Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Patch Notes: 30.06.2020 (Avernus)

Von Fero | Di 30 Jun 2020 06:00:00 PDT

Patch-Notes: NW.122.20200614a.9

 

Highlights

Neuer Handlungsstrang: Höllenfahrt nach Avernus

Schließt eure Höllenfahrt nach Avernus ab und erfahrt mehr über den gefallenen Engel Zariel, die heute über dieses kriegsverwüstete Ödland herrscht. Kämpft gegen Teufel und Dämonen, während ihr einer ganz besonderen neuen Freundin dabei helft, ihre Erinnerungen an die Ereignisse, die zu Zariels Fall führten, wiederherzustellen.

Weitere Informationen:

Dev-Blog: Vorgestellt: Avernus!
Dev-Blog: Avernus-Abenteuerzone
Dev-Blog: Heldenhafte Begegnungen in Avernus

Neue Kampagne: Pfad der Gefallenen

Erzielt Fortschritte in dieser neuen Kampagne, indem ihr weitere Erinnerungen enthüllt und mehr Vorräte beschafft. Wenn ihr die Kampagne abschließt, schaltet ihr die neue Prüfung und zusätzliche Segenspunkte frei.

Neue Prüfung: Zariels Herausforderung

Kämpft gegen Zariel in dieser brandneuen Prüfung! Genau wie alle anderen Prüfungen, die durch Kampagnen freigeschaltet werden, wird diese Prüfung für alle Charaktere des Accounts verfügbar, sobald einer der Charaktere die entsprechende Kampagnenaufgabe abgeschlossen hat. Schließt diese Prüfung ab und erweist euch als würdig, eine Waffe zu erhalten, die dieser Herausforderung angemessen ist.

Klassenbalance

Um einige der etwas weniger starken Vorbildpfade attraktiver zu machen, haben wir uns den Höllenboten-Hexenmeister und den Eroberer-Kämpfer etwas eingehender vorgenommen. Dabei wurden einige Talente des Höllenboten aktualisiert und die Schadensstärken von verschiedenen Kräften des Eroberers erhöht.

Zudem wurden an verschiedenen anderen Klassen eine Reihe von geringfügigeren Änderungen vorgenommen. Details dazu findet ihr weiter unten in den Patch-Notes.

Weitere Informationen: Dev-Blog: Klassenbalance in Avernus

Allgemeine Anpassungen an der Heilung

Um das Gameplay von Heilungsvorbildpfaden zu verbessern, haben wir die Heilung überarbeitet. Dazu haben wir die Abhängigkeit von der Kanalisierung von Göttlichkeit oder dem Wirken von Essenzentzug entfernt. Gleichzeitig fordern diese Pfade nun taktischere Entscheidungen im Hinblick darauf, wann wo und wie geheilt wird.

Weitere Informationen findet ihr hier (englisch): https://www.arcgames.com/en/games/neverwinter/news/detail/11469693

Änderungen an der Skalierung

Wir haben einige Änderungen am Skalierungssystem im Spiel vorgenommen. Wenn die Stufen von Spielercharakteren vorübergehend geändert werden, um ihnen eine angemessene Herausforderung für einen bestimmten Spielinhalt zu bieten, werden nun ihre Werte, ihr Schaden und ihre Trefferpunkte abhängig von allen Bestandteilen ihrer Voreinstellung anstatt abhängig von den maximalen Gegenstandsstufen der einzelnen Ausrüstungsteile skaliert.

Eine detaillierte Beschreibung dieser Änderungen findet ihr in dem unten verlinkten Blog.

Weitere Informationen: Dev-Blog: Änderungen an der Skalierung

Update für den Handelsbarrenladen

Das Sortiment des Handelsbarrenladens wurde überarbeitet. Schaut beim Handelsbarrenhändler in der Protector’s Enclave vorbei oder klickt auf die entsprechende Schaltfläche im Vermögen-Reiter des Inventars, um euch die neuen Waren anzusehen.

Zu den neuen Gegenständen zählen: Verzauberungsstein, Rang 6 für 100 Handelsbarren Mal der Potenz, Rang 7 für 125 Handelsbarren Verzauberungen und Runensteine, Rang 12–15 für 400–1.000 Handelsbarren.

 

Gildenschutz

Wir haben es nun etwas schwieriger gemacht, dass Gilden unerwartet den Besitzer wechseln, wenn mehrere Spieler den Rang des Gildenanführers innehaben. Wenn ein Spieler erst vor Kurzem zu einem Gildenanführer befördert wurde, wird er zunächst für zwei Wochen den Status „Vorläufig“ haben, mit welchem er niemand anderes auf den Rang des Gildenanführers befördern kann.

