Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

PC - Patch Notes 14.02.2019

Von Shalenak | Do 14 Feb 2019 05:30:10 PST

Schönen Valentinstag!

Allgemein:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das es beim Aegis-Set zusätzliche Impulsspuren für Antriebe gab, die nicht auf dem Schiff waren.

UI:

  • Im Fenster für den Schiffsstatus wurden Tooltips und Hinweise hinzugefügt, die erläutern, dass bestimmte Plätze auf skalierenden K6-Schiffen erst später freigeschaltet werden.
  • Klassennamen für Techniker wurden aktualisiert, da bei ihnen der Begriff „Offizier“ fehlte, der bei den anderen Klassen vorkommt.
  • Techniker sind nun „Technische Offiziere“, was „Wissenschaftsoffizieren“ und „Taktischen Offizieren“ entspricht.

Inhalt:

  • Die Mission „Kaiserin Sela“ hat neue Videosequenzen erhalten.
  • Die Mission „Taris“ hat neue Videosequenzen erhalten.
  • Die Mission „Feind der Mine“ hat neue Videosequenzen erhalten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das keine Omegapartikel auf Deep Space Nine erschienen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Banner für das Jubiläum nicht auf dem Raumdock der Erde, Qo'noS oder beim Kommandozentrum von Neu-Romulus angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem in der Mission „Diplomatische Befehle“ behoben, durch das der Spieler-Charakter manchmal nicht in der Lage war, das Shuttle zu verlassen, nachdem man im Missionsabschnitt „Heilige Pflicht“ zugestimmt hatte, Botschafter Sokketh zu transportieren.
  • Terraner-NSC aus der Discovery-Ära verwenden nun jederzeit die passenden Waffen.

Systeme:

  • Persönliche Aufgaben:
    • Die Anforderungen aller Persönlichen Aufgaben vom Typ „Einsatzkommando abschließen“ wurden auf mittlerem und schwerem Schwierigkeitsgrad überarbeitet. Die neuen Anforderungen sind:
      • Leicht = 1 entsprechendes Einsatzkommando abschließen (beliebiger Schwierigkeitsgrad)
      • Mittel = 2 entsprechende Einsatzkommandos abschließen (beliebiger Schwierigkeitsgrad)
      • Schwer = 3 entsprechende Einsatzkommandos abschließen (beliebiger Schwierigkeitsgrad)
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das im Aufgabenmenü unterschiedlich große Schriftarten verwendet wurden. 
    • Die maximale Anzahl Neuwürfelmarken von Persönlichen Aufgaben pro Account ist jetzt wie beabsichtigt 50.
    • Die Persönliche Aufgabe „Herold-Schiffe besiegen“ rechnet nun weitere Iconianische bzw. Herold-Schiffe an.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Widerstand-Vorteile die falschen Buffs anwendeten.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Renngeschwindigkeit-Vorteil keinen Buff anwendete.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Vorteil auf Projektilwaffenschaden nicht alle Projektilwaffen verbesserte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das zerstörbare Torpedos, die von beschworenen Schiffen eingesetzt wurden, euch und euer Ziel beschädigten, anstatt die beschworenen Schiffe und deren Ziele.
  • Aktualisierungen für den Photonischen Offizier:
    • Der Photonische Offizier bleibt nun 20 Sekunden lang und hat eine Abklingzeit von 30 Sekunden.
    • Der Photonische Offizier reduziert nun die Wiederaufladezeit von Brückenoffiziersfertigkeiten um 2%/3%/4%, während er aktiv ist.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Boni auf Fähigkeiten vom Modifizierer des Sekundären Deflektors schwächer als geplant waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Einsatz eines Handflächenstoßes das visuelle Modell der Kelvin-Phaserpistole veränderte, bis diese erneut abgefeuert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Feldstabilisierender Dyson-Warpkern auf die nicht mehr existente Fähigkeit „Antriebsspule“ verwies.
  • Das Kostüm für „Qoj“ hat die Option „Qugh“ als Standard-Aussehen für klingonische Dreadnoughts der Discovery-Ära ersetzt.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Proc der Chronometrischen Polaronwaffe schlechtere Werte anzeigte, als er eigentlich gewährte.
    • Dies ist nur eine Textänderung der Beschreibung.

 

star-trek-online, sto-news, sto-patch-notes,

Neueste Beiträge Mehr

Rekha Sharma besuchte Cryptic Studios, um ihren Auftritt für Rise of Discovery aufzuzeichnen, und wir hatten die Gelegenheit, ihr einige Ihrer Fragen zu stellen.
Weiterlesen
Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, euch das Schiff eurer Träume zu holen!
Weiterlesen
Ab sofort und bis zum 28. Mai um 18:00 Uhr MESZ könnt ihr auf der Arc-Plattform Bonuswährung für die Spiele von Perfect World freischalten.
Weiterlesen

hover media query supported