Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Roter Alarm: Na'kuhl

Von Shalenak | Mi 09 Jan 2019 10:00:00 PST

Computer – Beginne Aufzeichnung. Logbuch des Captains, Ergänzung.

Commander Jacob Trask auf dem Transportschiff Beowulf, verantwortlich für Konvoi 72478, derzeit Richtung Maxia-Zeta-Sektor. So müde ... ja, so müde ... aber wir müssen weiter und wachsam bleiben. Diese verdammten Raider und ihre roten Schiffe! Die Geschichten, die Lieutenant Singh von unserer nett-gemeinten (aber ich fürchte, unterbesetzten) Föderationseskorte erzählt, besagen, dass die Raider aus dem Nichts erschienen seien, die Schiffe gescannt hätten und dann entweder ebenso schnell wieder verschwanden oder ohne Vorwarnung das Feuer eröffneten. Ich habe direkt an romulanische oder klingonische Raider denken müssen, aber rote Schiffe? Mit Kampftarnung?

Singh hat mir versichert, dass die Sternenflotte Roten Alarm ausruft, sollten sich die Raider zeigen. Würde ich seine Zuversicht teilen, dann würde ich aber nicht mein Log und meinen Willen ergänzen.

Es sind ein paar Tage seit den letzten Konvoiangriffen vergangen und ich habe das Gefühl, dass sich das Blatt immer mehr gegen uns wendet. Daher habe ich das Deck so gut es geht besetzt. Ich konnte 500 industrielle Replikatoren und einen kompletten Satz Saurianischen Brandys gegen einen Feldstabilisierenden Warpkern Mark IV für die Beowulf und ausreichend Hyperimpulsantriebe Mk III für den ganzen Konvoi eintauschen.

Qwen hat sich erst quergestellt, bis ich ihm 5% der Einnahmen des Konvois versprach. Nun, ich habe ihm zwar nur 2% angeboten, aber nunja ... Ferengi haben halt ein Gespür für Verhandlungen ... Doch der Handel hat noch etwas Gutes. Um sicherzustellen, dass Qwens Ausbeute so hoch wie möglich ausfällt, übergab er uns einige neue Routen, die „nicht so oft durchsucht werden”. Hoffen wir, dass er recht hat.

Mir geht es gar nicht so um den Profit, ich möchte in erster Linie das Überleben meines Schiffs und meiner Crew gewährleisten.

 

Schließt euch mir im Kampf gegen die Na'kuhl-Raider aus der Zukunft an und helft dabei, die Geheimnisse hinter den zeitreisenden Schiffen zu lüften, die unsere Transportkonvois überfallen.

Roter Alarm – Na'kuhl wird vom 10. Januar um 17:00 Uhr bis zum 14. Januar um 19:00 Uhr für alle Spieler ab Level 50 verfügbar sein (Romulaner müssen eine Fraktion gewählt haben). Ihr werdet auf einen Alarm hingewiesen, wenn die Na'kuhl im Sektorenraum erscheinen. Reist einfach zum Schiff der Na'kuhl und wählt es aus, um euch für das Ereignis einzureihen.

Zur Diskussion im Forum

 

star-trek-online, sto-news, sto-launcher, sto-xbox, sto-playstation,

Neueste Beiträge Mehr

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, euch das Schiff eurer Träume zu holen!
Weiterlesen
Ab sofort und bis zum 28. Mai um 18:00 Uhr MESZ könnt ihr auf der Arc-Plattform Bonuswährung für die Spiele von Perfect World freischalten.
Weiterlesen
Erhaltet 20% Rabatt auf Schlüssel und Schlüsselpakete!
Weiterlesen

hover media query supported