Außerdem wird die Degradierung eines Gildenanführers durch einen anderen nicht länger sofort in Effekt treten. Stattdessen wird im Gildenfenster ein Timer erscheinen, der die Zeit bis zum Abschluss der Degradierung anzeigt. Solange der Timer noch aktiv ist, kann ein anderer aktiver Anführer die Degradierung rückgängig machen. Ein Anführer, dessen Degradierung ausstehend ist, kann andere Gildenmitglieder nicht ausschließen, befördern oder degradieren.

Während diese Änderungen die Beförderung und Degradierung von Gildenanführern etwas umständlicher machen, hoffen wir, dass sie das Gildenerlebnis der großen Mehrheit der Gilden verbessern und einen Gildendiebstahl in Gilden mit mehreren Anführern stark erschweren.

 

Release-Notes

Inhalte und Umgebung

Leistungen

  • Die Leistung „Der Aszendierte“ nutzt nun die Sammlungen, um zu überprüfen, ob alle Artefakte auf legendäre Qualität aufgewertet wurden. Es ist damit nicht länger notwendig, dass ihr alle davon zur gleichen Zeit in eurem Inventar habt,

Chult

  • Jagden: Es wurde ein Problem behoben, durch das der König der Dornenknochen unerwartet geringe Trefferpunkte hatte.

Vergangene Kampagnen

  • Der Manycoins-Banküberfall wird nun für alle Charaktere des Accounts verfügbar, nachdem er mit einem Charakter freigeschaltet wurde.
  • Verschiedene Quests wurden aktualisiert, um für den wöchentlichen Questfortschritt der Vergangenen Kampagnen angerechnet zu werden.

Allgemein

  • Lehren des Zerthimons: Die Fragmente weisen nun daraufhin, dass es insgesamt 4 von ihnen gibt anstatt nur 2.
  • Die obsolete Quest „In jeder Spinne“ wurde aus dem Questbuch aller betroffenen Charaktere entfernt.
  • Verschiedene geringfügige Probleme im Zusammenhang mit Umgebungsgrafiken wurden behoben.
  • Verschiedene geringfügige Probleme im Zusammengang mit Texten, Questablauf usw. wurden behoben.

Kampf und Kräfte

Artefakte

  • Schmiedehammer von Gond: Die von diesem Artefakt gewährte Schadensresistenz ist nun auf 20% begrenzt, um es mit anderen ähnlichen Artefakten in Einklang zu bringen. Die Wirkungsdauer wurde auf 10 Sekunden erhöht.
  • Siegel des Paladins: Der Heilungswert auf Rang 5 wurde verringert, um ihn in Einklang mit dem Wert anderer Heilungsartefakte zu bringen.
  • Siegel des Paladins: Der Radius des Effekts stimmt nun stärker mit dem visuellen Effekt überein.
  • Das Artefakt „Siegel des Kämpfers“ wurde wie folgt geändert: Der Blocken-Effekt kann bei jedem einzelnen Blocken nicht länger mehr Schaden als 25% der maximalen Trefferpunkte blocken. Dies ist eine Verringerung von einem nicht angegebenen Limit von 999.999 Schaden.
  • Die Abklingzeiten aller Artefakte wurden auf den jeweiligen Rängen standardisiert. Das Wiederaufladetempo von Artefakten wie dem Herz des Roten Drachen wird nicht länger modifiziert.

Klassen und Balance

Hinweis: Die Änderungen am Lichtboten, Eidwahrer und Seelenweber werden in einem anderen Posting beschrieben. Unter „Allgemeine Anpassungen an der Heilung“ findet sich ein Link zu diesem Posting.

