Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

PC - Patch Notes 14.05.2019

Von Shalenak | Di 14 Mai 2019 07:42:22 PDT

Für Age of Discovery wurden zwei neue Episoden hinzugefügt:

Einsatzkommandos: Schwierigkeitsstufen Schwer und Elite verfügbar:

  • „Zwist auf Pahvo“ kehrt als normales Einsatzkommando mit Schwerem und Elite-Schwierigkeitsgrad zurück.
  • „Gefahr über Pahvo“ kehrt als normales Einsatzkommando mit Schwerem und Elite-Schwierigkeitsgrad zurück.
  • „Operation Riposte“ kehrt als normales Einsatzkommando mit Schwerem und Elite-Schwierigkeitsgrad zurück.

Fliegt Klasse-6-Schiffe auf jedem Level:

  • Alle K6-Raumschiffe können nun von Charakteren eines beliebigen Levels geflogen werden, vorausgesetzt, sie haben die Tutorial-Phase ihrer Fraktion absolviert.
  • Level-Beschränkungen von Schiffen, die aus Belohnungspaketen stammen, wurden entfernt.
  • K6-Schiffe, die auf niedrigerem Level geflogen werden, haben im Vergleich zu ihrem vollen Potenzial reduzierte Werte und Fähigkeiten, die in etwa anderen Schiffen auf diesem Level entsprechen. Diese Werte verbessern sich, wenn euer Captain im Level aufsteigt.
  • Alle Starter-Ausrüstung („Standardausgabe“), die bei K6-Raumschiffen vorab ausgerüstet ist, wurde zu skalierenden Versionen geändert, die auf allen Levels verwendet werden können.
  • Fraktionsbasierte Einschränkungen für K6-Schiffe wurden bei diesem Update nicht verändert.
  • Für weitere Informationen, könnt ihr den Blog „Fliegt Klasse-6-Schiffe auf jedem Level!“ lesen: 
    https://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/11143033-fliegt-klasse-6-schiffe-auf-jedem-level%252521

Discovery-Legenden-Ruf:

  • Diese neue Ruffraktion wird mit dem Start von Rise of Discovery verfügbar. Sie bietet brandneue Eigenschaften, Kitmodule, Ausrüstungssets für Raum und Boden sowie neue visuelle Freischaltungen für Raum und Boden.
  • Verdient euch Discovery-Marken durch die Teilnahme an unserem neuesten Einsatzkommando „Operation Riposte“ sowie bei „Gefahr über Pahvo“, „Verteidigung von Sternenbasis 1“ und „Zwist auf Pahvo“.
  • P.stellaviatori-Sporen können durch die Teilnahme an Schweren und Elite-Versionen der Einsatzkommando „Operation Riposte“ erhalten werden. Außerdem sind sie eine Belohnung für den Abschluss der Einsatzkommandos „Gefahr über Pahvo“, „Verteidigung von Sternenbasis 1“ und „Zwist auf Pahvo”.
  • Belohnungen:

Allgemein:

  • Beleuchtung 2.0 wurde für die meisten Computer als Standard beim ersten Laden eingestellt.
  • Discovery- und Enterprise-Stiefel können nicht länger von Klingonen getragen werden.

Benutzeroberfläche:

  • Es wurde ein neuer Button hinzugefügt, damit man seine Brückenoffiziere zur aktuellen Position des Captains herbeirufen/transportieren kann.
    • Der Filter für das Sortieren der Dienstoffiziere wurde verbessert.
  • Positive und negative Eigenschaften werden am Anfang der Liste sortiert.
  • Für das HUD wurde eine neue Option hinzugefügt, um die Größe der Buff-Symbole bei euch anzupassen.
  • Für das HUD wurde eine neue Option hinzugefügt, um die Buffs bei euch zu sortieren.
  • Verschiedene fehlende Symbole in der Flotteneinrichtung auf der Koloniewelt wurden hinzugefügt.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Wissenschaftliche Bereitschaft (Verbessert)“ Symbole der Föderation verwendete, wenn man als KVS- oder Romulaner-Captain spielte.
  • Das Symbol für den Debuff „Fragmentierungstorpedo“ wurde überarbeitet.
  • Fertigkeiten von Gegenständen, um einen Laden zu öffnen (zum Beispiel „Verschlusskisten einfordern“ bei Hauptschlüsseln) werden nun nicht länger in der Fertigkeitenleiste oder im Kräftemenü erscheinen.
  • Raumschiff-Gesten werden nicht mehr als Standard in der Spielerleiste abgelegt.

