Strona ta wykorzystuje pliki cookie, aby poprawić jakość przeglądania. Kontynuując przeglądanie tej strony, wyrażasz zgodę na używanie naszych plików cookie.Dowiedz się więcej Schowaj
Używasz nieobsługiwanej przeglądarki. Niektóre z funkcjonalności mogą nie działać prawidłowo. Zobacz naszą listę obsługiwanych przeglądarek dla najlepszego efektu. Schowaj

Star Trek Online

PC - Patch Notes 08.11.2018

Od Shalenak | czw, 8 lis 2018, 05:12:30

Allgemein:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Fähigkeiten ungültig werden konnten, wenn man in einem Ruf Rang 6 erreichte.
    • Davon betroffene Spieler können ihre ungültigen Fähigkeiten kostenlos neu verteilen.
  • Die Abklingzeit für „Verteidigung von Sternenbasis 1“ wurde auf die normalen 30 Minuten gesetzt.
  • Beim Transwarp zum Start einer Mission müssen nun keine Credits mehr bezahlt werden.
  • Das Matchmaking-System wurde optimiert, damit es schneller eine Gruppe zusammenstellt, wenn Spieler ein Einsatzkommando ablehnen oder die Zeit überschreiten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Gegner in Einsatzkommandos gelegentlich nicht erschienen.
  • Der Leichte Forschungskreuzer-Prototyp der Walker-Klasse ist jetzt beim TOS-Schiffsverkäufer erhältlich.
  • Die Häufigkeit, mit der NSC den Spieler wegen einer Mission kontaktieren, wurden überarbeitet:
    • Nach Abschluss des Tutorials kontaktieren sie den Spieler nur noch einmal automatisch.
    • Man wird nun nur noch für die nächste Mission in der Missionskette automatisch kontaktiert.
    • Diese automatische Kontaktaufnahme findet nun nur noch dann statt, wenn in diesem Handlungsstrang keine Mission aktiv ist.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Effekte von Brückenoffiziersfertigkeiten für Discovery-, TOS- und Dominion-Captains nicht abgespielt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das manche Optionen für Schiffsfenster als weiße Texturen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das während des Tutorials für die Föderation kein Audio abgespielt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Klingonen während des Discovery-Tutorials Bat'leths anstatt Mek'leths verwendeten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Objekte der Brücke der Kelvin-Zeitlinie die falschen Reflexionen hatten
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das männliche Klingonen als „Herrin“ bezeichnet wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Minimap in der Sternenflottenakademie der Discovery-Ära nicht richtig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Lichtmasten der 2409 Sternenflottenakademie glühten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Verkäufer der Discovery-Ära einen TOS-Hintergrund hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das NSCs den Tricorder falsch hielten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Rote Alarme auf der Startseite einen falschen Bonus anzeigten.

Benutzeroberfläche:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler nicht in der Lage waren, nach Teams, Flotten oder Individuen zu suchen.
  • Das Menü für Ruf-Spenden wurde überarbeitet.
  • Die Buttons für PvE und PvP auf der Minikarte sind nun deaktiviert, bis man das Tutorial abgeschlossen hat.
  • Es wurde ein neues „Operation abgeschlossen!“ für den Fall hinzugefügt, dass man alle Einsatzkommandos abgeschlossen hat.
  • Die Walker- und Crossfield-Klasse verwenden nun Discovery-Bildschirme.

Charakter:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das viele Kostümteile von Aliens für keinerlei Charaktere, Rassen, Geschlechte oder Fraktionen verfügbar waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Discovery-Sternenflotten-Uniformen bei Charakteren einen Clipping-Fehler aufwiesen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das man beim Khan-Kostüm die Farben nicht wie beabsichtigt anpassen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Bärte bei Spielercharakteren einen Clipping-Fehler aufwiesen.

Inhalt:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Brückenoffiziere nicht zu Abenteuer-Kampfzonen runterbeamen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Fortschritt im Discovery-Tutorial blockiert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das man die Ödland-Mission „Installation 18“ nicht annehmen konnte.
  • Die Mission „Geheimnisse von Nimbus“ steht Captains der Föderation nun erst dann zur Verfügung, wenn „Die gesamte Galaxie“ abgeschlossen oder übersprungen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Mission „Eskalation“ für Romulaner vor Erreichen der Delta-Quadrant-Missionsgruppe jederzeit verfügbar war.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Mission „Dunkelheit vor der Dämmerung“ für mit den Klingonen verbündete Romulaner einen nicht mehr existierenden Sektor (Psi Velorum) erwähnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das man in der Mission „Blut der Vorfahren“ außerhalb des spielbaren Bereiches feststecken konnte.
  • In der Lonco-System-Patrouille gibt es nun wie beabsichtigt je zwei Gruppen Romulaner und Hirogen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Begegnungen im Lagerhaus auf Neu-Romulus das falsche Level hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Gegner in „Tzenkethi-Front“ nach Abschluss des Einsatzkommandos noch im Spiel waren.
  • Die automatische Kontaktaufnahme durch NSC für „Diplomatie in der Neutralen Zone“ ist nun limitiert, bis der Spieler das Maximallevel erreicht hat.
  • Während „Schmelztiegel“ wurde der Zugang zum tiefen Wasser entfernt, wenn der Spieler kein Powerboard hat.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Klingonen der Discovery-Ära im Holodeck während des Tutorials die falschen Waffen verwendeten.