  • Barbar: Alle
    • Entschlossenheit kann nicht länger fälschlicherweise außerhalb des Kampfes generiert werden.
  • Barbar: Klingenmeister
    • Frei verfügbare Kräfte
      • Tollkühner Schlag: Die Schadensstärke wurde von 90 auf 110 erhöht.
        • Die Aktivierungszeiten wurden von 0,9/1,1/1,1 auf 0,75/0,9/0,9 verringert.
        • Die Unaufhaltsam-Aktivierungszeiten wurden von 0,53/0,63/0,63 auf 0,35/0,45/0,45 verringert.
    • Begegnungskräfte
      • Aderlasser: Die Schadensstärke wurde von 400 auf 520 erhöht.
      • Raserei: Die Schadensstärke wurde von 750 auf 975 erhöht.
        • Die Abklingzeit wurde von 18 Sekunden auf 16 Sekunden verringert, um es mit „Greifenzorn“ in Einklang zu bringen.
    • Mechaniken
      • Wut: Erhöhte Generierung durch frei verfügbare Kräfte und Begegnungskräfte.
    • Talente
      • Blutvergießer: Verringert die Abklingzeit von „Aderlasser“ um 3 Sekunden.
  • Barbar: Wächter
    • Frei verfügbare Kräfte
      • Hieb des Herausforderers: Die Aktivierungszeiten wurden von 0,75/0,65/1,05 auf 0,65/0,55/0,8 verringert.
        • Die Unaufhaltsam-Aktivierungszeiten wurden von 0,45/0,35/0,55 auf 0,35/0,25/0,45 verringert.
    • Begegnungskräfte
      • Komm und hol mich: Die Abklingzeit wurde von 18 Sekunden auf 15 Sekunden verringert.
      • Erquickender Schrei: Die gewährten maximalen Trefferpunkte wurden von 10% auf 20% erhöht.
    • Mechaniken
      • Wut: Erhöhte Generierung durch frei verfügbare Kräfte und Begegnungskräfte.
      • Unaufhaltsam: Das Blocken von „Unaufhaltsam“ des Wächters wurde nun wie vorgesehen auf 50% der maximalen Trefferpunkte des Spielers gesetzt.
    • Talente
      • Verlängerte Unaufhaltsamkeit: „Komm und hol mich!“ gewährt nun 10 Sekunden lang den Effekt von „Verlängerte Unaufhaltsamkeit“, wodurch der Effekt von „Unaufhaltsam“ weitere 4 Sekunden erhalten bleibt.
        • NEU Wutentbrannt: „Unaufhaltsam“ erhöht die Bedrohung, die ihr mit euren Angriffen generiert. Wenn „Unaufhaltsam“ endet, stellt ihr Ausdauer abhängig von der Menge der verbrauchten Wut wieder her (bis zu einem Maximum von 40%).
  • Kleriker: Gottesrächer
    • Begegnungskräfte
      • Verdammnisprophezeiung: Es besteht nicht länger die Chance, dass Schaden, der vor dem Abschluss des Zaubers ausgeteilt wurde, für den finalen Schadensstoß mitzählt.
  • Kämpfer: Alle
    • Begegnungskräfte
      • Schildhieb: Die Animation dieser Kraft kann nicht länger abgebrochen werden, nachdem sie ihren Zurückstoßen-Effekt angewendet hat.
  • Kämpfer: Eroberer
    • Frei verfügbare Kräfte
      • Schwerer Hieb: Ein etwas größerer Teil der Animation muss abgeschlossen werden, bevor der Schaden angewendet wird. Außerdem wird ein etwas größerer Teil der Animation nach der Schadensanwendung automatisch abgebrochen, wenn ein anderer Angriff in direkter Folge gewirkt wird.
      • Zurücktreibender Hieb: Die Schadensstärke wurde von 30 auf 45 erhöht.
    • Begegnungskräfte
      • Schlag des Kommandanten: Die Schadensstärke wurde von 400 auf 600 erhöht, um die Kraft mit „Böse Erinnerung“ in Einklang zu bringen.
        • Die Abklingzeit wurde von 21 Sekunden auf 18 Sekunden verringert, um sie mit der von „Böse Erinnerung“ in Einklang zu bringen.
      • Kniebrecher: Die Abklingzeit wurde um 5 Sekunden verringert.
    • Talente
      • Bürde der Vergeltung: Die Schadensstärke des zusätzlichen Schadens von „Amboss des Verderbens“ wurde von +300 auf +380 erhöht.
        • Die Anforderung an und der Verbrauch von Vergeltung wurden von 25 auf 15 verringert.
      • Querschläger: Die Schadensreduzierung für die Abpraller wurde auf 10%/20%/30% verringert.
        • Hat nun eine Chance von 10%, bei Kräften die mehrere Ziele treffen (schließt „Schildwurf“ nicht ein) einen Schildwurf ohne Abklingzeit auszulösen .
  • Paladin: Rechtbringer
    • Begegnungskräfte
      • Schwur der Feindschaft: Diese Kraft kann nun wie vorgesehen Waffenverstärkungen auslösen.
  • Waldläufer: Jäger
    • Begegnungskräfte
      • Befehlsschuss: Erhöht nun den vom Ziel erlittenen Schaden um 10% anstatt um 5%. Verringert nicht länger den verursachten Schaden des Ziels und belegt es stattdessen mit Starken Greifenden Wurzeln.
      • Langschrittschuss: Die Abklingzeit wurde von 18 Sekunden auf 16 Sekunden verringert.
    • Talente
      • Beißende Schlingen: Erfordert nicht länger einen Wechsel der Kampfhaltung.
      • Beißende Schlingen: Gewährt dem Waldläufer nun bei Anwendung von Greifenden Ranken oder Dornenranken 1% seiner Aktionspunkte.
      • Pfeilkette: Wendet nun Starke Greifende Ranken an anstatt eines normalen Festhaltens.
  • Schurke: Assassine
    • Begegnungskräfte
      • Böse Erinnerung: Es ist nun schwieriger, diese Kraft unbeabsichtigt durch ein Ausweichen abzubrechen.
    • Talente
      • Giftige Klingen: Kann nun kritischen Schaden verursachen.
  • Hexenmeister: Höllenbote
    • Begegnungskräfte
      • Feuerstrahl: Schadensstärke auf 200 erhöht.
        • Der AoE-Malus wurde entfernt.
        • Die Abklingzeit wurde um 6 Sekunden erhöht.
      • Infernale Kugeln:
      • Ihr beschwört einen Schwarm von sechs „Infernalen Kugeln“, die Gegnern, die Euch angreifen, Feuerschaden zufügen. Solange diese Sphären aktiv sind, wird ein weiteres Wirken dieser Kraft sie auf Gegner vor Euch senden, wobei sie diesen Schaden zufügen. Die Schadensstärke sinkt mit der Anzahl der Ziele.
        • Schadensstärke: 50 pro Kugel
        • Zusätzlicher Effekt: Erhöht Euren Schaden um 5%
        • Wirkungsdauer: 10 Sekunden
        • Zusätzlicher Effekt: Jagdkugeln
        • Schadensstärke: 350
    • Talente
      • Schleichender Tod: Dieses Talent kann nun wie vorgesehen kritischen Schaden verursachen.
      • Intensives Brennen: Der fortwährende Schaden von „Seelenbrand“ wurde um 10% erhöht.
        • NEU: „Seelenbrand“ verursacht zusätzlichen Schaden mit 9 Schadensstärke pro verbrauchten Seelenfunken.
      • Kraft der Neun Höllen: Wenn Ihr tägliche Kräfte wirkt, erhaltet Ihr nun 12 Seelenfunken.
        • NEU: Gewährt Euren Begegnungskräften, die weder „Fluchsynergie“ noch „Fluchverbrauch“ aufweisen, die Fähigkeit, eine Seelenmarionette zu beschwören.
  • Allgemein
    • Reinigende Kräfte entfernen nun wie vorgesehen vollständig „Partielle Lähmung“, anstatt einfach nur das Buffsymbol zu entfernen, während der Effekt weiterhin aktiv bleibt.

