This site uses cookies to improve your browsing experience. By continuing to browse this site you are agreeing to use our cookies. Get more information Dismiss
You're using an unsupported web browser. Some features may not work correctly. Please check out our list of supported browsers for the best experience. Dismiss

Star Trek Online

Die Sektion-31-Verschlusskiste

By Shalenak | Thu 09 May 2019 09:00:00 AM PDT

Sektion 31. Der Tal Shiar. Der Obsidianische Orden.

Geheimdienste wie diese haben sich stets in Geheimnisse gehüllt und leben von ihrem Einfluss. Eines Tages wird vermutlich herauskommen, dass das Romulanische Sternenimperium gegen das Dominion in den Krieg zog, weil es manipuliert wurde. Wenn dieser Tag kommt, dann werden die anderen Vermächtnisse von Captain Benjamin Sisko nur noch für die treuen Bajoraner mehr als eine Fußnote sein.

Die Geschichten um die Geheimdienste wurden nie vergessen. Ihre Methoden (und die Ergebnisse, die sie rechtfertigen) werfen einen langen und tödlichen Schatten und lassen die Sieger in einem moralischen Dunkelgrau erscheinen. Die Leute sehen die neuen Falten im Gesicht ihres Anführers kaum, während sie in den Ruinen einer Stadt stehen, die geopfert wurde, um ein Geheimnis zu wahren.

Vom kleinen Spezialisten, der im richtigen Raum lauscht, bis zum kompromittierten Staatsoberhaupt … Geheimdienste sind eine große Bürde und ein mächtiges Werkzeug für jede Nation. Für Star Trek, und noch mehr für die Sternenflotte, ist das eine Herausforderung: Wie ist ein idealisierter Staat mit einem Geheimdienst vereinbar? In einer Zukunft der Wissenschaft und Expertenmoral: Wer bewacht die Wächter? Mit den Ressourcen von Sektion 31 kommt auch die Verantwortung. Wenn ihr die Schatten betretet und wichtige Entscheidungen treffen müsst, dann werdet ihr verändert zurückkehren … hoffentlich werdet ihr zum Besseren verändert.

Das Lobi-Konsortium behauptet, Zugriff auf ein Lager mit fortschrittlicher Geheimdienstausrüstung zu besitzen. Ausgereifte Ausrüstung und sogar ganze Schiffe sind für den Meistbietenden im Angebot.

----------

Die Sektion-31-Verschlusskiste enthält unregulierte Technik, bei der es sich oft um geheime Prototypen handelt, die nie in die Serienproduktion gingen. Es handelt sich um fortschrittliche Technologie und manchmal sogar um „geborgte“ Terraner- oder Alientechnologie. Je weniger Sternenflottenwissenschaft verwendet wurde, desto einfacher kann man die Entwicklung bestreiten.

Dieses Angebot enthält ein Schiff, Raumwaffen, persönliche Eigenschaften und eine ungewöhnlich große Auswahl an Universalkonsolen, Raumschiffeigenschaften und Kitmodulen. Jede Kiste enthält außerdem eine Fehlerhafte Sektion-31-Holotarnung, die beim Kampfbeginn endet. Scheinbar ist das eine Art Sparmaßnahme. Typisch!

Die Sektion-31-Verschlusskiste enthält zwei besonders fortgeschrittene Hauptpreise: den Sektion-31-Spionage-Forschungszerstörer [K6] und den Na’Qjej-Spionage-Schlachtkreuzer [K6]. Weitere Details über die beiden Schiffe werden in einem zukünftigen Blog bekanntgegeben. 

Bestimmte technische Aspekte des Sektion-31-Spionage-Forschungszerstörers [K6] schließen alle bekannten Schiffswerften aus, aber die Technologie ist offensichtlich größtenteils von der Sternenflotte … größtenteils. Mit seinen geheimen und getarnten Systemen bietet dieses Schiff mehr als auf den ersten Blick zu sehen ist … falls überhaupt etwas zu sehen ist. Wenn seine Tarnfähigkeiten mal nicht ausreichen oder unerwünscht sind, bietet es genügend Feuerkraft, um sich nicht verstecken zu müssen.

