Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Patch Notes: 04.06.2019

Von Azureus | Di 04 Jun 2019 08:11:57 PDT

Patch-Notes: NW.110.20190519a.9

 

Highlights

Aus dem Forumsbeitrag Neverwinter: Aktueller Stand – Infos aus dem Stream-Q&A:

 

Feinde

  • Die Trefferpunkte aller Feinde (einschließlich von Bossen) wurden um 10% verringert.

Verzauberungen

  • Die Gegenstandsstufen und Werte von allen Verzauberungen und Runensteinen, mit Ausnahme von Bindungsrunensteinen, wurden verdoppelt.
  • Die Herabskalierung der Gegenstandsstufe wirkt sich nun in einem geringeren Maße auf Verzauberungen aus, wohingegen Ausrüstung etwas stärker davon betroffen ist.

Einzelspieler-Inhalte

  • In allen Kampagnenzonen und Einzelspieler-Instanzen findet nicht länger eine Skalierung der Gegenstandsstufe statt.
  • Herausforderungskampagnen wurden in Vergangene Kampagnen umbenannt.

Wartelisteninhalte

  • Die Gegenstandsstufen-Anforderungen und Skalierungsziele für die meisten Gewölbe und Prüfungen wurden verringert.
  • In den meisten Ereignissen, in denen Spieler bisher auf Stufe 60 skaliert wurden, werden Spieler nun auf Stufe 40 skaliert.

Festungen

  • Auf der Festungskarte findet nicht länger eine Hochskalierung statt. Die Karte hat nun stets Stufe 80.

 

 

Stufenskalierung

Allgemein

  • Rüstungssätze funktionieren nun wie vorgesehen, wenn die Charakterstufe herabskaliert wurde.
  • In verschiedenen Zonen- und Einzelinstanzkarten, in denen die Gegenstandsstufe skaliert wird, findet nicht länger eine Skalierung der Charakterstufe statt. Dies wird sich nicht auf den Schwierigkeitsgrad auswirken, sondern wird bewirken, dass der Spieler auf diesen Karten seine ursprüngliche Stufe beibehält.
  • Wenn die Stufe von Charakteren, deren Gegenstandsstufe unterhalb des Zielwerts liegt, herabskaliert wird, dann wird nicht länger fälschlicherweise deren Gegenstandsstufe geringfügig weiter herabskaliert.
  • Legion des Grauens, Thron der Zwergengötter und Prophezeiung des Wahnsinns skalieren Spieler nun auf eine Gegenstandsstufe von 12.000.
  • Burg Rabenhorst und Wiege des Todesgottes skalieren Spieler nun auf eine Gegenstandsstufe von 17.000.

Bekannte Probleme – Expeditionen 

  • In Stufenaufstiegsexpeditionen findet nun fälschlicherweise eine Skalierung der Gegenstandsstufe statt. Wir planen, dies in einer zukünftigen.

Version zu beheben. 

  • In Stufenaufstiegsexpeditionen findet nicht länger eine Skalierung der Charakterstufe statt (dies funktioniert wie beabsichtigt). 
  • In Meisterexpeditionen findet weiterhin keine Skalierung statt und wir haben derzeit keine Pläne, dies zu ändern.

 

Release Notes

Inhalte und Umgebung

Undermountain

  • Einführungsquests
    • Jarlaxles Getränk ist nun sichtbar.
    • Eine der Zwischensequenzen wird nicht länger mit einem grünen Bildeffekt ausgeblendet.
  • Katakomben: Aus bestimmten Truhen kann nun auch weiterhin Beute entnommen werden, nachdem der erste Spieler damit interagiert hat.
  • Bestimmte Objekte, die den Spieler bei einer Interaktion zu einem anderen Ort auf derselben Karte teleportieren, bewirken nicht länger, dass sich der Spieler bei der Ankunft umdreht.
  • Kontrolljuwel: Der Beschreibungstext dieses questgewährenden Gegenstands stimmt nun mit dessen Symbol überein.
  • Todschick: Der Questpfad führt nun stets zu den richtigen Zielen.
  • Außer Kontrolle: Diese Quest führt Spieler für den Questabschluss nun wie vorgesehen zu Celeste.
  • Seelenfrieden: Mehrere Spieler, die in der gleichen Gruppe sind, können nicht länger gleichzeitig mit der Leiche interagieren.
  • „Runenätzung: Chaos“: Dieser Questgegenstand kann nicht länger zerstört werden.
  • Terminus: Ein unerreichbarer Fertigkeitsknoten wurde entfernt.
  • Gewundene Höhlen: In einer Zwischensequenz mit dem Alchemisten wird nicht länger ein Warnhinweis für einen ungefährlichen visuellen Effekt angezeigt.
  • Gewundene Höhlen: Der Alchemist kann nun wieder aufgesucht werden, falls Spieler ihm etwas übergeben wollen.
  • Vanrakdoom: Beim Übergang in das Shadowfell werden nun die vorgesehenen Audioeffekte abgespielt.
  • Verschiedene Probleme mit sich gegenseitig überschneidenden Sprachausgabetexten wurden behoben.
  • Schwindende Dunkelheit: Spieler erhalten in der Instanz dieser Quest nicht länger ein Platzhalter-Debuffsymbol.
  • Schwindende Dunkelheit: Wenn diese Quest verfügbar ist, dann hat ein bestimmter Charakter nicht länger einen vorübergehenden Doppelgänger.
  • Das Gähnende Portal: Spieler können nun nicht mehr gelegentlich sterben, wenn sie in den Brunnen hinabspringen.

Expeditionen im Unterberg

  • Bestimmte Feinde mit Gewölbe-Schwierigkeit tauchen nun nicht länger in Expeditionen jedes Schwierigkeitsgrades auf.
  • Bestimmte seltene Monster haben nun nicht länger eine Chance von 100%, in bestimmten Räumen zu erscheinen.
  • In den meisten Fällen kann nun nur noch ein Grabherr in einer Begegnung erscheinen. (Es gibt einige Ausnahmen, insbesondere in spezifischen Herausforderungsräumen und Durchläufen mit 5 Spielern.)
  • Seltene Mini-Bosse tauchen nun nur noch in Meisterexpeditionen (und nicht mehr in Expeditionen mit normalem Schwierigkeitsgrad) auf.
  • Risiko vs. Belohnung: Der Questablauf wurde optimiert.
  • Wasser-zu-Stein-Türen verlangsamen Spieler mit Beinverletzungen nicht länger so stark, dass sie diese nicht passieren können.

Cloaked Ascendancy:

  • Gyrions Turm: Spieler erleiden nicht länger Fallschaden, wenn sie von Plattform zu Plattform springen.
  • Nosturas Feenschloss: Der Hirsch wird Spieler nun stets zum nächsten Abschnitt tragen.

Meisterhafte Berufe

  • Die erste Quest für das Meisterhafte Kettenschmieden verbirgt sich nun hinter mehreren Dialogoptionen, sodass Spieler sie nicht länger unbeabsichtigterweise zusammen mit der Quest für das Meisterhafte Plattenschmieden annehmen. Diese Änderung hat zum Ziel, dass Spieler die Quest auch weiterhin annehmen können und gleichzeitig nicht mehr Ressourcen als nötig für die Freischaltung von Rüstungsschmiederezepten ausgeben.

