Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

STO - Patch Notes 25.04.2017

Von Nevandon | Di 25 Apr 2017 06:52:47 PDT

Neue Features:

Neue Besondere Episode: Schall und Rauch

Manöver-Szenario – Angriff auf den Kern

  • Hierbei handelt es sich um eine neue Art von Warteliste, in der Spieler gegen die Umgebung und gegeneinander in einem fraktionsübergreifenden, raumbasierten 5v5 Manöver-Szenario antreten.
  • Captains werden in einer Station im Adelphous-System Raumschiffe fliegen und Herausforderungen abschließen.
  • Dabei erhalten sie Belohnungen und Wettkampfmarken, deren Art und Menge sich danach richten, wie erfolgreich die Warteliste abgeschlossen wurde.
  • Weitere Informationen hierzu findet ihr in dem Blog zu „Angriff auf den Kern“: https://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/10457523-man%C3%B6ver-szenario%3A-kernangriff

Manöver-Szenario – Binärschaltkreis

Manöver-Wettkampfruf

  • Mit diesem Ruf können sich die Teilnehmer von Manöver-Szenarien Belohnungen sichern.
  • Verwendet die neuen Wettkampfmarken und Strategema-Wertungen, um euren Ruf zu steigern und Belohnungen zu erhalten.
    • Wettkampfmarken könnt ihr euch auf folgenden Wegen verdienen:
      • Warteliste „Angriff auf den Kern“
      • Warteliste „Binärschaltkreis“
      • Eine „Tribble“-Warteliste, die schon bald veröffentlicht werden wird.
    • Strategema-Wertungen könnt ihr euch auf folgenden Wegen verdienen:
      • Schwere und Elite-Versionen jeder Manöver-Szenario-Warteliste.
  • Weitere Details findet ihr im Blog zum „Manöver-Wettkampf“: https://www.arcgames.com/de/games/star-trek-online/news/detail/10463703-man%C3%B6ver-wettkampf-ruf

Spielbalanceanpassungen im Raumkampf:

Allgemein:

  • Jeder Charakter erhält beim Einloggen einen kostenlosen Trainingsgutschein.
  • Delta-Quadrant-Missionsänderungen:
    • Die Missionen der Kobali-Abenteuerzone wurden aus dem Missionslogbuch entfernt und durch die drei Missionen Kobali-Krise: Akt I, II und III ersetzt, welche die entfernten Missionen umfassen.
    • Delta-Patrouillen werden nicht länger für den Missionsfortschritt benötigt, bleiben aber weiterhin Teil des Spiels.
    • Die benötigte Erfahrung von Level 50 bis Level 60 wurde erheblich verringert.
  • NSC-Skalierung Level 50-60:
    • Wir haben die Modifikatorkurve der Trefferpunkte- und Schadensskalierung für NSCs ab Lv50 abgeflacht, wobei die jeweiligen NSCs auf Lv60 weiterhin ungefähr dieselben Werte erreichen werden.
      • Dadurch werden NPCs auf den Leveln 51–54 wesentlich leichter zu besiegen sein, doch der Schwierigkeitsgrad wird stärker ansteigen, während Spieler sich Level 60 annähern.
  • Für das PvE-System wurden neue UI-Elemente implementiert.
  • Das Fenster, welches erscheint, wenn eine Verschlusskiste geöffnet wird, wurde überarbeitet.
  • Es wurde ein Problem behoben, welches dazu führte, dass Raumschiffsschilde Mk XIII oder höher bei einigen Schiffen auf unerwartet geringe Kapazitätswerte fielen, wenn diese Karten betraten, in denen das aktuelle Kampflevel des Spielers vom System erhöht oder gesenkt wurde.
  • Das Bearbeiten eines Kommentars in der Flottenübersicht findet nun in einem Pop-Up statt.
    • Dies dient dazu, ein Problem zu beheben, bei dem Spieler durch Ein- bzw. Ausloggen bewirkten, dass der falsche Kommentar bearbeitet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Schneider eine Namensänderung eines Brückenoffiziers nicht erkannte.
  • Die Leveleinschränkungen von allen Panzerungsgegenständen im Lobi-Laden wurden entfernt. Zudem wurden ihnen Informationen beigefügt, die darüber Auskunft geben, dass sie nun zusammen mit dem Level des Spielers an Effektivität hinzugewinnen.
  • Captains des 23. Jahrhunderts können nun die Registrierungsnummer ihres Schiffs anzeigen lassen.
  • In der Fortschrittsanzeige der Status-UI wird nun die aktuelle Menge der Flottencredits und der insgesamt verdienten Lebenszeit-Flottencredits angezeigt.
  • Unter „Abklingzeit für Belohnungen“ wird nun der Timer für Bonus-Wettkampfmarken angezeigt.
  • Ein neuer Login-Screen wurde hinzugefügt.

Systeme:

