Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden
Arc-Neuigkeiten
Führungsträger-Kombopaket der Föderation

Die Vielfalt der für bestimmte Zwecke gebauten Raumschiffe der Sternenflotte war schon immer ziemlich groß. Wahrscheinlich ist dies nirgend anders so deutlich als bei den modularen Schiffen, die primär für den Zweck gebaut wurden, abtrennbare Missionskapseln an die Grenzen des Föderationsraums zu transportieren, oder an andere Orte, an denen sie gebraucht werden. Die zwei in diesem neuen Paket enthaltenen Raumschiffe verkörpern modernisierte Designs von einigen der fähigsten Arbeitstiere dieser Schiffsfamilie, die für gefährliche Einsätze im frühen 25. Jahrhundert aktualisiert wurden.

Ab dem 27. Oktober 2022 um 17 Uhr haben PC-Spieler (auf den Konsolen folgt dies zu einem späteren Zeitpunkt) die Möglichkeit, das Führungsträger-Kombopaket der Föderation zu erwerben, das zwei neue Föderationsschiffe und weitere Gegenstände enthält.

  • Seneca-Führungsträger [K6]
    • Schaltet die neuen Hangarschiffe „Unterstützung-Runabouts“ frei!
  • Valdres-Führung-Angriffsgeschwader-Eskortschiff [K6]
    • Schaltet die neuen Valkyrie-Jäger (Hangarschiffe) frei!
  • 4 Schiffsplätze
  • 4 Experimentelle Schiffsupgrade-Gutscheine
  • 2 Flottenschiffsmodule
     

Dieses Paket voller wertvoller Gegenstände ist in den ersten zwei Wochen zum Vorteilspreis von 5.250 ZEN erhältlich (25% GÜNSTIGER!), anschließend ist es zum Standardpreis von 7.000 ZEN erhältlich.

Jedes dieser Raumschiffe ist ebenfalls einzeln zum Standardpreis für K6-Schiffe von 3.000 ZEN erhältlich. Allerdings veranstalten wir zeitgleich mit der Veröffentlichung dieses Pakets eine Rabattaktion auf Raumschiffe im ZEN-Store, bei der alle Schiffe 20% günstiger sind, auch diese zwei brandneuen Schiffe!

Zusätzlich zu den Versionen aus dem ZEN-Store gibt es alle Schiffe ebenfalls als Flottenschiffe. Ihr könnt sie freischalten, wenn ihr eine Flottenschiffswerft mit Klasse 3 habt. Wenn ihr diese Schiffe individuell oder über das Paket erworben habt, gewährt euch dies einen Rabatt auf ihre Flottenversionen: Die benötigten Flottenschiffsmodule werden von 5 auf 1 reduziert.

Seneca-Führungsträger [K6]

Das ursprüngliche auf den Namen Hiawatha getaufte Schiff diente der Sternenflotte Mitte des 23. Jahrhunderts als Schiff für logistische und medizinische Unterstützung. Diese Schiffe wurden um ein zentrales „Rückgrat“ gebaut, an das viele unterschiedliche Missionskapseln oder andere Module angebracht werden konnten, damit diese Schiffe als Frachter, Versorgungsschiffe, Kolonie-Transporter und Lazarett-Fregatten eingesetzt werden können. Die Kapseln waren ebenfalls groß genug, um als Shuttle-Decks zu dienen, wodurch diese Schiffe auch als Träger mit kleineren Schiffen an Bord dienen können und so für schnelle Evakuierungen oder bei der Katastrophenhilfe zur Verfügung stehen.

Im 25. Jahrhundert hat die Sternenflotte das Design der Hiawatha in der neuen Seneca-Klasse neu aufgelegt. Die Seneca setzt die Tradition ihrer Vorgängerin als Träger und logistisches Unterstützungsschiff fort.

Dieses Raumschiff bietet Spezialistenplätze für einen Commander (Wissenschaft/Führung) und einen Lieutenant (Beliebig/Wundertäter).