Festungen

  • Eine Platzhalter-Parzelle wurde entfernt.
  • Spieler unter Stufe 80 werden auf der Festungskarte nicht länger hochskaliert.
  • Mitglieder einer Schiffsmannschaft erscheinen nicht länger anstelle von bestimmten Wachen.
  • Im Bauwerk Tempel wird nun wie vorgesehen auf Wahrnehmung anstatt auf Lebensentzug als gewährten Charakterwert verwiesen.

Allgemein

  • Die Flugblätter der Acquisitions Incorporated in der Protector’s Enclave sollten nicht länger mitten in der Luft schweben.
  • Falsche Götze: In dieser Quest wird nicht länger auf Schriftrollen der Identifikation verwiesen.
  • Icewind Dale: Die Quest „Die lange Nacht“ erfordert nicht länger den obsoleten Beruf Schwarzeis-Schmieden.
  • Kavatos wandert nicht länger aus unerklärlichen Gründen auf den Eisfeldern von Bryn Shander umher.
  • Das Wissen von bestimmten seltenen Monstern enthält nicht länger Platzhaltertexte.
  • Beim Angeln am Soshenstar und im Treibeismeer steigt das Angelmeter nun wie vorgesehen an, wenn die Leine wie vorgegeben eingezogen wird.

 

Kampf und Kräfte

Barbar

  • Ein visuelles Problem wurde behoben, durch das sich das Wutmaß beim Einsatz von „Schlachtwut“ oder „Unaufhaltsam“ auf unvorhersehbare Weise geleert hat. Dies hat keine Auswirkungen auf die Wirkungsdauer der beiden Kräfte.
  • „Crescendo“ weist nicht länger fälschlicherweise einen Vorbildpfad-Rahmen auf.
  • „Crescendo“ gewährt nun wie vorgesehen im Verlauf seiner Wirkungsdauer Immunität gegenüber Kontrolleffekten.
  • „Grausamer Schnitter“ gewährt nun wie vorgesehen Kontrollimmunität in alle Richtungen, anstatt nur in einem 200-Grad-Bogenbereich vor dem Charakter.
  • Klingenmeister
    • „Stahllawine“ weist nun wie vorgesehen einen Vorbildpfad-Rahmen auf.
    • „Stahl-Schnellangriff“ kann nicht länger vom Schaden der Henkerverzauberung und anderen ähnlichen Quellen ausgelöst werden.
  • Wächter
    • „Wächterhieb“ gewährt nicht länger fälschlicherweise mehr Aktionspunkte als vorgesehen.
    • Das Talent „Zermalmendes Vordringen“ wirkt sich nun wie vorgesehen auf „Wildes Vordringen“ aus, nachdem „Unaufhaltsam“ gewirkt wurde.

Kleriker

  • „Geheiligte Flamme“ hat nun eine Schadensstärke von 70 (zuvor: 65).
  • Geheiligte Flamme: Die Animation dieser Kraft ruckelt nicht länger.
  • Gottesrächer
    • „Göttlichkeit kanalisieren“ und das Göttlichkeitsmaß werden nun auf Stufe 5 freigeschaltet, wenn der Kleriker seine erste Begegnungskraft erhält, für die er Göttlichkeit aufwenden muss.
    • „Überwältigendes Licht“ gewährt nicht länger fälschlicherweise zwei Stapel von „Brennendes Urteil“.
    • „Göttliches Equilibrium“ weist nicht länger ein Buff-Symbol auf.
    • Verdammnisbringer: Der Buff dieses Klassenmerkmals weist nun wie vorgesehen daraufhin, dass es den Schaden (anstatt die kritische Trefferchance) erhöht.
    • Das Talent „Fokussiertes Licht“ erhöht nun die Schadensstärke von „Überwältigendes Licht“ auf 450 (zuvor: 400).
    • Das Talent „Perfekte Balance“ erfordert nun 4 Stapel von „Brennender Wandel“ und „Gleißender Wandel“ (zuvor: 6).
    • Die frei verfügbare Kraft „Glaubenslanze“ hat nun eine Schadensstärke von 80 (zuvor: 75).
    • Die Begegnungskraft „Schmiedemeisterflamme“ hat nun eine Schadensstärke von 650 (zuvor: 600).
    • Die Wirkungsdauer der Begegnungskraft „Verdammnisprophezeiung“ wurde auf 12 Sekunden erhöht (zuvor: 10 Sekunden). Die Abklingzeit wurde auf 26 Sekunden verkürzt (zuvor: 30 Sekunden).
    • Die Menge an Göttlichkeit, die der Gottesrächer durch „Göttlichkeit kanalisieren“ wiederherstellt, wurde erhöht. Dies wirkt sich sowohl auf die fortwährende Regeneration als auch auf den Urteilsverbrauch zur Wiederherstellung von Göttlichkeit aus.
    • Die Göttlichkeitskosten von „Überwältigendes Licht“ wurden auf 200 erhöht (zuvor: 180).
    • Die Göttlichkeitskosten von „Versengender Wurfspeer“ wurden auf 240 erhöht (zuvor: 220).

Kämpfer

  • „Schwerer Hieb“ sollte nun stets bestimmte kleinere Ziele oder Ziele auf schrägen Flächen treffen.
  • Windschnell: Dieser Segen bewirkt nicht länger, dass der Bewegungsratenwert des Kämpfers im Charakterbogen aufleuchtet.
  • „Zurücktreibender Hieb“ sollte nun stets Ziele auf schrägen Flächen treffen.
  • In der Charaktererstellung wird beim Kämpfer nun „Verschanzen“ anstatt von „Gewölbekunde“ als Beispielkraft angezeigt.
  • Eroberer
    • Mitten ins Gemetzel: Wenn die Wirkung von „Blutige Rache“ aktiv ist, dann setzt diese Kraft nun wie vorgesehen das Vergeltungsmaß auf 75% anstatt auf 50%.
    • Vorbedachter Hieb: Dieses Talent wirkt sich nun wie vorgesehen auf „Beben“ und „Ansturm“ aus.
    • „Schwelende Wut“ bewirkt nicht länger gelegentlich eine unerwartete Kameraerschütterung.
    • Schwelende Wut: Die visuellen Effekte dieser Kraft wurden geringfügig abgeändert.
    • Der von „Schockwelle“ verursachte Schaden stimmt nun mit der im Tooltip der Kraft angegebenen Schadensstärke überein.
    • Das Talent „Schwerer Hieb“ kann nicht länger von der gleichnamigen Kraft ausgelöst werden.
    • Das Talent „Landverheerer“ funktioniert nun wie vorgesehen, auch wenn der Spieler das Talent „Blutige Rache“ ausgewählt hat.
    • Das Talent „Bürde der Vergeltung“ verkürzt nun auch die Abklingzeit von „Amboss des Verderbens“ um 4 Sekunden.
    • Die Klassenmechanik „Vergeltung“ gewährt nun eine 20%ige Schadenserhöhung, wenn der Eroberer von ihrem Effekt profitiert (zuvor: 10%).
  • Vorkämpfer
    • „Verwegener Stoß“ gewährt nicht länger mehr AP pro Sekunde als andere frei verfügbare Kräfte.
    • Spaltender Bulle: Wenn dieses Talent von „Spott“ ausgelöst wird, verursacht es nun wie vorgesehen Schaden.
    • „Entschlossenheit“ gewährt nun wie vorgesehen Immunität gegen Kontrollwirkungen.
    • Wenn die tägliche Kraft „Entschlossenheit“ durch das Talent „Perfektes Blocken“ modifiziert wird, kann ihre Abklingzeit nicht länger fälschlicherweise durch Wiederaufladetempo verkürzt werden. Damit stimmt ihre Funktionsweise nun mit ähnlichen Tank-Kräften überein.
    • „Verschanzen“ kann nicht länger bewirken, dass der Charakter im Blocken-Modus steckenbleibt und „Rächen“ nicht einsetzen kann.
    • „Spott“ gibt nun an, dass es die Wahrnehmung von Zielen verringert .
    • Die visuellen Effekte, die bei einem Ziel nach einem Treffer mit „Spott“ angezeigt werden, wurden überarbeitet, um im Kampf leichter erkennbar zu sein.

