Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Torchlight Frontiers

Update 4: Neuanfang

Von Fero | Mo 01 Apr 2019 10:00:00 PDT

Hinweis vom Entwicklerteam

Neuanfang ist das erste große Update, seitdem wir Torchlight Frontiers durchgängig spielbar gemacht haben. Während das Liveteam mehrmals pro Woche Fehler behebt und Feinabstimmungen vornimmt, arbeiten das Welt- und Spielerteam an den großen Updates, die neue Features und Inhalte ins Spiel bringen. In Update 4 dreht sich alles um Aufträge, ein System, das die Grundlage für kommende Updates bilden wird. Es ist ein umfangreiches System, das wir gern mit euch testen wollen.

Wir hoffen, dass euch die neuen Sachen gefallen und freuen uns darauf, euch an der Front zu sehen. Und nun zu den Details!

 

Aufträge

Lest euch unseren Blog zu den Aufträgen durch, der die Idee und Vision für dieses neue System in Update 4: Neuanfang erläutert.

Die Mächte der Netherim dringen in alle Ecken der Welt vor und das Imperium muss seine Truppen großflächig verteilen. Die Reihen lichten sich, die Glutstein-Vorräte schwinden und immer neue Feinde betreten die Welt. Daher hat der Imperator die Grundlage für ein neues Gesetz geschaffen.

Imperiale Agenten aller Außenposten wurden autorisiert, den Abenteurern herausfordernde Aufträge anzubieten: heldenhafte Taten und gefährliche Kopfgelder, die Ruhm und Reichtum bieten.

Während jeder Auftragssaison können Spieler Aufträge abschließen, um Ruhm zu erhalten, der wertvolle Belohnungen freischaltet, wenn eine neue Ruhmstufe erreicht wurde. Wenn ein Auftrag beendet wurde, werden Spieler all ihre verdienten Belohnungen behalten. Neue Saisons werden die Ruhmstufen zurücksetzen sowie neue Missionen und Beute bieten.

 

  • Der Auftrag Neuanfang wird mit der Veröffentlichung von Update 4 beginnen und bis zum 30. April 2019 um 9:00 Uhr MESZ andauern.
  • Neu erstellte Charaktere müssen „Die Höhle aufräumen“ abschließen, bevor das Auftragssystem freigeschaltet wird.
  • Geheimagent Bray, der Questgeber für Aufträge, befindet sich vor den Toren des Imperialen Außenpostens und bietet Abenteurern, die ihr Leben für die Verteidigung des Imperiums riskieren, neue tägliche und wöchentliche Quests an.
    • Diese Quests können einmal pro Account abgeschlossen werden und gewähren viel Ruhm.
    • Die täglichen Quests werden jeden Tag um 9:00 MESZ erneuert.
    • Jeden Dienstag wird es neue wöchentliche Quests geben, die bis zum Ende der Saison verfügbar bleiben.
  • Das Auftragssystem kann mit der C-Taste (Standardeinstellung) oder aus dem Menü (Leertaste) aufgerufen werden.
    • Hier werden der Fortschritt der verfügbaren Auftragsquests und die verfügbaren wöchentlichen Quests angezeigt. Schließt die wöchentlichen Quests der vergangenen Wochen ab, um maximalen Ruhm zu erhalten!
    • Hier werden die aktuelle Ruhmstufe und die erforderlichen Punkte für die nächste Stufe angezeigt.
    • Hier werden die Belohnungen der aktuellen Saison aufgelistet.
  • Ruhmpunkte, Ruhmstufen und der Gesamtfortschritt der Aufträge werden in der Accountstufe festgehalten. Ihr könnt die Ruhmquests mit einem beliebigen Charakter abschließen.
  • Sammelt im Auftragsmenü eure Belohnungen für das Erreichen neuer Ruhmstufen ein.
    • Einige dieser Belohnungen müssen anschließend in eurem Verbrauchsgüterinventar geöffnet werden.
  • Alle Spieler können die Belohnungen aus der kostenlosen (oberen) Reihe erhalten. Während der Saison Neuanfang können alle Spieler kostenlos zu den Premiumbelohnungen aufwerten, indem sie im Auftragsmenü auf den Freischalten-Button klicken. Besitzer von Premiumaufträgen erhalten die Belohnungen aus beiden Reihen. Spieler können jederzeit zu Premium aufwerten und alle vorhergehenden Belohnungen bis zu ihrer aktuellen Ruhmstufe erhalten.
  • In den kommenden Saisons wird es brandneue Belohnungen und Inhalte geben, wie exklusive kosmetische Gegenstände, passend zur Saison. Für die Testsaison haben wir uns mit den einzigartigen Belohnungen zurückgehalten, da der Zugriff auf das Spiel durch zufällige Einladungen beschränkt ist. Es gibt eine Menge an Ressourcen und Fort-Dekorationen im Angebot, sowie Relikt- und Lagerplätze und einige legendäre Kartenwerkbündel. Dies sollte ausreichend Anreiz bieten, dieses Feature zu testen und es für die vollständige Implementierung vorzubereiten.