Schiffsdaten:

  • Klasse: 6
  • Fraktion: Föderation oder Verbündete der Föderation
  • Erforderlicher Rang: Das Tutorial muss abgeschlossen sein
  • Hüllenmodifikator: 1,25
  • Schildmodifikator: 1,35
  • Bugwaffen: 3
  • Heckwaffen: 3
  • Geräteplätze: 4
  • Brückenoffiziersstationen: 1 Lt. Commander (Taktik), 1 Lt. Commander (Technik), 1 Fähnrich (Wissenschaft), 1 Commander (Wissenschaft/Führung), 1 Lieutenant (Beliebig/Wundertäter)
  • Konsolen: 3 Taktik, 3 Technik, 4 Wissenschaft (skaliert mit Level)
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 6,5
  • Impulsmodifikator: 0,15
  • Beschleunigung: 25
  • +10 Schildenergie, +10 Hilfsenergie
  • Konsole – Universal – Nicht-Baryonisches Pufferfeld
  • Mit Dualkanonen bestückbar
  • Subsystem-Anvisierung
  • Hangardecks: 2
  • Hangardecks bestückt mit Danube-Runabouts
  • „Innovation“-Schiffsmechanik
  • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Wissenschaftlicher Träger)
    • Schneller Einsatz (–Hangarschiff-Wiederaufladezeit)
    • Gepanzerte Hülle (+Max. Hüllentrefferpunkte)
    • Reaktive Schildtechnologie (+Schildregeneration und -härte)
    • Verbesserte Schildsysteme (+Max. Schildtrefferpunkte)
    • Supplementäres Koordinationsnetzwerk (Raumschiffeigenschaft)
       

Daten des Admiralitätsschiffs:

  • Techn: 37
  • Wiss: 44
  • Takt: 27
  • Spezial: –25% Wartung pro WISS-Schiff
     

Konsole – Universal – Nicht-Baryonisches Pufferfeld

Durch das Fluten des örtlichen Raumes mit nicht-baryonischen Partikeln könnt ihr und eure Verbündeten eure Schilde so harmonisieren, dass um euer Raumschiff herum ein temporaler Morast entsteht, der bestimmte Arten von Energiewaffen verlangsamt. Dies resultiert in einer Umwandlung des eingehenden Schadens bei direkten Treffern zu Schaden, der mit der Zeit zugefügt wird. Diese Konsole ist so konfiguriert, dass ihr selber sowie bis zu 10 Verbündete von diesem Effekt für eine lange Dauer profitieren könnt.

Diese Konsole gewährt außerdem einen passiven Bonus auf Hilfsenergie und den Schadenswiderstand gegen Umweltgefahren und Zeitschaden-Effekte.

Diese Konsole kann in jedem Konsolenplatz auf jedem Schiff ausgerüstet werden. Ihr könnt jeweils nur eine dieser Konsolen ausrüsten.

  • Auf Selbst und bis zu 10 Verbündete innerhalb von 5 km:
    • Aller eingehender Schaden, der mehr als 10% der max. Gesundheit beträgt, wird in eine geringere Menge Strahlungsschaden über Zeit umgewandelt (10% pro Sek. für 5 Sek.)
    • (Eingehender Schaden wird vor Widerständen gemessen; Strahlungsschaden wird noch von Schilden und Widerständen reduziert, jedoch nicht von Immunitäten)
       

Die Umwandlung wird basierend auf dem eingehenden Schaden vor Widerständen berechnet, der daraus resultierende Strahlungsschaden über Zeit kann jedoch von Widerständen verringert werden. Bei den zehn betroffenen Zielen sollten bevorzugt Spieler ausgewählt werden, jedoch kann dies auch Hangarschiffe und herbeigerufene Verbündete betreffen.

Diese Konsole kann nicht aktiviert werden, wenn man bereits unter diesem Effekt von der Konsole eines anderen Spielers steht. Stattdessen kommt es zu einem Kurzschluss und die Konsole wird keinen Schaden für Verbündete verzögern, die bereits über 20 Stapel für verzögerten Schaden verfügen.

 

Raumschiffeigenschaft – Supplementäres Koordinationsnetzwerk

Durch den Start von Hangarschiffen werden die Abklingzeiten von Führung-Brückenoffiziersfertigkeiten und Captainfertigkeiten mit jeder Aktivierung um einen kleinen Betrag verringert. Dieser Effekt wird selbst dann ausgelöst, wenn alle Hangarschiffe bereits im Einsatz sind, jedoch nur während des Kampfes.

  • Beim Start von Hangarschiffen: 5% Reduzierung der Abklingzeit von Captainfertigkeiten und Führung-Brückenoffiziersfertigkeiten
     

Hangarschiffe – Unterstützung-Runabouts

Diese unkomplizierten Hangarschiffe sind einer Variante von bereits bestehenden Hangarschiffen, haben jedoch anstatt eines Traktorstrahls Fertigkeiten zur Unterstützung und Heilung ihrer Verbündeten.

