Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Gilden-Spotlight: Bloodrain

Von Fero | Di 31 Jul 2018 02:30:00 PDT

 

Willkommen, Konsoleros!

Ja, ihr habt richtig gesehen. Wir freuen uns gemeinsam mit euch, das erste Gilden-Spotlight für die PS4 vorzustellen. Ihr habt oft danach gefragt und lange gewartet. Endlich ist es soweit!

Zur Premiere unserer ersten Vorstellung präsentieren wir euch die Gilde "Bloodrain", die heute bereits ihr 2. Jubiläum in Neverwinter feiern. Einige von euch kennen sie eventuell bereits aus unserem Forum. Gemeinsam mit Odskyr, dem Gildenleiter, haben wir ein Interview für euch vorbereitet. Dort enthaltet ihr einen kleinen Blick hinter die Kulissen der Gemeinschaft. Fertig? Dann, los geht's!

 

Wie seid Ihr auf Neverwinter gestoßen?

Neverwinter bzw. genauer gesagt das gesamte D&D Spieleuniversum verfolgt mich seit etwa 20 Jahren bereits. Angefangen mit Spielen wie Baldur’s Gate oder Neverwinter Nights auf dem PC, aber auch die Unplugged-Variante des Pen & Paper Rollenspieles verfolgen mich seit meiner Jugend. Vor mehr als zwei Jahren wurde ich dann durch meinen Schwager auf die Xbox Konsolenumsetzung von Neverwinter aufmerksam und hatte seitdem inständig auf eine PS4 Version gehofft. Und seit dem „Early Access“ bin ich nun voll und ganz im Spiel.

Was gefällt euch an Neverwinter?

Neverwinter ist ein Spiel mit Ecken und Kanten, aber auch ein Spiel mit einem gewissen Charme. Irgendwie hat es etwas an sich, was einem doch wieder jeden Tag den Controller in die Hand nehmen lässt und ehe man sich versieht, hat man wieder ein paar Stunden Spielzeit auf dem Tacho.

Und persönlich muss ich ja sagen – solange es ´nen Zwergen als spielbaren Charakter gibt, bin ich dabei.

Wann und wie wurde Eure Gilde gegründet?

Unsere Ursprünge liegen in der Trophy-Hunter-Szene. Alle Gründungsmitglieder tummelten sich bereits seit mehreren Jahren in einem der größten deutschsprachigen Foren zum Thema Trophäen rum. Teilweise kannten wir uns dort auch schon seit längerer Zeit. Anfänglich ging es in erster Linie darum, uns Trophäenjägern eine Gilde zu bieten, in welcher man die Erfolge gemeinsam erlangen konnte. Schnell erwuchs daraus allerdings eine ernst zu nehmende Gilde, welche seither viele von uns vom reinen Trophäen erspielen abgebracht hat.

So viel zumindest zu der offiziellen Version – eigentlich entstand die Gilde und auch deren Name eher aus einer Schnapslaune oder besser gesagt Bierlaune heraus, denn wir hatten einfach Bock drauf.

Beschreibt eure Gilde, was ist euer Spielstil, gibt es spezielle Regeln oder Beschränkungen?

Beschränkungen gibt es keine. Regeln – definitiv! Und da sind wir auch sehr streng, was das angeht, denn wer bei uns mitmachen möchte, der muss eine Sache mitbringen. Und die ist uns verdammt wichtig. (Genau genommen sind es eigentlich zwei Dinge, aber bei der zweiten Voraussetzung können wir gegebenenfalls noch einmal ein Auge zudrücken.) Wichtig ist und bleibt, dass man Spaß am Spiel hat. Und wenn man darüber hinaus auch noch trinkfest ist – voilà, willkommen bei Bloodrain.

Was unterscheidet euch von anderen Gilden?

Dass es uns gleich zwei Mal gibt! Wir haben mit Bloodrain II eine Schwesterngilde aufgebaut, um dadurch möglichst vielen Spielern einen Platz in unseren Reihen zu bieten. Darüber hinaus haben wir den einzigen GF, den ich kenne, der zu Orcus‘ Glanzzeiten diesen mit 1,5 Promille problemlos getankt hat.