Inhalt:

  • Der Handlungsstrang zu Age of Discovery wurde aktualisiert:
    • Alle nicht-Discovery-Captains haben im Missionslogbuch nun die Discovery-Missionen im Handlungsstrang „Age of Discovery“.
      • Dies bedeutet, dass sie einen Reiter mit sieben Einträgen haben: Sechs Missionen und ein Einsatzkommando.
      • Dadurch wurde der separate Handlungsstrang „Mirror of Discovery“ entfernt.
    • Discovery-Captains: Die Missionen „Die Wahrscheinlichkeit des Möglichen“ und „Unmöglichkeit der Vernunft“ stehen nun am Anfang von „Age of Discovery“.
    • Der Handlungsstrang „Mirror of Discovery“ wurde in „Return of Discovery“ umbenannt.
  • Das Einsatzkommando „Schlacht am Doppelstern“ wurde von der Liste der Einsatzkommandos entfernt und kehrt später als Ereignis zurück.
  • Infiziert: Die Leitung:
    • Es gibt nun eine 30 Sekunden lange Einsatzbesprechung, bevor die Warteliste beginnt
    • Die Spawn-Position der Sphären wurde angepasst.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das „In den Stock“ und „Angriff des Kollektivs“ nur einen Neuralen Prozessor der Borg belohnte anstatt zwei.

Systeme:

  • Aktualisierung des Schwierigkeitsgrads Elite:
    • Die Schadensmultiplikatoren für Energieschaden von NSC auf dem Schwierigkeitsgrad Elite wurden erhöht.
      • Diese Erhöhung beginnt schwach auf Level 50, bei Level 65 beträgt sie ungefähr 40%.
      • Diese Verstärkung gilt nicht für kinetischen Schaden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Beschreibung des Buyout-Pakets für Operation Riposte im ZEN-Store den Terranischen Guerilla-Panzer als einen der Preise auflistete.
    • Es wird nun wie beabsichtigt die Konsole „Elite-Verteidigungssatellit“ aufgelistet.
  • Auf Level 38 wurde eine neue Captainfertigkeit hinzugefügt: Minen verschieben.
    • Transportiert all Ihre Raumminen in ein Gebiet um das gegnerische Schiff herum, mit einer Entfernung von 2 bis 5 km. Die Fertigkeit hat eine Reichweite von 10 km, jedoch können die Minen von einem beliebigen Ort der Karte verlegt werden.
    • Unsere Absicht bei dieser Captainfertigkeit ist es, dass Minen ähnlich verlässlich sind wie andere Waffen, ohne dabei die Charakteristik eines Minenfelds wegzunehmen.
    • Mit dieser Captainfertigkeit können die Spieler ihre Minen auch dann noch verwenden, wenn sich das Schlachtgeschehen verlagert hat
  • Alle Schakal-Mastiffs bewegen sich schneller und greifen auch schneller an. Wenn sie nah genug bei einem Gegner sind, werden sie sprinten.
    • Mastiffs mit dem Rang Fähnrich und Lieutenant führen nun Flankenangriffe aus.
  • Der Biss des Schakal-Mastiffs wurde verstärkt, jedoch wurde die Chance auf Bluten verringert. Der Schaden durch Bluten wurde erhöht, um die reduzierte Dauer zu kompensieren.
    • Dies sollte diese Kreaturen bedrohlicher wirken lassen, ohne die Kampfbalance zu stark zu verändern.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das manche Waffen und Fertigkeiten, die periodischen Schaden erzeugten, dies zu häufig taten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Schadensmodifikatoren der Konzentrierten Tachyonenminenwerfer den Schildschaden nicht erhöhten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das man mehrere Varianten der Konsole „Ablativer Gefahrenschild“ ausrüsten konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Waffenreserven umleiten“ mehrere Sekunden nach seinem Ablauf verhinderte, dass man andere Fertigkeiten zur Verbesserung der Waffen einsetzen konnte.
  • Fehler behoben, bei dem das Symbol für „Waffenreserven umleiten“ nach Aktivierung als deaktiviert angezeigt wurde.
  • Der Chromodynamische Panzer kann nun aufgewertet werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das mancher Schaden von Kemocit-ummantelten Waffensystemen nicht korrekt beigefügt wurde.
  • Die Elite-Flotten-Disruptor-Dualpistole wurde umbenannt in Flotte: Elite-Disruptor-Dualscharfschützengewehr, um der Funktionalität besser zu entsprechen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler die Pakete Temporaler Leichter Kreuzer [K6], Temporaler D7-Schlachtkreuzer [K6] oder Temporaler T'Liss-Warbird [K6] öffnen konnten, auch wenn sie das Schiff gar nicht fliegen können.
    • In diesen Fällen sind die Schiffe jetzt wieder als Pakete in eurem Inventar und ihr könnt sie erneut handeln oder verkaufen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das manche Nano-Energiezellen die falschen Fertigkeitssymbole verwendeten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Föderationsphaser Typ 2 beim Aufwerten auf Gold keinen Modifikator erhielt.
    • Dies behebt das Problem auch für existierende Gegenstände.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Föderationsphaser Typ 2 Mk IV nicht aufgewertet werden konnte.
    • Dies behebt das Problem auch für existierende Gegenstände.
  • Föderationsphaser Typ 2 ist jetzt für die Modifizierung verfügbar.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Photonentorpedos, die ab Werk auf manchen Schiffen der Discovery-Ära ausgerüstet sind, die falschen Symbole verwendeten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das mehrere photonische oder holografische Brückenoffiziere aufgrund fehlender photonischer Daten unerwartete Interaktionen mit Umweltgefahren hatten.
  • Die Beschreibung der persönlichen Eigenschaft „Soldat“ wurde aktualisiert und gibt nun an, dass sie nur auf Fernkampfwaffen Auswirkungen hat. Dies ist nur eine Textänderung der Beschreibung.
  • Die folgenden Konsolen können nun außer auf Warbirds auch auf romulanischen Dyson-Forschungszerstörern ausgerüstet werden.
    • Ablativer Gefahrenschild (Romulaner)
    • Schildabsorptionsfrequenzgenerator
    • Ionisierter Partikelstrahl
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das alle klingonischen NSC vom Rang „Schlachtschiff“ über Level 20 keinen Zugriff auf „Kanone: Streusalve“ hatten. Stattdessen hatten sie dies unter Level 20.
    • Dies war falsch herum. Diese NSC haben nun ab Level 20 Zugriff auf diese Fertigkeit und verlieren sie nicht mehr auf höheren Levels.

 

star-trek-online, sto-news, sto-patch-notes,

Neueste Beiträge Mehr

Wir entfernen die Fraktionsbeschränkungen für beinahe alle Schiffe, die bisher nur für die Romulaner zugänglich waren.
Weiterlesen
Bald erscheint eine brandneue Karte für Star Trek Onlines Tribble-Testserver, auf der ihr eure Raumfähigkeiten testen könnt!
Weiterlesen
Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten Patch Notes für den PC an.
Weiterlesen

hover media query supported