 

Überlebensfähigkeit der Begleiter

Wir möchten, dass Spieler die Gesundheit ihrer Begleiter im Auge behalten und sie mit Tränken heilen, damit sie im Kampf bleiben, doch wir haben es zu oft erlebt, dass Begleiter zu schnell zu viel Gesundheit verlieren. Unsere pelzigen Freunde haben einen Buff verdient.

  • Begleiter verfügen nun über 50 % mehr Basisgesundheit und ihre „Ruhezeit“ nach einer Niederlage wurde von 4 auf 2 Minuten verringert. Begleiter sollten nun viel häufiger an eurer Seite sein.

 

Bewegung erzwingen

Die Community hat deutlich gemacht, dass dieses Feature Priorität hat. Bewegung erzwingen wird euch die Bewegung erlauben, auch wenn ihr auf ein Monster oder ein anvisierbares Objekt klickt. Allerdings könnt ihr euch damit nicht durch Gegner hindurchbewegen.

  • Es wurde eine „Bewegung erzwingen“-Option für Maus und Tastatur hinzugefügt, standardmäßig auf der Strg-Taste.

 

Allgemeine Änderungen

  • Der Affix für Angriffstempo auf Begleiter-Gegenständen wurde entfernt.
  • Die Droprate für Tränke wurde um etwa 50 % verringert.
  • Die Gesundheit von Begleitern wurde um 50 % erhöht und die Ruhezeit wurde von 4 auf 2 Minuten verringert. Tut uns leid kleine Freunde, das war zu streng.
  • Die Größe von Skelettgruppen wurde verringert.
  • Der Schaden von Skelett-Champions wurde leicht verringert.
  • Der Nebel des Krieges spricht nun besser mit der Aufdeckungsreichweite der Minikarte überein.
  • Die Stufenreichweite für das Erhalten von EP beim Töten von niedrigstufigen Monstern wurde erhöht. Spieler erhalten nun keine EP mehr, wenn das Monster 4 (anstatt 2) oder mehr Stufen unter ihnen ist. Relikte erhalten keine EP mehr, wenn das Monster 3 oder mehr Stufen niedriger ist.
  • Es wurden mehrere Symbole auf der Frontkarte aktualisiert.
  • Der Charakterauswahlbildschirm wurde aktualisiert, um die angezeigte Klasse zufällige auszuwählen.
  • Es wurden Grafikeinstellungen und Tastenbelegung zum Hauptmenü hinzugefügt.
  • Die Quest „Die Höhle aufräumen“ wurde aktualisiert und wird nun automatisch zu eurer Questliste hinzugefügt, wenn ihr die Höhle des Aufruhrs betretet.
  • Es wurden einige zerstörbare Objekte aktualisiert, damit sie keine Beute mehr fallenlassen.
  • Die Droprate für seltene und legendäre Ausrüstung wurde um etwa 50 % verringert.
  • Die Chance, Ausrüstung von zerstörbaren Objekten zu erhalten wurde von 3 % auf 2,72 % verringert.
  • Die Zeit bis zum Respawn von Monstern wurde um 10 Sekunden verlängert.
  • Die Chance, dass Moosratten während der Quest „Die Feuer schüren“ Moosrattenklumpen fallenlassen wurde von 10 % auf 20 % erhöht.
  • Spieler können nun mit der Frontkarte zu ihrem Kartenwerkportal zurückkehren, sollten sie die Verbindung zum Spiel verlieren.
  • Die Anzahl der gefallenen Wachen in Einfall der Verseuchung wurde verdoppelt, um den Abschluss der Quest „Aus dem Nichts erschienen“ zu beschleunigen.
  • Die Quest Invasion ins Goblinland wurde zu „Der Weg zu Brummer“ umbenannt.
  • Die Händler wurden aktualisiert, damit sie beim Verkauf von Tränken die korrekte Goldmenge auszahlen.
  • Die Platzhaltersymbole der Händler wurden aktualisiert.
  • Die erforderliche Anzahl der Goblin-Champions für „Schlachtfeld G“ wurde von 8 auf 2 verringert.
  • Händler zeigen nun den Rückkaufpreis von Gegenständen an.