Paladin

  • „Brennendes Licht“ zeigt seine Schadensstärke nun in Bereichswerten an, wobei der Schaden von der Aufladezeit abhängt.
  • „Göttlichkeit kanalisieren“ und das Göttlichkeitsmaß werden nun auf Stufe 8 freigeschaltet, wenn der Paladin seine erste Begegnungskraft erhält, für die er Göttlichkeit aufwenden muss.
  • Rechtbringer
    • „Schützender Schlag“ gewährt nicht länger mehr AP pro Sekunde als andere frei verfügbare Kräfte.
    • Das Talent „Brennende Vergeltung“ bewirkt nicht länger, dass „Brennendes Licht“ den Paladin in einen unbeabsichtigten Status versetzt, in dem das automatische Blocken stets aktiv ist.
  • Eidwahrer
    • Das Buff-Symbol von „Aura der Genesung“ flackert nicht länger.

Waldläufer

  • Der Tooltip von „Waldgeist“ enthält nun einen Hinweis auf die Reichweite der Kraft.
  • „Pflanzenwachstum“ lässt nun Schwache Greifende Ranken aufsprießen.
  • Waldläufer können nun nicht mehr länger angreifen (für beeindruckende 0 Schaden), wenn sie keine Waffe ausgerüstet haben.
  • „Vergeltung des Suchers“ funktioniert nun besser in Kombination mit Bereichskräften, bei denen der Boden angezielt wird.
  • Waffenmeisterschaft: Dieses Talent erhöht die kritische Trefferchance nun wie vorgesehen um 5% (zuvor: 2,5%).
  • Jäger
    • Aspekt des Falken: Der Tooltip dieser Kraft wurde aktualisiert, um die Funktionsweise zu verdeutlichen.
    • Im Tooltip von „Bärenfalle“ wird nun wie vorgesehen angegeben, dass die Kraft ein Festhalten (anstatt einer Immobilisierung) bewirkt.
    • Im Tooltip von „Narbe des Haumessers“ wird die Kraft nicht länger als ein Markierungseffekt bezeichnet.
  • Hüter
    • In der englischen Version wurde im Tooltip von „Bindender Pfeil“ ein Rechtschreibfehler korrigiert.
    • Klingenwirbel: Die Wirkung von „Gestöber“ weist nun ein Buff-Symbol auf.
    • Ruf des Sturms: Der Buff dieser Kraft weist nun eine Beschreibung auf.
    • „Platz freimachen“ verursacht nun Blitzschaden.
    • Gewandte Schläge: Waldläufer können nun nicht mehr länger sowohl die Fernkampf- als auch die Nahkampf-Version von „Gewandte Schläge“ zur gleichen Zeit haben.
    • Verstärkte Leitkraft: Dieses Talent erhöht nun wie vorgesehen die Schadensstärke von „Blitzverzauberte Waffe“.
    • Bote der Natur: Die Beschreibung dieses Talents wurde überarbeitet.
    • „Eichenhaut“ funktioniert nun wie vorgesehen in Kombination mit „Gewandte Schläge“.
    • „Himmel teilen“ kann nun „Gewandte Schläge“ auslösen.
    • „Himmel teilen“ kann nicht länger zwei gesonderte Debuff-Symbole hervorrufen. Der Tooltip besagt nicht länger, dass das Talent einen defensiven Blitzeffekt aufweise. Gleichzeitig wurde die Schadensstärke des Grundangriffs erhöht.
    • „Bedenken verwerfen“ löst nun wie vorgesehen „Klingenwirbel“ aus.

Schurke

  • Überraschungsangriff: Die Effekte dieses Klassenmerkmals werden nun im Charakterbogen angezeigt.
  • Assassine
    • Unterdrückende Dunkelheit: Die Schadensstärke dieses Klassenmerkmals wird nun in seinem Tooltip angezeigt.
    • Die Effekte von „Geschickter Einbrecher“ werden nun im Charakterbogen angezeigt.
    • Böse Erinnerung: Der Krit-Vermeidungsdebuff dieser Kraft weist nun ein Symbol auf.
  • Flüsterklinge
    • Der Zusätzliche Effekt von „Entmutigender Schlag“ wird nun in der gleichen Weise wie bei anderen Kräften angezeigt.
    • Rückkehr zu den Schatten: Dieses Talent bewirkt nicht länger, dass unentwegt Text erscheint, wenn „Rauchbombe“ eingesetzt wird.

Hexenmeister

  • Im Tooltip von „Brut von Hadar“ wird nun der Radius des Bereichseffekts der Kraft angegeben.
  • Hand der Dürre: Die visuellen Effekte dieser Kraft sollten nun regelmäßiger angezeigt werden.
    • Als Teil dieser Problemlösung benötigt das erste Projektil etwas länger, um abgefeuert zu werden, im Gegenzug wurde seine Schadensstärke erhöht.
  • Die kritische Trefferchance der von „Feuergeister“ beschworenen Geister wird nun bei jedem Angriff neu berechnet, anstatt nur ein einziges Mal für alle folgenden Angriffe.
  • Der Seelenmarionettenbuff enthält nun einen Hinweis auf seine Dauer.
  • „Hexenmeisters Handel“ kann nicht länger eingesetzt werden, wenn der Hexenmeisters über weniger als 20% seiner Trefferpunkte verfügt.
  • Höllenbote
    • „Schleichender Tod“ wirkt sich nun wie vorgesehen auf alle Feinde aus, die vom Hexenmeister Schaden erleiden, anstatt nur auf einen Feind bei jedem Wirken.
    •  
    • Hand der Dürre: Im Tooltip der Nahkampfversion dieser Kraft wird nun wie vorgesehen angegeben, dass die Fernkampfversion eine Schadensstärke von 35 aufweist.
    • Höllenfeuer-Expertise: Ein Rechtschreibfehler wurde behoben.
    • „Höllische Ablehnung“ zeigt nun stets nur ein Debuff-Symbol an, anstatt gelegentlich gleich zwei dieser Symbole hervorzurufen.
  • Seelenweber
    • Begegnungskräfte mit Heilungswirkung haben nicht länger eine nicht spezifizierte Abklingzeit.
    • Lebensbund: Charaktere profitieren nun wie vorgesehen von dem Verteidigungswert dieses Talents.
    • Säule der Macht: Das Buff-Symbol dieser Kraft zeigt nun die verbleibende Dauer nach Verlassen des Zirkels an.
    • Säule der Macht: Die Abklingzeit dieser Kraft beträgt nun 15 Sekunden (zuvor: 12 Sekunden).
    • Säule der Macht: Die Wirkungsdauer dieser Kraft beträgt nun 10 Sekunden (zuvor: 12 Sekunden).
    • Einige Kraftfreischaltungen wurden ausgetauscht, um Charakteren so einen früheren Zugriff auf Heilungskräfte zu ermöglichen.
      • „Essenzschänder“ wird nun auf Stufe 72 freigeschaltet (zuvor: Stufe 33) und „Seelenerneuerung“ wird nun auf Stufe 33 freigeschaltet (zuvor: Stufe 72).
      • „Säule der Macht“ wird nun auf Stufe 47 freigeschaltet (zuvor: Stufe 30) und „Funkenschmettern“ wird nun auf Stufe 30 freigeschaltet (zuvor: Stufe 47).
    • Seelenpakt: Der Tooltip dieser Kraft wurde aktualisiert, um die Funktionsweise zu verdeutlichen.
    • Der Tooltip von „Seelenerneuerung“ weist nun zunächst auf die Schadensstärke hin, anstatt den Zusätzlichen Effekt vor der Schadensstärke zu beschreiben.
    • Der Tooltip von „Seelenbrand“ weist nicht länger eine nicht spezifizierte Abklingzeit auf.

