Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Sturmangriff auf Svardborg

Von Xeltey
Fr 14 Okt 2016 07:00:00 PDT

Hallo zusammen! Hier ist Sean „Commander Ander“ McCann, um mit euch über unsere neueste Prüfung zu sprechen: Sturmangriff auf Svardborg. Tief im Inneren der Eisberg-Festung Svardborg bereitet Jarl Storvald, der Anführer der Frostriesen, den Ring des Winters vor, um ganz Faerûn mit einer neuen Eiszeit zu überziehen. Der Sturmangriff auf Svardborg ist eine Prüfung für Spieler mit Stufe 70, die in einer neuen Erweiterung der Kampagne von Storm King’s Thunder freigeschaltet werden kann. Es gibt zwei Versionen dieser Prüfung – Normal und Meister. Lest weiter, um mehr zu erfahren!

 

Kleinlinge (so nennt Storvald die Spieler, ich nicht), die es wagen, Jarl Storvalds Versteck anzugreifen, werden ihn auf seinem eisigen Thron sitzend vorfinden, desinteressiert an den um ihn herum stattfindenden Gefechten. Jarl Storvald lässt seine Frostriesen-Armee auf die Kleinlinge los, während er einen kleinen Teil der Macht des Rings des Winters einsetzt, um seine mickrigen Gegner zu vernichten. Wenn die Spieler die Armee der Frostriesen überleben, wird Jarl Storvald wütend und steigt von seinem Thron herab, um sich selbst um die unbedeutenden Kleinlinge zu kümmern. Dies ist der Zeitpunkt, zu dem der Kampf erst richtig losgeht, aber die weiteren Details dazu wird euch „Asterdahl“ in einem kommenden Blog verraten. 

Der Sturmangriff auf Svardborg hat zwei Wartelisten – Normal und Meister. Der derzeit erforderliche Rüstungswert (Änderungen vorbehalten) ist für die normale Version 2.800, während für die Meister-Version ein Rüstungswert von 3.200 und der Abschluss der Fangbreaker-Insel erforderlich ist. Kleinlinge benötigen außerdem mindestens 28% Immerfrost-Resistenz, um Zugriff auf beide Wartelisten zu erhalten. In der normalen Version können Kleinlinge sterben und sofort wieder in die Arena zurückkehren, um den Kampf gegen Jarl Storvald wieder aufzunehmen. In der Meister-Version können getötete Kleinlinge erst dann wieder in die Arena zurückkehren, wenn all ihre Verbündeten gefallen sind oder Jarl Storvald besiegt wurde. Beide Versionen haben ein Zeitlimit von 20 Minuten, innerhalb dessen man Jarl Storvald besiegen muss.

Kleinlinge, die diese Prüfung absolvieren, erhalten als Belohnung Veredelungssteine und Reagenzien für die Aufwertung von Reliktwaffen, Immerfrost-Ringe von der Fangbreaker-Insel sowie neue Artefaktausrüstung für das Valhalla-Set. Die Meister-Version von Svardborg enthält eine der schwersten Leistungen im Spiel: „Meister von Svardborg“ kann nur dann erhalten werden, wenn niemand aus der Gruppe in den Nahtodzustand gerät (dies umfasst auch „Seelengeschmiedet“, der Todeszähler wird jedoch zurückgesetzt, wenn die gesamte Gruppe ausgelöscht wird). Durch das Freischalten dieser Leistung erhalten die Spieler einen besonderen Verwandlungsgegenstand, der kostenlos über die Kampagne „The Maze Engine“ eingefordert werden kann.

Wir sind alle schon sehr gespannt, wie sich die Kleinlinge (noch einmal, das sind Storvalds Worte, nicht meine) sich gegen Jarl Storvald schlagen werden. Haltet die Augen offen nach weiteren Blogs zu unserem neuesten Update!

Sean „Commander Ander“ McCann

Senior Content Designer

nw-skt, neverwinter, nw-launcher, nw-news,

Neueste Beiträge Mehr

Für die nächsten Tage bieten wir euch doppelte Berufsmaterialien und doppelte Gildenmale!
Weiterlesen
Egal ob ihr euch weiterentwickeln oder euren nützlichen Abenteurervorräte aufstocken möchtet, diese Woche seid ihr in Neverwinter in guten Händen!
Weiterlesen
Abenteurer, hier sind die neuesten Neverwinter Patch Notes.
Weiterlesen

hover media query supported