  • Gegenstände:
    • Alle Technikkonsolen, die zuvor Kinetik- und Energieschadenswiderstand gewährt haben, bieten nun allgemeinen Schadenswiderstand.
    • Alle Konsolen, die zuvor nur kinetischen Schadenswiderstand gewährt haben, bieten nun zusätzlich einen genau so hohen physischen Schadenswiderstand.
    • Der Modifikator von Impulsantrieben auf der Qualitätsstufe Episch gewährt nun zusätzlich Impulsexpertise.
    • Die Sekundären Deflektoren im Forschungslabor werden nun mit 4 Modifikatoren verkauft und erhalten nur einen epischen Modifikator, wenn sie auf Episch aufgewertet werden.
      • Bestehende Gegenstände sind davon nicht betroffen und werden nach wie vor zwei Modifikatoren erhalten, wenn sie auf Episch aufgewertet werden.
    • Schildemitterkonsolen gewähren nun mehr Schildregeneration.
    • SIF-Generatoren gewähren nun mehr Hüllenwiederherstellung.
    • Der Dilithiumladen besitzt nun eine neue Kategorie, „Accountweite Raumschiffeigenschaftsfreitschaltungen“, die für Spieler ab Level 50 verfügbar ist.
      • Wenn der Spieler auf seinem Account ein Raumschiff besitzt, das eine Eigenschaft aus der folgenden Liste gewährt, dann können alle Charaktere auf dem Account des Spielers, die nicht der für das Fliegen des Raumschiffs erforderlichen Fraktion angehören, kostenlos eine Kiste einfordern, die die Freischaltung für die jeweilige Eigenschaft enthält:
        • Ablativer Feldprojektor
        • Verbesserte Feuerlösungen
        • Gefechtsbereit
        • Vorgesehenes Ziel
        • Verzweifelte Reparaturen
        • Emittersynergie
        • Verbessertes Hülle polarisieren
        • Verbesserte Kampfemitter
        • Wie zum Hohn
        • Zahlenmäßige Überlegenheit
        • Strahlende Nanitenwolke
        • Gegenschlag
        • Schildüberladung
        • Spezialistenwissen
  • Träger-Begleitschiffe:
    • Alle Träger-Begleitschiffe des Spielers sind nun gegen Warpkernkernbrüche immun.
    • Alle Träger-Begleitschiffe besitzen nun „Mehrstufige Verteidigung III“, die sie alle 30 Sekunden immun gegen einen Torpedoeinschlag macht.
    • Träger-Begleitschiffe besitzen nun deutlich höheren Schaden, Trefferpunkte, Energieentzug, Schildheilung und Schildentzug.
    • Träger-Begleitschiffe, die zuvor „Lackkratzer“ besaßen, erhalten nun Folgendes:
      • Normale Callistos besitzen nun Kanone: Streusalve II statt I.
      • Verbesserte und Elite-Callistos besitzen nun Kanone: Streusalve III statt II.
      • Verbesserte Xindi-Insektoid-Jäger besitzen nun Strahlenbank: Feuer frei II.
      • Elite-Xindi-Insektoid-Jäger besitzen nun Strahlenbank: Feuer frei III und Notenergie zu Schilden III statt II.
      • Normale Schwere Xindi-Primat-Jäger besitzen nun Torpedo: Großflächig I.
      • Verbesserte Schwere Xindi-Primat-Jäger besitzen nun Torpedo: Großflächig II.
      • Schwere Elite-Xindi-Primat-Jäger besitzen nun Torpedo: Großflächig III und Sensoren stören III statt II.
      • Normale Xindi-Insektoid-Jäger besitzen nun Strahlenbank: Feuer frei I.
      • Normale Cestus-, baSro'- und Craeul-Fregatten besitzen nun  Notenergie zu Waffen I.
      • Verbesserte und Elite-Cestus-, baSro'- und Craeul-Fregatten besitzen nun Notenergie zu Waffen III statt I und die Eliteversionen werden es nun häufiger einsetzen.
  • Rufsystem:
    • Alle Rufe sortieren ihre Projekte nun in derselben Reihenfolge.
    • Singularitätskern-Rufprojekte sind nun nur noch für romulanische Captains verfügbar.
    • Kitmodul-Rufprojekte sind nun nur noch für Captains der zugehörigen Karriere verfügbar.
    • Das Dyson-Rufprojekt „Auszeichnungen eintauschen“ erscheint nun nur noch dann, wenn der Spieler auch wirklich über Auszeichnungen verfügt, die er eintauschen kann.
    • Die Nukara-Rufprojekte, bei der alte Ausrüstung registriert bzw. eingetauscht wird, erscheinen nun nur noch dann, wenn der Spieler auch wirklich über Ausrüstung verfügt, die er eintauschen kann.
    • Alle Rufprojekte unter „Upgrade“ erscheinen nun stets in folgender Reihenfolge:
      • Klasse # Ruf einfordern
      • Förderung beanspruchen
      • Marken eintauschen
      • Elite-Marken eintauschen
      • Förderung beginnen
    • Alle Ruffraktionen erhalten weitere Umtauschprojekte für Elite-Marken zu Dilithium:
      • Das bestehenden Projekt, 3 Marken = 1.000 Dilithium, bleibt verfügbar und unverändert.
      • Zwei neue Projekte sind nun verfügbar und werden nur erscheinen, wenn der Captain genügend Elite-Marken für deren Abschluss hat:
        • 30 Elite-Marken für 10.000 Dilithium
        • 60 Elite-Marken für 20.000 Dilithium
    • Der Lukari-Ruf befindet sich nun am Ende der Liste des Rufmenüs.
  • Konsolen und Warpkerne von Angepassten Tal-Shiar-Schiffen [K6] wurden dem Einforderungsladen hinzugefügt.
  • Ein Platz für Schwere Waffen wurde geeigneten Schiffen der Klassen 6, 5, 5-U hinzugefügt.
    • Neu in Dienst gestellte Raumschiffe werden gleich von Anfang an einen solchen Platz haben.
    • Im Dilithiumladen gibt es nun eine kostenlose Schwere Waffe, die auf jedem Raumschiff mit einem Platz für Schwere Waffen eingesetzt werden kann.
  • Die Experimentelle Protonenwaffe kann durch Einsatz sowohl von Strahlenwaffen- als auch von Kanonen-Upgrades aufgewertet werden.
  • Die Schwere Eskort-Railgun kann durch Einsatz sowohl von Strahlenwaffen- als auch von Kanonen- oder Projektilwaffen-Upgrades aufgewertet werden.
  • Die [ShH] und [HuH] Modifikatoren auf Konsolen der Flottenbotschaft haben nun nicht länger eine Sperre.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Kovariante Schildarray der Braydon-Aufklärung noch nicht verfügbar war.

 

Fertigkeiten:

  • Grundlegende Funktionsänderungen:
    • Alle Energiewaffen entziehen beim Abfeuern nun stets Energie, anstatt von allen außer einer Energiewaffe.
    • Die Auswirkung der Waffenenergie auf euren Schaden wurde verändert.
      • Sie gewährt nun einen größeren Bonus auf niedrigeren Energieleveln.
    • Zurückgeworfener Schaden vom Typ „Feedback-Impuls“ reflektiert nun den eingehenden Schadenstyp.
    • Sämtlicher zurückgeworfener Schaden kann nicht kritisch treffen oder durch weitere Schadensboni verstärkt werden.
    • Alle „Gefahren“-Fertigkeiten wirken nicht länger auf Torpedos oder Minen.
    • Alle „Neustart“-Fertigkeiten, die automatisch ein Subsystem neustarten, entfernen nicht länger ungültige Effekte und besitzen pro Subsystem eine Abklingzeit von 60 Sekunden.
    • Alle Halte-Fertigkeiten gewähren ihren Zielen nach Ablauf nun für kurze Zeit Immunität gegen Festhalten.
    • Alle Deaktivieren-Fähigkeiten gewähren ihren Zielen nach Ablauf der Deaktivierung jetzt für kurze Zeit Immunität gegen Deaktivieren.
    • Alle Schadensimmunitäten lösen nun eine Abklingzeit von 15 Sekunden aus, in denen ihr nicht erneut immun werden könnt.
    • Alle Spieler-Schadensimmunitäten sind nun Buffs, die von entsprechenden Fertigkeiten entfernt werden können.
    • Der Kanonenfeuerzyklus beträgt nun 5 statt 3 Sekunden.
      • Der Kanonenwaffenschaden pro Schuss wurde entsprechend angepasst.
  • Captainfertigkeiten:
    • Alle karrierespezifischen Captainfertigkeiten haben nun eine minimale Abklingzeit, die nicht unterschritten werden kann.
    • Im Kampf sterben:
      • Dauert nun nur noch 15 Sekunden lang an.
      • Die Abklingzeit wurde auf 45 Sekunden verringert.
      • Der Schadensbuff passt sich nun ununterbrochen euren aktuellen Trefferpunkten an, solange er aktiv ist.
        • Während dies aktiv ist, wird eure Hüllenkapazität stets als 50% oder geringer gewertet, auch wenn eure Trefferpunkte über diesen Wert ansteigen.
        • Um dies zu aktivieren, müsst ihr allerdings weiterhin über weniger als 50% eurer Hüllenkapazität verfügen, es sei denn, ihr habt die Eigenschaft „Ein guter Tag zum Sterben“ ausgewählt.
      • Der Wert des gewährten Schadensbuffs wurde erhöht.
    • Angriffsmuster Alpha: Die Dauer wurde auf 20 Sekunden reduziert.
    • Taktische Flotte:
      • Die Höhe der Boni beträgt nun 20, 30 oder 40, abhängig vom Rang.
      • Gewährt nun zusätzlich einen Bonus auf Waffenspezialisierung und Waffenverstärkung.
    • Letzter Versuch: Gewährt nun während „Im Kampf sterben“ aktiv ist +40 statt +20 Schadenswiderstand.
    • Nadioninversion:
      • Die Verringerung des Waffenenergieentzugs beim Abfeuern von Waffen wurde deutlich erhöht.
    • EPS-Energieübertragung:
      • Kann nicht länger gestapelt werden.
      • Die Höhe der Boni beträgt nun 10, 17,5 oder 25, abhängig vom Rang.
      • Der Energiebonus wird sofort ausgelöst.
      • Gewährt nun einen Bonus auf das maximale Energielevel, der mit anderen Boni dieser Art gestapelt werden kann.
        • (andere Boni für maximale Energielevel lassen sich nach wie vor nicht stapeln)
      • Die Höhe des Energieübertragungsraten-Bonus beträgt nun 100%, 175% oder 250%, abhängig vom Rang.
    • Schildfrequenz wechseln:
      • Gewährt nun Bonuswiderstand gegen Schildentzug.
      • Die Heilungswerte wurden auf allen Rängen erhöht.
      • Der Schildwiderstand skaliert nun viel stärker mit Schildenergie.
      • Fehler behoben, durch den „Schildfrequenz wechseln“ bei ausgefallenen Schilden eingesetzt werden konnte.
    • Wundertäter:
      • Die Hüllenheilung wurde deutlich verstärkt.
      • Gewährt nun Sekundärschilde für 15 Sekunden.
    • Technische Flotte:
      • Der Bonus auf Schadenswiderstand ist nun Bonuswiderstand.
      • Verstärkt nun auch die Hüllenkapazität.
      • Die Höhe der Boni beträgt nun 20, 30 oder 40, abhängig vom Rang.
    • EPS-Verteilereffizienz: Die Dauer beträgt nun 30 Sekunden.
    • Kühler Kopf:
      • Fehler behoben, durch den die Abklingzeit entfernt wurde, wenn der Spieler besiegt wurde.
      • Ist nun nur innerhalb der ersten 2 Minuten nach der Aktivierung von „Wundertäter“ verfügbar.
    • Streuungsfeld:
      • Versetzt euch nicht länger während der Wirkungsdauer in den Kampf.
      • Die Abklingzeit beginnt nun sofort, anstatt erst nach Ablauf des Effekts.
      • Gewährt nun Widerstand gegen alle Schadensarten (statt nur gegen Energieschaden)
      • Gewährt nun einen Bonus für alle Verbündeten in Reichweite, und zwar zusätzlich zu den bisherigen Effekten.
      • Der Schadenswiderstandsbuff wurde erhöht.
    • Photonischer Kondensator: Die Abklingzeit kann nicht länger entfernt werden.
    • Photonische Flotte:
      • Schaden, Trefferpunkte und Schilde der herbeigerufenen Schiffe wurden deutlich erhöht.
      • „Photonische Flotte II“ besitzt nun eine höhere Chance, ein Schlachtschiff herbeizurufen.
    • Subnukleonischer Strahl:
      • Verringert zusätzlich zu den bisherigen Effekten den verursachten Schaden des Ziels, solange der Debuff fortdauert.
      • Kann nicht länger abgefeuert werden, solange „Verbesserte Kampftarnung“ aktiv ist.
      • Verlangsamt nicht länger die Wiederaufladezeit von „Wissenschaftsteam“.
    • Wissenschaftliche Flotte:
      • Verstärkt nun zusätzlich Kontrollexpertise und Schildsysteme.
      • Die Höhe der Boni beträgt nun 20, 30 oder 40, abhängig vom Rang.
  • Brückenoffiziersfertigkeiten
    • Strahlenbank: Überladung:
      • Trifft nicht länger immer kritisch.
      • Der Schaden des ersten Treffers wurde erhöht.
      • Für 10 Sekunden nach der Aktivierung verursachen eure normalen Strahlenangriffe Bonusschaden und erhöhten kritischen Trefferschaden.
    • Feuer frei:
      • Besitzt nun einen geringen Schadens- und Genauigkeitsabzug auf allen Rängen.
      • Fehler behoben, durch den „Verbesserte Panzerungsdurchdringung“ und „Schuss aus kürzester Distanz“ während „Strahlenbank: Feuer frei“ nicht auf die Waffen angewendet wurden.
      • Fehler behoben, durch den „Feuer frei“ übermäßig viele Waffen-Procs auslöste. 
    • Subsysteme anvisieren:
      • Verstärkt nicht länger nur einen einzigen Angriff.
      • All eure Energiewaffen entziehen dem Ziel nun Energie und besitzen die Chance, für kurze Zeit ein Subsystem auszuschalten.
    • Kanone: Streusalve:
      • Besitzt nun einen Genauigkeitsabzug auf allen Rängen.
      • Der Schadensbonus beträgt nun 0%, 5% oder 10%, abhängig vom Rang.
