Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Leeta kehrt zurück

Von Nevandon | Fr 06 Mai 2016 09:00:00 PDT

Chase Masterson kehrt als böse Admiral Leeta des Terranischen Imperiums zurück. Dieses Mal befindet sie sich im Kommandostuhl der I.S.S. Enterprise. Sie ist hier für eine wichtige Rolle in einem tödlichen Konflikt – aber auf welcher Seite steht sie?

Als wir Admiral Leeta das letzte Mal in Star Trek Online gesehen haben, hat sie bei der Invasion unseres Universums die terranischen Truppen gegen die Allianz angeführt. Auch wenn sie die Macht des bajoranischen Drehkörpers der Möglichkeiten verloren hat, ist die Admiralin immer noch eine ernstzunehmende Gegnerin!

Leeta in STO:

Die aktualisierte Version von Chase Masterson als Leeta begann mit der Sammlung von Referenzen mithilfe eines Spezialwerkzeugs, vielen als „Google“ J bekannt.  Wir haben mit den Bildern ihrer Outfits von Deep Space Nine angefangen und die nützlichsten davon in eine einfache digitale Übersicht vereint:

Das Ziel für die Spielentwicklung ist nicht immer eine 100%ige Übereinstimmung. In vielen Fällen wäre das aufgrund von technischen Einschränkungen, Inkompatibilität mit anderen Vorlagen oder anderen Rahmenbedingungen fast unmöglich gewesen. Das Ziel ist es, die auffälligsten Merkmale herauszufinden und diese hervorzuheben, damit es ins Kostümsystem von Star Trek Online passt ... und das innerhalb eines (wie so oft) engen Zeitrahmens.

Also, was sticht hervor? Ein enger, tief ausgeschnittener Anzug, samtig grüner Stoff, dekorative Ärmel, drapierte Verkleidung und Rippungen. Anschließend sind wir den Linien des Kostüms gefolgt, um ein wiedererkennbares Outfit zu erstellen.

Zum Schluss haben wir es an unsere Kostümteile, Farbpaletten, beide Geschlechter und alle Spieler-Spezies angepasst, damit es viele Spieler an ihren eigenen Charakteren genießen können.

Die Uniformen von Captain und Admiral Leeta haben leichte Unterschiede erhalten, als wir die Uniformen des Spiegeluniversums exklusiv für die Zeitlinie von Star Trek Online entworfen haben. Wir haben uns Anregungen aus der Serie geholt – wie das bauchfreie Oberteil und die Ärmel, Riemen und Bänder, und zusätzliche Ausrüstung – und anschließend die Teile (mit geringen Modifikationen) im Kostümeditor von Cryptic aufeinander abgestimmt, um ein grobes Konzept zu erhalten.

Für das finale Uniformset haben wir die Elemente gewählt, die am besten funktionierten und sie mit eigenen Details versehen, um ihnen einen einzigartigen Anblick im Spiel zu verleihen. Captain und Admiral Leeta tragen leichte Variationen des finalen Spiegeluniversumsets.

Nun der knifflige Teil: das Wesen von Chase Masterson einzufangen. Eine Herausforderung, aber sie musste auch in zwei verschiedenen Ären repräsentiert werden – eine von Deep Space Nine und eine andere, etwas älter und mit mehr Erfahrung für die Captain- und Admiral-Versionen. Wieder einmal haben wir mit Google und der Sammlung von Bildern begonnen, die eines besessenen Fans würdig gewesen wäre! Danach haben wir die besten Referenzen und Winkel zusammengefasst.

Genau wie bei der Uniform haben wir mit wiedererkennbaren Merkmalen angefangen. In einer gewissen Weise erstellen wir ansprechende Karikaturen der Schauspielerin – wir betrachten Formen, Strukturen, Töne etc., die einzigartig sind und sich abheben. Für Leeta ist die Aufgabe ein Erfolg, wenn der Spieler sagt: „Das ist Chase Masterson!“ und „Das ist ein hübscher Charakter!“

Was überraschend sein mag ist die Tatsache, dass ein bestimmtes, wiedererkennbares hübsches Gesicht – wie das von Frau Masterson – recht schwierig in einem Spiel abzubilden ist (wahrscheinlich schwieriger als die detailreichsten Kreaturen, die ihr euch vorstellen könnt).

Genauer gesagt verwendet STO – wie viele andere Spiele auch – „Low Poly“-Gesichter und eine Beleuchtung, die nicht der Realität gleicht. Das bedeutet, dass die Schatten auf den Charaktergesichtern gröber und/oder nicht vorhanden sein können.

... Und was das wiederum heißt ist, dass sonst eigentlich hübsche Gesichter oft als allgemein und/oder mit unattraktiver Beleuchtung verdorben werden.

Um dies zu beheben, wurden viele der unterschwelligen Feinheiten in die Texturen gemalt oder eingeflochten. Ohne in technischen Details zu versinken, gibt es hier eine Handvoll Komponenten, welche die finale Erscheinung einer Haut auf einem Charakter ausmachen. Beispiel – diese Komponente ist die „Diffus“-Textur für DS9-Leeta, die buchstäblich um den Kopf des Charakters herumgewickelt wird, wie ein Art Schrumpffolie.

Gruselig, oder? Als Chase Masterson ins Studio kam, um die Sprachausgabe ihres Charakters aufzunehmen, hat sie sich auf den Anblick ihres Spielcharakters und die Arbeiten hinter der Leinwand gefreut. Dabei hat sie die Unmenge des gesammelten Bildmaterials von sich gesehen, auch die gestreckten und flachgedrückten Versionen „ihres“ Gesichts.

Aber auch dies ist nur eine Komponente des finalen Produkts. Letztendlich, und mit etwas Arbeit in Zbrush, einer Menge Malerei in Photoshop, gewissenhaften Geometrie-Anpassungen in 3DS Max und tonnenweise Veränderungen der Gesichtsmerkmale in unserem Charaktereditor, wurde Leetas Gesicht zur finalen Version des Gesichts von Chase Masterson, wie ihr es heute in Star Trek Online sehen könnt.

Captain Joe Jing Ende!

 

Zur Diskussion im Forum

 

Klickt „Gefällt mir“ auf Facebook und folgt uns auf Twitter für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitch für unsere Livestreams! Und, abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Videos von Star Trek Online.

sto-news, sto-launcher, star-trek-online, agents-of-yesterday,

Neueste Beiträge Mehr

Die Schiffe aus Star Trek Online werden im Star Trek Adventures TTRPG erscheinen! Setzt die Kampfkraft eurer STO-Schiffe in euren Tabletop-Spielen ein!
Weiterlesen
Für kurze Zeit sind auf dem PC alle Gegenstände im Lobi-Laden 20% günstiger!
Weiterlesen
Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten Patch Notes an.
Weiterlesen

hover media query supported