Magier

  • Arkanist
    • „Elementare Verstärkung“ sollte nun nicht länger mehr als zwei Schadensverstärkungen gleichzeitig gewähren.
  • Thaumaturge
    • „Kältebolzen“ weist nun einen Vorbildpfadrahmen im Kräftefenster auf.
    • „Schwelen“ weist nun einen Vorbildpfadrahmen im Kräftefenster auf.

Artefakte

  • Arcturias Spieldose: Die Mimiker, die von diesem Artefakt beschworen werden, werden nun wie vorgesehen vorwärts stürmen, auch wenn nicht genügend Raum für ein Anstürmen auf volle Distanz vorhanden ist.
  • Banner des Verteidigers: Die Kraft dieses Artefakts wirkt sich nun auf maximal 10 Ziele (beliebige Mischung aus Verbündeten/Feinden) aus. Ursprünglich war angedacht, dass diese Artefaktkraft sich auf 5 Verbündete und 5 Feinde auswirken sollte, doch sie wirkte sich auf mehr Ziele als geplant aus.
  • Laterne der Offenbarung: Im Tooltip des Artefakts werden für die Erhöhung des erlittenen Schadens nun die vorgesehen Werte 2/4/6/8/10% angezeigt anstatt von 10/12/14/16/16%. Hierbei handelt es sich nur um eine Angleichung des Tooltips an den bisherigen Effekt.
  • Oghmas Abzeichen der freien Bewegung: Die von diesem Artefakt gewährte Kontrollimmunität hält auf Mythischer Qualität nun 6 Sekunden lang an (zuvor: 5 Sekunden).
  • Symbol des Wassers: Die Kraft dieses Artefakts verursacht nicht länger eine nicht beabsichtigte zusätzliche Schadensauslösung.
  • Tarokka-Deck: Die Karten Dunkelfürst und Henker verursachen auf höheren Artefaktqualitätsstufen nun wie vorgesehen mehr Schaden.
  • Tarokka-Deck: Für die Dunkelfürst-Karte wird nicht länger fälschlicherweise der Effekt der Raben-Karte anzeigt.
  • Tarokka-Deck: Die Geist-Karte wird auf höheren Artefaktqualitätsstufen nicht zunehmend schlechter.
  • Die visuellen Effekte der Artefaktkraft von Klaue eines Mantikors werden nun wie vorgesehen angezeigt, wenn sie eingesetzt wird.

Segen

  • Gesegneter Vorteil: Dieser Segen wird nun wie vorgesehen ausgelöst.
  • Gesegnete Abhärtung: Dieser Segen wird nun wie vorgesehen ausgelöst.
  • Bestimmte Segen, die zusätzliche Trefferpunkte gewähren, funktionieren nun wie vorgesehen.
  • Kontrollresistenzbonus: Dieser Gildensegen funktioniert nun und sein Effekt wird nun wie vorgesehen im Charakterbogen angezeigt.
  • Krit-Vermeidungsbonus: Der Effekt dieses Gildensegens wird nun wie vorgesehen im Charakterbogen angezeigt.
  • Bollwerk des Todes: Dieser Segen zeigt nicht länger fälschlicherweise einen Buff an.
  • Gildensegen gewähren Spielern über Stufe 70 nicht länger Charakterwerte über 8.000.
  • Empfangene Heilung: Der Effekt dieses Gildensegens wird nun wie vorgesehen im Charakterbogen angezeigt.
  • „Anhaltende Stärkung“ und „Anhaltende Kraft“ funktionieren nun auch, wenn „Anhaltende Heilmittel“ nicht vollständig aufgewertet wurde.
  • „Anhaltende Heilmittel“ kann nun auf allen Rängen wie vorgesehen ausgelöst werden.

