Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Patch Notes: Undermountain!

Von Azureus | Di 23 Apr 2019 06:45:46 PDT

 

Patch-Notes: NW.110.20190411b.6

 

Highlights

Neue Stufenobergrenze

In „Undermountain“ wird die Stufenobergrenze auf 80 angehoben. Das neue Abenteuer wird in Zonen über Stufe 70 beginnen und wird Spieler in seinem Verlauf von Stufe 70 auf Stufe 80 führen.

Dev-Blog: Erhöhung der Stufenobergrenze

 

Klassenänderungen

Im Zentrum des Gameplays von Neverwinter stehen unsere Klassen. In dieser Erweiterung erhalten die Klassen nun ihre Kernnamen, die jedem vertraut sein sollten, der schon einmal D&D gespielt hat. Die Talentbäume wurden entfernt. Stattdessen weist jeder Vorbildpfad nun 5 Paare von Talenten auf, wobei ihr jeweils eines der beiden auswählen könnt, um euren eigenen Spielstil zu definieren. Kraftpunkte wurden ebenfalls entfernt und wir haben weitreichende Änderungen am Tanken und an der Heilung vorgenommen.

Dev-Blog: Klassenüberarbeitung

Dev-Blog: Änderungen am Kleriker

Dev-Blog: Änderungen am Paladin

Dev-Blog: Änderungen am Kämpfer

Dev-Blog: Änderungen am Hexenmeister

Dev-Blog: Änderungen am Barbaren

Dev-Blog: Änderungen am Schurken

Dev-Blog: Änderungen am Magier

Dev-Blog: Änderungen am Waldläufer

 

Neue Zonen

Arbeitet Hand in Hand mit Durnan, dem Besitzer des berühmten Gasthofes Zum Gähnenden Portal (ein neues Spielerzentrum), um der Wahrheit hinter den mysteriösen Visionen und Kräften auf den Grund zu gehen, die die Einwohner Faerûns in die Hallen des Unterbergs locken. Auf eurer Reise zu Stufe 80 werdet ihr euch durch 5 neue Abenteuerzonen kämpfen.

Ankündigung von Neverwinter: Undermountain

Dev-Blog: Vanrakdoom & Gewundene Höhlen

Dev-Vlog: Undermountain

Dev-Blog: Monster der Tiefe

 

Ein neues Gewölbe

Das Versteck des Wahnsinnigen Magiers ist der Epilog der Undermountain-Kampagne, bei dem ihr in Halasters Domäne eindringen werdet. Halasters Versteck gleicht seinem Verstand: Wirr, wahnsinnig und voller atemberaubender Wunder!

Dev-Blog: Versteck des Wahnsinnigen Magiers

Dev-Blog: Undermountain – Wahnsinnig gute Belohnungen!

Dev-Blog: Trobriand und Arcturia

 

Überarbeitung des Gefährtensystems

Aktive Gefährtenboni wurden neu gestaltet und zu einer eigenen Kategorie von Kräften gemacht (ganz ähnlich den Reittierkräften) und werden nun Spielerboni genannt.  Neben den verschiedenen Arten von Spielerbonusplätzen (Angriff, Verteidigung, Unterstützung) weisen Gefährten eine zusätzliche Kategorie von ausrüstbaren Kräften auf, die Gefährten-Verstärkungen – Buffs oder Debuffs, die ausgelöst werden, wenn der Spieler eine Kraft einsetzt. Die Ausrüstung, die Gefährten tragen, ist nun allgemeingültig; Gefährtenausrüstungsplätze erlauben Spielern nun, jedes beliebige Gefährtenausrüstungsteil in sie einzusetzen. Wenn ihr mehrere Gefährten in eurem Gefährtenlager aufwertet und hochstuft, profitiert euer beschworener Gefährte in Form eines Stärkungsbonus davon.

Dev-Blog: Überarbeitung von Gefährten

 

Neue Herausforderungskampagnen

Kampagnen, die schon etwas älter, aber keine Stufenaufstiegszonen sind, werden nun in die sogenannten Herausforderungskampagnen umgewandelt. Diese Kampagnen werden skaliert, um zu gewährleisten, dass Abenteuer in den betreffenden Zonen dauerhaft eine Herausforderung darstellen. Außerdem könnt ihr nun drei wöchentliche Quests in der Protector’s Enclave annehmen, die euch zu diesen Kampagnen leiten werden.