Systeme:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Leichte Forschungskreuzer-Prototyp für bestimmte Charaktere nicht verfügbar war.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Discovery-Charaktere keine Klasse-5-Belohnungen für die Delta-Allianz abgeben konnten.
  • Klingonen der Discovery-Ära haben nun keinen Zugriff mehr auf Isometrische Ladung und Positronischer Gefechtskopf.
  • Alle klingonischen Dreadnoughts haben nun nur noch „Torpedo: Großflächig I“.
    • Zuvor hatten Sie Zugriff auf Großflächig II.
  • Der Repulsorstrahl der U.S.S. Sebrova wurde im Discovery-Tutorial entfernt.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das 360°-Waffen keine großen Ziele an der gegenüberliegenden Seite ihres Platzes treffen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Vor'ral und ihre Flottenversion die falsche Raumschiffmeisterschaft anzeigten.
  • Es wurden mehrere Probleme mit den Sicherheitseskorten der Discovery behoben.
    • Beim Beamen verwenden sie nun den korrekten Effekt.
    • Sie verwenden nun die richtigen Waffen.
    • Sie tragen nun die Uniformen ihrer Ära.
  • Die Dauer des Notsignals wurde auf 45 Sekunden erhöht.
    • Diese Änderung wirkt sich auch auf das Nimbus-Piraten-Notsignal, die Phasen-Wellenform-Bake und die Delta-Allianz-Verstärkungsbake aus.
  • Der Schaden der Phasen-Wellenform-Bake wurde überarbeitet, um ihn an die anderen Notsignal-Geräte anzupassen.
    • Der Schaden von herbeigerufenen Hur'q wurde um ca. 30% reduziert.
  • Das „Universalkitmodul – Kryogenische Visorexplosion“ hat nun keinen Creditwert mehr.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Kryogenische Visorexplosion mit dem Toxinpfeil-Abschussgerät eine Ausrüstungsbeschränkung teilte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Unterdrückungsfeuer eine falsche Dauer anzeigte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Discovery- oder TOS-Captains keine Flottenunterstützung herbeirufen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Proc für das Waffenset des Gamma-Rufs nicht angewandt wurde.
  • Das Phaser-Automatikgewehr verursacht in seinem Primärmodus nun mehr Schaden, da es insgesamt weniger Schüsse abgibt.
    • Die Abklingzeit für den Sekundärmodus wurde verringert.
    • Dieser Gegenstand kann nun modifiziert werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Beschreibung des Leichten Forschungskreuzer-Prototyps eine Raumschiffmeisterschaft erwähnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Dynamische Mobile Personenschutzschild seinen Widerstand gegen Festhalten und Umwerfen verlor, wenn er aufgewertet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Dynamikumleitung-Impulsantriebe nicht aufgewertet werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Alles, was glitzert“ und „Die Flagge erobern“ Kitmodule und Kitrahmen mit Mk II als Belohnung ausgaben.
    • Die erhaltene Belohnung richtet sich nun nach dem Level des Spielers.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das manche Boni für Projektile bei Energieprojektilen nicht angewandt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das man in der Tauschbörse nur schwer nach den Spezialausrüstungspaketen „Hur'q-Verwüster-Trägereskortschiff [K6]“ oder „Hur'q-Assembler-Mehrzweck-Forschungsschiff [K6]“ suchen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Klingonen der Discovery-Ära gelegentlich den Anschein erweckten, dass sie ein Messer anstelle eines Gewehrs verwendeten.
  • Die Beschreibung des Phasergewehrs aus dem Discovery-Tutorial wurde aktualisiert.
  • Der überzählige Deflektorschild aus dem Discovery-Tutorial wurde durch einen Warpkern ersetzt.
  • Die Kennzeichnung als „Neu“ für das Replika-Gewand des Großen Nagus und den Magnat-Frack im Lobi-Laden wurde entfernt.
    • Der Bediensteter-Begleiter wird nun als „Neu“ gekennzeichnet.
  • Die Phaserpistole der Qualitätsstufe Ungewöhnlich, die man im Laufe des Discovery-Tutorials erhält, hat nun Mk I anstelle von Mk 0.
    • Bestehende Versionen können immer noch aufgewertet werden.
  • Bei den Passiv-Spezialisierungen Führung und Zeitagent wurden kleinere Textanpassungen vorgenommen.
  • In der englischen Version wurden mehrere Rechtschreibfehler behoben.
  • Die Tooltips für Bodenpanzerung-Regeneration wurden präzisiert.

Bekannte Probleme:

  • Spieler über Level 60 sind nicht in der Lage, PvP-Partien beizutreten.

 

star-trek-online, sto-news, sto-patch-notes,

Najnowsze Więcej

Witajcie wszyscy, Jak pewnie wiecie, pracujemy obecnie nad uruchomieniem naszych forów na nowym silniku Vanilla. Zależy nam, by wszystko było dopięte na ostatni guzik i w związku z tym, musimy o...
Czytaj więcej
Cześć wszystkim, W dniu 4 maja, będziemy przenosić wszystkie fora naszych gier w jedno miejsce, co ułatwi sprawę dla członków naszej społeczności. Każda gra wciąż będzie mieć swoje własne pod-forum...
Czytaj więcej

hover media query supported