Der Sektion-31-Spionage-Forschungszerstörer verfügt über die Universalkonsole „Verbesserte Traktorstrahldrohnen“. Wenn sie aktiviert wird, dann erfasst diese Konsole das Ziel mit einer Verbesserten Traktorstrahldrohne und verursacht kinetischen Schaden, der die Manövrierfähigkeit deutlich einschränkt und das Ziel langsam zu euch zieht. Wenn das Ziel von mehreren Verbesserten Traktorstrahldrohnen erfasst wird, dann steigt der von ihnen verursachte Schaden. Traktorstrahldrohnen werden alle paar Sekunden zurückerhalten. Es können bis zu 3 gleichzeitig gehalten werden.

Diese Konsole gewährt außerdem einen passiven Bonus auf Teilchengeneratoren und Waffengenauigkeit. Diese Konsole kann in allen Konsolenplätzen und auf allen Schiffen eingesetzt werden. Pro Raumschiff kann jeweils nur eine dieser Konsolen ausgerüstet werden.

Wenn ihr mit dem Sektion-31-Spionage-Forschungszerstörer Raumschiffmeisterschaft Level 5 erreicht, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Exitus Acta Probat“ frei. Mit dieser Eigenschaft erhöht die Aktivierung einer Spionage- oder Sensorenstörungsfertigkeit für kurze Zeit eure Tarnung, Kontrollexpertise und Waffenschaden.

 

Im Gegensatz zur Föderation, die eine Tarnung nutzt, um zu fliehen, verwendet das Klingonische Reich die Tarntechnologie, um in die Schlacht zu ziehen. Nur wenige Schiffe sind dafür so geeignet wie der Na’Qjej-Spionage-Schlachtkreuzer [K6]. Ein brutales Schiff, das sich seinen Ruhm bereits verdiente. Der Na’Qjej wurde nachgerüstet und ist die richtige Wahl für alle, die den Ruhm des Klingonischen Reiches vergrößern möchten. Hervorragende Tarntechnologie ermöglicht euch, den richtigen Moment für den Angriff abzupassen. Die verstärkte Schiffshülle und das aggressive Waffenlayout sorgen für einen guten Tag zum Sterben … für jeden, der sich euch in den Weg stellt.

Der Na’Qjej-Spionage-Schlachtkreuzer verfügt über die Universalkonsole „Glorreicher Ansturm“. Wenn sie aktiviert ist, dann zieht euer Schiff in die glorreiche Schlacht gegen euer Ziel. Sie erhöht euren kinetischen Schadenswiderstand und lässt die kümmerlichen Schiffe eurer Feinde an eurer Hülle zerbrechen.

Diese Konsole gewährt außerdem einen passiven Bonus auf Torpedoschaden und Fluggeschwindigkeit. Diese Konsole kann in allen Konsolenplätzen auf allen Schiffen eingesetzt werden. Pro Raumschiff kann jeweils nur eine dieser Konsolen ausgerüstet werden.

Wenn ihr mit dem Na’Qjej-Spionage-Schlachtkreuzer Raumschiffmeisterschaft Level 5 erreicht, schaltet ihr die Raumschiffeigenschaft „Andauerndes Momentum“ frei. Mit dieser Eigenschaft gewährt das Abfeuern eines Torpedos für kurze Zeit einen signifikanten Bonus auf kinetischen Schaden und kinetischen Schadenswiderstand. Bis zu fünfmal stapelbar.

(Zusätzliche Informationen über die obigen Raumschiffe werden in einem anderen Blog mitgeteilt.)

Aus der Sektion-31-Verschlusskiste können außerdem zwei besondere Konsolen erhalten werden: Die Universalkonsole „Boronit-ummantelte Waffensysteme“ und die Universalkonsole „Computerunterstützte Flugalgorithmen“.

Die Konsole „Computerunterstützte Flugalgorithmen“ erlaubt eurem Schiff Flankierungsmanöver durchzuführen und dem Heckbereich eures Feindes erhöhten Schaden zuzufügen. Außerdem verbessert sie eure Wende- und Fluggeschwindigkeit. Wenn sie aktiviert ist, erhöhen Angriffe auf den Bug des Feindes die Manöverboni und gewähren Schadenswiderstand. Angriffe auf das Heck des Feindes gewähren sogar noch mehr Bonusschaden und verringern die Abklingzeit der Konsole.