Dev-Blog: Herausforderungskampagenen

 

Neues Feature: Expeditionen

Expeditionen sind eine tolle Möglichkeit, um immer wieder in die Tiefen des Unterbergs vorzustoßen. Dabei sind sie eine große Herausforderung und bieten einige der besten Belohnungen in Neverwinter: Undermountain. Sie sollten sich jedes Mal wie ein großes Abenteuer voller Wunder anfühlen und gleichzeitig Spaß machen und aufregend sein. Außerdem solltet ihr möglichst abwechslungsreiche Reisen erleben.

Dev-Blog: Expeditionen im Unterberg

Dev-Blog: Expeditionsumgebungen

 

Gegenstandsstufe und Skalierung

In „Undermountain“ bot sich uns die Chance, die Gegenstandsstufe zu einem weitaus konsistenteren Wert zu machen, um die Stärke eines Spielers mit größerer Präzision zu ermitteln. Im Zuge unserer Änderungen an der Gegenstandsstufe haben wir nun auch die Skalierung von Gegenstandsstufen implementiert, um so die Charakterskalierung zu verbessern. Ab jetzt werden wir Spieler auf ein bestimmtes Gegenstandslevel herabskalieren.

Dev-Blog: Gegenstandsstufe & Skalierung

 

Segen & Benutzeroberfläche

Segen wurden nun auf einer Seite zusammengefasst. Im Zuge dieser UI-Zusammenführung haben wir auch die Segenspunkte vereinheitlicht. Im neuen System könnt ihr also nach Herzenslust Kampagnen bestreiten, ohne dabei das Gefühl zu haben, dass die Zeit, die ihr für eine Kampagne aufwendet, euren Fortschritt in einer anderen behindert. Diese Änderung gibt euch mehr Freiraum bei der Entscheidung, wie ihr euch diese Segenspunkte erspielt.

Dev-Blog: Änderungen an Segen

 

Änderungen an der Veredelung

Am Veredelungssystem wurden einige Komfortverbesserungen vorgenommen!

Die neue Option „Schutz für Aufwertung erforderlich“ verhindert nun, dass Spieler unbeabsichtigterweise Materialien für eine Aufwertung mit geringer Erfolgschance ausgeben. Die Option ist standardmäßig auf „Ein“ gestellt und kann in den Spieloptionen gefunden werden (Esc -> Optionen -> Spielweise).

Sobald ihr den Aufwertungsprozess begonnen habt, könnt ihr euch dafür entscheiden, ihn fortzusetzen, bis er erfolgreich ist oder bis ihr keine Schutze oder Materialien mehr besitzt. Dies sollte die Anzahl der Aktionen, die ihr bei Aufwertungsversuchen mit geringerer Chance ausführen müsst, stark verringern.

Weiterhin werdet ihr nach einer bestimmten Anzahl von Aufwertungsversuchen bei einem jeweiligen Gegenstand eine garantierte Aufwertung erhalten! Das sollte euch im Fall einer Pechsträhne die Aufwertung erleichtern.

 

Charakterwerte und Mechaniken

Im Zuge der Änderungen an den Klassen, Kräften und der Spielbalance in Undermountain haben wir auch Anpassungen an den Charakterwerten vorgenommen. Spieler und Gegner weisen nun Konterwerte auf: Beispielsweise verringert der neue Wert Krit-Vermeidung nun die Chance eines Gegners, euch kritisch zu treffen, während Wahrnehmung den Schaden verringert, den Feinde Euch zufügen, wenn sie Euch gegenüber im Kampfvorteil sind. Bestimmte Werte wurden ganz aus dem Spiel entfernt und, sofern sie auf Ausrüstung etc. vorhanden waren, in diese neuen Werte umgewandelt.

Dev-Blog: Charakterwerte & Mechaniken

 

 

Release-Notes

Inhalte und Umgebung

Allgemein

  • Blacklake-Viertel: Fleabottom beschwört jetzt weniger Adds. Außerdem sind die Begegnungen in dieser Instanz jetzt leichter.
  • Blacklake-Viertel: In den Werrattenkanälen gibt es nun eine Schatztruhe, die euch nach dem ersten Fallenraum mit Erste-Hilfe-Paketen versorgt.