Gefährten

  • Compsognathus-Alphaweibchen: Die anderen Compsognathi, die von diesem Gefährten beschworen werden, können nun wie vorgesehen rennen und laufen, anstatt sich zu teleportieren und durch die Landschaft zu schlingern.
  • Erzmagierschüler: Die Bonuskraft dieses Gefährten erhöht die Bewegungsrate nun wie vorgesehen um einen Prozentwert anstatt einfach nur um „1,0“.
  • Erkenntnis des astralen Devas: Diese Spielerbonuskraft heilt den gerufenen Gefährten nun wie vorgesehen.
  • Instinkte des schwarzen Skorpions: Diese Spielerbonuskraft hat nun eine höhere Auslösungschance.
  • Gefährtenkräfte, die Bonuswährung gewähren, funktionieren nun wie vorgesehen.
  • Trickbetrüger: Die Kräfte dieses Gefährten deuten nicht länger darauf hin, dass es sich bei ihm um einen Söldner-Gefährte handele.
  • Spielerbonuskräfte, die einen Bonus auf den kritischen Trefferschaden gewähren, funktionieren nun wie vorgesehen.
  • Erkenntnis des Grauenskriegers: Der Effekt dieser Spielerbonuskraft ist nicht länger stapelbar, wenn er mehrfach ausgelöst wird.
  • Grung: Die Kraft „Verzauberndes Zirpen“ weist nun ein Debuff-Symbol auf.
  • Honigdachs: Die Kraft „Zerreißen“ dieses Gefährten verursacht nun nicht mehr so häufig enormen Schaden.
  • Instinkte des Honigdachses: Im Tooltip dieser Spielerbonuskraft wird nun der Wert der Schadensreduzierung angegeben. Die Kraft reduziert Schaden nicht länger um einen immensen Wert, wird dafür aber nicht länger durch die vom Charakterwert Verteidigung vorgegebene Obergrenze für die Schadensreduzierung beschränkt.
  • Präsenz des Jagdfalken: Im Tooltip dieser Spielerbonuskraft wird nun wie vorgesehen angegeben, dass die Kraft mit der Qualität (anstatt mit dem Rang) skaliert. Auf legendärer Qualität gewährt sie einen maximalen Bonusschaden von 10%.
  • Sturmangriff des Magiertöters: Diese Gefährtenkraft funktioniert nun wie vorgesehen.
  • Instinkte des Panthers: Diese Spielerbonuskraft funktioniert nun wie beschrieben.
  • Paranoide Einbildung: Das Aussehen dieses Gefährten mutet nicht länger seltsam an, wenn er Magier kopiert, die eine Sphäre ausgerüstet haben.
  • Erkenntnis des Quasits: Diese Spielerbonuskraft funktioniert nun wie beschrieben.
  • Erlösung: Diese Spielerbonuskraft weist nun 15 Heilungsauslösungen auf (zuvor 16).
  • Erlösung: Diese Spielerbonuskraft heilt nun wie vorgesehen den Spielercharakter abhängig von dessen maximalen Trefferpunkten und den Gefährten abhängig von den maximalen TP des Gefährten, anstatt die Werte zu vermischen.
  • Disziplin des reumütigen Kultisten: Der Tooltip dieser Spielerbonuskraft erwähnt nicht länger einen enormen Schadensbonus gegen Drachen und die Kraft funktioniert gegen Drachen nun wie vorgesehen.
  • Präsenz des Rostmonsters: Diese Spielerbonuskraft wird nun wie vorgesehen ausgelöst.
  • Die Tooltips der folgenden Spielerbonuskräfte wurden aktualisiert und enthalten nun die korrekten Werte beziehungsweise den korrekten Gefährten.
    • Disziplin der Aarakocra
    • Präsenz des Abolethenschlunds
    • Instinkte des Eisbärenjungen
    • Erkenntnis des Grauenskriegers
    • Weisheit des Flinklings
  • Instinkte des Kriegsebers: Diese Spielerbonuskraft verursacht nicht länger wesentlich mehr Schaden als im Tooltip angegeben.

Verzauberungen, Verstärkungen und Runensteine

  • Der Tooltip der Aufhebungsverzauberung enthält nun die korrekten Schadensresistenzwerte.
  • Die Donnerkopfverzauberung weist nicht länger ein leeres Buff-Symbol auf, während ihre interne Abklingzeit aktiv ist.

Gegenstandskräfte und Setboni

  • Trobriands Ring: Der Schadensbonus wird nun wie im Tooltip beschrieben als ein Bonus für einen existierenden Schlag anstatt in Form einer zweiten Schadensauslösung angewendet.
  • In Tooltips für bestimmte Ausrüstung aus dem Unterberg wird nicht länger behauptet, dass sie den Schaden in den Dschungeln von Chult erhöhen würde. Stattdessen wird nun wie vorgesehen angegeben, dass sie den Schaden im Unterberg erhöht.
  • Ansturm des Beobachters: Dieser Effekt wird nun alle 5 Sekunden stärker, anstatt alle 10 Sekunden.

Allgemein

  • Die Indikatoren für bestimmte Klassenmechaniken werden nun wiederhergestellt, wenn der Charakter bestimmte Situationen verlässt, in denen seine Kraftleiste verändert wird, wie zum Beispiel beim Aussteigen aus einem Khyek oder beim Verlassen eines Sahha-Spiels.
  • In den Tooltips von bestimmten Kräften wird nun wie vorgesehen die Reichweite ihres Effekts angezeigt.
  • Robustheit: Dieser Wert hat nun einen Tooltip im Charakterbogen.
  • Im Tooltip der Arkana-Fertigkeit wird nicht länger angedeutet, dass sie sich in irgendeiner Weise auf den Kampf auswirke.

 

Gegner und Begegnungen – Wartelisteninhalte

Burg Never

  • Im Kampf gegen Cthylar der Illithilich sollten nun regelmäßiger Warneffekte auf dem Boden angezeigt werden, bevor der Raum transformiert wird.
  • Orcus und die Kugeln der Vernichtung in dem Gewölbe verursachen nun mehr Schaden. Damit sollte ihr Schwierigkeitsgrad mit dem vor der aktuellen Erweiterung übereinstimmen.

Burg Rabenhorst

  • Strahds Schwestern: Der Träger des Folianten sollte nun nicht mehr so häufig von der aktiven Schwester anvisiert werden.

Cragmire-Gruft

  • Traven Blackdagger und seine Schergen haben nun weniger Trefferpunkte.
  • Traven Blackdagger ruft nun nicht mehr so häufig Unterstützung herbei.

Demogorgon

  • Demogorgon zieht sich nun nicht mehr regelmäßig vom Tank zurück.
  • Demogorgon (Normal und Meister): Spielercharaktere können nun nicht mehr von Feinden angegriffen werden, während Spieler sich Zwischensequenzen ansehen.

Kessells Zuflucht

  • Die meisten schwachen und mittelstarken Gegner in diesem Gewölbe verursachen nun weniger Schaden mit ihren automatischen Angriffen.
  • Akar Kessells Schwarzeisspähren verursachen nun weniger Schaden.

Versteck des Wahnsinnigen Magiers

  • In der englischen Version wurde der Name des Bohrwurms in der Zwischensequenz korrigiert.

Malabogs Burg

  • Die Effektivität der Debuffs von allen Fomorern wurde um 50% verringert.
  • Totemisten der Fomorer: Diese Feinde verursachen mit Nahkampfangriffen nun 66% weniger Schaden.
  • Kampf gegen Fulminorax: Valindras Portale erscheinen nun wie vorgesehen anstatt durch einen seltsamen Humanoiden ersetzt zu werden und sie funktionieren nun wie vorgesehen.
  • Fulminorax hebt nun beim Phasenübergang wie vorgesehen vom Boden ab, anstatt zu verschwinden.
  • Fulminorax verursacht nicht länger Schaden mit seinem Blitzangriff, bevor die Warneffekte erscheinen.
  • Krol Nightforge: Böser Blick weist nun wieder die vorgesehene Animationen, eine Verzögerung vor dem Abfeuern und eine Abklingzeit auf.
  • Rotkappen-Welker: Diese Feinde verursachen mit Fernkampfangriffen nun 50% weniger Schaden.
  • Rotkappen sollten im Allgemeinen nun weniger Schaden verursachen.

Manycoins-Banküberfall

  • Der Tresor wurde verstärkt und weist nun mehr Trefferpunkte auf.

Gestade von Tuern

  • Garakas’ Zorndrachen haben nun mehr Trefferpunkte.

Zauberpesthöhlen

  • Gegner, die bei dem Amboss in der Mitte erscheinen, werden nun wieder wie vorgesehen Spielercharaktere im äußeren Ring angreifen.

Svardborg

  • Der Dauerfrost, der in dieser Begegnung erschaffen wird, erhält nun für die Zwecke dieses Kampfes Stufe 70.
  • Die Mantikore haben nun weniger Leben, wohingegen die Trefferpunkte von Storvald angehoben wurden.
  • Svardborg (Normal) ist nun in der Eingeweihten-Warteliste zu finden.