    • Kanone: Schnellfeuer:
      • Erhöht nun die Feuerrate von Kanonen um 50.
      • Der Schadensbonus dieser Schüsse beträgt nun 0%, 10% oder 20%, abhängig vom Rang.
    • Schildpolarität umkehren:
      • Der Prozentsatz des geheilten Schadens skaliert nicht länger mit Schildheilungsboni, sondern beträgt nun 50%, 62,5% oder 75%, abhängig vom Rang.
      • Fehler behoben, durch den Rang 2 keinen prozentualen Heilungsbonus über Rang 1 gewährte.
      • Die Dauer skaliert nicht länger (außer mit Dienstoffizieren) und beträgt nun 12, 16 oder 20 Sekunden, abhängig vom Rang.
    • Acetonstrahl:
      • Die Abklingzeit wurde für alle Ränge auf 45 Sekunden reduziert.
      • Die Dauer des DoTs und des Energieschadendebuffs wurde auf 10 Sekunden reduziert.
      • Die Stärke des DoTs wurde für alle Ränge deutlich erhöht.
      • Fehler behoben, durch den „Acetonstrahl“ als Gefahrenfeld betrachtet wurde.
      • „Acetonstrahl“ deaktiviert nun die Projektilwaffen des Ziels für 3, 4 oder 5 Sekunden, abhängig vom Rang.
    • Schilde ausweiten:
      • Die Reichweite beträgt nun 10 km.
      • Die Stärke der Schildheilung wurde erhöht.
    • Gezielte Energiemodulation:
      • Gewährt nicht länger schilddurchdringenden Schaden.
      • Gewährt euren Energiewaffen nun zusätzliche Schilddurchdringung.
    • Hilfsenergie zu Trägheitsdämpfer: Gewährt nun zusätzlich einen Bonus auf physischen Schadenswiderstand mit gleicher Stärke und Dauer wie der kinetische Schadenswiderstand.
    • Enterkommando:
      • Enterkommandos fliegen nun viel schneller auf ihr Ziel zu.
      • Enterkommandos besitzen nun hohen physischen und kinetischen Widerstand.
      • Der erhöhte Wiederaufladeeffekt ist nun für Waffen garantiert, wenn das Shuttle das Ziel erreicht.
      • Der Schaden ihrer Verteidigungstürme wurde erhöht.
      • Die Chance Brückenoffiziersfertigkeiten zu verzögern skaliert nicht länger mit dem Rang, aber die Dauer der Verzögerung tut es nun.
      • Die Chance, ein Subsystem auszuschalten, skaliert nicht länger mit dem Rang, aber die Dauer tut es nun.
      • Die Dauer des Subsystemausfalls skaliert nun mit Entzugsexpertise.
    • Feedback-Impuls:
      • Der zurückgeworfene Schaden kann nicht länger kritisch treffen.
      • Der Prozentsatz des zurückgeworfenen Schadens skaliert nicht länger mit Schadensboni.
      • Der Prozentsatz des zurückgeworfenen Schadens beträgt nun maximal 50%, 75% oder 100%, abhängig vom Rang.
      • Die Standardmenge des zurückgeworfenen Schadens ist nun auf allen Rängen deutlich geringer.
    • Gefahrenemitter: Entfernt nun auch DoT-Effekte.
    • Schildenergie übertragen: Die Höhe der Schildheilung wurde leicht reduziert.
    • Wissenschaftsteam: Die Höhe der Schildheilung wurde leicht reduziert.
    • Tykenspalt:
      • Fehler behoben, durch den der Energieentzug durch die Energieübertragungsrate des Ziels negiert werden konnte.
      • Fehler behoben, durch den der Energieentzug mehr als einmal pro Sekunde ausgelöst wurde.
      • Die Stärke des Energieentzugs wurde erhöht.
      • Der Schaden wurde leicht reduziert.
    • Photonischer Offizier:
      • Die Verringerung der Wiederaufladezeit wurde auf 30%, 50% oder 70% erhöht, abhängig vom Rang.
      • Die Abklingzeit dieser Fertigkeit wurde auf 2 Minuten reduziert.
      • Diese Fertigkeit wird nun als Buff behandelt und kann entfernt werden
    • Rekursive Scherung:
      • Der sekundäre Schaden beträgt nun 15%, 22,5 oder 30% des verursachten Schadens, abhängig vom Rang.
      • Die Abklingzeit beträgt nun 40 Sekunden.
    • Gravitationsquelle:
      • Der Schaden wurde reduziert.
      • Die maximale Anzahl der Ziele beträgt nun 25.
      • Der Anziehungseffekt von „Gravitationsquelle“ skaliert nun stärker mit Kontrollexpertise.
    • Subraumwirbel:
      • Der Schaden wurde reduziert.
      • Die maximale Anzahl der Ziele beträgt nun 25.
    • Repulsorstrahl: Der Schaden wurde reduziert.
    • Destabilisierender Resonanzstrahl: Der Schaden wurde reduziert.
    • Photonische Schockwelle:
      • Der Schaden wurde reduziert.
      • Reduziert bei einem Treffer nun für kurze Zeit den Kinetikwiderstand des Ziels.
    • Schneller Verfall:
      • Der Schaden wurde reduziert.
      • Verursacht nun halben Schaden an Spielern.
    • Chronometrisches Umkehrfeld: Der Schaden wurde reduziert.
    • Entropische Neuverteilung:
      • Der Schaden wurde reduziert.
      • Verursacht nun halben Schaden an Spielern.
    • Subsystemsicherungen überbrücken: Der zufällige Subsystemausfall, der am Ende der Wirkungsdauer herbeigeführt wird, dauert nun auf allen Rängen 5 Sekunden lang an.
    • Kinetischer Magnet: Der Debuff hält nun bis zum Ablauf der Dauer oder bis er entfernt wird und endet nicht, wenn das Ziel eine bestimmte Menge an Schaden erlitten hat
    • Gegenmaßnahmen ergreifen: Die Dauer der Immunität gegen Kinetikschaden skaliert nicht länger mit Kontrollexpertise
    • Die Bedürfnisse der Mehrheit:
      • Die vorübergehenden Trefferpunkte skalieren nun mit den Schildemittern.
      • Die Standardmenge der vorübergehenden Trefferpunkte wurde reduziert.
      • Fehler behoben, durch den „Die Bedürfnisse der Mehrheit“ bei ausgefallenen Schilden eingesetzt werden konnte.
      • Fehler behoben, durch den „Die Bedürfnisse der Mehrheit“ eine negative Menge an vorübergehenden Trefferpunkten für das Team des Spielers anzeigte, wenn der Spieler keine Schilde ausgerüstet hatte.
    • Energie von Lebenserhaltung umleiten: Gewährt nun zusätzlich eine skalierende Erhöhung der maximalen Energielevel.
    • Notfallartillerie rufen:
      • Der Schaden der Artillerieschiffe wurde deutlich erhöht.
    • Phalanxformation: Der Bonus auf Genauigkeit und Verteidigung wurde erhöht.
    • Kühlmittel-Zündung: Der Schaden nach der Zündung wurde erhöht.
    • Subraumknall:
      • Der Schaden wurde erhöht.
      • Der Verteidigungsdebuff auf Gegner im Wirkungsbereich wurde erhöht.
  • Fähigkeitenbaum:
    • Wahrscheinlichkeitsmanipulation:
      • Die Freischaltung „Wahrscheinlichkeitsdurchdringung“ besitzt nun die Chance, bei einem kritischen Treffer einen stapelbaren Bonus auf Panzerungsdurchdringung zu erhalten.
      • „Wahrscheinlichkeitsfenster“ wurde entfernt und durch die neue Freischaltung „Wahrscheinlichkeitszusammenbruch“ ersetzt, die einen Bonus auf Genauigkeit und Verteidigung gewährt.
    • EPS-Korruption:
      • Der Schaden von „Verstärkte Korruption“ ist nun der Grundschaden von „EPS-Korruption“.
      • „Verstärkte Korruption“ wurde durch „Ablative Korruption“ ersetzt, die die Hüllenregeneration des Ziels auf 0% setzt und dessen eingehende Heilung halbiert.
      • Kann nicht länger auf ein Ziel mit „EPS-Korruption“ gewirkt werden.
      • Fehler behoben, die dazu führten, dass Schadensbuffs nicht wie vorgesehen mit „EPS-Korruption“ interagierten.
      • Fehler behoben, der dazu führte, dass die Fertigkeit während der Phasenverschiebung eingesetzt werden konnte.
      • Der Schaden wurde leicht erhöht.
    • Fokussierte Raserei:
      • Dieser Bonus kann nun durch das Abfeuern von Projektil- und Energiewaffen erhalten werden.
      • Der Bonusschaden ist nun nur noch Bonuswaffenschaden.
      • Der Tempobonus beträgt nun nur noch 4% statt 8% pro Stapel.
      • Die Abklingzeitverringerung von „Rasende Reaktionen“ beträgt nun 1 Sekunde, aber kann nun nur einmal pro Schuss auf das Ziel ausgelöst werden.
    • Die Bodenpanzerungswertung versucht nicht länger, Panzergegenstände direkt zu verstärken. Stattdessen gewährt sie einen passiven Bonus auf Schadenswiderstand.
    • „Entzugsinfektion“ verursacht nun konstanten Schaden, unabhängig von der Fertigkeit, skaliert nun besser mit anderen Exotikschadensfertigkeiten und verursacht mehr Schaden.
    • „Kontrollverstärkung“ bewirkt nun –25 Widerstand gegen Exotikschaden und Kontrolleffekte.
    • „Waffenspezialisierung“ gewährt bei 100 Fähigkeitspunkten nun 4% statt 6% kritische Trefferchance mit Waffen.
    • Waffenspezialisierung gewährt bei 100 Fähigkeitspunkten nun 40% statt 20% kritischen Trefferschaden mit Waffen.
    • „Hüllenpanzerung/Ablative Hüllenpanzerung“ besagen nun, dass sie auch den physischen Widerstand verstärken.
    • Die Fähigkeit „Schildschwächung“ wurde durch „Schilddurchdringung“ ersetzt, mit der eure Waffen einen Teil der Schilde des Ziels ignorieren.
  • Passive Spezialisierungsfertigkeiten:
    • „Kausaler Defekt“ wirkt nicht länger auf Captainfertigkeiten.
    • „Materialschlacht“ hat nun eine längere Abklingzeit und eine geringere Wirkung auf allen Rängen
    • „Entropiereiter“ wird nun pro Zyklus statt pro Schuss ausgelöst.
    • „Temporale Querverdrahtung“ kann nicht länger gestapelt werden und ist nun ein Bonus von 2%/4%, abhängig vom Rang.
    • „Gegenoffensive“ reflektiert nicht länger einen Prozentsatz des eingehenden Schadens und reflektiert nicht länger den Schadenstyp, durch den sie ausgelöst wurde.
      • Es wird nun ein fester Wert zurückgeworfen, der nicht kritisch treffen kann, und die Abklingzeit beträgt nun 15 Sekunden auf allen Rängen.
    • Die Heilung durch „Kontinuität“ wurde verstärkt. „Bevorstehender Verfall“ und „Entropiereiter“ geben nun an, dass ihr Schaden Schilde ignoriert.
      • Dies ist nur eine Textänderung der Beschreibung.
    • Der Schaden von „Entropiereiter“ wurde verstärkt.
  • Allgemeine Updates:
    • Die folgenden Fertigkeiten verstärken oder schwächen nun Schildwiderstände gegen alle Schadensarten. Zuvor wirkte sich dies nur auf Energieschaden aus:
      • Geladener Partikelstoß
      • Destabilisierter Tachyonstoß
      • Schwäche exponieren: Verteidigung
      • Juggernaut-Abschirmung
      • Schildkratzer
      • Die Eigenschaft „Geladene Partikelreaktion“
      • Die Konsole „Sensorensondenschwarm einsetzen“
      • Dynamischer Tachyon-Sprengkopf – Explosion
      • Der Proc „Elite-Disruptorwaffen der Flotte“
      • Die Konsole „Rundstrahlender Tachyonwellenentzug“
      • Der Proc „Disruptorresonanz“
      • Die Konsole „Schildumkehr“
      • Die Konsole „Singularitätsumkehrer“
      • Das Tachyonwaffenprojektil
      • Die Raumschiffeigenschaft „Tachyonstreuung“
      • Die Konsole „Tachyonpartikelfeld“
      • Die andere Wange hinhalten
    • Schildabsorptionsfrequenzgenerator:
      • Der Prozentsatz des geheilten Schadens skaliert nicht länger mit Schildheilungsboni.
      • Die Beschreibung besagt nun, dass die Chance pro abgefeuertem Schuss besteht.
        • Dies ist nur eine Textänderung der Beschreibung.
    • Regeneratives Integritätsfeld:
      • Die Basisstärke der Heilung wurde leicht reduziert.
      • Die Heilung über Zeit kann nicht mehr so oft ausgelöst werden, aber besitzt einen höheren Minimal- und Maximal-Heilungswert.
    • Energie-Augmentationsaktuator:
      • Fehler behoben, durch den dieser 3-mal pro Spieler statt 3-mal insgesamt gestapelt werden konnte.
      • Der Schadensbonus beträgt nun 10% pro Stapel.
      • Dieser Schadensbonus wirkt nur auf Energiewaffen.
      • Wirkt nun immer auf euer gesamtes Team statt nur auf nahe Teammitglieder.
      • Wirkt nicht länger auf NSCs, die noch nicht feindlich gesinnt sind, wie die Borg-Königin in „Angriff des Kollektivs“.
    • Sprengteam:
      • Der Schaden wurde verstärkt.
      • Benötigt nun nur noch 3 Stapel für die Detonation.
      • Der Spieler muss nun nach der Detonation nur noch 8 Sekunden warten, bevor mehr Sprengteams zu Zielen gebeamt werden können.
    • Bei den folgenden Konsolen wurde der Energiebonus verdoppelt:
      • Konsole – Technik – Boostermodulator
      • Konsole – Technik – Injektorsystem
      • Konsole – Technik – Feldemitter
      • Konsole – Technik – Plasmaverteiler 
    • Ablativer Jevonit-Hartpunkt Prototyp:
      • Verschwindet nun nicht mehr, wenn der Spieler stirbt.
      • Kann nicht mehr aktiviert werden, wenn der Spieler bereits einen Buff von einem anderen hat.
      • Kann jetzt aktiviert werden, wenn man festgehalten oder deaktiviert wird.
      • Kann jetzt aus dem Inventar heraus aktiviert werden.
    • Tholianischer Thermiontorpedowerfer:
      • Skaliert jetzt mit der Energiemenge, die in allen Feuermodi per Entzugsexpertise entzogen wird. Die Dauer des Energieentzugs skaliert nun nicht mehr.
      • Die Beschreibung für „Torpedo: Großflächig“ und „Torpedo: Verstärkte Wirkung“ ist nun genauer.
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Tholianische Thermiontorpedowerfer nicht angab, dass er eine Entzugswirkung hat, wenn er per Transportsprengkopf abgefeuert wird.
    • Die Fluggeschwindigkeit von anvisierbaren Torpedos wurde erhöht.
    • Angriffsmuster: Lambda:
      • Gewährt dem Anwender nun nur noch dann einen Buff, wenn dieser Waffen abfeuert.
      • Wahrnehmungsbuff und -debuff wurden verstärkt.
    • Plasmonischer Sauger:
      • Ist jetzt bis zu 10-mal stapelbar.