Zukünftige Ereignisse

  • Winterfest: Die verbesserten Angelruten erhöhen die Einholgeschwindigkeit nun wie vorgesehen.

Wartelisten

  • Die Gewölbe zum Aufleveln sind wieder für 5 Spieler zugänglich (zuvor 3 Spieler). Es werden Gruppen aus 1 Tank, 1 Heiler und 3 DPS-Charakteren gebildet.
  • Diese Gewölbe sind nun etwas anspruchsvoller.

 

Kampf und Kräfte

Klassen und Balance

  • Alle Klassen wurden überarbeitet. Weitere Details dazu findet ihr in dem Developer-Blog „Klassenüberarbeitung“ und in den Blogs für die jeweiligen Klassen.
  • Klassenbeschreibungen in der Charaktererstellung passen nun besser zu den Rollen und Fähigkeiten.
  • Klassenkräfte geben ihre Effektivität jetzt in Schadensstärke wieder (zuvor waren es die direkten Schadenswerte), um so auf einen Blick einen besseren Vergleich der unterschiedlichen Kräfte zu bieten. Sie sollten relativ konsistent sein. Beispiel: Eine Kraft mit 200 Schadensstärke wird ohne Buff im Vergleich zu einer Kraft mit 100 Schadensstärke normalerweise den doppelten Schaden verursachen, wenn sie in der gleichen Situation gegen denselben Charakter gewirkt wird.
  • Klassenrollen (Tank, Heiler und Schaden (DPS)) haben jetzt einheitlich die passenden Symbole in den entsprechenden Bereichen der Menüs.
  • Bei der Charaktererstellung werden Attributwerte jetzt nach Klasse verteilt, können aber noch immer je nach Rassenwahl variieren. Die Attributwerte können noch immer alle 10 Stufen erhöht werden.
  • Die Wahl des Vorbildpfades beschreibt jetzt die Rolle, die der Vorbildpfad ausfüllt.

Immerfrost-Schaden

  • Immerfrost-Schaden wurde aus dem Spiel entfernt.
  • Immerfrost-Resistenz wird zu einem späteren Zeitpunkt von den Gegenständen entfernt und hat bis dahin keinerlei Effekte.
  • Die  Voraussetzungen für Immerfrost-Resistenz für die Fangbreaker-Insel, Sturmangriff auf Svardborg und Sturmangriff auf Svardborg (Meister) wurden entfernt.

Tod und Auferstehung

  • Spieler können nun während einer Begegnung bis zu fünfmal in den Nahtodzustand versetzt werden (zuvor: einmal).
  • Jedes Mal, wenn die Trefferpunkte eines Spielers auf 0 verringert werden und er sich dann erholt, sei es durch einen anderen Spieler, der ihm hilft, durch eine Schriftrolle des Lebens oder durch eine Seelengeschmiedete Verzauberung, dann wird dieser Spieler mit einem Stapel der Wiederbelebungskrankheit belegt. Jeder Stapel wird die meisten Charakterwerte verringern, bis er abläuft oder an einem Lagerfeuer entfernt wird.

Waffen- und Rüstungsverbesserungen

  • Der maximale Rang von Waffen- und Rüstungsverbesserungen ist nun 14 (zuvor: 13).
  • Alle Waffenverbesserungen verursachen nun auf jedem Rang die gleiche Menge an Bonusschaden. Sie sollten nun also im Hinblick auf ihre Effektivität konsistent sein, wodurch Spieler ihre Wahl von ihren sekundären Effekten abhängig machen können.
  • Die meisten Rüstungsverbesserungen wurden aktualisiert, um sie besser auf die Änderungen an den Werten und den Buffs in Undermountain abzustimmen. Die Elfische Kampfverzauberung, die Lehmgewebeverzauberung, die Schattenverhüllte Verzauberung und die Seelengeschmiedete Verzauberung sind nahezu unverändert geblieben.

Allgemein

  • Der Debuff „Lähmen“ kann jetzt durch Zauber entfernt werden, die negative Effekte „reinigen“.
  • Das Erleiden von „Lähmen“ kann jetzt vermieden werden, wenn man immun gegen Kontrollen – zum Beispiel durch Blocken – ist. Wenn man jedoch erst einmal betroffen ist, dann kann Blocken diese Wirkung nicht mehr aufheben.

