Diese Seite verwendet Cookies, um dein Browser-Erlebnis zu verbessern. Wenn du auf dieser Seite bleibst, stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden
Arc-Neuigkeiten
Was ist der Überlebensmodus?

 

Überlebensmodus


Der Überlebensmodus in Remnant: From the Ashes bietet ein brandneues Spielerlebnis. Das Ziel ist einfach: Wie weit kommt ihr? Der Überlebensmodus bietet ein optimiertes Fortschrittssystem und legt den Schwerpunkt auf Spielergeschick, Ausrüstungskombinationen und kluge Entscheidungsfindung. Bosserfahrung ist unbedingt erforderlich, aber Zeitmanagement und Erkundung sind für das Überleben ebenfalls wichtig.

Im Überlebensmodus beginnen die Spieler ihre Reise mit nur einer Repetierpistole, ein paar Verbrauchsgütern und etwas Altmetall. Sie werden dann in eine zufällige Welt befördert, ein endloses Spielerlebnis, das nur mit dem Tod endet. Wie weit werdet ihr kommen? Wie lange werdet ihr überleben?

Der Überlebensmodus kann in Station 13 über den Weltenstein gestartet werden. Bei der Ankunft im Labyrinth werden Spieler all ihre Besitztümer verlieren.

  • (Hinweis: Das gilt nur für den Überlebensmodus, der Fortschritt eures Hauptcharakters wird nicht beeinträchtigt)

 

 

Im Zentrum des Labyrinths befindet sich ein Weltenstein, der anderen ähnelt, aber irgendwie anders scheint (irgendwas stimmt hier nicht!). Spieler werden merkwürdige Obelisken vorfinden, die als Händler dienen und zufällige Gegenstände zum Verkauf anbieten, die sie auf ihrer Reise unterstützen werden, diese haben jedoch ihren Preis. Spieler können ihre kleine Menge an Altmetall ausgeben, um verfügbare Ausrüstung oder Verbrauchsmaterialien zu kaufen oder es für das nächste Mal sparen und hoffen, dass bessere Optionen verfügbar werden.

Nach Aktivierung des Weltensteins werden die Spieler zu einem zufälligen Biom befördert. Die Spieler reisen durch das Biom und suchen nach dem Eingang des Dungeons, durch diesen werden sie sich durchkämpfen, um gegen den Boss des Bioms anzutreten. Unterwegs erhalten sie EXP durch Kills, um ihr Spielerlevel zu erhöhen, was automatisch ihren Schaden, ihre Gesundheit und ihre Ausdauer erhöht. Die Spieler müssen Ressourcen, Beute (Waffen, Rüstungen, Schmuckstücke, Mods) und sogar nach stapelbaren Modifikatoren (Ü.-Modus-Eigenschaften) suchen, die viele Spielelemente verändern und beeindruckende Kombinationen hervorbringen können.

Die Reise wird jedoch nicht so einfach, wie sie sich anhört. Unterwegs kämpfen die Spieler gegen die Uhr … eine Uhr, die den Schwierigkeitsgrad allmählich erhöht … eine Uhr, die nicht gestoppt werden kann (außer wenn sie im Labyrinth stoppt). Je länger die Spieler brauchen, um zu erkunden und stärker zu werden, desto schwieriger wird das Spiel. Während sie Bosse besiegen, läuft die Uhr weiter und das Spiel wird noch schwieriger! Es ist ein wahrer Test der Zeit ... eine wahre Überlebensprüfung!

Nachdem die Spieler einen Boss besiegt haben, kehren sie mit mehr Ressourcen ins Labyrinth zurück. Sie können die Händler besuchen, um zu sehen, welche neuen Waren verfügbar sind. Kluge Spieler werden versuchen, Synergien zwischen geplünderten und gekauften Gegenständen zu finden, um die beste Überlebenschance zu erzielen. Sobald die Kaufphase abgeschlossen ist, reisen die Spieler erneut durch den beschädigten Weltenstein, um sich einem anderen zufälligen Biom zu stellen.

Während eines Spieldurchlaufs kämpfen Spieler niemals zweimal gegen denselben Boss/Weltboss, es sei denn, sie haben bereits jeden verfügbaren Boss besiegt. Zwischen den Läufen werden Spieler niemals in genau derselben Reihenfolge gegen sie kämpfen. Die einzige Konstante ist die Tatsache, dass die Spieler immer gegen 2 Bosse, dann gegen 1 Weltboss kämpfen und sich dieser Zyklus wiederholt. Wenn ein Spieler Bosse in einem Lauf besiegt, kann er seinen nächsten Lauf mit zusätzlichem Altmetall beginnen, der erste Boss ist immer am meisten wert.

Nach dem Tod zeigt die Statistik den Spielern, wie gut sie gespielt haben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um zu sehen, wie verschiedene Spieler gegeneinander abschneiden.

Der Fortschritt während eines einzelnen Überlebenslaufs wird nicht gespeichert. Wenn der Spieler stirbt, stirbt er ... und die Sequenz muss neu gestartet werden. Er verliert alle geplünderten Gegenstände, alle gesammelten Überlebensmerkmale und auch alle Ressourcen. Die gute Nachricht ist, dass Spieler auf ihrer Reise Glühfragmente sammeln werden. Diese können von Eliten und garantiert von Bossen fallengelassen werden. Glühfragmente sind an einen Account gebunden (das bedeutet, sie werden zwischen den Läufen nicht zurückgesetzt) und können verwendet werden, um in Station 13 einzigartige Rüstungsskins von allen Rüstungssets des Spiels zu erwerben. Je mehr Bosse ein Spieler in einem Lauf besiegt, desto größer ist der Bonus für die Glühfragmente am Ende.

Oh, und vielleicht gibt es sogar ein paar ganz besondere Belohnungen für bestimmte Leistungen, die im Überlebensmodus erzielt wurden! Wie unsere Hardcore-Belohnungen werden diese Gegenstände auf alle Nicht-Überlebensmodus-Charaktere übertragen, die ihr habt oder in Zukunft erstellt werden (einschließlich Hardcore-Modus-Charaktere)!

  • (Hinweis: Als Bonus können Glühfragmente auch im Kampagnen- und Abenteuermodus auf „Schwer“, "Albtraum" und der neuen Schwierigkeit „Apokalypse“ (jedoch in geringeren Mengen) erhalten werden.

 

Das Ziel des Überlebensmodus ist wirklich einfach. Nutzt euer Wissen, eure Fähigkeiten und eure Entscheidungsfindung, um zu sehen, wie weit ihr kommt!

 

TEILEN
VERFASST VON
Apr 15th, 2020
09:00

hover media query supported