Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Patch Notes: 13.02.2020

Von Azureus | Do 13 Feb 2020 05:22:01 PST

Patchnotes: NW.120.20200204a.5

 

Release-Notes

Inhalte und Umgebung

Avernus

  • Djugg der Zerstörer hat triumphale Rückkehr gehalten.
  • Glyphenwerke: Beim Teleportieren zu den Glyphenwerken erscheint nicht länger ein Kreis für „Gruppe sammeln“, wodurch Spieler, die ein bestimmtes Glyphenwerk noch nicht freigeschaltet haben, sich nicht mehr auf diese Weise dorthin teleportieren können.
  • Wenn Spieler innerhalb einer Instanz einen Verbindungsabbruch erleiden und auf eine andere Karte versetzt werden, dann führt nun wie vorgesehen ein Questpfad zum Eingang der Instanz.
  • Die letzte Bastion: Die Tür, die zum Turm hinaufführt, ist nun leichter bedienbar.

Avernus: Infernalische Zitadelle

  • Die Leistungen für das Gewölbe werden nun standardmäßig angezeigt.
  • Spieler, denen es auf irgendeine Weise gelingt, die Infernalische Zitadelle solo zu spielen, erhalten nicht länger fälschlicherweise sowohl die Leistung für die Hilfe des Goristros als auch für die des Glabrezus, obwohl sie nur eine davon ausgewählt haben.

Zukünftige Ereignisse

  • Belagerung von Neverwinter: Bei Eziderax dem Ätzenden wird nun wie vorgesehen sein schwellender Bodeneffekt angezeigt. (Bekanntes Problem: Der Bodeneffekt kann gelegentlich länger als sein Schaden fortbestehen.)
  • Belagerung von Neverwinter: Ikzinfraxis der Frostige greift Spieler nun wie vorgesehen an.
  • Belagerung von Neverwinter: Der rote Drache setzt nun seine Odemangriffe wie vorgesehen ein.
  • Belagerung von Neverwinter: Für Heldenhafte Begegnungen werden nun wie vorgesehen Timer angezeigt.
  • Wunder von Gond: Die Seltenheitsgrade dieser Gegenstände wurden aktualisiert, um so besser über deren Seltenheit Auskunft zu geben.
  • Wunder von Gond: Der Tooltip des Mechanischen Pakets wurde im Hinblick auf die Inhalte des Pakets korrigiert.

Allgemein

  • Bei Charakteren, die die Werkstatt freigeschaltet haben, wird nun auf der Karte der Protector’s Enclave ein entsprechendes Symbol angezeigt.

 

Kampf und Kräfte

Klassen und Balance

  • Gottesrächer: Das Talent „Perfekte Balance“ bewirkt nicht länger gelegentlich, dass der Charakter mehr als 4 Stapel von „Brennender Wandel“ oder „Gleißender Wandel“ generiert, was verhindert, dass sie zur Herstellung von Göttlichkeit verbraucht werden.
  • Hexenmeister: Die Weise, auf die Seelenfunken generiert werden, wurde angepasst, wodurch sie nun stets und unabhängig davon, welche Gegner sie treffen, generiert werden sollten. Zuvor haben bestimmte Feinde keine Seelenfunken gewährt.

Gefährten

  • „Präsenz des Eulenbärenjungen“ kann nicht länger fälschlicherweise beim Erleiden von reflektiertem Schaden ausgelöst werden.
  • Präsenz des Schreckhahns: Der Tooltip wurde im Hinblick auf seine Verständlichkeit überarbeitet.
  • Gallertwürfel: Die Spielerbonuskraft dieses Gefährten wurden verstärkt, um sie den Kräften ähnlicher Gefährten anzugleichen.
  • „Instinkte des Raptors“ wendet nun stets „Teil des Rudels“ auf den Spieler an.
  • „Weisheit des Festungsklerikers“ wendet nun wieder wie vorgesehen seinen Bonus auf den erhaltenen Einfluss an.
  • „Instinkte der Grabspinne“ weist nun die vorgesehene Anzahl an Auslösungen auf.

Gegenstandskräfte

  • Die Dornenschlingenverzauberung kann nicht länger fälschlicherweise reflektierten Schaden auslösen.

Allgemein

  • Die AP-Generation während des Blockens läuft nicht länger nach dem Verlassen des Kampfes weiter, wenn der Charakter sein Schild oder seine Waffe nicht absenkt.
  • Bestimmte Status, die eine Änderung der Kraftleiste herbeiführen, füllen nicht länger fälschlicherweise die Ausdauer und die Klassenressourcen eines Charakters wieder auf.

 

Gegner und Begegnungen

Avernus

  • Glabrezus sind nun gegenüber Niederstoßen immun.

Infernalische Zitadelle

  • Es besteht nicht länger die Chance, dass lichterloh brennende Bodengitter Charakteren unter bestimmten Umständen keinen Schaden zufügen.

 

Gegenstände und Wirtschaft

Sammlungen

  • Der Schreckenswolf finden sich nun wie vorgesehen in der Kategorie „Bestien von Faerûn“.
  • Verschiedene Rechtschreibfehler wurden korrigiert

Reittiere

  • Die Stiefel des Nebelschritts bleiben nicht länger fälschlicherweise aktiv, wenn weibliche Charaktere frei verfügbare oder Begegnungskräfte einsetzen. (Das Problem trat bei männlichen Charakteren nicht auf.)