 

Gegner und Begegnungen

Allgemein

  • Die Stärke aller Gegner wurde im Hinblick auf die überarbeiteten Klassenfähigkeiten angepasst. Beachtet, dass einige bekannte Feinde neue und überraschende Fähigkeiten haben können.
  • Gambit des Illusionisten: Beim Silberrang sollten weniger Feinde pro Welle auftauchen.
  • Zauberpesthöhlen (Meister): Spieler können nun Bedrohung gegen Kabal generieren, während er gegen Schaden geschützt ist.
  • Tempel von Tiamat: Namen der Feinde sollten sich nun wie vorgesehen über ihren Köpfen befinden und nicht auf ihren Körpern.
  • Thron der Zwergengötter: Kolosse der Thoon sind in dieser Begegnung viel widerstandsfähiger.

 

Gegenstände und Wirtschaft

Allgemein

  • Aufgrund der Veränderungen können alle Verzauberungen für begrenzte Zeit gegen andere Verzauberungen desselben Rangs getauscht werden. Der Tausch ist beim Antiquitätengelehrten in der Protector’s Enclave möglich.
    • Der Eintausch der veralteten Verzauberungen (zum Beispiel der „Stille Verzauberung“) steht bis auf Weiteres zur Verfügung.
    • Bitte beachtet: Veredelungspunkte, die bereits auf einen Gegenstand verteilt wurden, werden entfernt, wenn er eingetauscht wird.
  • Legendäre Insignien sind jetzt im Spiel. Epische Insignien können aufgewertet werden, um sie zu erhalten.
  • Der Großteil der Ausrüstung hat Kombinierte Werte, wodurch eine Basismenge aller Werte für die Gegenstandsstufe gegeben wird, die zusätzlich zu den Bonuswerten der einzigartigen Gegenstände hinzukommen.
  • Der höchste Rang von Offensiven, Defensiven und Unterstützungsverzauberungen ist nun Rang 15 (zuvor: Rang 14).

Artefaktausrüstung

  • Um Verwechslung von freischaltbaren Boni auf Artefaktwaffen und Fähigkeiten/Auslösungen dieser Waffen zu vermeiden, werden die freischaltbaren Boni nun Modifikationen genannt.

Gefährtenausrüstung

  • Gefährten können keine gewöhnliche Ausrüstung mehr anlegen. Sie werden auf Ausrüstung speziell für Gefährten beschränkt. Gegenstände, die eure Gefährten trugen, wurden in euer Inventar zurückgelegt.

Berufe

  • Stufen 71–80 sind noch nicht verfügbar.
  • Schimmergewebefaden +1 sollte die +1 jetzt wie vorgesehen in seinem Namen haben.
  • Verwitterter Mithrilschmelztiegel kann nun für entsprechenden Kredit gegen andere/ähnliche Werkzeuge getauscht werden.
  • Die Stufe der Bewerber ändert sich nicht mehr, wenn man sich die Handwerker ansieht, ohne ihre Bewerbung abzulehnen oder anzunehmen.

ZEN-Markt

  • Knox’ Veteranen-Rekrutierungsbefehl kann jetzt auch dann gekauft werden, wenn der Spieler keinen Charakter mit Stufe 70 besitzt.
  • Der Ravenloft-Kampagnenabschluss kann jetzt im ZEN-Markt gekauft werden.

 

Benutzeroberfläche

Allgemein

  • Die Tipps im Ladebildschirm wurden aktualisiert.
  • Verschiedene Probleme beim Skalieren der Statusanzeigen wurden behoben.
  • Einige kleinere Fehler in der Benutzeroberfläche wurden behoben.

Charakterbogen

  • Wenn die Kräfte eines Charakters sich im falschen Status befinden, dann kann die automatische Umlernaufforderung nicht mehr ohne umzulernen geschlossen werden.

Chat

  • Neu erstellte Charaktere (oder jene, die die Chatoptionen zurückstellen) haben keinen „Protokoll“-Reiter mehr im Chatfenster. Stattdessen haben sie einen „Kampf“-Reiter, der ausschließlich „Kampf (Allein)“- und Fehlernachrichten zeigt. Dieser Reiter kann wie jeder andere auch angepasst werden, aber wir denken, dass er ohne die Kampfprotokolle der anderen Charaktere nützlicher ist.

