Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Der Winterfest-Guide

Von Fero | Mi 18 Dez 2019 08:41:09 PST

  

Grüße, Abenteurer!

Wenn ihr noch nie zuvor in Zwielichthügel wart oder einfach nur nach zusätzlichen Informationen sucht, dann haben wir hier einen Guide mit Tipps zum Winterfest für euch.

Inhaltsverzeichnis:

Beim Winterfest wird Simril, die Wintersonnenwende und längste Nacht des Jahres, gefeiert. Während Simril überall auf Toril gefeiert wird, hat sich der Bürgermeister von Zwielichthügel dazu entschlossen, die Festlichkeiten in seinem Dorf zu einem ganz besonderen Ereignis zu machen und Leute aus nah und fern dazu einzuladen.

Die Einwohner der Schwertküste sehen in Simril nicht eine Zeit der Furcht oder Angst, sondern feiern stattdessen ihre Fähigkeit, in diesem harschen Klima zu überleben und zu gedeihen. Anstatt Kälte und Hunger zu fürchten, genießen die Leute an knisternden Freudenfeuern gebratenes Fleisch und süßen Winterwein. Anstatt die Dunkelheit der längsten Nacht zu fürchten, bleiben sie wach bis in die Morgenstunden, um am Sternenhimmel nach guten Omen für das neue Jahr Ausschau zu halten.

Die zwei Hauptaktivitäten dabei sind das Öffnen von Sternenlichtpaketen und das Aufsteigenlassen von Simril-Geschenken (Papierlaternen).

 

Sternenlichtpakete sind im ZEN-Markt erhältlich. Nachdem sie die Tutorialquests abgeschlossen haben, können Charaktere ab Stufe 15 täglich die Quest „Sternenzeug“ von Bürgermeister Vario Cepheid annehmen. Sprecht einfach mit dem Sternenlicht-Geschenkemeister, um einen Sternenlichtgutschein zu erhalten, den ihr für ein kostenloses Sternenlichtpaket eintauschen könnt. Da das Fest insgesamt 22 Tage andauert, könnt ihr 22 kostenlose Sternenlichtpakete abstauben.

Sternenlichtpakete stellen eine großartige Gelegenheit für euch dar, verpasste Geschenke aus anderen Ereignissen im vergangenen Jahr zu erhalten.

Nach 5 geöffneten Paketen habt ihr die Chance, ausgewählte Schätze aus Ereignissen und Festen zu erhalten:

  • Schlachtfeldsanitäter
  • Wandernde Vogelscheuche
  • Maskeradenmasken
  • Vergoldete Waffen der Waukeen
  • Streitross des Neverwinterchampions
  • Sternenpanther
  • Kriegshorn des Champions
  • Lliiras Glocke

Nach 10 geöffneten Paketen habt ihr die Chance auf heiß begehrte Schätze aus Ereignissen und Festen:

  • Thron des Löwen
  • Thron des Boo
  • Thron des Spielleiters
  • Apparat von Gond
  • Verzierter Apparat von Gond
  • Dingsbums
  • Bauernwaffen
  • Montur des Chefkochs
  • Wasserpferd
  • Frostiger Dämonenschlitten
  • Schwein mit blauer Schleife
  • Rehkitz von Shialla
  • Reisender Gaukler
  • Paradenross des Jubiläums
  • Scheckiges Reitpferd

Nach 15 geöffneten Paketen habt ihr die Chance, Waffen, Reittiere oder Gefährten aus ZdW-Ereignissen zu erhalten:

  • Wilde Waffen
  • Gepanzerter Orkwolf
  • Barbarenwaffen
  • Schattenwolf
  • Waffen der Tieflinge
  • Paladingeist der Helmiten
  • Damaranische Waffen
  • Flammenfee
  • Waffen der Totenglocke
  • Druide der Moonshae Inseln
  • Primitive Waffen
  • Echsenvolkschamane
  • Blauflammenwaffen
  • Intellektzehrer
  • Gletscherwaffen
  • Eisfeuergolem

Nach 20 geöffneten Paketen winken euch begehrte, seltene und spektakuläre Schätze:

  • Alchemistentüftler
  • Lillend
  • Powrie der Rotkappen
  • Mysteriöses Hühnerei
  • Schriftenschachtel des verdrehten Zwerges
  • Geheimnisvolles Kristallstreitross
  • Hexenmeisterin der Zhentarim
  • Schmiedehammer von Gond
  • Staldorf

Außerdem werdet ihr beim Öffnen eurer ersten Sternenlichtpakete ein kostenloses Artefakt erhalten: Leuchtfeuer von Simril! Dieses Artefakt kann auf epische Qualität aufgewertet werden, wofür ihr spezielle Simril-Veredelungsgegenstände benötigt, die ihr durch Teilnahme an dem Ereignis erhaltet. Anschließend kann es mit den üblichen Veredelungsgegenständen auf mythische Qualität verbessert werden.