Diese Hangarschiffe können auf allen Schiffen mit einem Hangardeck eingesetzt werden. Sie werden freigeschaltet, wenn man die Seneca oder die Flottenversion der Hiawatha besitzt.

  • Waffen:
    • Bug: 360°-Phaserstrahlenbank
    • Bug & Heck: Mikro-Quantentorpedos
  • Fertigkeiten:
    • Reparaturnaniten-Nutzlast (Rang I, II oder III, abhängig von der Seltenheitsstufe)
       

 

Flotte: Hiawatha-Führungsträger [K6]

Die Flottenversion des Seneca-Führungsträgers wurde in der Werft eurer Flotte mit der neuesten Technologie ausgestattet. Im Vergleich mit der Standardversion hat sie leicht verbesserte Werte, jedoch verfügt sie nicht über eine Raumschiffeigenschaft oder Spezialausrüstung.

Dieses Raumschiff bietet Spezialistenplätze für einen Commander (Wissenschaft/Führung) und für einen Lt. Commander (Technik/Zeitagent).

Schiffsdaten:

  • Klasse: 6
  • Fraktion: Föderation oder Verbündete der Föderation
  • Erforderlicher Rang: Das Tutorial muss abgeschlossen sein
  • Erhalt: Flottenschiffswerft Klasse 3
  • Hüllenmodifikator: 1,375
  • Schildmodifikator: 1,485
  • Bugwaffen: 3
  • Heckwaffen: 3
  • Geräteplätze: 4
  • Brückenoffiziersstationen: 1 Lt. Commander (Taktik), 1 Lt. Commander (Technik), 1 Fähnrich (Wissenschaft), 1 Commander (Wissenschaft/Führung), 1 Lieutenant (Beliebig/Wundertäter)
  • Konsolen: 3 Taktik, 4 Technik, 4 Wissenschaft (skaliert mit Level)
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 6,5
  • Impulsmodifikator: 0,15
  • Beschleunigung: 25
  • +10 Schildenergie, +10 Hilfsenergie
  • Hangardecks: 2
  • Hangardecks bestückt mit Danube-Runabouts
  • „Innovation“-Schiffsmechanik
  • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Wissenschaftlicher Träger)
    • Schneller Einsatz (–Hangarschiff-Wiederaufladezeit)
    • Gepanzerte Hülle (+Max. Hüllentrefferpunkte)
    • Reaktive Schildtechnologie (+Schildregeneration und -härte)
    • Verbesserte Schildsysteme (+Max. Schildtrefferpunkte)
       

Admiralty Stats

  • Techn: 40
  • Wiss: 47
  • Takt: 29
  • Spezial: +25 TECHN, wenn alleine
     

 

Valdres-Führung-Angriffsgeschwader-Eskortschiff [K6]

Die Sternenflotte hat die allgemeinen Fähigkeiten dieser Klasse so entwickelt, dass sie die Anforderungen von Missionen erfüllen, bei denen kleinere Schiffe, Truppen, Kolonisten und andere wertvolle Fracht in gefährliche Gebiete transportiert und dort beschützt werden sollen. Die Kombination von leistungsfähigen defensiven Waffen, Koordinationssystemen, einem starken Traktorstrahl, modularer Frachtbefestigung und einer großen Crew machen dieses Arbeitstier gleichermaßen zweckgebunden als auch vielfältig – eine Tugend, die die Sternenflotte im frühen 25. Jahrhundert gut gebrauchen konnte.

Dieses Raumschiff bietet Spezialistenplätze für einen Commander (Taktik/Führung) und einen Lieutenant (Beliebig/Spionage).

Schiffsdaten:

  • Klasse: 6
  • Fraktion: Föderation oder Verbündete der Föderation
  • Erforderlicher Rang: Das Tutorial muss abgeschlossen sein
  • Hüllenmodifikator: 1,25
  • Schildmodifikator: 0,9
  • Bugwaffen: 5
  • Heckwaffen: 2
  • Geräteplätze: 2
  • Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik), 1 Commander (Taktik/Führung), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lt. Commander (Wissenschaft), 1 Lieutenant (Beliebig/Spionage)
  • Konsolen: 4 Taktik, 3 Technik, 3 Wissenschaft (skaliert mit Level)
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 14
  • Impulsmodifikator: 0,18
  • Beschleunigung: 60
  • +10 Waffenenergie, +5 Antriebsenergie, +5 Hilfsenergie
  • Konsole – Universal – Schwerer Pulsierender Traktorstrahl
  • Mit Dualkanonen bestückbar
  • Hangardecks: 1
  • Hangardeck bestückt mit Valkyrie-Staffeln (Föderation)
  • „Innovation“-Schiffsmechanik
  • Platz für Experimentelle Waffen, bestückt mit Mjolnir
  • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Angriffsgeschwader-Eskortschiff)
    • Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
    • Taktische Manöver (+Verteidigung)
    • Schneller Einsatz (+Jeglicher Schaden)
    • Verheerende Waffensysteme (+Kritische Trefferchance)
    • Konstruktive/Destruktive Feldinterferenz (Raumschiffeigenschaft)
       

Daten des Admiralitätsschiffs:

  • Eng: 50
  • Sci: 29
  • Tac: 29
  • Special: -25% Maintenance per TacShip
     

Konsole – Universal – Schwerer Pulsierender Traktorstrahl

Der Schwere Pulsierender Traktorstrahl ist die Variante, mit der man sagt: „Das war keine Bitte“. Dieser Traktorstrahl geht an die Grenzen dessen, was ein Traktorstrahl theoretisch leisten kann. Durch enorme Relais wird diese Bestie direkt von den Hauptleitungen angetrieben. Wenn es darauf ankommt, kann er auch als Waffe eingesetzt werden, indem er Gegner physisch auf dem Schlachtfeld herumschubst und gegeneinanderprallen lässt.

Die Sternenflotte ist stolz auf ihr Ingenieurskorps. Dieses muss oft mit dem zurechtkommen, was es vorfindet, und zum Beispiel Replikatoren aus Felsen bauen, aber genauso oft resultiert dies auch in robuster und technisch ausgeklügelter Logistik – schwere Transportschiffe mit einer Crew, die es gewöhnt ist, an ihr Limit zu gehen, um unabhängig von den vorherrschenden Umständen Leute und Material an ihr Ziel zu bringen, die richtigen Leute und die passenden Werkzeuge zur rechten Zeit dorthin zu bringen, wo sie gebraucht werden, und das auch oft unter feindlichem Beschuss.

Diese Konsole gewährt außerdem einen passiven Bonus auf Exotikteilchengenerator und Bonusschaden mit Traktorstrahl-Brückenoffiziersfertigkeiten. Diese Konsole kann auf allen Raumschiffen in einem beliebigen Konsolenplatz eingesetzt werden. Pro Schiff kann nur eine dieser Konsolen ausgerüstet werden.

  • Wenn das Ziel ein Schlachtschiff oder größer ist:
    • Teilt 20 Sek. lang jede Sekunde eine moderate Menge Kinetischen Schaden aus (ignoriert Schilde) und schränkt die Bewegungsfähigkeit ein
  • Für kleinere Ziele:
    • Halten und Heranziehen des Gegners; dabei werden 20 Sek. lang jede Sekunde eine moderate Menge Kinetischer Schaden ausgeteilt (ignoriert Schilde)
    • Sobald der Gegner nahe genug ist, wird die Fertigkeit umgewandelt in „Fracht über Bord werfen“. Bei Aktivierung:
      • Gehaltener Gegner wird zu einem anderen anvisierten Gegner gestoßen
      • Wenn der gehaltene Gegner auf den anvisierten Gegner aufprallt, wird schwerer Kinetischer Schaden (ignoriert Schilde) an beide Schiffe sowie bis zu 8 weitere Gegner in der Nähe ausgeteilt
         

Raumschiffeigenschaft – Konstruktive/Destruktive Feldinterferenz

Wenn diese Eigenschaft ausgerüstet ist, entziehen Traktorstrahl-Brückenoffiziersfertigkeiten dem Gegner Schildstärke und fügen diese eurem eigenen Schiff hinzu (alle Schildseiten). Zusätzlich dazu reduzieren eure Energieentzug-Brückenoffiziersfertigkeiten die gegnerische Entzugsexpertise (die wiederum Einfluss auf den Entzugswiderstand hat) sowie den Widerstand gegen Kinetischen Schaden.