      • Der auf den Spieler selbst angewandte Buff „Plasmonischer Sauger“ stapelt sich nun mit dem Proc „Energieleitungsanschluss“ vom Belastbaren MACO-Schildarray und dem Angepassten Belastbaren KEG-Schildarray.
      • Der Buff dieser Kraft, der auf den Spieler selbst angewandt wird, wurde verringert und skaliert nicht mehr.
      • Der Entzug beim Ziel wurde verringert.
    • Die Reichweite für die Zielauswahl von Minen wurde erhöht.
    • Der von der romulanischen Flottenunterstützung herbeigerufene Republik-Ha'apax-Warbird und das von der klingonischen Flottenunterstützung herbeigerufene KVS-Negh'Var-Kriegsschiff sollten nun viel effektiver im Kampf sein.
    • Die Wiederaufladezeit von Subsystem-Anvisierungsfertigkeiten von Forschungsschiffen wurde auf 45 Sekunden reduziert
    • Der Schaden von „Kausaler Anker“ wurde reduziert.
    • Fertigkeiten, die eure Schilddurchdringung erhöhen, wurden angepasst. Der Schilddurchdringungsdebuff kann nun nicht länger auf dem Ziel gestapelt werden und funktioniert nun besser bei zerstörbaren Projektilen.
    • Fertigkeiten, die Exotikschadensfertigkeiten beeinflussen sollen, werden nun zuverlässiger mit allen Exotikschadensfertigkeiten funktionieren.
    • „Rammgeschwindigkeit“ passt eure Energielevel nun sofort an, statt auf eurer Energieübertragungsrate zu basieren.
    • Torpedo: Verstärkte Wirkung, Torpedo: Großflächig und Transportsprengkopf werten nun euren nächsten Torpedoangriff innerhalb von 10 statt 30 Sekunden auf.
    • Plasmaexplosionen von den Botschaft-Konsolen:
      • Dieser Schaden ignoriert nun nicht länger gegnerische Schilde.
      • Dieser Effekt kann nur einmal pro Feuerzyklus ausgelöst werden.
      • Es wurden einige Probleme behoben, durch die der Schaden nicht korrekt gesteigert wurde, wenn die Konsolen aufgewertet wurden.
        • Ihr Schaden steigt nun so an, wie es den Werten anderer Konsolen entspricht
        • Dies behebt außerdem ein Problem, durch das bei der Aufwertung von Mk XI auf Mk XII oder von Mk X auf Mk XI der Schaden verringert wurde.
    • Raumschiffeigenschaft „Überfallartiger Angriff“:
      • Es wurde ein Problem bei „Überfallartiger Angriff“ behoben, durch das die kritische Trefferchance anstatt des kritischen Trefferschadens verbessert wurde.
      • Die Raumschiffeigenschaft „Überfallartiger Angriff“ hat jetzt eine Sperre von 35 Sekunden nach Ende der Buff-Effekte.
        • Dies entspricht der Basis-Abklingzeit von Ausweichmanöver, da es für diese Raumschiffeigenschaft nicht vorgesehen war, von Abklingzeitsverringerungen zu profitieren.
    • Es wurden einige Probleme behoben, durch die der Protonenschaden von Schildfrequenzmodulator-Konsolen nicht korrekt gesteigert wurde, wenn die Konsolen aufgewertet wurden.
      • Ihr Schaden steigt nun so an, wie es den Werten anderer Konsolen entspricht.
      • Der Schaden wurde insgesamt verstärkt.
      • Dies behebt außerdem ein Problem, durch das bei der Aufwertung von Mk XI auf Mk XII oder von Mk X auf Mk XI der Schaden verringert wurde.
      • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Protonenschaden von Schildfrequenzmodulator-Konsolen gegen Voth nicht verdoppelt wurde.
    • Als Ergebnis dieser Fehlerkorrekturen und Änderungen an der Balance beeinflusst der Bonusschaden von Partikelfokussierer-Konsolen aus dem Flottenlabor nun nur noch Exotikschaden.
    • Der Energielevelbonus von „Energieleitungsanschluss“ beträgt nun 1 statt 2 Energie pro Stapel.
    • „Molekularrekonstruktion“ verursacht nur noch halben Schaden an Spielern.
    • Der Schaden von „Antizeit-Verstrickungssingularität“ wurde reduziert.
    • Die gemeinsame Abklingzeit für die Flottenfertigkeitsboni wurde auf 2 Sekunden reduziert.
    • Der wöchentliche Kampfbonus des Forschungslabors gewährt nun +10/15/20% max. Trefferpunkte statt einem Widerstandsbonus.
    • Der „Gravimetrische Torpedo“ verursacht nun weniger Schaden mit seinen Rissen, dafür ist nun ein Riss pro Ziel garantiert.
    • Fehler behoben, durch den Gravimetrische Risse zu enormen FPS-Verlusten führten.
    • Fehler behoben, durch den Waffen-Procs auch durch „Nicht-Waffen“ ausgelöst werden konnten.
    • Fehler behoben, durch den Waffenmodifikatoren auch auf Fertigkeiten mit Waffen-Procs wirkten.
    • Der Gravimetrische Photonentorpedo gibt nun Auskunft über seinen Explosionsradius bei verstärkter Wirkung.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Waffensystemsynergie“ in manchen Fällen beim Abfeuern von Energiewaffen mehrere Stapel oder gar keine Stapel gewährte.
    • Fehler behoben, durch den mehrere Spieler ein Ziel mit mehr als 5 Stapeln des Procs der Disruptorwaffen der Koalition belegen konnten.
    • Fehler behoben, durch den Schwere Dualkanonen ihren +10% kritischen Trefferschaden nicht erhielten bei Kanone: Streusalve oder Kanone: Schnellfeuer.
    • Fehler behoben, durch den Spieler stets dem Energieentzug beim Abfeuern von Waffen widerstanden haben.
    • Fehler behoben, durch den einige Fertigkeiten eine falsche Hilfsenergieformel verwendet haben.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Eigenschaft „Energienetz“ nicht in allen Fällen angewendet wurde.
    •  
    • Fehler behoben, durch den der Schaden von „Transportsprengkopf“ nicht mit euren Schadensboni skalierte.
    • Fehler behoben, durch den einige Fertigkeiten fälschlicherweise als „Gefahren“ betrachtet wurden.
    • Fehler behoben, durch den der Resonanz-Transphasen-Torpedo keinen Schaden verursachte, wenn er als Endrohrtorpedo abgefeuert wurde.
    • Die Isokinetische Kanone kann nicht länger abgefeuert werden, wenn man getarnt oder in der Phase verschoben ist.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Tarnmodus dem Spieler die falsche Menge Schildregeneration gewährte, wenn der Spieler die Konsole „Singularitätsverteilereinheit“ ausgerüstet hatte.
    • Der Setbonus-Proc „Bindedraht“ kann nicht länger kritisch treffen oder reflektiert werden.
    • Die Beschreibung der Ruf-Eigenschaft „Taktischer Vorteil“ wurde überarbeitet.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Konsole „Thetastrahlung freisetzen“ nicht mit der Entzugsexpertise des Anwenders skalierte.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das F&E-Projekt zur Herstellung eines TR-116 das falsche Symbol verwendete.
    • Die Beschreibung von „Angriffsmuster Omega“ wurde aktualisiert.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Elektrostatisches Feld manchen Schaden reflektieren konnte, der kein Energieschaden ist.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Temporaler Riss nicht als Exotikschaden behandelt wurde.