  

Bei Bürgermeister Vario Cepheid könnt ihr zudem jeden Tag einen Glücksstern erhalten und mit der Quest „Omen der Sterne“ euer Horoskop in Erfahrung bringen! Um diese Quest abzuschließen, müsst ihr durch das Teleskop blicken, um die Konstellationen zu betrachten.

Dieses Jahr könnt ihr die Glückssterne gegen Folgendes eintauschen:

  • eine Winterflegelschnecke (Reittier – 18 Glückssterne)
  • ein Stern von Simril (Gefährte – 14 Glückssterne)
  • ein Geist von Simril (Veredelungsgegenstand – 2 Glückssterne)
  • und für ein Simril-Geschenk (1 Glücksstern)

 

Glückssterne können zudem auch durch Simril-Geschenken erhalten und im ZEN-Markt als Teil von Simrils Großzügigkeit erworben werden. Welches ist eure Lieblingskonstellation?

 

Das Simril-Geschenk, welches ihr aus Sternenlichtpaketen, Sternenlichttaschen* oder in Ereignisläden erhaltet, ist eine weitere wichtige Belohnung für euch. Rüstet eure Simril-Geschenke in einen eurer Aktionsplätze aus. Ihr könnt diese Papierlaternen aufsteigen lassen, indem ihr ein Gruppenmitglied anvisiert und sie dann verwendet. In einer Gruppe mit vier Spielern werdet ihr mehr Veredelungspunkte und eine höhere Chance auf eine Sternenlichttasche oder einen Glücksstern erhalten.

Hierfür haben wir einige Tipps für euch:

  • Ihr müsst in einer Gruppe sein. Das ist also eine gute Gelegenheit, um mit euren Freunden oder Gildenmitgliedern zu spielen. Es wäre also ratsam, die Gilde so zu organisieren, dass jeder teilnehmen kann!
  • Es sollte aber in jedem Fall auch möglich sein, eine Gruppe über den Zonenchat zu finden.
  • Lasst euch dabei aber nicht von anderen Spielern übers Ohr hauen: Wenn ein Spieler nahe dem Winterfest-Lagerfeuer ein Simril-Geschenk in seinem Inventar hat, dann ist sein Kopf erleuchtet. Wenn ein anderen Spieler euch trotzdem ausgetrickst hat, dann verabredet euch mit ihm zum PvP in Icewind Dale und zieht ihm/ihr eins über ;)
  • Spieler nutzen auch noch einen anderen Trick aus: Sie bleiben absichtlich in der Umgebung stecken, beispielsweise unter einer Brücke, um so zu verhindern, dass die Belohnungen verteilt werden, wodurch sie alles für sich selbst behalten.

*Sternenlichttaschen könnt ihr erhalten, indem ihr diese Papierlaternen aufsteigen lasst, also genau wie bei den Sternenlichtpaketen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Belohnungen aus den Sternenlichttaschen gebunden sind.

  

Während des Winterfests könnt ihr euch mehrere Schlitten verdienen, zu denen auch dieser einzigartige Dämonenschlitten gehört, den ihr im Tausch gegen 200 Schwarzblei-Klumpen bekommt. Ihr erhaltet mehrere Schwarzblei-Klumpen, indem ihr Demogorgon besiegt. Vier davon winken euch, wenn ihr an Monster auf dem Eis teilnehmt, zwei bekommt ihr bei Gefechten in Underdark und eines bei Dämonischen Heldenhaften Begegnungen. Außerdem könnt ihr eine Kiste mit Schwarzblei für Sterne Simrils kaufen.

Sterne Simrils ist die Währung, die ihr stets erhalten werdet, wenn ihr Quests abschließt, an Ereignissen/Wettbewerben teilnehmt, Simril-Geschenke verwendet und so fort. Zusätzlich werdet ihr in der letzten Woche des Ereignisses, dem Höhepunkt des Festes, bei jeder Aktivität die doppelte Menge an Sternen Simrils bekommen. Sterne Simrils könnt ihr darüber hinaus auch gegen Modegegenstände wie Schals und glitzernde Waffen, gegen Gefährten wie das Rehkitz von Shialla, das Schneeweiße Rehkitz und die Eisfee sowie gegen Reittiere wie den Winterschlitten und das Scheckige Reitpferd eintauschen.

Zudem sind in jedem Jahr auch drei andere Aktivitäten verfügbar, die in folgender Rotation abgehalten werden: Angel-Ereignis für 12 Minuten, 3 Minuten Pause, Zwielichtrennen für 12 Minuten, 3 Minuten Pause, Monster auf dem Eis für 12 Minuten, und dann abermals 3 Minuten Pause, bevor die Rotation von Neuem beginnt.

