Для оптимизации работы браузера этот сайт использует cookies. Продолжая просматривать сайт Arc Games, вы соглашаетесь использовать cookies. Узнать подробнее Закрыть
Вы используете неподдерживаемый браузер. Возможно, некоторые компоненты будут работать неправильно. Загляните в наш список поддерживаемых браузеров для оптимальной работы с приложением. Закрыть

Gigantic

Unsere Gigantic-Familie: PentaRumble

Автор: Fero
Втр 04 Апр 2017 07:00:00

Hallo Freunde! Hier ist Community Manager Fero mit einer neuen Serie, in der wir das Rampenlicht auf euch, die Community, werfen möchten.

Egal ob Spieler, Fan oder Entwickler, wir sehen uns und euch als eine große Gigantic-Familie. Viele von euch tragen auf besondere Weise zum Spiel und seinem Werdegang bei und diese Spieler stellen wir euch hier vor. Den Anfang macht PentaRumble!

Hallo Penta! Danke, dass du dir die Zeit für dieses kleine Interview nimmst. Lass uns auch gleich loslegen: Wann hast du erstmals von Gigantic gehört und was brachte dich dazu, dabei zu bleiben?

Ich weiß noch, dass ich Mitte 2014 das Ankündigungsvideo für die europäischen Alphatests gesehen hatte und mich sofort über eine der vielen F2P Gaming-Seiten angemeldet habe. So war ich glücklicherweise auch Teil der allerersten Invitewave außerhalb von Amerika. Dann kam alles ganz plötzlich: Playtests, ein langes Gespräch mit Troy "MO_Aether" Hewitt, mit folgender Einteilung als Community Coach (quasi eine Art Tourguide für neue Spieler) und jede Menge Spaß. Mittlerweile sind es über 2 Jahre, die mir immer weiter bestätigt haben, dass Gigantic nicht nur durch schöne Grafiken besticht, sondern auch das flüssige, freie Gameplay durch die 1. Klasse Animationen unterstützt wird - Das alles macht jede Begegnung auf dem Schlachtfeld einzigartig.

Erzähl uns ein bisschen von deinem Gaming-Hintergrund! Erinnerst du dich an dein allererstes Spiel und waren MOBA/FPS-Spiele schon immer etwas, das dich interessiert hat?

Oh, da werde ich ganz nostalgisch, da muss ich etwas weiter ausholen: Mein erster Kontakt war zwar durch meinen Vater und "unseren" ersten Heim-PC mit, damals noch auf ein dutzend Disketten verteilt, Prince of Persia 1, jedoch waren Spiele wie Secret of Mana, Star Craft 1, Medal of Honor: Allied Assault, Counter Strike 1.5 oder Final Fantasy 4-10 dann doch eher die Spiele, die "Gaming" zu einem dauerhaften Bestandteil meines Lebens machten.

Meine Teenagerzeit verbrachte ich als professioneller Tankdruide und Verstärkerschamane in World of Warcraft, nur um dann mein aufgenommenes Wissen (und Equip) für neuere Spieler als Raidleiter einzusetzen. Facebooks Werbung erzählte mir dann irgendwann von League of Legends und dem "neuen Helden Xin Zhao" - knapp 4000 "normal wins" später versuchte ich dann als PENTA_Rumbl3 unter dem Esports Verein "PENTA Sports" in einem gerade frisch erschienenen MOBA namens Infinite Crisis meine Karriere als Team- Captain und European Player Representative auszubauen. Dann kam Gigantic und keiner nannte mich mehr Rumble – nur noch Penta :)

Du betreibst deinen eigenen YouTube-Kanal. Wie kamst du dazu, Videos für Gigantic zu machen und was gefällt dir am meisten daran?

Spiele und Filme bzw. Videos gehen generell Hand in Hand, zumindest bei mir in meinem Kopf. Das Erschaffen von "Ideen" oder schlichtweg "Fantasien" und die Möglichkeit zu haben, anderen Menschen nicht nur zu beschreiben, sondern zu zeigen was man sich ausgedacht hat, ist ein wunderbares Gefühl.  Beide Kunstformen sind große Leidenschaften von mir und da ich das Glück hatte über längere Zeit bei einem regionalen TV-Magazin arbeiten zu können, will ich einfach allen möglichen Nutzen aus meinen Erfahrungen ziehen und beide Bereiche miteinander verbinden.

Hast du vielleicht einen Rat für Leute, die ebenfalls gerne beginnen möchten, ihre Gigantic-Erlebnisse mit der Community zu teilen, sich aber vielleicht nicht trauen oder wissen, wie sie anfangen möchten?

Seid bloß nicht eingeschüchtert! Von niemandem. Jeder hat klein angefangen, und nicht jeder benötigt Vorerfahrung um mit der Zeit stätig besser zu werden - Egal ob es sich jetzt um Videocontent, Bilder oder um euren "Skill" im Spiel dreht: "You do You" Ihr wollt einfach eure Leidenschaft teilen? Dann tut es für euch, so kann euch auch egal sein, was andere vielleicht darüber denken. Wenn ihr aber trotzdem Meinungen haben wollt, schickt eure Werke doch einfach zuerst einem kleineren Publikum, wie z.B. mir, ich gebe gerne konstruktive Kritik und freue mich wenn ich euch dadurch "weiterbringen" kann :)

Du engagierst dich auch sonst sehr für Gigantic, warst zum Beispiel als Community Coach mit uns auf der gamescom 2016. Erzähl uns ein wenig von deinen Erlebnissen dort!