Tiamat

  • HINWEIS: Diese Prüfung ist aufgrund von Wartungsarbeiten weiterhin nicht verfügbar.
  • Legionenteufel und Erinnyes verursachen in dieser Prüfung nun weniger Schaden und Tiamats Köpfe haben nun mehr Trefferpunkte.

Grab der Neun Götter

  • Ras Nsi: Trotzende Seelen haben nun 240.000 TP (zuvor: 450.000).
  • Die Mimiker, die sich für das Mimiker-Puzzle freiwillig gemeldet haben, sind zu übermütig geworden und haben sich an einen anderen Ort begeben. Withers hat sie durch die Wiederholung eines bestehenden Puzzles ersetzt.

Valindras Turm

  • Beschwörungsportale flackern nicht mehr, während Feinde beschworen werden.
  • Todesalbe in der finalen Begegnung bewegen sich nun langsamer.

 

Gegner und Begegnungen – Andere Inhalte

Runische Begegnungen im Unterberg

  • Verstärkte Feinde: Dieser runische Effekt wurde abgeschwächt und sollte nicht länger wesentlich schwieriger als die anderen runischen Effekte sein.
  • Es besteht nicht länger die Chance, dass Gegner in runischen Begegnungen fälschlicherweise im Kampf verschwinden.
  • Minibosse, die in runischen Begegnungen erscheinen, setzen sich nun zur Wehr.

Allgemein

  • Einführungstour der Acquisitions Incorporated: Die besessene Statue kehrt nicht länger an ihren Ausgangspunkt zurück, wenn der Spieler sich eine kurze Distanz von ihr entfernt.
  • Betrachter fügen Spielern, die sich in ihren roten Bereichsschaden-Indikatoren aufhalten, nun stets Schaden zu und belegen sie mit Statuseffekten.
  • Barovia: In Geringeren Heldenhaften Begegnungen erscheinen nicht länger extrem mächtige Feinde.
  • Der Fall Karzov: Karzov wird während seines Angriffs mit Grausamer Schnitter nicht länger beschleunigt.
  • Gegner werden nun Spieler mit bis zu 20 Stufen über ihrer eigenen angreifen (zuvor: 7).
  • Gegner in Geringeren Heldenhaften Begegnungen sollten nun Trefferpunktebalken mit silbernem Rahmen haben.
  • Atterköppe können nicht länger in einen Status geraten, in dem sie Spielercharaktere nicht länger angreifen.
  • Wolfsreiter der Goblins haben nun die vorgesehenen Animationen und visuellen Effekte, wenn sie angreifen.
  • Die Reittiere der Wolfsreiter der Goblins bleiben nun im Kampf, wenn der Reiter von ihnen absitzt.
  • Diabolische Spalten im Ring des Grauens erscheinen nicht länger in Form einer seltsamen Person mit schädelartigem Gesicht.
  • Eisbären sollten nicht länger wie Braunbären aussehen.
  • Rote Jungdrachen können sich nicht länger drehen, während sie zu ihrem Feueratemangriff ansetzen.
  • In den meisten Heldenhaften Begegnungen auf der Festungskarte sollten Gegner nun wesentlich weniger Trefferpunkte aufweisen.
  • Der Anti-Tank-Effekt von Skelett-Frostriesen und Blauen und Schwarzen Drachen auf der Festungskarte verringert die Schadensresistenz nun um 5% pro Stapel (max. 10 Stapel), anstatt um 30% pro Stapel.
    • Hinweis: Möglicherweise werden wir diese Änderung später zurücknehmen, um sie auf Skelett-Frostriesen zu begrenzen.
  • Wolfsreiter beschwören nicht länger Riesenspinnen, wenn sie absitzen.

 

Gegenstände und Wirtschaft

Artefaktausrüstung

  • Saisonale Artefaktausrüstung aus „Zu den Waffen“- und „Alte Sagen“-Ereignissen werden nun auf das Äquivalent von Gegenstandsstufe 980 skaliert.
  • Artefaktausrüstung aus dem Unterberg hat nun eine einzigartige Siegelgrafik anstelle des Vistani-Siegels aus Ravenloft.

Artefakte

  • Tagebuch des vergifteten Geschichtenerzählers: Der von diesem Gegenstand gewährte AP-Zugewinn wurde auf allen Rängen verringert.
  • Symbol des Feuers: Die Abklingzeit dieses Artefakts sollte nun wie vorgesehen angezeigt werden.

Sammlungen

  • Verschiedene Seiten für Endgame-Ausrüstung haben nun treffendere Informationen.

Gefährten

  • Gefährten, die aus der Schriftenschachtel des verdrehten Zwerges, gewährt werden, funktionieren nun wie vorgesehen.
  • Der Beschwörungsgegenstand für den legendären Knox-Gefährten heißt nun wie vorgesehen „Alphonse Knox“ anstatt „Feldwebel Knox“. Die epische Version bleibt unverändert.
  • Grabspinne: Dieser Gefährte hat nun wie vorgesehen eine Beschreibung.

Verzauberungen, Verstärkungen und Runensteine

  • Wahlpakete der Rang-8-Rüstungsverzauberungen und höher enthalten in ihren Beschreibungen nicht länger den falschen Hinweis, dass sie Rang-7-Verzauberungen gewähren würden.
  • Rindenhautverzauberung: Der Effekt bricht nun ab, sobald alle Stapel verschwunden sind, und der Spieler erhält nicht länger die Mitteilung, dass die Verzauberung in einem solchen Fall 1 Schaden blockieren würde.
  • Die Tooltips von Verstärkten Runensteinen weisen nun daraufhin, dass deren TP-Zugewinn nicht auf Verstärker-Gefährten angewendet wird.
  • Die Glorreiche Gründerverzauberung und die Insignie der Graumäntel haben nun eine Gegenstandsstufe von 8.
  • Die Feuerherzverzauberung hat nun die Gegenstandsstufe 130.
  • Verzauberungspakete von geringem Rang werden nicht länger Verzauberungen gewähren, die für diese Ränge nicht vorgesehen sind.
  • Der Tooltip der Rang-5-Version der Verzauberung des Quartiermeisters besagt nun wie vorgesehen, dass die Verzauberung eine Chance von 0,5% hat, ausgelöst zu werden, anstatt von 0,1%.
  • Taktische Verzauberungen können nun in Unterstützungsplätze gesetzt werden.
  • Dunkelverzauberungen sollten nun wie vorgesehen funktionieren und ihre Tooltips sollten nun die jeweiligen Prozentwerte enthalten.
  • Dunkelverzauberungen weisen nun eine Obergrenze für den Schaden auf, den sie pro Rang verursachen können. Dieses Maximum wird nun in ihren Tooltips angegeben. Der Tooltip weist nun zudem auch deutlicher daraufhin, dass zusätzliche Dunkelverzauberungen nur die Auslösungschance und nicht den Schaden erhöhen.
  • Die Berechnung der Schadensresistenz von Aufhebungsverzauberungen und Schattenverhüllten Verzauberungen wurde aktualisiert. Die Verzauberungen sollten nun etwas effektiver sein.
  • Bei der Aufwertung von Verzauberungsscherben werden nun Scherben mit dem geringsten Zählerstand für garantierte Aufwertungen als Reagenzien priorisiert.
  • Bei der Rang-15-Version der Verzauberung der Heldensagen wird bei der Umwandlung in Veredelungspunkte nun wie vorgesehen eine zusätzliche Bestätigung eingefordert.