Berufe

  • Meisterhaft
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Charaktere unter bestimmten Umständen nicht „Meisterhafte Rüstungsschmiederezepte III“ vom Handwerker erwerben konnten, wenn sie die obsoleten Kettenschmieden-Quests für den Erhalt des ersten und zweiten Bandes abgeschlossen und gleichzeitig die Rüstungsschmieden-Quest noch nicht beendet hatten.
  • Für die Herstellung von Mithrilsensen werden nun wie vorgesehen Mithrilbarren benötigt.

Promo-Gegenstände

  • Titel-Gegenstände im Paket des Boten und im Paket des Königsboten gewähren nun wie vorgesehen Titel, anstatt sich selbst als Teil einer sonderbaren Kiste-in-einer-Kiste-Endlosschleife.

Wartelisten

  • Beim Abschluss der Zufälligen Warteliste für Gewölbe oder für Gefechte wird nicht länger der tägliche Bonus der jeweils anderen entfernt.
  • Das Erreichen der wöchentlichen Obergrenze für Siegel der Gefallenen bewirkt nicht länger, dass die Wartelisten von Prüfungen und Epischen Gewölben beim ersten Durchlauf des Tages keine Siegel der Tiefe gewähren.
  • In der Gewölbeendtruhe im Turm des Wahnsinnigen Magiers finden sich nun Rohastraldiamanten.

ZEN-Markt

  • Überreste der Schatten können nun wie vorgesehen auch dann eingefordert werden, wenn bei einem Account vorübergehend alle erworben Gegenstände auf accountgebunden gesetzt sind. Die Inhalte des Pakets können vorübergehend an den Account gebunden sein, wenn es eingefordert wird.

Allgemein

  • Alle Siegel, die zuvor nur einzeln gekauft werden konnten, können nun in größeren Mengen erworben werden.
  • Der Hartstahl-Gesichtsschutz des Heilers gewährt nun wie vorgesehen Kritischen Trefferwert und Krit-Vermeidung anstatt Wahrnehmung und Krit-Vermeidung.
  • Einige Gutscheine, die mit einem derart mächtigen Zauber entfernt wurden, dass sie realitätsverzerrende Risse in einem Inventarplatz hinterließen, wurden mit großer Sorgfalt wiederhergestellt und werden nun auf eine würdevollere Weise ablaufen.
  • Storm King’s Thunder: Die Preise im Kampagnenladen wurden im Hinblick auf die Preise im Siegelladen gesenkt. Diese Preise werden noch weiter absinken, wenn der Charakter Fortschritte in der Kampagne erzielt.
  • Tarokka-Karten können nicht länger von Gegnern außerhalb von Barovia und den zugehörigen Instanzen erbeutet werden.

 

Benutzeroberfläche

Charakterbogen

  • Die Charaktervorschau weist in bestimmten Avernus-Instanzen nicht mehr länger keine Beleuchtungseffekte auf.

Gilden

  • Der Zähler für die Accounts in einer Allianz funktioniert nun wie vorgesehen.

Ansehen

  • Das Ansehen eines Spielers in einer Instanz führt nicht länger zu einem starken Abfallen der Framerate.

Inventar

  • In den Tooltips von bestimmten Artefaktwaffen werden nun wie vorgesehen die jeweiligen Setboni angezeigt.

Questbuch

  • Es gibt nun einen unkomplizierten Weg, um die Anzeigeoptionen auf die Standardeinstellung zurückzusetzen. Dies könnte auch in Fällen helfen, in denen der Questpfad eingefroren ist.

Optionen

  • Beim Verlassen des Optionenfensters besteht nicht länger die Chance, dass die Kamera vollständig in den Charakter hineinzoomt.

Anzeigetafel

  • Der Mitigierer (Schilde/Absorption) ist nun in der gleichen Gruppe wie die anderen Heilungsranglisten.

Bündnisse

  • Wenn die Schaltfläche „In Gilde einladen“ deaktiviert ist, wird in einem Tooltip nun der Grund dafür angegeben.

 

Animationen, Audio, Charaktergrafik und Effekte

Animationen

  • Die Animationen von Kobolden wurden angepasst, um Clipping-Probleme zu beheben.

Charaktergrafik

  • Aufbewahrte Rüstung der Festung weist bei Gith-Charakteren nun weniger Clipping-Probleme auf.

Visuelle Effekte

  • Es wurde ein weiterer Versuch unternommen, das beim Einsatz von „Momentum“ oder „Schattenrutschen“ gelegentlich auftretende Kamerawackeln zu beheben.

 

Leistung und Stabilität

Allgemein

  • In Avernus wurden verschiedene Änderungen vorgenommen, um die Framerate zu verbessern.

nw-patch-notes, nw-news, nw-steam, nw-launcher,

Neueste Beiträge Mehr

Hi-hi-Hilfe, Abenteurer! Mit mir passiert etwas Gackastrophales! Im wahrsten Sinne!
Weiterlesen
Selbst lästiges Geflügel hält euch nicht vom Steigbügel!
Weiterlesen
An diesem Wochenende wird es die doppelte Menge an Gildenmalen geben, sodass ihr den maximalen Nutzen aus eurer Zeit in eurer Gildenfestung herausholen könnt.
Weiterlesen

hover media query supported