Wo soll ich da denn bloß anfangen, die ganze gamescom Woche ist ein großer Ball aus Gefühlen und Erinnerungen, ich wusste zwar was mich erwarten wird, da ich schon 2015 auf der gamescom und dann auch Paris Games Week mit Gigantic am Start war, aber es war das erste Mal mit euch, Perfect World. Ich fand es schön zu sehen, wie sehr Motiga und Perfect World doch den gleichen Weg im Umgang mit ihren Spielern und Fans einschlagen, und - achja - unsere beiden Powerfrauen im Cosplay, Xenobia und Tripp, fand ich natürlich auch schön (an) zu sehen ;)

Es ist immer wieder schwer in Worte zu fassen, was für eine Energie in diesen Tagen in den Hallen herrscht, aber live mitzuerleben wie Spieler genau den gleichen Spaß genießen, welchen ich auch empfinde, ist definitiv das, was mich die körperlich doch anstrengende Conventionzeit immer wieder herbeisehnen lässt.

Du hast bereits eine Menge der aktuell verfügbaren Helden angespielt. Welche gefallen dir bisher am besten und mit welchen bist du vielleicht noch nicht ganz so warm geworden?

Wie ich schon erwähnt habe, komme ich aus der Raid/MMORPG-Ecke und bin dort eher Tanks bzw. Off(ensive)- Tanks gewohnt gewesen. Ich bin gerne der, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht (und im Ernstfall stirbt) aber meinem Team die Möglichkeit verschafft ihre Ziele durchzubringen. Der Markgraf ist mir für diesen Job persönlich ein klein wenig zu schwerfällig, sodass ich mit der Zeit öfters auf eine „tanky“ gebaute Vadasi, Zandora oder wenn ich ganz fix unterwegs sein will Wu, zurückgreife - die halten zwar nicht so viel aus wie der Markgraf, aber dank ihrer Fähigkeiten und ihrem Movement kann ich trotzdem lang genug um die Gegner "herumtänzeln"

Hast du einen „besten Moment“ in deinen Gigantic Matches bisher? Irgendwelche Crazy Plays oder wahnsinnige Comebacks?

Viel zu viele um sie alle im Detail zu beschreiben oder auch nur einen Moment zu bestimmen, aber trotzdem ich schon ein paar "Episches Comeback“-Abzeichen angehäuft habe, sind dies nicht so die Ereignisse die sich mir einbrennen, sondern eher, wie ich gerade schon geschrieben habe, Momente in denen ich meine Gegner durch Movement ausspiele.... so ungefähr:

Als erfahrener Gigantic-Veteran, welchen Rat würdest du Neulingen geben, die sich bei ihren ersten Schritten in Gigantic vielleicht noch etwas überfordert fühlen?

Am Anfang mag Gigantic manchmal schnell und chaotisch wirken. Versteht mich nicht falsch, schnell ist es definitiv, aber es gibt einen gewissen Rhythmus in jeder Mechanik. Am besten ist es, sich die Dinge einzeln vorzunehmen, wie zum Beispiel das Ausdauer-Management, und sich ein paar Matches hauptsächlich darauf zu konzentrieren und in diesem konkreten Beispiel ein Gespür für die Wiederauffüllrate zu bekommen. Generell lässt sich sagen, lieber viele kleine Sprints mit genügend Zeit dazwischen um Ausdauer zurückzugewinnen, als einmal eine lange Distanz durchzusprinten. Weiterhin haben wir eine extrem hilfreiche Community, die sich regelrecht darum reißt neuen Spielern zu helfen -  einfach nachfragen ist meistens der beste Weg Antworten zu bekommen.

Was machst du sonst so, wenn du die Zeit nicht mit Gigantic oder Zocken im Allgemeinen verbringst? Irgendwelche Hobbies oder Aktivitäten, die du mit uns teilen möchtest?

Wenn ich nicht gerade Nachtschicht in einer Dortmunder Disco habe, und keiner meiner Bekannten oder Freunde Zeit hat verschlägt es mich oft zu den "Analogen Spielen", bzw deren Vorbereitung:

Dann sagen wir mal ein großes „Dankeschön“ für das Interview! Noch ein paar letzte Worte zu Gigantic, die du der Community mitteilen möchtest?

Ich hab zu danken. Und was unsere liebe Community angeht, ich hoffe ihr schaut mal in unserem deutschen Community Discord vorbei, und lasst uns doch mal paar Runden zusammen zocken :) Wir sehen uns auf dem Luftschiff!

 

Wen sollen wir euch als Nächstes genauer vorstellen? Sendet uns einfach eine kurze E-Mail an fero@perfectworld.com! Bis dann!

 

Lasst uns Freunde sein! Folgt uns auf unseren offiziellen Kanälen für alle Gigantic News!

gigantic, ggl-news, gigantic-family,

Самые последние Еще

Рады сообщить об установке октябрьского дополнения Season of Souls!
Подробнее
У вас будет возможность получить 2000 рубинов, сыграв 35 матчей за неделю!
Подробнее
Наш сегодняшний гость любит поговорить о боевых искусствах, но не играет за Wu. Прошу любить и жаловать ветерана Gigantic FBTWGaming!
Подробнее

hover media query supported