Ce site utilise des cookies pour améliorer votre expérience de navigation. En continuant votre visite, vous acceptez l'utilisation de nos cookies. Obtenir plus d'informations Fermer
Votre navigateur n'est pas supporté. Certaines fonctionnalités peuvent ne pas fonctionner correctement. Veuillez consulter la liste des navigateurs supportés pour une expérience optimale. Fermer

Star Trek Online

Booya! Dies ist schon längst überfällig, doch endlich ist der Tag gekommen!

Par Nevandon | lun. 16 avril 2018 09:00:00 PDT

So ... . was haltet ihr von der kleinen Station in der Nähe eines Wurmlochs zum Gamma-Quadranten?

Ja, wir lieben sie auch, daher wurde es Zeit, dass sie etwas Zuneigung erhält. Wir haben die Karte von Deep Space Nine nun schon seit Ewigkeiten im Spiel, und wie vieles aus diesen Tagen sieht man der Station ihr Alter an. Es gibt viele Probleme mit der alten Karte, die wir nicht erläutern werden, also lasst uns stattdessen über die neue Karte sprechen.

Wir haben den kompletten Promenadenring der Serie nachgebaut. Das bedeutet, dass all eure Lieblingsplätze da sind, wie auch bereits in der aktuellen Episode „Die Reue des Renegaten“ zu sehen – das Sicherheitsbüro und die Arrestzellen. Außerdem haben wir die Krankenstation, den bajoranischen Tempel, das klingonische Deli, den Jumja-Stand, das Replimat und natürlich Garaks Kleider aktualisiert oder hinzugefügt.

Oh, und wie konnte ich sie vergessen, Quark's Bar! Quark's macht immer Spaß. Quark's wurde wie alles andere auch komplett neu aufgebaut und ist nun auf beiden Etagen zur Promenade hin offen.

Manche von euch erinnern sich vielleicht an eine Whitebox-Version von vor einigen Jahren, aber das Finale des Iconianischen Kriegs benötigte mehr Arbeitskräfte und daher haben wir die Planung etwas verändert, um „Mitternacht“ zu etwas Besonderem zu machen. Das bedeutete, dass DS9 pausiert wurde, aber sie war stets in unseren Köpfen. Zu der Zeit, als die Vorbereitungen für Victory is Life begannen und feststand, dass DS9 enthalten sein würde, war klar, was zu tun war.

Wir alle wissen, dass die Promenade ein vollständiger Kreis ist, doch für die Serie wurde auf der Bühne 17 in den Paramount Studios nur etwa 140° von den möglichen 360° errichtet. Damit haben wir angefangen und den Originalbereich erstellt. Außerdem haben wir die alte Whitebox-Version wieder hervorgeholt. Diese hatte bereits den Originalbereich und verwendete die gleiche Technik wie in den anderen aktuellen Innenbereichen.

Da es vom Flurplan der DS9 auf Bühne 17 Onlineversionen gab, wussten wir, wie die Station aussehen sollte. Und glücklicherweise verwendet Paramount die Bühne 17 noch und so konnten wir auf ihre Internetseite gehen und die genauen Dimensionen der Bühne auffinden. Alles zusammen kombiniert waren wir in der Lage, einen Grundriss zu erstellen.

Das war großartig und wir hatten ein gutes Gefühl für den Originalbereich, doch wir mussten noch die restlichen 220° des Kreises ausfüllen. Doch auch diesmal konnten wir von der Serie abgucken. Es ist erstaunlich, wie die Producer der Serie die Bühne umgestalteten und von verschiedenen Winkeln filmten, um sie umfangreicher darzustellen. Und falls ihr ein wenig von DS9 gesehen habt, dann sind euch vielleicht deutliche Unterschiede zwischen Staffel 1 und Staffel 2 aufgefallen. Wir konnten einige dieser Umbauten und Veränderungen verwenden, um die den hinteren Bereich der Promenade zu füllen. Doch wir mussten noch viele anderen Bereiche selbst ausfüllen, aber mit einigen Originalstücken hier und da fühlt sich die Station wie in der Serie an.