    • Die Konsole „Bedrohungsanalysematrix“ verbessert jetzt zusätzlich den Physischen Schadenswiderstand.
    • Es wurde ein Problem, durch das der Modifikator „[Inertia]“ keinen Effekt hatte.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Modifikator „[Over]“ zu stark war.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das in der Beschreibung von Plasma-Biomaterie-Waffen und Phasen-Biomaterie-Waffen die Werte für den Radius des Procs nicht aktualisiert wurden, wenn sich dieser veränderte.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Plasma-Rückkopplungskaskade mehrfach ausgelöst werden konnte.
    • Im Reiter Verteidigung im Fenster für die Werte des Schiffs werden nun die Widerstände des Spielers gegen Strahlungs-, Physischen und Elektrischen Schaden angezeigt.
    • Die Ruf-Eigenschaft „Hilfsenergiekonfiguration – Verteidigung“ gewährt nun einen Bonus auf alle Widerstände anstelle von Energiewiderstand und Kinetischen Widerstand.
    • Die Fertigkeiten, die Genauigkeit und Verteidigung bisher in Prozentwerten angaben, verweisen nun auf „Genauigkeitswert“ und „Verteidigungswert“.
      • Hierbei handelt es sich um eine Überarbeitung der Beschreibung, die verdeutlichen soll, wie Genauigkeit und Verteidigung funktionieren.
    • „Sensorenanalyse“ wurde überarbeitet, um so zu funktionieren, wie es beschrieben wird.
    • Der Schaden von „Kinetische Omega-Abscherung“ beträgt nun nur noch 10% des Schadens des Projektileinschlags (vor Einberechnung der Widerstände), durch den es ausgelöst wurde.
    • Der Energieschadensbuff von „Notenergie zu Waffen“ wird nun nur noch auf gezielte Energiewaffen angewendet.
    • Die von „Schildfrequenz wechseln“ gewährten Widerstandswerte wurden verbessert.
    • Die Beschreibung einiger Werte in der Benutzeroberfläche wurde aktualisiert.
    • Es wurden einige Probleme behoben, die sich auf die Art und Weise wie „Warpschatten“ mit Bedrohung interagierte, auswirkten.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die „Torpedo-Vorzündsequenz“ nicht in allen Fällen angewandt wurde.
      • Die Beschreibung wurde überarbeitet, um deutlicher zu sein.
    • Entzugsinfektion, der Proc von Sekundärer Verfallsdeflektor und der Proc von Hemmender Sekundärer Deflektor zählen nun alle als Exotikschaden.
      • Ihr Schadensausstoß wurde leicht überarbeitet, um dies zu kompensieren, in den meisten Fällen sollte der Schaden verstärkt sein.
    • Der Modifikator [AMP] zeigt nun kein Statussymbol mehr an.
      • Die Funktionalität wurde nicht geändert.
    • Gefechtsimpulsantriebe und Hyperimpulsantriebe beschreiben nun deutlicher, wie sie sich von normalen Impulsantrieben unterscheiden.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das auf Verbündete angewandte Regenerative Schildarray der Lukari-Restaurationsinitiative seinen Grafikeffekt nicht komplett abspielte.
    • Die Techniker, die die Wiederaufladezeit von Brückenoffizieren nach dem Einsatz von „Hilfsenergie zu Batterie“ verkürzten, haben nun eine bessere Beschreibung.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Multi-Spektrale Teilchengenerator seine Buffs nicht korrekt anwendete.
    • Der Setbonus „Multi-Spektral-Teilchengenerator“ zählt nun als Exotikschaden.
    • Der Ablative Jevonit-Hartpunkt Prototyp kann nun verwendet werden, wenn er nicht ausgerüstet ist.
    • Die Brückenoffiziersfertigkeiten „Torpedo: Verstärkte Wirkung“ und „Torpedo: Großflächig“ können nun nicht länger aktiviert werden, während der Spieler bereits einen dieser Torpedo-Procs hat oder in den letzten 5 Sekunden einen solchen Torpedo abgefeuert hat.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Regeneration der Raumschiffeigenschaft „Protomaterie-Kondensator“ nicht mit der Hüllenregeneration skalierte.
      • Dies ist nur eine Textänderung der Beschreibung. 
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Schildregeneration schwankte, wenn man getarnt war.
    • Minenwerfer zeigen nun an, bis zu welcher Entfernung die ausgelegten Minen Ziele anvisieren.
    • Der Steuermann, der die Abklingzeit von „Taktikteam“ reduziert, gewährt nach Einsatz von „Taktikteam“ nun außerdem für kurze Zeit einen Buff auf „Waffenspezialisierung“.
    • Der passive Buff auf Energiewaffenschaden vom Setbonus „Waffenstabilisatoren“ wurde verbessert.
    • „Warpplasma ablassen“ zählt nun jederzeit als Kontrollfähigkeit.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Hochspezialisiert“ eine zu große Abklingzeitverringerung gewähren konnte.
    • Der Proc von „Tetryongleiter“ skaliert nun nur noch mit Entzugsexpertise und die Menge an Schildenergieentzug wurde erhöht.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Phasenartillerie“ abhängig vom aktuellen Schiff Torpedos und Minen unterschiedliche Mengen vorübergehender Trefferpunkte gewährte.
      • Die Menge sollte nun in allen Fällen höher sein.
    • Der Buff auf Genauigkeitswert des Undinen-Deflektors beträgt jetzt 10 anstatt von 5.
    • Der Setbonus „Multi-regeneratives Schildarray“ vom Set „Assimilierte Borgtechnologie“ entfernt nun auch DoT-Effekte.
    • Der Setbonus „Sekundäre Entladungskondensatoren“ vom Set „Raumschifftechnologie der Terranischen Sondereinheit“ gewährt jetzt +20 Schildkapazität und Entzugsexpertise anstatt von +17,8.
    • Der Setbonus „Plasma-leitfähige Schaltkreise“ vom Set „Romulanischer Singularitätsharnisch“ gewährt jetzt +10% Plasmaenergieschaden und +20 Elektroplasmasysteme anstatt von +8,9% und +17,8.
    • Der Setbonus „Verbesserte Biomolekulare Verteidigung“ vom Set „Fluider Gegenangriff“ gewährt jetzt +10 Verteidigungswert anstatt von +5.
    • Der Setbonus „Verbesserte Biomolekulare Präzision“ vom Set „Fluider Gegenangriff“ gewährt jetzt +10 Genauigkeitswert anstatt von +5.
    • Der Waffen-Proc „Omega-Waffenverstärker“ vom Set „Omega: Angepasste Borg-Technologie“ dauert jetzt 5 Sekunden lang an.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Quantenphasentorpedo keine Schildenergie entzog, wenn er mit „Verstärkte Wirkung“ abgefeuert wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die einzigartige Eigenschaft „Weitgereist“ das falsche Symbol verwendete.
    • Es wurde ein überflüssiges Leerzeichen im Anzeigenamen von „Datenchip – Der Weg zu 2409, Bd. 2, Kap. 5“ entfernt.

