Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Neverwinter: Fury of the Feywild

Von Xeltey | Do 25 Jan 2018 01:43:49 PST

„Fury of the Feywild“ war Neverwinters erste Erweiterung, die damals das Kampagnensystem, den Wachsamen Waldläufer, das Gefecht „Meister der Jagd“, das Gewölbe „Malabogs Burg“ und mehrere neue Abenteuerzonen in Sharandar einführte.

Ihr könnt Sharandar betreten, indem ihr mit Feldwebel Knox sprecht, der euch zu Iliyasha Guidingstar schicken wird. Nachdem ihr Ilyasha geholfen habt, die bösartigen Kreaturen zurückzuschlagen, die die Elfen angegriffen haben, werdet ihr zunächst zu den Ruinen von Alt-Sharandar reisen, um dann durch einen Wasserfall nach Neu-Sharandar vorzustoßen, wo sich die zentrale Operationsbasis von „Fury of the Feywild“ befindet.

Von hier aus könnt ihr zu jedem der drei Hauptgebiete in Sharandar gelangen: der Verdorbene Wald, die Dunkelfee-Enklave und das Reich von Malabog. Diese Gebiete, die jeweils einzigartige Umgebungen besitzen, müsst ihr nacheinander abschließen, um Fortschritte in der Kampagne zu erzielen. Dabei werdet ihr auf Rotkappen, Vetteln, Trolle und sogar Malabog, den König der Fomorer, treffen.

neverwinter,

Neueste Beiträge Mehr

Ab jetzt und bis zum 19. Februar um 18:00 Uhr MEZ könnt ihr auf der Arc-Plattform Bonuswährung für die Spiele von Perfect World freischalten!
Weiterlesen
Dieses Wochenende warten Rabatte im Handelsbarrenladen sowie günstigere Schlüssel im ZEN-Markt auf euch!
Weiterlesen
Abenteurer, hier sind die neuesten Neverwinter Patch Notes.
Weiterlesen

hover media query supported