Nehmt ihr neue Spieler auf? Wenn ja, nach welcher Art Spieler sucht ihr? Welche Eigenschaften sollte er/sie mitbringen?

Ja klar nehmen wir neue Spieler auf. Es können sich uns aber auch gern kleinere Gruppen anschließen, die Teil einer größeren Gemeinschaft werden wollen. In unserem Kampf gegen das Übel dieser Welt bleiben leider immer mal wieder ein paar unserer Streiter reglos am Boden liegen. Grundvoraussetzung, um bei uns mitmachen zu können ist eine natürliche Affinität zum Blut – sei es das eigene oder das unserer Gegner. Wer den roten Lebenssaft nicht sehen kann, der wird bei uns nicht glücklich werden. Unsere Tanks müssen schon eine leicht masochistische Ader an sich haben, die DDs wiederum das genaue Gegenteil und unsere Heiler sollten nichts lieber tun, als allen mit voller Hingabe nen Pflaster draufdrücken zu wollen.

Und wenn die neuen Rekruten dann noch ein Fass Bier springen lassen, steht der Aufnahme bei uns eigentlich nichts mehr im Weg. Met ginge aber auch.

Beschreibt einen typischen Gildenabend!

Leider machen uns die eingeschränkten PS4-Kommunikationsmöglichkeiten es etwas schwerer, so etwas wie einen typischen Gildenabend zu haben. Für gewöhnlich schauen wir wer so alles da ist und ob ne Party offen ist. Leider können da nur 8 Leute rein. Dann wird ein bisschen gequatscht, man verabredet sich, um Gewölbe zu laufen oder Dailys abzuarbeiten. Das einzige, was nicht fehlen darf, ist das Shisha-Geblubber von unserem Thomas.

Aber unter uns – ganz so trocken wie das gerade klingt läuft das ganze natürlich nicht ab. Ich spiele ja schließlich nicht umsonst ´nen Zwergen – da ist die Rasse auch Programm.

Was sind eure Ziele in Neverwinter?

Also eigentlich wollen wir ja das Monopol auf sämtliche alkoholischen Vorräte der Protector‘s Enclave haben und somit allen Spielern unsere Preise aufzwingen. Der Ausbau unserer beiden Festungen dient daher auch ausschließlich der Schaffung eines möglichst großen Lagerraumes für alle vorhandenen Bier- und Metreserven, um durch die Verknappung der Vorräte auf dem Markt die Preise in die Höhe zu treiben. Obwohl es mir natürlich schwer fällt, auch nur einen Tropfen dieses flüssigen Goldes anderen auszuschenken, aber da kämpft die Trinksucht mit der Goldgier bei mir.

Nee, aber im Ernst jetzt: Wir haben schon recht ambitionierte Ziele, deren Erfüllung eine schmale Gradwanderung darstellen dürfte. Zum einen wollen wir zu einer der einflussreichsten, größten Gilden bzw. Allianzen im deutschsprachigen Raum auf der PS4 werden, zum anderen dabei aber nicht den Spielspaß und vor allem das gemeinsame Miteinander vernachlässigen.

 

Lust, ein Teil der Gemeinschaft von den Bloodrain zu werden? Dann bewerbt euch bei den Jungs und Mädels über ihren Rekrutierungsthread oder direkt in-game!

Und verpasst in der nächsten Etappe nicht: Warum, wieso, weshlb - 10 Gründe, die für die Gemeinschaft sprechen!

nw-playstation, gilden-spotlight,

Neueste Beiträge Mehr

Für kurze Zeit habt ihr die Chance, im Epischen Insignienpaket ein legendäres Reittier vorzufinden!
Weiterlesen
Abenteurer, das Sommerfest kehrt nach Neverwinter zurück! Versammelt Euch unter der grellen Sommersonne, um Sune, der Göttin der Schönheit, zu huldigen.
Weiterlesen
Für kurze Zeit ist ein Bündel mit einem Veredelungspaket und einem Schutz der Verschmelzung für alle Spieler auf dem ZEN-Markt erhältlich.
Weiterlesen

hover media query supported