Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Ein Stall voller Insignien

Von Fero | Mi 24 Feb 2016 08:02:00 PST

Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, werden Reittiere in dieser Erweiterung stark überarbeitet. In diesem Blog werde ich auf den Stall, der bei diesen Veränderungen von zentraler Bedeutung ist, und auf Insignien näher eingehen und veranschaulichen, welche Rolle sie in diesem neuen System spielen.

Der Stall

Der Stall ist ein Unterregister des neuen Reittier-Registers, auf das ihr über den Charakterbogen zugreifen könnt. In diesem Register könnt ihr sämtliche Reittiere, die sich in Eurem Stall befinden, und alle Insignien, mit denen diese Reittiere ausgestattet wurden, verwalten. Außerdem könnt ihr dort gegebenenfalls einsehen, welche Insignienbonuskräfte ihr mit euren Insignien aktiviert habt.

Der Stall selbst befindet sich auf der linken Seite des Bildschirms und zeigt alle fünf Reittiere an, die sich derzeit darin befinden. Bei jedem Reittier wird euch angezeigt, mit welchen Insignien das Reittier ausgestattet wurde und welche Insignienbonuskräfte mit dem Reittier freigeschaltet wurden. In dem Screenshot oben habe ich mein Mittelgroßes Schneetreibross ausgewählt. Auf der rechten Bildschirmseite findet ihr Details zu seinen Insignien und könnt erkennen, welche Insignienbonuskräfte es aktiviert hat.

Aber was SIND diese Insignien? Wie kann ich sie erhalten? Und was hat es mit diesen Insignienbonuskräften auf sich?

Insignien sind hübsch und nützlich

Insignien sind ein neuer Gegenstandstyp, den ihr schon bald von Monstern in eurer Nachbarschaft erbeuten könnt! Es gibt 5 verschiedene Grundtypen von Insignien:

Halbmond

Majestätisch

Stachelbewehrt

Erleuchtet

Aufgeklärt

Eine Insignie kann nur in einen für sie vorgesehenen Platz gesetzt werden. Eine Aufgeklärte Insignie kann beispielsweise nur in einen Aufgeklärten Insignienplatz gesetzt werden. Diese Insignien-Grundtypen haben verschiedenen Ausprägungen wie Tapferkeit, Aggression, Dominanz, Vitalität und andere. Beim Start des Systems wird es für jeden Insignien-Grundtyp 6 verschiedene Ausprägungen geben. Hier einige Beispiele, die veranschaulichen, was derartige Insignien bewirken:

(Außerdem werdet ihr auf einige Universalplätze wie diesen hier stoßen:)

In einen Universalplatz kann jede beliebige Insignie gesetzt werden. Das ist wichtig, weil ihr dadurch mehr Flexibilität bei der Auswahl eurer Insignienbonuskräfte erhaltet.

 

Und nun in die Bonusrunde!

Insignienbonuskräfte funktionieren auf dieselbe Weise wie Setkräfte – ihr müsst ein bestimmtes Set von Insignien kombinieren, um die jeweilige Insignienbonuskraft zu aktivieren. Anders als normale Gegenstandssets, die aktiviert werden, indem euer Charakter die jeweiligen Gegenstände anlegt, werden Insignienbonuskräfte aktiviert, indem ihr ein einzelnes Reittier mit einem Set von Insignien ausstattet. Als Beispiel seht ihr hier die Insignienbonuskraft Begierde des Vampirs:

Die Symbole auf der linken Seite stellen die Insignien-Grundtypen dar, mit denen ihr euer Reittier ausstatten müsst, um diese Bonuskraft zu aktivieren. Für diese Bonuskraft benötigt ihr also 2 Halbmondinsignien und eine Majestätische Insignie. Hierbei sind noch zwei weitere Dinge zu beachten. Erstens, Insignienbonuskräfte werden nur aktiviert, wenn in alle Insignienplätze des jeweiligen Reittiers Insignien gesetzt wurden. Sprich, ihr könnt bei einem Reittier mit 3 Insignienplätzen keine Bonuskraft aktivieren, die auf nur zwei Plätzen basiert. Zweitens, die Reihenfolge, in der Insignien auf ihre Plätze gesetzt werden, spielt keine Rolle. In dem obigen Beispiel etwa würdet ihr Begierde des Vampirs auch dann erhalten, wenn Eure Majestätische Insignie im ersten oder zweiten Platz sitzen würde.

Beim Start der Erweiterung wird es 13 Bonuskräfte für drei Plätze und 10 Bonuskräfte für zwei Plätze geben. Sucht euch also eine Kombination aus, die eurem Kampfstil entspricht, und fühlt eure neue Macht! In unserem nächsten Blog werden wir besprechen, wie sich all diese Änderungen auf eure bisherigen Reittiere auswirken

Chris “Amenar” Matz
Lead Systems Designer

Zur Diskussion im Forum

 

Ihr wollt mehr Details, Screenshots und Videos sehen? Folgt Neverwinter auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitter – twittert uns eure Fragen! Und abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Neverwinter-Videos.

 

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-maze-engine,

Neueste Beiträge Mehr

Schon bald werden wir uns in das epischste Gewölbe in ganz Faerûn vorwagen, in dem ein ganzer Berg voller Belohnungen auf uns wartet!
Weiterlesen
Schaut an diesem Wochenende im ZEN-Markt vorbei, um eure Abenteuervorräte aufzustocken!
Weiterlesen
Für kurze Zeit wird auf dem ZEN-Markt ein Paket mit drei Schutzen der Verschmelzung erhältlich sein!
Weiterlesen

hover media query supported