Für die Teilnahme an diesen Ereignissen erhaltet ihr:

  • Gold-Wertung: 45 Sterne Simrils (90 während des Höhepunkts)
  • Silber-Wertung: 25 Sterne Simrils (50 während des Höhepunkts)
  • Kupfer-Wertung: 15 Sterne Simrils (30 während des Höhepunkts)
  • Bronze-Wertung: 9 Sterne Simrils (18 während des Höhepunkts)

 

Angel-Ereignis

Das Angel-Ereignis findet am Glorfindar-See statt, dessen Name in der gemeinsamen Sprache „See des gerechten Glücks“ bedeutet. Und dieser See ist in der Tat glückbringend, denn selbst im tiefsten Winter wimmelt es von Fischen, von der gewöhnlichen braunen Brachse bis hin zu seltenen Kerzenfischen. Einige Löcher zum Eisfischen wurden bereits in das Eis geschlagen. Ihr braucht also nur eine Angelrute, um durchstarten zu können.

Wenn ihr noch keine besitzt, dann könnt ihr euch beim Händler für Angelbedarf am See oder im Dorf eine Einfache Angelrute kaufen. Anschließend könnt ihr euch mit Lichtpartikeln noch bessere Angelruten beschaffen, mit denen ihr noch größere Fische an Land ziehen könnt.

Bitte beachtet, dass die Angeln für das Angel-Ereignis während des Winterfests seit 2018 dieselben sind, die auch beim Angeln im Treibeismeer verwendet werden. Dies bedeutet zweierlei: erstens, wenn ihr Angelruten von dem alten Angel-Ereignis besitzt, dann könnt ihr sie gegen Lichtpartikel eintauschen. Zweitens, wenn ihr bereits eine Angelrute aus dem Treibeismeer besitzt, dann müsst ihr euch für das Winterfest keine neue zulegen. Ihr könnt diese Angelrute aber dennoch abhängig von ihrer Qualität mit Lichtpartikel verbessern. Im Treibeismeer könnt ihr die Angelrute der Eisjäger im Kampagnenladen erwerben, nachdem ihr die Kampagnenaufgabe „Den Elchstamm versorgen“ abgeschlossen habt. Zudem habt ihr auch die Chance, die Verzauberte Angelrute mittels einer Karte in einer Flasche in einer Schatztruhe zu finden.

    

Das Angeln selbst ist kinderleicht:

1. Wenn ihr im Treibeismeer oder im Soshenstar angeln wollt, müsst ihr mit eurem Khyek aufs Wasser. Doch um im Glorfindar-See zu fischen, müsst ihr einfach nur eure Angelrute anlegen.

2. Drückt auf Tab (RB auf Xbox One bzw. R1 auf PlayStation®4), um die Angel mit einem Köder zu versehen oder euren Köder zu wechseln.

3. Werft die Angel aus, indem ihr linksklickt (rechter Trigger auf Xbox One und PlayStation®4t).

4. Sobald ein Fisch angebissen hat, müsst ihr rechtsklicken (linker Trigger auf Xbox One und PlayStation®4), um die Leine einzuziehen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Qualität des Fisches bereits angezeigt.

5. Drückt und haltet die Tasten A, E und R (X, Y und B auf Xbox One, Quadrat, Dreieck und Kreis auf PlayStation®4) wie vorgegeben, um die Angel nach links, zurück und nach rechts zu ziehen.

Haltet euren Finger auf der Taste, bis der Indikator wechselt.

6. Drückt "1" (Oben-Taste auf der Xbox-One und PlayStation®4), um den Fisch an Land zu ziehen, wenn sich der Balken über der Aktionsleiste voll aufgefüllt hat.

Glückwunsch, nun habt ihr einen der folgenden Fische oder Gegenstände geangelt und dabei noch Punkte für den Abschluss eingestrichen:

  • Braune Brachse (tauscht 10 gegen 1 Stern Simrils) (1 Punkt)
  • Blackjaw (tauscht 10 gegen 2 Sterne Simrils) (2 Punkte)
  • Durgrace (tauscht 10 gegen 5 Sterne Simrils) (4 Punkte)
  • Kerzenfisch (tauscht 5 gegen 5 Sterne Simrils) (8 Punkte)
  • Durchnässter Beutel (2 Punkte)
  • Triefnasser Beutel (4 Punkte)
  • Mit Wasser vollgesaugter Beutel (8 Punkte)

Zusätzlich könnt ihr beim Angeln im Glorfindar-See mit etwas Glück auch den Schatz von Llewyrrwood, den Schatz von Tay, den Schatz des Nordens und den Schatz von Tiamat erhalten, die ihr beim Weitgereisten Fremden gegen Kampagnenwährungen eingetauscht werden. Er befindet sich auf der Terrasse nördlich des großen Lagerfeuers.