Hauptseite

  • Die Hauptseite wurde aktualisiert, um euch im Unterberg willkommen zu heißen und bietet eine einmalige Rückkehr zur Protector’s Enclave. Um zur normalen Hauptseite zurückzukehren, könnt ihr die unterschiedlichen Tutorials auf der Kräfte-, Segen- und Gefährtenseite des Charakterbogens ansehen.

Statusanzeigen

  • Buffs und Debuffs sollten jetzt übersichtlicher sein. Langzeit-Buffs oder diejenigen, die sich im Verlaufe eines Kampfes nicht ändern sollten, befinden sich nun in einem speziellen Menü.
  • Spieler-Kontextmenü: Wenn Spieler auf diesem Wege gemeldet werden, dann wird der Spielerhandle nun automatisch in dem Formular eingetragen.
  • Das Statuselement des Spielers wurde komprimiert und das Bild wurde entfernt. Die EP-Leiste wurde ebenfalls in diesen Bereich bewegt.
  • Die Kraftleiste kann jetzt Verstärkungsindikatoren zeigen; bestimmte Kräfte leuchten auf, wenn sie von einem anderen kraftspezifischen Buff verbessert werden.
  • Der Kontaktname sollte in der Nachricht „F drücken: Mit <Name> sprechen“ nicht mehr auftauchen.
  • Bedrohung wird nun im Gruppen-Interface angezeigt. Wenn der Indikator voll und rot ist, dann wird der Feind, den ihr (zuletzt) angewählt habt, den Charakter angreifen.

Inventar

  • Gegenstände werden nicht mehr als „Unidentifiziert“ aufgehoben und es werden keine Schriftrollen der Identifikation mehr fallen gelassen. Alle unidentifizierten Gegenstände sollten jetzt automatisch identifiziert sein, wenn ihr euch neu einloggt.
    • Belohnungen für VIP-Rang 2 beinhalten nun 5 Heiltränke (basierend auf der Stufe des Charakters) pro Tag.
  • Wenn eine Verzauberung auf einem Gegenstand platziert werden soll, dann gibt es nun eine Warnung, falls die Verzauberung den Bindungsstatus des Gegenstands ändert.

Post

  • Spieler werden nun nicht länger automatisch von ihrem Reittier absteigen, wenn sie mit Briefkästen interagieren.

Wartelisten

  • Wenn ihr in einer öffentlichen Warteliste seid, ist es nicht mehr möglich eure Rolle für die Instanz zu ändern. Falls die Rolle nicht passt, dann wird zu der Voreinstellung gewechselt, die ihr hattet, als ihr euch für die Warteliste angemeldet habt.

Chroniken der Schwertküste

  • Taten wurden entfernt.
  • Die meisten Kampagnen können jetzt über das Kampagnen-Fenster begonnen werden. Es muss nicht mehr der entsprechende Questgeber aufgesucht werden.

 

Grafik, Animationen und Effekte

Animationen

  • Pseudodrachen stechen jetzt nicht mehr so oft durch ihre eigenen Flügel.

Charaktergrafik

  • Die Haube von Hexbane wird jetzt richtig dargestellt, wenn sie von weiblichen Charakteren getragen wird.
  • Verschiedene Clipping-Probleme wurden behoben.
  • Verschiedene Texturprobleme bestimmter Ausrüstung wurden behoben.

Visuelle Effekte

  • Unterschiedliche visuelle Effekte wurden aktualisiert, um übersichtlicher zu sein und die Leistung zu verbessern.

 

Leistung und Stabilität

Allgemein

  • Wie bei vielen anderen Erweiterungen wurden einige Änderungen am Grafiksystem vorgenommen. Nur wenige davon sollten für euch relevant sein.
  • Verschiedene Probleme, die zu Spielabstürzen führen konnten, wurden behoben.

nw-ne, nw-news, nw-steam, nw-launcher, nw-patch-notes, nw-undermountain,

Neueste Beiträge Mehr

Ein neues Schlüsselpaket ist nun im ZEN-Markt erhältlich!
Weiterlesen
Abenteurer, hier sind die neuesten Neverwinter Patch Notes.
Weiterlesen
Die Orks vom Stamm der Vielpfeile greifen das Lager der Neverwinterwache an!
Weiterlesen

hover media query supported