Gefährten

  • Präsenz des Landhaijungen: Diese Kraft stellt nun wie vorgesehen im Verlauf von 5 Sekunden 15 – 20% der maximalen Trefferpunkte des Charakters wieder her, anstatt 5 Sekunden lang jede Sekunde 15 – 20% der maximalen Trefferpunkte wiederherzustellen.
  • Celestes Weisheit: Die Abklingzeit dieser Kraft beträgt nun 30 Sekunden (zuvor: 2 Minuten), um die damit gewirkte Heilung mit der von ähnlichen Gefährtenkräften in Einklang zu bringen.
  • Instinkte des Schweins: Die maximale Gesundheit, die von dieser Kraft pro Sekunde wiederhergestellt wird, wurde auf 3% verringert (zuvor: 5%), um die Heilung mit ähnlichen Gefährtenkräften in Einklang zu bringen.

Gegenstandskräfte

  • Ebenierte Ausrüstung – Macht des Schlächters: Die maximale Stapelzahl dieses Effekts wurde auf 5 verringert (zuvor: 10).
  • Rudeltrieb: Diese Gegenstandskraft wird nun bei Verstärker-Gefährten angewendet.

Reittiere

  • Celestischer Löwe: Der Schild von „Goldene Bewaffnung“ hat nun ein Maximum von 120.000, 30% von 400.000 maximalen Trefferpunkten.

Reittierinsignien

  • Verteidigung des Ritters: Dieser Insignienbonus sollte nun wie vorgesehen ausgelöst werden.