Bekannte Probleme:

  • PvP ist vorübergehend deaktiviert.
  • Die Foundry ist vorübergehend nicht verfügbar.
  • Die neue Warteliste „Doppelte Sorgen“ wird zum Start von „Escalation“ noch nicht verfügbar sein.
    • Wir nehmen derzeit basierend auf dem Feedback von Spielern nach der Veröffentlichung auf dem Tribble-Server  Aktualisierungen vor.
  • Die Kobali-Abenteuerzone gibt den Levelbereich der Zonen falsch an.
  • Angriff auf den Kern:
    • Wenn in Raum 2 das Puzzle vom Typ „Simon sagt“ ist, wird den Spielern eine Nachricht angezeigt, dass sie die falsche Wahl getroffen haben, obwohl sie die richtige Wahl trafen.
    • Gegner verschwinden nicht, wenn die Warteliste abgeschlossen wurde.
    • Elite-Wartelisten sind derzeit nicht verfügbar.
  • Der Soundeffekt für eine Warteliste, die bereit ist, wird doppelt abgespielt.
  • Wenn ein Spieler das neue Menü für PvE-Wartelisten zum ersten Mal öffnet, sind die Kategorien falsch sortiert.
    • Schließt das Fenster, um dieses Problem zu beheben.

 

sto-news, sto-patch-notes, star-trek-online,

Neueste Beiträge Mehr

Captains auf allen Plattformen erhalten dieses Wochenende beim Spielen zusätzliche Flotten- und Rufmarken!
Weiterlesen
Absolviert Rote Alarme auf allen Plattformen, um ein Ultimatives Tech-Upgrade, einen Spezialisierungspunkt und ein Experimentelles Schiffsupgrade zu erhalten!
Weiterlesen
Wir haben die grafischen Effekte für eure Schiffe überarbeitet, damit sie besser aussehen, wenn sie explodieren!
Weiterlesen

hover media query supported