Questo sito utilizza i cookie per migliorare la tua esperienza di navigazione. Continuando a sfogliare i giochi Arc acconsenti a usare i nostri cookie. Ottieni maggiori informazioni Ignora
Stai usando un browser non supportato. Alcune caratteristiche potrebbero non funzionare correttamente. Per favore controlla il nostro elenco di browser supportati per una migliore esperienza. Ignora

Neverwinter

Patch Notes: 25.07.2017 [Tomb of Annihilation]

Di clearmind
mar 25 lug 2017 06:00:00 PDT

Patch-Notes: NW.85.20170711b.5

 

Highlights

Neue Kampagne: Dschungel von Chult

Ein geheimnisvoller Fluch ist über die Schwertküste hereingebrochen und ein Heilmittel ist nicht in Sicht. Es gibt allerdings einen Hinweis darauf, dass die Ursache des Problems in Chult, einer Halbinsel weit im Süden von Neverwinter, liegt. Stellt eine Gruppe zusammen, brecht zu einer Expedition auf … und versucht, am Leben zu bleiben.

Developer-Blogs:

       

Neues Gewölbe: Grab der Neun Götter

Stoßt in eine riesige unterirdische Grabanlage vor und bekämpft ein uraltes Übel. Im Grab der Neun Götter erwarten euch zahlreiche neue Rätsel und Herausforderungen. Werdet ihr es wagen, euch den Schrecken darin zu stellen?

Developer-Blogs:

 

Verbesserungen am Questbuch

Das Questbuch wurde – ähnlich wie die Chronik der Schwertküste in der letzten Erweiterung – überarbeitet. Ihr könnt Quests nun nach Zonen in Gruppen anordnen, nach einer bestimmten Quest suchen und eure Quests anhand verschiedener Kriterien filtern und sortieren.

Weitere Details zu diesem Thema findet ihr hier:

Offizieller Feedback-Thread: Quest Journal Improvements

 

Änderungen an Rüstungsdurchdringung und Verwundbarkeitsdebuffs

Es wurde eine Backend-Überarbeitung der Rüstungsdurchdringung vorgenommen, um die Serverperformance zu steigern und um zu erreichen, dass Kräfte konsistenter mit diesem Attributwert interagieren. Zudem wurde die Wirkweise von Verwundbarkeitsdebuffs ebenfalls überarbeitet.

Rüstungsdurchdringung kann nun nicht länger den Rüstungswert des Gegners übersteigen und die harte Obergrenze (hard cap) von 200% für Verwundbarkeitsdebuffs wurde in eine weiche Obergrenze (soft cap) von 300% geändert, wobei es allerdings schwieriger sein wird, diese 200% zu erreichen.

Weitere Details zu diesem Thema findet ihr hier:

Offizieller Feedback-Thread: Armor Pen and Damage Vulnerability Debuff Changes

Und hier:

Offizieller Feedback-Thread: M12 Armor Pen Changes and PvP

 

Schimmernde Schatzlade

Spieler, die ihre Abenteurerbelohnungskiste auf Stufe 20 öffnen, erhalten nun drei Schimmernde Schatzladen! Ein Paket von drei kostenlosen Schimmernden Schlüsseln kann auf dem ZEN-Markt eingefordert werden, um diese Schatzladen zu öffnen.

 

Private PvP-Wartelisten

Spieler können nun das Wartelistensystem nutzen, um private PvP-Kämpfe zwischen im Vorhinein zusammengestellten Gruppen auszutragen. Derzeit werden 5vs5- und 10vs10-Kämpfe unterstützt. Dies sollte es Spielergruppen ermöglichen, PvP zu ihren eigenen Bedingungen zu betreiben, um die aktuelle Spielversion, Charakterbuilds oder Teamzusammenstellungen zu testen oder einfach nur des Spaßes wegen.

In privaten PvP-Kämpfen werden Spieler keine Belohnungen für Siege oder Niederlagen erhalten.

Weitere Details zu diesem Thema findet ihr hier:

Offizieller Feedback-Thread: M12 Private PvP Queues

 

 

Release Notes

 

Inhalte und Umgebung

Allgemein

  • Lostmauths Hort: Am Eingang zum Bossraum existiert nicht länger eine verdeckende Ebene, die Grafikprobleme verursacht.
  • Mount Hotenow Herrschaft: Es sollte nun schwerer sein, aus der Spielumgebung zu entfliehen.
  • Protector’s Enclave: Die Teppiche an den Seiten des Vorbaus der Halle der Gerechtigkeit wurden überarbeitet, genauso wie das Wasser des Brunnens.
  • Flussviertel: Die Hintergrundmusik wird nun abgespielt, sobald ein Spieler in die Zone gelangt, anstatt erst nachdem das Uferquartier betreten wurde.
  • Festungen: Das Holzlager gibt nicht länger fälschlicherweise an, dass es die Steinproduktion erhöhen würde, sondern besagt nun wie vorgesehen, dass es die Holzproduktion erhöht.
  • Die Lautstärke der NSC-Sprachausgabe in Bryn Shander wurde erhöht.
  • Der Schlachtruf der Höllenschlundteufel ist nun etwas leiser
  • Es wurden verschiedene Tippfehler in diversen Spielinhalten und im Wissen behoben.
  • Wenn Spieler sich in der offenen Welt ausloggen, sollten sie beim Wiedereintritt nun seltener in Objekten oder Kollisionsabfragen erscheinen.