Kraftplatzvergabe

  • Spieler können nicht länger Verzauberungen, Gefährtenkräfte oder -ausrüstung, Bindungsrunensteine, Reittiergegenstände oder -kräfte oder Insignien während des Kampfes austauschen.

Allgemein

  • Das Ausmaß der Kollisionsabfrage von Drachengeborenen wurde verringert und stimmt nun mit dem aller anderen spielbaren Rassen überein.

Gegenstände und Wirtschaft

Allgemein

  • Artefaktwaffen: Der Waffenverstärkungsplatz von allen Haupthandwaffen für Beschützer bis „The Cloaked Ascendancy“ wurde nun freigeschaltet.
  • Marmorierter Hengst: Dieses Reittier ist nun beim Belohnungsagenten für Charaktere verfügbar, die ihre Charaktere hochgestuft haben, bevor die Schimmernde Schatzlade zum Stufenfortschritt hinzugefügt wurde.
  • Verschiedene geringfügige Gegenstandsprobleme, wie zum Beispiel Rechtschreibfehler, nicht übereinstimmende Symbole usw., wurden behoben.

PvP

  • Der PvP-Saisonladen enthält nun Rang-13-Verzauberungen und -Runensteine sowie Rang-12-Rüstungs-/Waffenverzauberungen, die die vorhergehenden Rang-10-Verzauberungen ersetzen. Der Preis bleibt unverändert.

Veredelung

  • Insignien können nun zu Insignienpulver umgewandelt werden.
    • Insignienpulver kann zur Aufwertung von Insignien verwendet werden. Damit sollte nicht länger die Notwendigkeit bestehen, große Mengen an Extra-Insignien für die Aufwertung einer epischen zu einer legendären Insignie aufzubewahren.
    • Als Resultat davon können Insignien nicht länger in Veredelungspunkte umgewandelt werden.

Händler

  • In der Protector’s Enclave ist nun ein allumfassender Kopfgeldladen zu finden.
  • Der Laden für Siegel des Abenteurers wurde durch neue Gegenstände erweitert.
  • Tarokka-Deck: Im Laden für Tarokka-Karten werden bei nicht-käuflichen Gegenstände nun Hinweise angezeigt, die erklären, warum der Gegenstand nicht erworben werden kann.

ZEN-Markt

  • Mit dem Start von Avernus werden das Expeditionspaket des Höhlenforschers und das Expeditionspaket des gefallenen Schülers nicht länger im ZEN-Markt erhältlich sein.

Benutzeroberfläche

Charaktererstellung und Charakterwandlung

  • Der Text des Buttons „Neuer Charakter“ sollte nun in allen Sprachen in das Textfeld passen.

Befehle

  • Der Befehl /target ist nicht länger verfügbar.

Allgemein

  • Verschiedene geringfügige Probleme, wie zum Beispiel falsch ausgerichtete Texte, die in bestimmten Fenstern Grafiken überdeckten, wurden behoben.

Inventar

  • Die erste Tasche von Charakteren hat nun 42 Plätze, wie die derzeit größte erhältliche Tausche.
  • Wird „Nach Taschen anzeigen“ deaktiviert, dann wird „Alle Taschen Sortieren“ nun das gesamte Inventar sortieren.

Gesamtkarte

  • Für Zonen in der Weltkarte wird nun eine Mindest- und eine Höchststufe angezeigt. Spieler können natürlich auch weiterhin Zonen außerhalb ihres Stufenbereichs betreten. Dies dient nur als Hinweis auf den empfohlenen Stufenbereich.

Grafik, Animationen, Audio und Effekte

Animationen

  • Mehrere geringfügige Animationsprobleme wurden behoben.

Visuelle Effekte

  • Die Kameraerschütterung wurde vom Effekt der Karaffe der Atropalessenz entfernt und der visuelle Effekt wurde reduziert.
  • Strudel-Effekte sollten nicht länger am Kopf eines Charakters erscheinen, wenn sie angezeigt werden.

Leistung und Stabilität

Allgemein

  • Die Performance der Questnachverfolgungs-UI sollte nun wesentlich besser als zuvor sein.

 

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-patch-notes,

Neueste Beiträge Mehr

Wir haben eine Neuigkeit zu unseren Spiele-Blogs für euch.
Weiterlesen
Ab jetzt und bis zum 6. Juli um 18:00 Uhr MESZ könnt ihr auf der Arc-Plattform Bonuswährung für ausgewählte Spiele von Perfect World freischalten!
Weiterlesen
Setzt eure Höllenfahrt fort in unserer neusten Erweiterung: Avernus – jetzt live!
Weiterlesen

hover media query supported