Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden
Arc-Neuigkeiten
Agent Feros Memo #3
8 April, 2015

Was für ein Tag! Ich bin früh aufgestanden, um rechtzeitig am Treffpunkt zu sein – dem privaten Helikopterlandeplatz des Konzerns. Schließlich sollten wir einige Meilen vor die Küste gebracht werden, zum berüchtigten Helodeck. Ganz recht ... „wir“. Für diesen Auftrag hatten sie sieben weitere Agenten rekrutiert, denn sie rechneten mit heftiger Gegenwehr, wenn sie diesen Ort einnehmen wollten. Sie würden ihn aber wohl sowieso nicht lange halten können.

Der Feindkontakt stand kurz bevor, doch ich nahm mir die Zeit, meine neuen „allerbesten Kumpels“ für diesen Tag in Augenschein zu nehmen. Eine Mischung aus Veteranen und Grünschnäbeln. Ich hatte keinen von ihnen jemals zuvor gesehen, und wahrscheinlich würde ich sie auch nie wieder sehen. Sie alle schienen der Schlacht enthusiastisch entgegen zu blicken, in der sie sich einen Namen machen konnten. Ich hatte meine Bullpup mitgenommen, auf dem Schießstand hatte ich damit die besten Ergebnisse erzielt.

Schon bald fielen die ersten Schüsse und es wurde deutlich, dass unsere Söldnertruppe sich wohl nicht durch besonders gute Koordination auszeichnen würde. Und verdammt nochmal, meine Reflexe waren echt eingerostet. Ich hatte Probleme, mitzuhalten, aber dann konnte ich schließlich meinen Beitrag liefern. Das Gefecht ging hin und her. Zusammen mit einem anderen Agenten konnte ich das kleine Gebäude auf dem Komplex unter unsere Kontrolle bringen, ab da hatten wir die Oberhand.

Wir schafften es, das Gebiet zu sichern, und schon bald darauf wurden wir wieder abgeholt. „Wir werden Ihre Dienste schon bald wieder benötigen. Bleiben Sie wachsam, Agent.”,  hörte ich meine Kontaktperson noch sagen, bevor ich hinausgeführt wurde. Der Auftrag ist ausgeführt, ich lebe noch, und weitere Aufträge erwarten mich – ja los, worauf wartet ihr noch?

Agent Fero

TEILEN
VERFASST VON
Apr 8th, 2015
07:00

hover media query supported