Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Meisterhafte Berufe

Von Fero
Di 23 Jan 2018 07:00:00 PST

Grüße, Abenteurer! Ich bin Asterdahl und heute möchte ich euch das Update für die meisterhaften Berufe in „The Lost City of Omu“ vorstellen. Die Erweiterung knüpft an die Handlung der Meisterhaften Berufe an, die in „Strongholds“ ihren Anfang nahm, und bietet euch zwei neue Rezeptbücher und natürlich auch viele neue Rezepte.

Sobald ihr die zweite Meisterhafte Berufsquest aus „Strongholds“ in mindestens einem Beruf abgeschlossen habt und eure Gildenhalle Rang 14 erreicht hat, wird euch die Schatzmeisterin eine neue Quest anbieten. Diese Quest wird euch weit von der Festung wegführen, denn euer Ziel wird Port Nyanzaru sein.

Während die Haupthandlung, in der ihr das Geheimnis des Todesfluchs aufdeckt, über die Kampagne und die Quests in der Verlorenen Stadt erzählt wird, erhaltet ihr bei den neuen meisterhaften Quests einen Einblick in das Alltagsleben hinter den Mauern von Port Nyanzaru. Euch erwarten kleinere Geschichten über unerwiderte Liebe, über Traditionen in einer sich verändernden Stadt, über das Ausstopfen von Dinosauriern und vieles mehr.

Wenn ihr eure Quests absolviert habt und ihr eure neuen Rezeptbücher in der Hand haltet, werdet ihr schnell erkennen, dass sich der ganze Aufwand gelohnt hat. Denn mit den neuen Rezepten werdet ihr Waffen, Rüstungen und Tränke herstellen können, die den Vergleich mit der besten verfügbaren Ausrüstung nicht scheuen müssen, und die besser als alles ist, das ihr derzeit über Berufe anfertigen könnt. Dieses Mal wird diese herstellbare Ausrüstung bestimmte Bonuseffekte aufweisen, wie ihr sie von der epischen Ausrüstung kennt, die ihr in Gewölben erbeuten oder mit Siegel erwerben könnt.

Natürlich gibt es für die neuen Rezepte auch eine ganze Reihe von neuen Ressourcen, die ihr sammeln könnt. Es stehen zwei neue Karten des Erkunders zum Verkauf. Wer sich in das Grab der Neun Götter vorwagt, kann dort nun auch eine Reihe von neu hinzugefügten seltenen Materialien erbeuten, die für einige der neuen Rezepte unabdingbar sind.

Wir hoffen, dass ihr euch auf die neuen Profitmöglichkeiten und die vielen neuen Gegenstände in unserer nächsten Erweiterung freut. Haltet nach dem Update für die meisterhaften Berufe Ausschau, wenn „Lost City of Omu“ am 27. Februar live geht. Wir sehen uns in Chult, Abenteurer!

Douglas "Asterdahl" Miller
Systems Designer

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-steam, nw-lostcityofomu,

Neueste Beiträge Mehr

Verbreitet einen Hauch von Barovia auf eurem Schreibtisch mit diesem Kartonmodell von Madame Evas berühmten Planwagen!
Weiterlesen
Abenteurer, hier sind die neuesten Neverwinter Patch Notes.
Weiterlesen
Im Mittelpunkt der Ravenloft-Kampagne steht die Suche nach drei Artefakten, die für den Sieg über Graf Strahd von Zarovich von entscheidender Bedeutung sein werden.
Weiterlesen

hover media query supported