Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Torchlight 3

Unsere Free-to-Play-Philosophie

Von Fero | Di 13 Nov 2018 10:00:00 PST

Hallo, Helden von Torchlight!
Es ist Zeit über unsere Monetarisierungspläne für Torchlight zu sprechen. Dies ist ein sensibles Thema, daher möchten wir euch unsere Gedanken und Werte erläutern, die wir auf unserer gemeinsamen Reise vertreten werden. In den kommenden Monaten werden wir mehrere private und öffentliche Tests durchführen, von der Closed Alpha bis hin zur Open Beta. Für einen Großteil dieser Zeit werden unsere Monetarisierungspläne aktiv sein und wir hoffen, dass wir mit eurer Hilfe ein System entwerfen können, das den Geist von Torchlight bewahrt und uns einen langen und anhaltenden Entwicklungsprozess für das Team von Echtra Games ermöglicht.

Die Community ist uns sehr wichtig und eure Zufriedenheit ist maßgebend für unseren Erfolg. Allerdings erfordert die Entwicklung unserer tollen Welt gewisse Einnahmen, daher entwerfen wir ein System, das die Ziele unseres Spiels bewahrt und verstärkt. Dabei werden wir unsere Augen stets offenhalten und sind bereit, das System zu verändern, wenn es nicht funktioniert. Wir wissen sehr wohl, was in anderen Spielen des Marktes funktioniert und was nicht, doch wir sind uns auch bewusst, dass jedes Spiel einzigartig ist und dass es keine Allgemeinlösung für alle gibt. Zudem kennen wir die missbräuchlichen Zahlungspläne, zu denen die Ausnutzung von Glücksspielmechaniken zählen, und wir bei Echtra Games lehnen diese Herangehensweisen ab. Doch nun zu einigen unserer Grundwerte:

 

  • Wir glauben, dass das Free-to-Play-Modell das größtmögliche Publikum für Torchlight Frontiers bieten wird. Wir entwickeln das Spiel von Beginn an mit diesem Hintergedanken, mit der Hoffnung, dass dies ein langjähriges Wachstum für das Spiel gewährt. Wenn nicht, dann werden wir unseren Kurs ändern.
  • Wir glauben, dass Verkäufe von Gegenständen euren Spielspaß erhöhen sollen. Die besten Gegenstände sind jene, die ihr kaufen wollt und nicht kaufen müsst. 
  • Wir glauben, dass ihr eure Belohnungen durch eure Abenteuer im Spiel und das Besiegen von Monstern verdienen sollt! Allerdings wissen wir, dass manche nur wenig Zeit zum Spielen haben, daher erlauben wir eine gewisse Beschleunigung verschiedener Aspekte, wie Gold, Glück etc. Wenn möglich, sollen diese Kräfte mit euren Freunden teilbar sein und die Beute von euren Abenteuern nicht ersetzen.
  • Wir glauben, dass normale Ausrüstung, wie eure Rüstung und Primärwaffen, nur durch eure Abenteuer und Suche erhältlich sein sollen. Es ist jedoch möglich, dass wir spezielle Gegenstände, wie bestimmte Reliktwaffen, anbieten werden. Wenn wir dies tun, dann werden wir auch einen verhältnismäßigen Weg suchen, durch den ihr sie herstellen oder durch normales Spielen erhalten könnt.
  • Wir möchten euch Spaß mit kosmetischen Gegenständen, wie Deko für euer Fort, bieten. Dies umfasst Dinge, die ihr kaufen könnt, die von Monstern fallengelassen werden und die ihr herstellen könnt. All diese Gegenstände werden keinen Einfluss auf das Gameplay haben, sie sind also völlig optional. Aber sie machen Spaß!
  • Wir lehnen „pay-to-win“ ab. Zum einen gibt es kein exaktes „Gewinnen“ in Torchlight Frontiers. Wir möchten, dass ihr euch in unserer Welt nach Belieben ausleben könnt. Wir wissen, dass das Besiegen eines Bosses und das Finden toller, seltener Gegenstände sehr befriedigend ist, doch der Kauf des gleichen Gegenstands aus einem Laden oder Auktionshaus ist es weniger.
  • Wir wollen euch keine Inhalte vorenthalten. Es wird keine „Premium“-Gebiete geben, in denen nur bezahlende Spieler spielen dürfen. Die Welt von Torchlight Frontiers ist offen und fair und wir schätzen unsere nicht zahlenden Spieler genauso wie unsere zahlenden Spieler. Ihr seid alle wertvolle Mitglieder unserer Community.

 

Dies sind unsere Grundprinzipien, die unsere Monetarisierungspläne antreiben. Wir sind darauf vorbereitet, sie wenn nötig anzupassen, und freuen uns über euer Feedback. Uns ist bewusst, dass wir nicht jeden glücklich machen können, und manchmal erfreut uns der Markt einfach nicht, doch zusammen können wir erfolgreich sein. Wir können es kaum erwarten, die öffentliche Testphase mit euch zu beginnen, um euch die Welt zu zeigen, die wir erschaffen, und um mit euch gemeinsam den zukünftigen Kurs zu gestalten. Dieser Prozess beginnt schon recht früh in der Entwicklung, also wird es anfangs ein wenig holprig werden. Doch wir werden die Lücken füllen und die Entwicklung mit unseren gesammelten Daten und mit den kreativen Köpfen unseres Teams sowie euren fachkundigen Beiträgen auf den richtigen Kurs bringen. Letztendlich möchten wir euch glücklich machen und das spornt unsere Bemühungen an. Möge die Welt von Torchlight für viele weitere Jahre bestehen! 


Falls ihr Feedback zu diesem oder anderen Themen über Torchlight Frontiers habt, dann meldet euch für den Closed-Alpha-Test ab dem 16. November an!


~~Max Schaefer
(CEO, Echtra Games)

 

tlf-news, tlf-featured, tlf-frontpage, tlf-dev, tl3-dev, tl3-news, tl3-featured,

Neueste Beiträge Mehr

Vorschau auf das Update der Reliktunterklasse und zum geplanten Wipe.
Weiterlesen
Geplante Events, Update der Reliktunterklasse und Wipe!
Weiterlesen
Es gibt eine kleine Verzögerung, um sicherzustellen, dass auch alles richtig funktioniert.
Weiterlesen

hover media query supported