Ausrüstung

  • Uralte Mulhorand-, Drachenknochen- und bestimmte andere stufenskalierende Gegenstände skalieren nun wie vorgesehen bis auf Stufe 80.
  • Orcus’ Ringe zeigen nicht länger einen überaus hohen Schadenswert an.
  • Ring des Belagerns: Dieser Gegenstand gewährt nun eine Schadensreduzierung von 10% (zuvor: 30%).
  • Beim Versuch, Ausrüstung des Nachfolgers zu entsorgen, wird nun wie vorgesehen eine Bestätigungsaufforderung angezeigt.
  • Ausrüstung des Nachfolgers: Die Körperplatz-Rüstungsteile für Tanks weisen nun 50% mehr Verteidigung und 50% weniger Rüstungsdurchdringung auf.
  • Der Wert Bewegungsrate wurde von allen Ausrüstungsteilen entfernt, die diesen noch aufwiesen.
  • Die Namen des Goldrings des Gefährten und Messingrings des Gefährten wurden ausgetauscht, da Gold üblicherweise seltener ist als Messing.
  • Valhallas Mahnruf: Die Effektivität dieses Setbonus beträgt nun 1% Schadensreduzierung pro Stapel (zuvor: 3%).
  • Verschiedene Rechtschreibfehler bei Gegenstandsnamen und Beschreibungen wurden behoben.

Reittiere und Insignien

  • Zur Aufwertung einer Insignie der Initiative werden nun weitere Insignien der Initiative anstatt von anderen Arten von Insignien benötigt.
  • Obsolete Insignien sind nicht länger als Teil von Belohnungen oder bei bestimmten Händlern erhältlich.
  • Suratuks blaugrüne Felskatze: Dieses Reittier gewährt nun die gleichen Insignienboni wie zuvor. Bitte beachtet, dass einige Insignien eingesetzt bleiben können, die nicht länger in einem geänderten Platz gültig sind.

Berufe

  • Eisennägel können nun wie vorgesehen als ein Waffenschmieden- oder Rüstungsschmieden-Rezept der Stufe 16 hergestellt werden.
  • Obsolete Berufsbelohnungen wurden aus bestimmten Paketen entfernt.

Belohnungen

  • Kopfgeld-Schatztruhen können nun wieder wie vorgesehen geöffnet werden.
  • Demogorgon (Meister): Verdrehtes Blut kann nun wie vorgesehen erbeutet werden, wenn die Ränge Silber oder Gold erzielt wurden.
  • Das automatische Aufsammeln von Beute sollte nun wieder funktionieren.
  • Meister der Jagd: Die Belohnungstruhen gewähren nun wie vorgesehen Neuauswürfel-Marken.
  • Benannte Gegner im Unterberg sollten nun eine bestimmte Währung gewähren, wenn sie besiegt wurden.
  • Spieler, die die Kampagne des Ordens des Dritten Auges abgeschlossen haben, denen aber noch Symbole des Savras fehlen, besitzen nun genügend Symbole, um die Gesamtmenge der Symbole zu erreichen, die sie vor dem Start von Undermountain erhalten hätten, minus der Symbole, die sie bereits ausgegeben haben.
  • Die Quest „Ein Gefährte“ gewährt nicht länger falsche Versionen von Gefährten.

Begleiter

  • Der Begleiter Verzierter Mimiker sieht nicht länger fälschlicherweise wie ein seltsamer Kerl mit schädelartigem Gesicht aus.

Händler

  • Siegel der Krone können nun auch massenweise im Siegelladen gekauft werden.

ZEN-Markt

  • Im Tooltip des Unterstützungspakets des Abenteurers wird nun angegeben, dass es Neuauswürfel-Marken anstatt Gewölbetruhenschlüssel enthält.
  • Das Helferpaket des Gefährten enthält nun einen Rang-9-Bindungsrunenstein (zuvor: Rang 7) und gewährt nicht länger ein obsoletes Gefährtenpaket für unbelegte Plätze.
  • Bei Spielerbonuskraftplätzen von Gefährten wird nun ausdrücklich erwähnt, dass sie den nächsten gesperrten Platz für Spielerbonuskräfte freischalten.
  • Im Tooltip von Knox’ Veteranen-Rekrutierungsbefehl wird nun eine Gegenstandsstufe von 9.000 statt von 7.400 angegeben.
  • Knox’ Veteranen-Rekrutierungsbefehl: Neue Stufe-70-Charaktere, die nach diesem Patch erstellt wurden, werden nun anstelle von gar keiner Belohnung eine kleine Astraldiamanten- und Veredelungsbelohnung erhalten, wenn sie die Einführungsquest von „Undermountain“ abschließen.
  • Darkmagics Schlüsselpaket und andere ältere Schlüsselpakete sind nicht länger im ZEN-Markt erhältlich.

Allgemein

  • Große Erste-Hilfe-Pakete sind nun auf den Stufen 70–79 verwendbar, während Starke Erste-Hilfe-Pakete nun auf Stufe 80 eingesetzt werden können. Diese korrekten Versionen dieser Erste-Hilfe-Pakete sollten nun an allen dafür vorgesehenen Orten verfügbar sein.
  • Tragbare Altäre können nun massenweise in Verbrauchsgüterläden gekauft werden.
  • Kraftpunkt-Pakete sind nicht länger verwendbar.
  • Das Schatzlager der Gildenfestung nimmt nun wieder wie vorgesehen Verzauberungen und Runensteine über Rang 5 an.

 

Benutzeroberfläche

Kampagnen

  • Spielercharaktere können nicht länger in einen Status geraten, indem ihre Kampagnen durch Optionen gefiltert werden, die nicht länger existieren. Dies behebt das Problem auch für Charaktere, die derzeit diesen Status haben.

Charaktererstellung

  • Bei Heilklassen weist nun der Tooltip des Attributwerts Weisheit daraufhin, dass das Attribut die gewirkte Heilung erhöht.

Charakterbogen

  • Der Tooltip für die Aktuelle Erfahrung weist nun einen Zeilenumbruch nach den Informationen zu dem EP-Multiplikator auf.
  • Im Kräfte-Reiter gibt es nun einen Indikator für freigeschaltete aber nicht ausgewählte Talente.

