Este site usa cookies para melhorar a sua experiência de navegação. Ao continuar a navegar Arc você está concordando em usar nossos cookies. Obtenha mais informações Dispensar
Você está usando um navegador não suportado. Alguns recursos podem não funcionar corretamente. Por favor, consulte a nossalista de navegadores suportadospara a melhor experiência. Dispensar

Neverwinter

Vorgestellte Klasse: Der Zweihandwaffenkämpfer

Por Senicia
Ter 24 Mar 2015 09:00:00 PDT

Rolle: Schaden und Massenkontrolle

Den Zweihandwaffenkämpfer sollte man vielleicht nicht unbedingt einfach nennen, sonst könnte er mit seinem riesigen Schwert direkt auf einen zustürmen. Zwar ist es leicht, den Zweihandwaffenkämpfer als einen an vorderster Front kämpfenden „Schadensverursacher“ zu bezeichnen, jedoch benötigt seine Rolle innerhalb einer Gruppe durchaus das Augenmaß und die Tapferkeit, die einem Helden gebühren.

Mit ihren mächtigen Schwerthieben und ihrer stabilen Rüstung sind Zweihandwaffenkämpfer Experten darin, Horden von Feinden in schnellster Zeit zu durchpflügen. Sie sind in der Lage, in einem Kampf gegen einen Endgegner am Ende eines Gewölbes dessen lästige Lakaien in Schach zu halten, damit sie nicht den Glaubenskleriker angreifen. Und wenn sich der Zweihandwaffenkämpfer seiner kleinen Freunde entledigt hat, verfügt er außerdem über ein umfangreiches Arsenal an Kräften, um einzelne Ziele verheerend anzugreifen.

 

Klassenmechanik: Unaufhaltsam

Für eine Klasse, die so viel Zeit damit verbringt, von Feinden umzingelt zu sein, muss es ein Ave Maria geben, mit dem man sich befreien kann. Unaufhaltsam, die Klassenmechanik des Zweihandwaffenkämpfers, ignoriert sofort alle Kontrolleffekte, was euch gegenüber allen weiteren Kontrolleffekten immun macht, solange Unaufhaltsam andauert. Außerdem greift ihr schneller (jedoch auch ein wenig schwächer) an, erhaltet 10-20% eurer maximalen Trefferpunkte und ignoriert 15-30% des eingehenden Schadens.

Jedoch könnt ihr Unaufhaltsam erst dann einsetzen, wenn ihr mindestens 50% Entschlossenheit habt, die ihr ansammelt, wenn ihr Schaden erleidet oder Gegner tötet – was für einen Zweihandwaffenkämpfer nicht allzu schwer sein dürfte.

 

Im Kampf:

Als Zweihandwaffenkämpfer habt ihr viele Kräfte, mit denen ihr mehrere Ziele gleichzeitig angreifen könnt sowie mit denen ihr die Distanz zwischen euch und eurer zukünftigen Trophäe schnell überwinden könnt. „Nicht so schnell“ ist eure schnellste Attacke, die alle Gegner in der Nähe angreift und sie verlangsamt, wodurch ihr sicherstellt, dass sie euch nicht entkommen können. Mit „Großer Sprung“ springt ihr direkt ins Getümmel zu einem Ziel und wenn ihr landet, erhalten eure Gegner vor Ort Schaden. Mit „Komm und hol mich“ zieht ihr eure Gegner zu euch heran, ihr erhaltet außerdem einen Schadensbuff für euren folgenden Angriff.

Der Zweihandwaffenkämpfer ist die perfekte Klasse für alle Spieler, die ihre Feinde gerne wie die Dominosteine umfallen sehen.

 

Ihr wollt mehr Details, Screenshots und Videos sehen? Folgt Neverwinter auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitter – twittert uns eure Fragen! Und abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Neverwinter-Videos.

 

Neverwinter startet am 31. März auf der Xbox One. 
Besucht hier unsere offizielle Seite.

nw-news, neverwinter, nw-xbox,

Mais recentes Mais

Você recebeu seu código para Neverwinter Beta no Xbox One? Saiba como resgatar o seu código aqui!
Leia mais

hover media query supported