Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Erster Vorgeschmack auf Strongholds

Von Fero | Fr 12 Jun 2015 10:01:00 PDT

Hallo zusammen! Ich bin Sean „Commander Ander“ McCann und ich freue mich, euch heute etwas über Neverwinter: Strongholds erzählen zu dürfen! Wir hier bei Cryptic haben hart an dieser Erweiterung gearbeitet und wir möchten diese Gelegenheit nutzen, euch zu erklären, was Strongholds bzw. Festungen sind und was unsere Design-Philosophie dahinter ist.

Unser Hauptziel für Strongholds war, das Spielerlebnis für Gilden interessanter zu gestalten. Wir wollen euch Herausforderungen und Aufgaben bieten, die die gesamte Gilde als Team angehen können.

Diese Herausforderung kommt in Form einer Festung, also eines „Stronghold“. Alle Gilden erhalten ihre eigene „Stronghold-Abenteuerzone“. Zu Beginn ist die Festung verfallen und das Land um sie herum von Feinden besetzt. Wenn Gilden aufsteigen, wird die Festung allmählich repariert, die Einwohner kehren zurück, neue Feinde erscheinen und neue Gebäude werden errichtet.

Ein wichtiger Teil bei Strongholds ist, durch Spenden die Festung zu erweitern und zu erhalten. Gildenmitglieder können eine Vielzahl von Gegenständen an die Gildenkasse spenden und Spieler mit der entsprechenden Berechtigung können den Inhalt der Kasse für neue Strukturen auf der Stronghold-Karte ausgeben.  Manche Strukturen bringen Verbesserungen für das Land, andere gewähren euren Gildenmitgliedern einen Segen. Die Entscheidung liegt bei eurer Gilde, was ihr bauen möchtet.

Wir wollen mit Strongholds die Gilden in Neverwinter um eine neue Dimension erweitern. Die Gildenleitung kann Ziele vorgeben, auf die die Gilde gemeinsam hinarbeiten kann, zum Beispiel die Gildenhalle aufwerten, damit man den folgenden Teil der Geschichte von Strongholds freischaltet, oder die letzten fehlenden Ressourcen aus einem Gewölbe besorgen, um den Turm mit den Bogenschützen für PvP zu verbessern.

Dies ist erst der Anfang der Dinge, die wir mit Strongholds einführen werden. Bleibt am Ball, denn wir werden bald weitere Details bekannt geben und auf dem Preview-Server die erste Testversion zur Verfügung stellen! 

Sean „Commander Ander“ McCann
Staff Content Designer

 

Klickt hier, um euch für Neverwinter, das „Dungeons & Dragons“-Action-MMORPG, anzumelden. Das Beste an Neverwinter: es ist komplett kostenlos! Holt euch eines der Neverwinter-Pakete, die einzigartige Gefährten, Reittiere, Verstärkungen und andere tolle exklusive Goodies enthalten, um gleich durchzustarten!

Ihr wollt mehr Details, Bilder und Videos? Folgt Neverwinter auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitter – twittert uns eure Fragen! Und abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Neverwinter-Videos.

 

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-strongholds,

Neueste Beiträge Mehr

Lord Neverember hat ein Veredelungswochenende ausgerufen!
Weiterlesen
Schärft eure Klingen und macht euch bereit, die Stadt in der Belagerung von Neverwinter zu verteidigen!
Weiterlesen
Ein neues Schlüsselpaket ist nun im ZEN-Markt erhältlich!
Weiterlesen

hover media query supported