Die Konsole „Boronit-ummantelte Waffensysteme“ beeinflusst eure Schiffswaffen mit ihrem aufbereiteten Boronit. Eure Waffenangriffe öffnen in der Nähe eures Hauptziels Risse im Subraum und ziehen alle existierenden Risse zu diesem Punkt. Die Risse verursachen kinetischen Schaden über Zeit gegen Schiffshüllen in der Nähe.

Mit der Sektion-31-Verschlusskiste sind zudem zwei neue Raumschiffeigenschaften verfügbar: Kenntnis nur bei Bedarf und Vitalitätsübung.

Kenntnis nur bei Bedarf ist das Ass in eurem Ärmel und wird durch den Einsatz eines Fähnrich-Brückenoffiziers aufgeladen. Wenn ihr 10 einsetzt, erscheint ein Sektion-31-Spionage-Forschungszerstörer, der 31 Sekunden lang an eurer Seite kämpfen wird. Er verursacht mit seinen Fertigkeiten erheblichen Flächenschaden und feuert ganze Salven mit seinen Waffen ab.

Vitalitätsübung ist ein viraler Erreger, der aus dem morphogenen Virus entstanden ist. Es infiziert das Zielschiff, wenn ihr eine Kontroll-Brückenoffiziersfertigkeit aktiviert. Die Replikatoren des Ziels stellen Kopien von sich her, die sich über die Kommunikationen an andere Feinde übertragen. Solange diese Biowaffe sich verbreitet, verursacht sie Strahlungsschaden über Zeit.

Außerdem beinhaltet die Sektion-31-Verschlusskiste das Waffenpaket der Sektion 31, das neue Raumwaffen enthält. Verborgene Waffen, ideal für einen diskreten Einsatz. Diese Phaser sind als Kanonen und Strahlenwaffen verfügbar. Diese Waffen generieren die Hälfte der normalen Bedrohung und ersetzen den traditionellen Phaser-Proc mit einem Bonus auf die Flug- und Wendegeschwindigkeit. Manchmal enthält das Waffenpaket auch einen Sektion-31-Prestigeschild, der einem Schiff die Ästhetik des Sektion-31-Spionage-Forschungszerstörers verleiht.

Es kann außerdem auch Sektion-31-Kitmodulpakete enthalten. Diese Kitmodule sind universell und von allen Klassen einsetzbar.

 

  • Waffenfähige Dunkle Materie
    • Ein Konzept, dass Gabriel Lorca sich vom Terranischen Imperium „ausgeliehen“ hat. Diese Sphären dunkler Materie verursachen beim Treffen physischen Schaden über Zeit gegen jeden Feind und zersetzen sie schließlich auf spektakuläre Weise. Der Schaden ist fortlaufend, bis das Ziel nicht mehr existiert.

  • Stasisblase
    • Dieses Gerät hält Feinde in einem Blasenschild gefangen und lässt sie schweben. Wenn der Schild fällt, dann fallen auch sie. Bei dem Sturz erleiden sie physischen Schaden. Die dabei entstehende Desorientierung verringert ihren Schadenswiderstand für mehrere Sekunden.

  • Verborgene Angriffsdrohne
    • Eine terranische Technologie. Diese Angriffsdrohne schwebt über der Schulter seines Nutzers und feuert seine Phaser auf das Ziel, sobald sein Nutzer Waffenschaden verursacht. Agent Philippa Georgiou war so großzügig die Baupläne für eine bestimmte Gegenleistung bereitzustellen.

  • Gedankenagonisierer
    • Eine Kombination aus dem Gedankenscanner der Sektion 31 und dem Agonisierer der Terraner. Dieses Gerät ruiniert den Verstand eines Feindes. Es verwirrt sie, macht sie zu Verbündeten und versetzt sie in einen Nahkampfwahn. Die Energie des Agonisierers strahlt von ihnen ab und verletzt sie und alle Feinde in ihrer Nähe.

