Questo sito utilizza i cookie per migliorare la tua esperienza di navigazione. Continuando a sfogliare i giochi Arc acconsenti a usare i nostri cookie. Ottieni maggiori informazioni Ignora
Stai usando un browser non supportato. Alcune caratteristiche potrebbero non funzionare correttamente. Per favore controlla il nostro elenco di browser supportati per una migliore esperienza. Ignora

Neverwinter

Vorgestellte Klasse: Der Trickserschurke

Di Senicia
gio 19 mar 2015 09:30:00 PDT

Rolle: Schaden und Irreführung

In den Vergessenen Reichen kann der Trickserschurke von Waterdeep bis zum Grat der Welt in so gut wie jeder Abenteuergruppe angetroffen werden. Mit einem Grinsen im Gesicht und einem unter dem Umhang verborgenen Dolch erledigt der Trickserschurke seine Aufgaben mit Finesse und Mobilität. Trickserschurken verschwinden aus der Sicht ihrer Gegner, um so unerwartet hinter ihnen wieder aufzutauchen, dass der Gegner den Dolch erst bemerkt, wenn er schon von diesem durchbohrt wird.

Trickserschurken sind auf kritische Treffer und auf das Ausnutzen gegnerischer Verwirrung spezialisiert. Sie sind Meister der Täuschung und können sich hinter den Gegner teleportieren und ihn betäuben, ihn schwächen und ihm mit einer Abfolge schneller Schläge viel Schaden zufügen. Sie verursachen blitzschnell viel Schaden und verschwinden ebenso schnell wieder in die Schatten.

Als Trickserschurke müsst ihr immer auf der Hut sein, denn all die Möglichkeiten zur Täuschung kommen auf Kosten eines eher grazilen Körpers, der nicht viel Schaden einstecken kann.

Klassenmechanik: Tarnung

Wie schafft es der Trickserschurke, sich ungesehen durch die Schatten zu schleichen? Die Antwort ist durch Tarnung. Mit einem einzigen Tastendruck können Trickserschurken ihre Tarnung aktivieren und für ihre Feinde unsichtbar werden. Während ihr getarnt seid, erhaltet ihr einen Kampfvorteil gegen Feinde, die euch nicht sehen können, und eure Begegnungskräfte erhalten zusätzliche tödliche Effekte. Das Einsetzen einer Begegnungskraft beendet sofort eure Tarnung und setzt den Tarnungsbalken auf null. Diesen Balken sollte man immer im Auge behalten, um Gegner effektiv täuschen zu können.

Im Kampf:

Wenn man ein so umfangreiches Arsenal hat, kommt es darauf an, dass man auch weiß, wie man es in den verschiedenen Situationen einsetzt. „Gewandter Schlag“ teleportiert euch hinter den Gegner und versetzt ihm einen schmerzhaften Stich, durch den er über mehrere Sekunden verlangsamt wird. Beim „Lockvogelangriff“ rollt ihr euch blitzschnell nach hinten und hinterlasst an eurer ursprünglichen Position einen Köder, den eure Gegner statt euch angreifen. Mit „Verfolgung der Vergeltung“ werft ihr einen Dolch auf den Gegner um ihn zu markieren, wodurch dieser weniger Schaden austeilen kann. Wird ein so markierter Gegner erneut mit dem gleichen Angriff attackiert, teleportiert ihr direkt zu ihm hin und führt einen aufschlitzenden Hieb durch.

Versucht euch in all den Feinheiten, die den Trickserschurken ausmachen!

 

Ihr wollt mehr Details, Screenshots und Videos sehen? Folgt Neverwinter auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitter – twittert uns eure Fragen! Und abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Neverwinter-Videos.

 

Neverwinter startet am 31. März auf der Xbox One. 
Besucht hier unsere offizielle Seite. 

nw-news, neverwinter, nw-xbox,

Più recenti Altro

Questo fine settimana proveremo qualcosa di nuovo, oltre ai Sigilli doppi: un’offerta del 15% sulle Interdizioni della Preservazione...
Leggi altro
A grande richiesta, riproporremo la coda PvP in solitario!
Leggi altro
Gond, il Signore di tutti i fabbri, è tornato a Neverwinter per offrire altro incoraggiamento nelle vie della creazione e dell'innovazione.
Leggi altro

hover media query supported