  • Bei Aktivierung einer Traktorstrahl-Brückenoffiziersfertigkeit:
    • Starker Schildentzug von allen Seiten des Gegners
    • Leichte Wiederherstellung der Schilde für Selbst auf allen Seiten
  • Bei Aktivierung einer Energieentzug-Brückenoffiziersfertigkeit:
    • Widerstandsrate gegen Kinetischen Schaden des Gegners wird um 15 reduziert
    • Entzugsexpertise des Gegners (inkl. Widerstand) wird um 50 reduziert
       

Experimentelle Waffe – Mjolnir

Diese experimentelle Waffe wurde nach der mächtigen Waffe des Donnergottes einer uralten Mythologie der Erde benannt. Wie eine der vielen Fertigkeiten ihres mythischen Vorbilds kanalisiert diese Waffe elektrische Kraft auf einen Gegner, bevor diese dann auf weitere Gegner in der Nähe überspringt und so allen betroffenen Feinden schweren Elektrischen Schaden zufügt.

  • Auf Primärziel: Schwerer Elektrischer Schaden
  • Auf 3 zusätzliche Gegner innerhalb von 2 km: Schwerer Elektrischer Schaden
  • 3 Sek. Aktivierung, 6 Sek. Wiederaufladen
     

 

Hangarschiffe – Valkyrie-Jäger-Staffeln

Diese kleinen Schiffe verfügen über ansehnliche Feuerkraft und sind auf koordinierte Angriffe spezialisiert, um aus ihren Photonentorpedos das Beste herauszuholen.

Diese Hangarschiffe können auf allen Schiffen mit einem Hangardeck eingesetzt werden. Sie werden freigeschaltet, wenn man die Seneca, die Flottenversion der Hiawatha, die Valdres oder die Flottenversion der Norway besitzt.

  • Waffen:
    • Phaser-Impulskanonen
    • Photonentorpedos
  • Fertigkeiten:
    • Torpedo: Verstärkte Wirkung (Rang I, II oder III, abhängig von der Seltenheitsstufe)
    • Torpedo: Großflächig (Rang I, II oder III, abhängig von der Seltenheitsstufe)
       

 

Flotte: Norway-Führung-Angriffsgeschwader-Eskortschiff [K6]

Die Flottenversion des Valdres-Führung-Angriffsgeschwader-Eskortschiffs wurde in der Werft eurer Flotte mit der neuesten Technologie ausgestattet. Im Vergleich mit der Standardversion hat sie leicht verbesserte Werte, jedoch verfügt sie nicht über eine Raumschiffeigenschaft oder Spezialausrüstung.

Dieses Raumschiff bietet Spezialistenplätze für einen Commander (Taktik/Führung) und einen Lieutenant (Beliebig/Spionage).

Schiffsdaten:

  • Klasse: 6
  • Fraktion: Föderation oder Verbündete der Föderation
  • Erforderlicher Rang: Das Tutorial muss abgeschlossen sein
  • Erhalt: Flottenschiffswerft Klasse 3
  • Hüllenmodifikator: 1,375
  • Schildmodifikator: 0,99
  • Bugwaffen: 5
  • Heckwaffen: 2
  • Geräteplätze: 2
  • Brückenoffiziersstationen: 1 Lieutenant (Taktik), 1 Commander (Taktik/Führung), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lt. Commander (Wissenschaft), 1 Lieutenant (Beliebig/Spionage)
  • Konsolen: 4 Taktik, 3 Technik, 4 Wissenschaft (skaliert mit Level)
  • Basis-Wendegeschwindigkeit: 14
  • Impulsmodifikator: 0,18
  • Beschleunigung: 60
  • +10 Waffenenergie, +5 Antriebsenergie, +5 Hilfsenergie
  • Mit Dualkanonen bestückbar
  • Hangardecks: 1
  • Hangardeck bestückt mit Valkyrie-Staffeln (Föderation)
  • „Innovation“-Schiffsmechanik
  • Platz für Experimentelle Waffe
  • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Angriffsgeschwader-Eskortschiff)
    • Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
    • Taktische Manöver (+Verteidigung)
    • Schneller Einsatz (+Jeglicher Schaden)
    • Verheerende Waffensysteme (+Kritische Trefferchance)
       

Daten des Admiralitätsschiffs:

  • Techn: 54
  • Wiss: 33
  • Takt: 30
  • Spezial: +25 WISS, wenn alleine
     

Jeremy “BorticusCryptic” Randall
Senior Systems Designer
Star Trek Online

TEILEN
VERFASST VON
Okt 20th, 2022
09:00

hover media query supported