teams beeinflusst.
  • Pilotenschiffe:
    • Fehler in der Episode „Oberflächenspannung“ behoben, durch den Spieler den geplanten Pfad im System verlassen konnten, wenn sie Taktische Manöver einsetzten.
    • Fehler behoben, durch den Spieler den Startpunkt von KA-Wartelisten verlassen konnten, wenn sie Taktische Manöver einsetzten.
    • Verbessertes Trägheitsdämpfungsfeld kann nun auf allen Pilotenschiffen, inklusive romulanischen Pilotenwarbirds, ausgerüstet werden.
    • Fehler behoben, durch den Gravitationsquelle keine Taktischen Manöver blockierte.
    • Fehler behoben, durch den sich in den Standardeinstellungen für romulanische Pilotenschiffe das Singularitäts-UI und das Manöver-UI überlagerten.
    • Fehler behoben, durch den die Standardeinstellung der Taktischen Manöver gelegentlich zurückgesetzt wurde.
  • Die Schaltfläche „Jetzt beenden“ im F&E-System wird nun ein Bestätigungsfenster öffnen, anstatt das Dilithium sofort auszugeben.
  • Das Upgrade-Fenster wird nun „Ergebnis“ unter dem aufgewerteten Gegenstand anzeigen.
    • Der Text ändert sich zu „Mögliches Ergebnis“, wenn ein Gegenstand mit maximalem Level ausgewählt wird.
    • Dies ist nur eine Textänderung.
  • Fehler beim Hazari-Raumset behoben, durch den die 3-Teile-Abklingzeitverringerung alle Fertigkeiten, anstatt nur Schildheilungen, reduzierte.
  • Fehler behoben, durch den sich die Panzerungsdurchdringung von Subwarp-Ummantelung auch auf Fertigkeiten, anstatt nur Energiewaffen, auswirkte.

     

Inhalt:

  • Die tägliche Mission „Sh'mar – Notsignal“ ist nun wieder vom Sh'mar-Frachter in der Nähe des Zibal-Systems verfügbar.
    • Minikontakte in der Mission aktualisiert, damit sie eine korrekte Ansicht besitzen und keine Tarnung mehr aufheben.
    • Kontakte mit dem Frachter verwenden nun einen aktualisierten Hintergrund, statt einem schwarzen.
  • Die tägliche Mission „Verteidigungsabkommen“ ist nun wieder im Alhena-System verfügbar, wenn ihr die Mission „Scharmützel“ aus der Missionsreihe „Gespenster“ abgeschlossen habt.
  • Der Ocampan-Frachter ist wieder in den Delta-Quadranten zurückgekehrt.
  • Breen- und Deferi-Patrouillen sind in entsprechenden Gebieten des Alpha-Quadranten zurück.
    • Sie sollten wieder tägliche Missionen anbieten.
  • Sektorenraum:
    • Fehler behoben, durch den einige System-Interaktionen doppelt angezeigt wurden.
    • Wichtige Orte sind nun besser auf den Sektorkarten zu erkennen.
      • Dies gilt nicht für den Sektorenraum an sich, aber für die Minikarte und die Standardkarte.
    • Zivile Sektorenraum-Frachter besitzen keine Hereinbeam-Animation mehr.
  • „Einflusssphäre“ sollte im Missionslogbuch nun in der Dyson-Sphäre platziert sein.

     

Bekannte Probleme:

  • Manchmal erscheint beim Annehmen einer neuen Episode im Missionstracker die Unteraufgabe nicht unter dem Episodennamen.
  • Der Geheimagent des Syndikats für das Optionale Ziel in „Bruderschaft des Schwerts“ stirbt zu schnell und lässt somit die Aufgabe fehlschlagen.
  • Viele Herold-Squad-NSC-Gruppen in der Foundry sind eigentlich Neuralparasiten.

Bei einigen remanischen Captains und Brückenoffizieren fehlen die Arme und Oberkörper.

sto-news, sto-patch-notes,

Najnowsze Więcej

Witajcie wszyscy, Jak pewnie wiecie, pracujemy obecnie nad uruchomieniem naszych forów na nowym silniku Vanilla. Zależy nam, by wszystko było dopięte na ostatni guzik i w związku z tym, musimy o...
Czytaj więcej
Cześć wszystkim, W dniu 4 maja, będziemy przenosić wszystkie fora naszych gier w jedno miejsce, co ułatwi sprawę dla członków naszej społeczności. Każda gra wciąż będzie mieć swoje własne pod-forum...
Czytaj więcej

hover media query supported