Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

STO Patch Notes vom 13.03.2014

Von Fero | Do 13 Mär 2014 03:13:05 PDT

Allgemein:

  • Der Ereigniskalender zeigt nun aktuelle Informationen über die neuen Wochenendereignisse an.
  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch einige Spieler das Venture-Kostüm nicht auf ihren Galaxy-Schiffen verwenden konnten.
  • Die Freischaltung von „Flotte: Dreadnought-Kreuzer“ wurde zur Beschreibung der Schiffswerft Stufe 4 hinzugefügt.
    • Dies ist nur eine Textergänzung.
  • Nausikaaner können nun die Blumenhalskette aus dem Sommerereignis von Risa entfernen, wenn sie Dienstfrei-Kostüme tragen.
  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch die Warpspuren für romulanische Captains nicht einheitlich waren.
  • Romulanische Captains besitzen nun das korrekte Transwarpsymbol für Qo’noS und das Raumdock der Erde.

 

Systeme:

  • Fähigkeiten:
    • Es wurde ein Problem behoben, wodurch die angepasste MACO Phaser-Impulswellenwaffe manchmal die Borg-Anpassung ignoriert hat.
    • Es wurde ein Problem behoben, wodurch die Borg-Anpassung manchmal Plasmawaffen ignoriert hat.
    • Die 5-sekündige Immunität durch Elachi-Disruptor-Procs wurde entfernt.
      • Diese Waffen verursachen keine Ausfallzeiten mehr und können nun so oft wie andere Waffen procen.
    • Entzug der strukturellen Integrität (3-Teile-Bonus des Solanae-Raumsets) – Kann nun jede Sekunde eintreten, anstatt alle 5 Sekunden.
      • Proc-Chance wurde von 1% auf 2,5% erhöht.
    • Ein Schritt zwischen den Sternen – Die zusätzliche Kopie von „Verbesserte Metaphasenschilde“ auf dem Dyson-Forschungszerstörer wurde entfernt.
  • Der Deflektorschild „Subatomarer Disruptor“ von den Aeon- und Rozhenko-Zeitschiffen wurde zum Reiter „Zurückfordern“ hinzugefügt.
  • Der Dienstoffizier „Mariah Kilara Marr“ aus dem Ereignis „Kristalline Katastrophe“ wurde als unmögliche Option für Missionen, die eure Dienstoffiziere entlassen, gekennzeichnet.

 

Bekannte Probleme:

  • Es gibt keine Fehlermeldung, dass Konfigurationen und Quick-Equip nicht bei vollem Inventar funktionieren.
  • Fertigkeiten von Raumsets werden bei der Verwendung von Konfigurationen nicht in der Fertigkeitenleiste gespeichert.

 

sto-patch-notes,

Neueste Beiträge Mehr

Das Winterschiff 2021 ist der Eisenberg-Sternenkreuzer!
Weiterlesen
Ab nächster Woche kommt auf allen Plattformen die Saturn-Klasse in die Infinity-Verschlusskiste. Zudem wird sie auf Konsolen durch das VEVS-Schiff bereichert.
Weiterlesen
Kommt und feiert ein Fest in Qs Winterwunderland!
Weiterlesen

hover media query supported