Ce site utilise des cookies pour améliorer votre expérience de navigation. En continuant votre visite, vous acceptez l'utilisation de nos cookies. Obtenir plus d'informations Fermer
Votre navigateur n'est pas supporté. Certaines fonctionnalités peuvent ne pas fonctionner correctement. Veuillez consulter la liste des navigateurs supportés pour une expérience optimale. Fermer

Livelock

Vanguards Hintergrundgeschichte

Par Fero | jeu. 17 mars 2016 09:00:00 PDT

Hallo Welt!

Auch wenn Vanguard jetzt echt riesig ist, war seine Statur nicht immer so gigantisch. Als das jüngste von sechs Kindern musste Vanguard früher von seinen Geschwistern und Mitschülern jede Menge einstecken. Seine Wissbegierde vergrößerte die Kluft zwischen ihm und den anderen nur noch mehr. Als seine Studien mehr und mehr zum Mittelpunkt seines Lebens wurden, flüchtete sich Vanguard oft in seine lebhafte Fantasie, um den Hänseleien seiner Mitmenschen zu entkommen.

Er stellte sich vor, er sei ein riesiger Roboter anstelle eines „kleinen Wichts“. Dies half ihm, seine Frustration unter Kontrolle zu halten, und förderte gleichzeitig sein Interesse an der Funktionsweise der Mechanik. Als er 13 war, hatte er sich bereits selbst Algebra, Trigonometrie und Japanisch beigebracht, was seine Faszination mit der Robotik noch verstärkte.

Als er die Schule abgeschlossen hatte, erhielt er ein Stipendium an einer angesehenen Universität. In seiner rar gesäten Freizeit zwischen Kursen und Praktika entwarf Vanguard schließlich den Prototyp eines Exoskeletts (ein Vorläufer der von den Hauptintellekten verwendeten Versionen) und erregte so die Aufmerksamkeit von Dr. Sara Calvin, die bereits an Möglichkeiten forschte, die Menschheit zu bewahren.

Als das Aussterben der Menschheit immer wahrscheinlicher wurde, stand Vanguard vor einer schwierigen Aufgabe und noch schwerwiegenderen Fragen. Vanguards frühere Fantasien wurden zur Realität, als die Erde von der verheerenden Katastrophe getroffen wurde. Sein Bewusstsein – auf dem Höhepunkt seiner intellektuellen Kapazität – war nun in der Lage, die gigantischen Roboter zu kontrollieren, um gegen die fehlgeleiteten Maschinen vorzugehen, die um die Kontrolle über den verwüsteten Planeten kämpfen.

 

Diskutiert diesen Beitrag im Forum

 

Seid ihr genauso gespannt auf Livelock wie wir? Folgt Livelock auf Facebook für weitere exklusive Neuigkeiten und folgt uns auf Twitter - sendet uns eure Fragen! Abonniert außerdem unseren YouTube-Kanal für die neuesten Livelock-Videos.

 

livelock, ll-news,

Les plus récentes Voir plus

Offrez-vous le grand frisson au mois d'octobre grâce aux promotions sur les jeux Arc !
Lire la suite
C'est maintenant encore plus facile de streamer avec la toute nouvelle mise à jour Arc Streaming* ! Les joueurs peuvent streamer sans interruption sur Twitch avec tous...
Lire la suite
Livelock est disponible sur le PlayStation®Store – pour une durée limitée – avec une remise de 75 % !
Lire la suite

hover media query supported