Monster auf dem Eis

Leider gibt es in Zwielichthügel auch ein Monsterproblem und der Feldwebel der Wache benötigt eure Hilfe. Eine kleine Armee dieser Unholde hat sich vor den Toren geschart und die Abenteurer Neverwinters sind dazu aufgerufen, ihre Reihen auszudünnen.

Sobald der Wettbewerb beginnt, gehen sie zum Angriff über, und ihr erhaltet Punkte für jedes Monster, das ihr tötet.

  • Jammernde Kultisten (1 Punkt)
  • Schattendämon (1 Punkt)
  • Barlgura (2 Punkte)
  • Zythar (2 Punkte)
  • Glabrezu (5 Punkte)
  • Plee (Dämonenboss) (20 Punkte)
  • Aakhii (Dämonenboss) (20 Punkte)

Zwielichtrennen

Das Zwielichtrennen ist ein Slalom, der den Zwielichthügel hinab und um den Glorfindar-See herum verläuft, um dann direkt unter dem Dorf zu enden. Um zur Strecke zu gelangen, müsst ihr durch den Tunnel hinter dem Rennmeister gehen. Ihr könnt die Strecke auf einem Reittier oder sogar auch zu Fuß absolvieren.

Ladet auch eure Freunde ein, denn ihr könnt den Slalom jederzeit zum Spaß bestreiten. Während des Zwielichtrennen-Wettbewerbs werdet ihr jedes Mal Punkte erhalten, wenn ihr es rechtzeitig durch die Slalomtore (25 Punkte je Tor) und zu den Streckentoren (100 Punkte je Tor) schafft. Zudem werden auf der Strecke spezielle Boni erscheinen, dir ihr aufsammeln könnt. Sie können euch viele Punkte einbringen, wenn ihr sie als Erster erreicht (200 Punkte für Goldboni und 100 Punkte für Silberboni), doch seht euch vor, das Manövrieren auf dem Eis ist recht schwierig.

Yeti-Begleiter

Ab diesem Jahr bietet sich euch die Chance, zwei süße Yetis als Begleiter zu adoptieren: Kristall & Herman! Kristall könnt ihr mit etwas Glück in Sternenlichtpaketen oder Sternenlichttaschen vorfinden. Herman könnt ihr für 350 Sterne Simrils im Simril-Laden (oder beim Händler der letzten Chance) erwerben.

  

Leistungen

Und zum Abschluss findet ihr hier die Leistungen, die ihr durch die Teilnahme am Winterfest erzielen könnt:

  • Simril-Feiernder: Feiert das Winterfest
  • Simril-Ritter: Feiert das Winterfest 10-mal
  • Eiskämpfer: Nehmt 10-mal an dem Ereignis „Monster auf dem Eis“ teil
  • Eisfischer: Nehmt 10-mal an dem Ereignis „Eisfischen“ teil
  • Eismeister: Verdient euch 600 Punkte beim „Zwielichtrennen“
  • Zwielichtläufer: Nehmt 10-mal an dem Ereignis „Zwielichtrennen“ teil

Wenn ihr die Belohnungen im letzten Jahr verpasst habt oder noch etwas zusätzliche Festwährung braucht, dann lohnt sich der Blick in den ZEN-Markt:

  • Simrils Großzügigkeit (100 ZEN)
  • Sabiki-Köder ×6 (100 ZEN)
  • Sternenlichtpaket (100 ZEN)
  • Frostthron (600 ZEN)
  • Frostmimiker (800 ZEN)
  • Simril-Sternenlichtpaket (2.000 ZEN)
  • Gefrorener Schlitten (2.000 ZEN)
  • Königlicher Schlitten (3.500 ZEN)
  • Simril-Versorgungspaket (3.500 ZEN)

Die Glückssterngegenstände der letzten Jahre sind nun ebenfalls im ZEN-Markt zu finden. Dazu zählen derzeit der Zwielicht-Yeti, der Frostthron, Schlitten und viele mehr.

Mit diesem Wissen ausgerüstet solltet ihr bei der nächsten Kältewelle nicht mehr so schnell ins Schlottern kommen!

Wir hoffen, dass euch dieser Guide weiterhilft und dass ihr viel Spaß beim diesjährigen Winterfest haben werdet. Groar!

 

guide,

Neueste Beiträge Mehr

Lord Neverember hat verfügt, dass Pakete 20 % günstiger angeboten werden!
Weiterlesen
Für kurze Zeit ist ein Bündel mit einem Veredelungspaket und einem Partikel der Verschmelzung für alle Spieler auf dem ZEN-Markt erhältlich.
Weiterlesen
Es waren ein paar Änderungen nötig, um euch weiterhin tolle Belohnungen bieten zu können, ohne dabei das Werte-System zu beeinträchtigen.
Weiterlesen

hover media query supported