Nachdem die Promenadenhalle erstellt war, mussten wir die verschiedenen Räume errichten. Wieder einmal haben wir mit den Originalräumen begonnen. Quark's war die Hauptaufgabe und es dauerte ziemlich lange, bis alles korrekt war. Die Flurpläne, die wir hatten, waren nicht perfekt und es fehlt nicht viel, um die Türen auf den gegenüberliegenden Seiten nicht passend zu gestalten. Wir mussten bei der Erstellung regelmäßig Anpassungen vornehmen. Oft muss man ein bereits fertiges Objekt noch einmal verändern, weil das danebenstehende nicht dazu passt oder man zu wenig Platz dafür gelassen hat. Deswegen ist die Whitebox-Version so wichtig. Es ist viel besser, etwas in seiner Whitebox-Form zu verändern, als in seiner finalen Form mit fertigen Modellen und Texturen

Habe ich schon die DS9-Marathons erwähnt, die wir währenddessen hatten? Ich habe die komplette Serie mehrmals gesehen, doch nach Bühnendetails Ausschau zu halten ist etwas ganz Anderes. Und meine Erinnerungen an Episoden ist nicht gerade gut, daher weiß ich nicht immer genau, in welcher Episode etwas gezeigt wurde. Zum Glück gibt es TONNENWEISE Material. Leider ist dieses Material manchmal (wie für die obere Ecke dieses einen Raumes) nur in einer Szene aus den ganzen 176 Episoden zu sehen.

Also habe ich beobachtet, angehalten, Screenshots gemacht, weiter beobachtet, angehalten und wieder Screenshots gemacht. Immer und immer wieder, und über ganz DS9 hinweg. Immer auf der Suche nach der kleinen Ecke, der einen Konsole oder der Nahaufnahme dieses einen Fußbodens. Es macht Spaß, aber es ist anstrengend. Letztendlich hatten wir einen Ordner mit 2600 Screenshots von der Serie, alle von mir aufgenommen.

Quark's war ein Riesenprojekt, nicht nur wegen des offenen Eingangs zur unteren, sondern auch zur oberen Promenade. Die oberen Bereiche von Quark's wurden nie richtig gezeigt. Selbst der obere Promenadeneingang wurde nur ein paar Mal gezeigt, daher mussten wir VIEL selbst erstellen, viele Episoden ansehen und Objekte oft herumschieben. Alles, um unsere neue DS9 so originalgetreu wie möglich zu erstellen

Es gibt eine Menge einzigartiger Dinge auf DS9. Im Gegensatz zu den gewöhnlichen Innenbereichen der Föderation, wo alles nur kopiert wird und meist nur aus großen Wandtafeln besteht, ist DS9 eine Ansammlung von vielen kleinen Dingen. Es gibt zwar eine Menge Wiederverwertung, doch es gibt auch viele einzigartige Gegenstände/Objekte/Tafeln usw. Während die Schöpfer der Serie einfach eine verrückte Lampe oder Sitzbank nehmen konnten, mussten wir alles selbst erstellen, und das war sehr viel.

Deswegen haben wir ein Team. Scot, Donny und David, meine Co-Environment Artists, haben alle an der Neugestaltung von DS9 mitgearbeitet. Mit ihrer Hilfe erschufen wir den Tempel, die Krankenstation und das Sicherheitsbüro. Außerdem machten wir große Fortschritte bei der Erstellung des LCARS ... oder wie auch immer die Cardassianer das nennen. Tim „Suricata“ Davies, unser Design Lead EU von PWE, kam uns zu Hilfe und erstellte einige außergewöhnliche Modelle von verschiedenen Konsolen und Tafeln auf ganz DS9, einschließlich einiger animierter Monitore, die wir aus der Serie kennen.  Ohne ihn hätten wir dies nicht geschafft.

Zu diesem Zeitpunkt geben wir dem Ganzen noch den letzten Schliff. Unsere Content Designers haben letzte Woche begonnen, NSCs aufzustellen, und es sieht unglaublich gut aus, wie alles zum Leben erwacht. Ich freue mich wahnsinnig auf die Verwirklichung dieses Projekts und wünsche euch viel Spaß mit Bashir und Quark und bei Garaks Kleider.

Nick Duguid
Senior Environment Artist
Star Trek Online

 

Zur Diskussion im Forum

sto-new, sto-launcher, star-trek-online, sto-steam,

Les plus récentes Voir plus

Rejoignez les forces spéciales en charge de vaincre la menace de la flotte borg !
Lire la suite
Mettez le paysage glacé du nouvel écran de sélection de personnage à l'honneur et gagnez des cadeaux grâce à votre sens de la mode !
Lire la suite
Consultez nos notes de mise à jour pour connaître les derniers changements apportés à Star Trek Online.
Lire la suite

hover media query supported