Strona ta wykorzystuje pliki cookie, aby poprawić jakość przeglądania. Kontynuując przeglądanie tej strony, wyrażasz zgodę na używanie naszych plików cookie. Dowiedz się więcej Schowaj
Używasz nieobsługiwanej przeglądarki. Niektóre z funkcjonalności mogą nie działać prawidłowo. Zobacz naszą listę obsługiwanych przeglądarek dla najlepszego efektu. Schowaj

Neverwinter

Dev-Blog: Überarbeitung des Paladins

Od clearmind | pią, 1 mar 2019, 07:00:00

In Neverwinter: Undermountain werden wir einige spannende Änderungen an der Paladinklasse vornehmen. Falls ihr bis jetzt noch keine Gelegenheit dazu hattet, dann solltet ihr euch unseren Developer-Blog „Klassenüberarbeitungen“ ansehen, um eine Übersicht zu den geplanten Klassenänderungen und den Anpassungen an der Heilung und dem Tanken zu erhalten. In diesem Blog werde ich mich auf die Änderungen am Paladin konzentrieren.

Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Erweiterung werden verschiedene Änderungen im ganzen Spiel die Heilung bedeutsamer als je zuvor machen und auch das Tanken stark abwandeln. Der Paladin wird abhängig von dem gewählten Vorbildpfad auch weiterhin entweder die Rolle eines Tanks oder eines Heilers einnehmen.

Genau wie die Kleriker greifen die Paladine nun auf die stark überarbeitete Ressource Göttlichkeit zurück. Göttliche Anrufung existiert nicht länger und Göttlichkeit stellt nun einen Vorrat von heiliger Magie dar, den Paladine aufbrauchen, um ihre Begegnungskräfte zu wirken. 

 

Begegnungskräfte, die Verbündete heilen oder Feinden Schaden zufügen wie Göttliche Berührung und Zerschmettern, kosten nun Göttlichkeit. Dafür weisen sie nicht länger Abklingzeiten auf und können mehrfach hintereinander gewirkt werden, solange Euer Vorrat an Göttlichkeit dafür ausreicht. Göttlichkeit regeneriert sich automatisch im Laufe der Zeit. Außerhalb des Kampfes ist die Regeneration beschleunigt. Heilpaladine werden die überarbeitete Klassenmechanik Göttlichkeit kanalisieren einsetzen, um ihre Gottheit anzurufen und dabei Göttlichkeit wiederherzustellen, während Tankpaladine ihren Schild nutzen, um Angriffe abzublocken und dabei abhängig von der Menge des geblockten Schadens Göttlichkeit zurückgewinnen. 

Wo Heilzauber nun von der Göttlichkeit anstatt von Abklingzeiten abhängen, wird das Heilen zu einer wesentlich flexibleren und aktiveren Angelegenheit. Im Zuge der Entfernung von Lebensentzug wurden Gewölbe und Prüfungen angepasst, sodass die Angriffe von Feinden weniger tödlich sind, was wiederum bedeutet, dass Tanks und Heiler einen größeren Spielraum haben, um Schaden abzuwehren beziehungsweise um ihre Gruppe am Leben zu halten. Ihr könnt nun Fehler ausgleichen, indem ihr zusätzliche Göttlichkeit aufwendet. Gleichzeitig müsst ihr aber darauf achten, dass ihr euch eure Göttlichkeit gut einteilt.

 

Genau wie zuvor können Paladine einen ihrer überarbeiteten Vorbildpfade auswählen, um sich auf das Tanken zu spezialisieren und den Pfad des Rechtbringers zu beschreiten. Der Rechtbringer ist ein klassischer Ritter in strahlender Rüstung. Er ist ein Champion der Gerechtigkeit, der seinen Schwerpunkt auf eine undurchdringbare Verteidigung setzt, göttliche Magie auf seine Feinde entfesselt und im Notfall sogar Verbündete heilen kann.

 

Paladine können natürlich auch weiterhin die Rolle eines Heilers übernehmen, indem sie den Vorbildpfad des Eidwahrers auswählen. Die noblen Eidwahrer haben einen heiligen Eid geleistet, die Notleidenden zu unterstützen, und sie nutzen Heilmagie und mächtige Schutzzauber, um ihre Verbündeten vor Tod und Verderben zu bewahren.

Viele der göttlichen Zauber des Paladins wurden stark überarbeitet. Göttliche Berührung gewährt dem anvisierten Ziel nun eine machtvolle Heilung, während Zerschmettern Feinden aus der Ferne konzentrierten gleißenden Schaden zufügt. Neben überarbeiteten Kräften wird es auch einige neue Kräfte geben. Die neue tägliche Kraft Gleißender Ansturm wird eine göttliche Kavallerie beschwören, die den Feind niederreitet, währende die neue Begegnungskraft Göttliche Zuflucht nahe Verbündete heilt und ihnen einen Schild in Höhe der gewirkten Heilung gewährt.

Wir hoffen, dass ihr euch schon darauf freut, die Änderungen am Paladin auszuprobieren! Neverwinter: Undermountain wird ab dem 1. März auf dem Preview-Server verfügbar sein. Testest also die neuen Änderungen aus, wenn euch die Zeit dazu bleibt. Außerdem werden wir in den kommenden Wochen noch weitere Info zu diesen Änderungen veröffentlichen. Wir sehen uns an der Schwertküste!

 

Asterdahl
Systems Designer

 

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-steam, nw-undermountain,

Najnowsze Więcej

Od samej premiery, Neverwinter Online nieustannie rozwijało się i rosło, zapewniając graczom wyjątkowe i satysfakcjonujące doświadczenia z rozgrywki.
Czytaj więcej
Czy trafiliście kiedyś do Związku Ostrzy po ciężkim dniu w Neverwinter, zajrzeliście do sklepu i ze smutkiem stwierdziliście, że jest tam mnóstwo ekwipunku PvP, na który was nie stać? Wiemy, że tak ...
Czytaj więcej
Hej poszukiwacze przygód! Każdego tygodnia będziemy zapowiadać tygodniową wyprzedaż z dużymi zniżkami na najbardziej pożądane przedmioty ze Sklepu ZEN. Zaglądajcie tu każdego tygodnia, by przekonać ...
Czytaj więcej

hover media query supported