Gefährten

  • Ein Gefährte kann nun auch dann gebunden werden, wenn der Spieler bereits eine Version dieses Gefährten von niedrigerem Rang besitzt. In einem solchen Fall wird eine Bestätigungsaufforderung angezeigt, die den Hinweis enthält, dass die niedrigrangige Version des Gefährten gelöscht wird. Doch keine Sorge, dem Gefährten wird kein Leid widerfahren.
  • Wenn ein Spieler zwei Gefährten in Folge bindet, wird der erste Gefährte nun einen Standardnamen erhalten und für den zweiten Gefährten wird eine Aufforderung zur Umbenennung angezeigt.
  • Beim „Ansehen“ eines ungebundenen Gefährten wird nun wie vorgesehen angezeigt, welche Kräfte er gewähren wird.
  • Die Benennung eines Gefährten kann durch Drücken der Eingabetaste bestätigt werden.
  • Das Tutorial für die Verbesserungen am Gefährtensystem wurde für kleinere Bildschirme und nicht-standardmäßige Fensterplatzierungen optimiert.
  • Der Kauf „Kraftplatz freischalten“ für Spielerbonuskräfte wurde im Hinblick auf seine Funktionsweise und seinen Ablauf verständlicher gestaltet.
  • Beim Binden eines Gefährten erscheinen die Kräfte nun vor der Aufforderung zum Umbenennen. Spieler können nun den Vorgang bei der ersten Aufforderung abbrechen, ohne den Gefährten an sich zu binden.

Statusanzeigen

  • Wenn eine Skalierung der Gegenstandsstufe auf einen Spielercharakter angewendet wird, wird die Stufe von Gegnern nun in einer blaugrauen Schattierung angezeigt.
  • Der Indikator für die Ruhmverstärkung kann nicht länger die Obergrenze überschreiten, wenn der Spieler zu viel verbleibenden Bonusruhm hat.
  • Die Kraftleiste schwebt nun nicht mehr so weit über dem unteren Rand des Bildschirms (was der Entfernung der EP-Leiste geschuldet war).

Inventar und Ausrüstung

  • Bei hoher UI-Skalierung wird der Warnhinweis, der bei der Zerstörung einer Verzauberung erscheint, nicht mehr länger in einer winzigen Schriftart angezeigt.
  • Eingesetzte Rüstungssätze und Juwelen werden wieder wie vorgesehen in den Tooltips von Gegenständen angezeigt.
  • Vergleichende Tooltips erscheinen nicht länger für Ausrüstung, die nur für Gefährten vorgesehen ist.
  • Bei Verzauberungen, die in Ausrüstung eingesetzt wurden, werden nun die korrekten Zahlen für die gewährten Charakterwerte angezeigt.
  • Stapel von hochwertigem Berufsmaterial können nun zu Material der gleichen Art von normaler Qualität umgewandelt werden, wodurch sie nun in Meisterhaften Berufsquests eingesetzt werden können.
    • Hierfür solltet ihr zunächst den Stapel aufteilen und dann den gewünschten Teilstapel im Inventar auswählen und rechtsklicken, um dann in dem daraufhin erscheinenden Kontextmenü auf „In normales Material umwandeln“ zu klicken. Dabei wird der gesamte Stapel umgewandelt.
  • Beim Vergleich von Gegenständen werden nicht länger falsche Werte für Verzauberungen angezeigt.

Bestenlisten

  • Die PvP-Bestenlisten sollten nun (wirklich) wie vorgesehen funktionieren.

Kräfte

  • Talente werden im Kräftefenster nun stets sortiert. Als Folge davon könnte eine große Zahl von Talenten in der Talente-Sektion des Fensters die Plätze (oben/unten) getauscht haben. Alle ausgewählten Talente bleiben unverändert.

Wartelisten

  • Die Beschreibungen von Wartelisten erwähnen nicht länger fälschlicherweise Epische Gewölbetruhenschlüssel.

Veredelung

  • Im Fenster für die Reliktrestaurierung wird nicht länger fälschlicherweise ein Eintrag für Veredelungspunkte angezeigt.
  • Bei der Restaurierung von runischer Ausrüstung weist das Restaurierungsfenster nun eine passendere Hintergrundgrafik auf.
  • Wenn die Option „Bis zum Erfolg“ für einen Aufwertungsversuch nicht relevant ist, wird sie nicht länger angezeigt.

 

Animationen, Audio, Charaktergrafik und Effekte

Animationen

  • Festungs-PvP: Die Animationen der Ballisten erfolgen nun synchron zu den tatsächlichen Schüssen.

Audio

  • Falsche Götze: Die Sprachausgabe stimmt nun mit dem Text dieser Quest überein.
  • Höllenfeuermaschine: Die Soundeffekte für die Bewegung, das Springen und das Aufsetzen der Maschine wurden verbessert.
  • Paladin: Göttliche Detonation: Die Animation dieser Kraft sollte nicht länger beim Übergang in bzw. aus anderen Animationen einen übermäßigen Ruckeleffekt aufweisen.
  • Die Audioeffekte von bestimmten Jungdrachen weisen nicht länger bei unterschiedlichen Entfernungen stets dieselbe Lautstärke auf.
  • Simulakrum des Sylthed: Dieser Begleiter stampft nun nicht mehr ganz so laut umher.
    • Die Audios von verschiedenen anderen Begleitern mit ähnlichen Problemen wurden ebenfalls angepasst.
  • Vanrakdoom: Das Audio von einer Zwischensequenz in dieser Zone wurde angepasst.
  • An den Audios verschiedener Spielerkräfte wurden Verbesserungen vorgenommen.
  • Zudem wurden verschiedene andere Soundverbesserungen am Spiel vorgenommen.

Charaktergrafik

  • Das Aussehen der Begleiter Mini-Tarragon, Mini-Seelengolem und Simulakrum des Trobriand wurde aktualisiert, sodass die Kreaturen nun stärker den Kreaturen ähneln, denen sie nachempfunden sind.
  • Erdkolosse sehen nicht länger wie seltsame blockige Menschen aus, wenn sie in niedriger Renderqualität oder aus großer Entfernung angezeigt werden.
  • Verschiedene Waffen haben nun ein natürlicheres Aussehen, wenn sie von einem Barbaren in Blockhaltung geführt werden.

Effekte

  • Paladin: Verderben: Der visuelle Effekt wurde leicht angepasst, um nicht mehr ganz so verwirrend zu wirken.
  • Paladin: Gleißender Ansturm: Die von dieser Kraft beschworenen Ritter, sollten nun nicht mehr so häufig rückwärts reiten.
  • Der visuelle Effekt der Rang-7-Pestfeuerverzauberung sollte nun nicht länger den Effekt der Version des höchsten Rangs aufweisen.
  • Valindra wird in Zwischensequenzen nicht länger von einem sonderbaren lila Säuleneffekt begleitet.

 

Lokalisierung

Allgemein

  • In der französischen Version wird für das Talent „Tödliche Durchdringung“ des Barbaren nun wie vorgesehen eine Obergrenze angegeben.
  • Bestimmte Sprachausgaben-Audios sollten in der deutschen Version nun regelmäßiger abgespielt werden.

 

Leistung und Stabilität

Allgemein

  • Ein Problem, durch das es bei der Annahme von mehreren Gegenständen aus der Auffangtasche zu einem Spielabsturz kommen konnte, wurde behoben.

nw-patch-notes, nw-launcher, nw-steam, nw-news,

Neueste Beiträge Mehr

Der Unterberg ist in Aufruhr. Tief unter unseren Füßen und weit oben in den Sternen tobt ein uralter Krieg.
Weiterlesen
Für kurze Zeit habt ihr die Chance, im Epischen Insignienpaket ein legendäres Reittier vorzufinden!
Weiterlesen
Lord Neverember bietet für Abenteurer Neverwinters auf dem PC Aufhol-Rabatte an!
Weiterlesen

hover media query supported