  • Enttarnende Minenfalle
    • Vorwärts ausgesetzte Minen, die sich erst zeigen, wenn der kritische Moment gekommen ist und sie sich um das Ziel gesammelt haben. Besonders große Ziele und Gruppen von Verbündeten des Ziels in der Nähe lösen die Minen aus.

 

In der Sektion-31-Verschlusskiste gibt es außerdem neue Captaineigenschaften. Diese sind universell und von allen Spezies einsetzbar.

  • Boden: Gefahren für die Allianz
    • Exponiert periodisch den höchstrangigen Feind als eine Gefahr für die Allianz. (Bestimmte Angriffe gegen exponierte Feinde verursachen massiven Schaden.)
  • Boden: Hinterhalt-Jäger
    • Schaden durch Flankieren mit einem Waffenangriff gewährt vorübergehend garantierte kritische Trefferchance.
  • Boden: Unkonventionelle Ausrüstung
    • Das Verwenden von Kontroll-Kitmodulen verringert die Abklingzeit aller Universalkitmodule.
  • Raum: Bedrohungsanalyse-Algorithmus
    • Startet periodisch einen interstellaren Torpedo gegen den höchstrangigen Feind. Der Torpedo warpt zur letzten bekannten Position des Feindes.
  • Raum: Holografische Täuschungen
    • Wenn eure Torpedos, Hangarschiffe oder Minen das erste Mal Schaden nehmen würden, werden sie stattdessen kurze Zeit unzerstörbar.
  • Raum: Unkonventionelle Systeme
    • Das Verwenden von Kontroll-Brückenoffiziersfertigkeiten verringert die Abklingzeit aller Universalkonsolen.

 

In der Sektion-31-Verschlusskiste gibt es noch viele weitere Preise, zum Beispiel F&E-Pakete, Boosts und andere Gegenstände. Jede Kiste enthält außerdem eine Fehlerhafte Sektion-31-Holotarnung, die beim Kampfbeginn endet.

Der Lobi-Laden hat zwei neue Gegenstände im Angebot:

  • Sektion-31-Phaserpistole
    • Dieser getarnte Phaser gehört zu den Lieblingswaffen der Agenten von Sektion 31. Wie die verborgenen Raumwaffen verursacht er die Hälfte der üblichen Bedrohung und ersetzt den normalen Phaser-Proc durch einen Bonus auf Geschwindigkeit. Zusätzlich verbessert er die Exponierungsdauer und -chance. Kann mit seinem ersten Angriff ausnutzen und seine Exponierungswaffenmodus hat eine viel kürzere Abklingzeit als traditionelle Waffen.
  • Geheime Minenschicht
    • Das Beste was es für die Gebietssperrung gibt. Diese Konsole verbessert eure Minenleistung erheblich. Sie erhöht den Minenschaden, verringert die geteilte Abklingzeit der Minen und gewährt allen Minen die „Folge“-Funktion. Alle Minen, die zu weit von feindlichen Schiffen entfernt sind, werden sich langsam dem nächsten Schiff in ihrer Sensorenreichweite nähern. Diese Verfolgung kann deaktiviert und frei ein- uns ausgeschaltet werden, indem die Konsole aktiviert wird.

 

Die Spionagetechnologie von Sektion 31 der breiten Masse zur Verfügung zu stellen, hat seine Konsequenzen. Es speist die Schwarzgeldkasse von Sektion 31 und weckt die Erinnerung an geheime Waffendeals aus der älteren Geschichte der Erde. Die Verbreitung der Geräte macht das Bestreiten einer Beteiligung nicht weniger glaubhaft. Betretet mit der Sektion-31-Verschlusskiste und den neuen Angeboten im Lobi-Laden die Schattenseite. Verfügbar auf dem PC ab dem 14. Mai 2019.

Jon „20thCenturyFaux“ Herlache
Systems Designer
Star Trek Online

 

Zur Diskussion im Forum

 

star-trek-online, sto-news, sto-launcher,

Most Recent More

Save 30% on Stater Packs, Ship Bundles, and Expansion Packs for 24 Hours!
Read more
Until noon on June 14th, save 20% on Keys!
Read more
It's time to announce the winners of our Snow Gear Fashion Contest! Congratulations!
Read more

hover media query supported