 

Fehlerbehebungen

  • Fehler behoben, durch den „Ausrüstung vorbereiten“ nicht abgeschlossen werden, wenn die Feuerverteidigung mit einem Begleiter-Halsband erfüllt wurde.
  • Das Skelett, das in einer Wand auf dem Verfluchten Friedhof feststeckte, wurde befreit.
  • Fehler behoben, durch den Truhen, Ressourcenvorkommen und Interaktionsobjekte in einigen Gebieten der Goblinfront nicht neu erschienen.
  • Fehler behoben, durch den ausgerüstete Tränke in das Begleiterinventar verschoben werden konnten.
  • Fehler behoben, durch den Zahnling der Verschlinger in der Schwarmhöhle einen Spielabsturz auslösen konnte.
  • Höchststufe von fallengelassenen Gegenständen auf Stufe 50 erhöht. Endlich nach Beute auf höchster Stufe jagen!
  • Fehler behoben, durch den das Stadtportal nicht verwendet werden konnte, wenn man im Intro die Verbindung verlor.
  • Fehler behoben, durch den die Inventarsymbole verschwanden, wenn man die Inventarreiter wechselte.
  • Fehler behoben, durch den bei Rüstkammern manchmal die Option „Alle tauschen“ nicht verwendet werden konnte.
  • Fehler behoben, durch den Spieler mit dem Zaubern einer Fähigkeit feststeckten, wenn sie zu Tastatur/Maus-Steuerung wechselten, während eine Controller-Taste gedrückt wurde.
  • Fehler behoben, durch den beim Stufenaufstieg der aktuelle Status von Gegenkräfte des Zwielichtmagiers zurückgesetzt wurde.
  • Fehler beim Miniboss in der Quest „Abgeholztes Land“ behoben.
  • Fehler behoben, durch den manchmal die falsche Zwischensequenz vor einem Boss abgespielt wurde.
  • Fehler behoben, durch den Monster mit doppelter Gesundheit nur die Hälfte ihrer Gesundheitsleiste anzeigten.
  • Fehler behoben, durch den Relikt-EP-Leisten den Fortschritt nicht korrekt anzeigten.
  • Fehler behoben, durch den Champions ohne Grafikeffekte, Gesundheitsleisten oder Monstermodelle erschienen.
  • Fehler behoben, durch den Fähigkeiten nicht auf die A-Taste gelegt werden konnten.
  • Fehler behoben, durch den Fort-Objekte beim Laden des Forts plötzlich auftauchten.
  • Fehler behoben, durch den Goblinbomber untätig wurden, wenn sie ihre letzte Bombe geworfen hatten.
  • Fehler behoben, durch den in einigen Gebieten der Hyvid-Front keine Zinn-Vorkommen erschienen.
  • Fehler behoben, durch den Goblin-Höhlenbomber ihre Selbstzerstörung nicht aktivierten.
  • Fehler behoben, durch den es im Dungeon Tiefere Sorgen manchmal zu Spielabstürzen kam.
  • Fehler behoben, durch den die Belohnungsausrüstung für „Auskäfern“ als Ausrüstung der Goblinfront erschien.
  • Fehler behoben, durch den einige Spieler kein Gemeinsames Lager in ihrem Fort besaßen.
  • Fehler behoben, durch den zerschlagene Bänke seltsame Artefakte zurückließen.
  • Fehler behoben, der in mehreren Goblinhöhlen zu Kollisionsproblemen führte.
  • Fehler behoben, durch den Zwielichtmagier-Porträts von männlich auf weiblich wechselten.
  • Fehler behoben, durch den Goblins zu einer inaktiven Animation wechselten, wenn sie besiegt wurden.

 

tlf-news, tlf-general, tlf-frontpage, tlf-featured, tlf-update, tlf-dev,

Neueste Beiträge Mehr

Schaut euch die Patch Notes für unser neuestes Update, Weg des Meisters, an!
Weiterlesen
Update 6: Weg des Meisters, wird am 21. Mai veröffentlicht und bringt ein neues Fähigkeitensystem und Level-Balancing mit sich!
Weiterlesen
Seht euch an, was wir für Torchlight Frontiers geplant haben!
Weiterlesen

hover media query supported