Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Die Entstehung der Gebäude

Von Fero
Di 04 Aug 2015 10:00:00 PDT

Hallo zusammen. Ich bin Jeff „LCDRMiller“ Miller und habe als Environment Artist an der Strongholds-Erweiterung mitgearbeitet. Ich freue mich sehr, dass ich euch heute einen kleinen Einblick geben kann, wie wir die Strukturen und Gebäude erstellt haben, die ihr mit eurer Gilde in Strongholds bauen könnt.

Ich möchte damit beginnen, euch die anderen Mitglieder des Environment Teams vorzustellen, die an der Erstellung der fantastischen Strukturen von Strongholds gearbeitet haben. Mark Hernandez, Jason Marquez und Patrick Poage haben zusammen hervorragende Arbeit geleistet und fantastische neue Requisiten und anderer Strukturen für die Festung erschaffen.

Dorfkomponenten

Wir beginnen mit der Erstellung eines Kits. Unsere erste Entscheidung als Team war, dass wir ein neues Kit zur Erstellung des Dorfes haben wollten. Unser Team nahm sich die Zeit, viele Komponenten und Materialien komplett neu zu entwerfen, die der Grundstock für unser neues Kit in der Zukunft sein würden. Dieses Kit enthielt Komponenten wie Wände, Dächer, Fenster, Holzbalken etc. Neue Materialien sind zum Beispiel Holz, Stein, Verputz und Dachschindeln. Auf dem Bild oben könnt ihr einige der Materialien sehen.

Strukturen

Auf der Strongholds-Karte werdet ihr mit eurer Gilde gemeinsam viele verschiedene Strukturen errichten, die euch im PvE oder PvP Vorteile bieten. Für den Bau der Gebäude eurer Gildenfestung mussten wir als Environment Team für jeden Parzellentyp mehrere Stadien entwerfen. Ich werde jetzt noch nicht allzu viel über die Parzellentypen der Strukturen verraten, haltet die Augen offen nach einem zukünftigen Blog zu diesem Thema. Diese Stadien sind überwachsen, gelichtet, im Bau befindlich und fertig gestellt. Im GIF-Bild unten seht ihr jedes Stadium auf dem Weg zur vollständigen Mine.

Es gab einige technische Einschränkungen, die wir bei der Erstellung der neuen Strukturen für die Festung überwinden mussten. Im letzten Absatz habe ich die Parzellentypen erwähnt. Es gibt mehrere Parzellentypen auf der Strongholds-Karte. Diese legten für uns die Grenzen fest, innerhalb derer wir die neuen Strukturen erstellen konnten. Das Environment Team musste sich etwas einfallen lassen, wie die fertigen Strukturen gebaut werden sollten und wie sie den Platz innerhalb ihres Parzellentyps ausnutzen sollten. Wir mussten auch berücksichtigen, dass die Spieler eine begrenzte Auswahl haben, wo sie die gewünschten Strukturen errichten können, also musste jede Struktur auf jedem der möglichen Plätze der Karte passen.

Das Environment Team hat mit der Erstellung dieses neuen Kits fantastische Arbeit geleistet. Mit diesem neuen Kit werden wir die Möglichkeit haben, für zukünftige Strongholds-Erweiterungen schnell und einfach neue Inhalte zu erstellen, egal welche Strukturen wir dann neu einführen. Wir sind schon sehr gespannt, wie ihr eure Festungen gestalten werdet.

Bevor ich mich von euch verabschiede, möchte ich euch noch ein paar der Strukturen zeigen, die ihr bauen werden könnt, wenn eure Gilde ihre eigenes Stück Faerûn in Besitz genommen hat.

(Werkstatt des Magiers)

(Sägemühle)

Jeff „LCDRMiller“ Miller
Environment Artist

 

Ihr wollt mehr Details, Screenshots und Videos sehen? Folgt Neverwinter auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitter – twittert uns eure Fragen! Und abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Neverwinter-Videos.

 

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-strongholds,

Neueste Beiträge Mehr

Wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass wir euch in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von WizKids den Zugriff auf ein EXKLUSIVES Neverwinter-Paket ermöglichen können!
Weiterlesen
Die Lade der verlorenen Schätze wartet auf euch! Schnappt euch einen Freund, springt gemeinsam auf einen Teppich und erkundet diese außergewöhnliche neue Welt!
Weiterlesen
Die Schatzlade des Glorreichen Wiederauflebens kehrt Donnerstag, den 12. Oktober zurück und wird bis zum Start von „Swords of Chult“ am 24. Oktober verfügbar sein!
Weiterlesen

hover media query supported