 

Kampf und Kräfte

Segen

  • Die fünfte Segensaufgabe der Kampagne „Underdark“ kann nicht länger abgeschlossen werden, ohne zuvor die Vierte abgeschlossen zu haben.

Klassen und Balance

  • Charaktere, die ihre Kräfte vor Kurzem neu gesetzt haben, sollten nun nicht länger beim Öffnen des Kraftfensters dazu aufgefordert werden, die Kräfte ein weiteres Mal neu zusetzen.
  • Eidgebundener Paladin: „Göttlicher Beschützer“ reduziert nun wie vorgesehen den erlittenen Schaden um 60% anstatt nur um 40%.
  • Spieler können nun nicht länger Lebensentzug durch Schaden auslösen, den sie sich selbst zufügen.

Durchdringender Schaden

  • Bestimmte durchdringende Angriffe, deren Schaden auf einem anderen Angriff basiert, werden nicht länger zweifach durch die Schadensresistenz von Feinden höherer Stufen abgeschwächt.
    • Beispiel: Das Talent „Durchdringende Klingen“ des Wachsamen Waldläufers fügt einem Gegner zusätzliche 50% an durchdringendem Schaden zu.
    • Wenn ein Angriff, der normalerweise 200 Schaden verursacht, aber aufgrund des Stufenunterschieds zu dem Gegner auf 150 Schaden abgeschwächt wird, dann verursacht „Durchdringende Klingen“ nun 75 Schaden (50% des verursachten Schadens).
    • Zuvor hätte „Durchdringende Klingen“ nur etwa 56 Schaden verursacht (50% des verursachten Schadens, der dann ein zweites Mal durch den Stufenunterschied verringert worden wäre).
  • Kräfte mit durchdringendem Schaden funktionieren nun, wie es in (den meisten) ihrer Tooltips angegeben wird: „Durchdringender Schaden kann nicht abgewehrt werden und ignoriert Rüstung.“ Das bedeutet:
    • Durchdringender Schaden wird sich nicht länger auf andere Verteidigungswerte als die Rüstung auswirken (wie etwa zähigkeitsbasierte Verteidigung).
    • Durchdringender Schaden wird nun von Verwundbarkeitsdebuffs auf dem Ziel profitieren (wie etwa dem Debuff der Laterne der Offenbarung).
    • Im Ergebnis sollten diese Kräfte im PvP nicht länger so überwältigend (aber potenziell immer noch sehr stark) sein und gleichzeitig einen größeren Nutzen im PvE aufweisen.

Gefährten

  • Rüstungsdurchdringung hat nun wie vorgesehen einen Effekt, wenn sie von Gefährten eingesetzt wird.
  • Die Attributwerte von bestimmten Gefährten steigen nun nicht länger fälschlicherweise über die Zeit hinweg an.
  • Krabbe: Wenn die Trefferpunkte dieses Gefährten auf 0 fallen, dann wird nun wie vorgesehen eine „Fast tot“-Animation abgespielt.
  • Legendäre Gefährten gewähren nun einen Attributwertsbonus von 16% (zuvor 15%).
    • Jeder zusätzliche aktive legendäre Gefährte gewährt nun einen Attributwertsbonus, der halb so groß ist wie der Vorhergehende. Zum Beispiel:
    • Zwei aktive legendäre Gefährten: 16 + 8 = 24%
    • Fünf aktive legendäre Gefährten (max): 16 + 8 + 4 + 2 + 1 = 31%
  • Der aktive Gefährtenbonus von Archonten berücksichtigt nun wie vorgesehen die Anzahl der aktiven Archonten eines Spielers.

 

Gegenstände und Wirtschaft

Artefakte und Artefaktwaffen

  • Siegel der Zweihandwaffe: Das Buffsymbol des Artefakts wird nun wie vorgesehen über die gesamte Dauer des Buffs hinweg angezeigt, anstatt 10 Sekunden lang unabhängig von der Buffdauer.

Verzauberungen, Verstärkungen und Runensteine

  • Ein bestimmter Rang des Unheimlichen Runensteins gewährt dem Spieler nicht länger fälschlicherweise einen Extraanteil der Widerstandsfähigkeit und Bewegungsrate des Gefährten.
  • Gallendorn-, Lebenstrinker- und Pestfeuer-Waffenverbesserungsscherben können nun bei den entsprechenden Händlern mit Siegeln erworben werden.
  • Bronzeholzverzauberung: Rang 11 und 12 funktionieren nun wie im Tooltip beschrieben.
  • Transzendente Flammenverzauberung: Der Tooltip besagt nun wie vorgesehen, dass der brennende Bereichsangriff ausgelöst wird, wenn der Spieler einem Gegner Schaden zufügt, auf dem bereits drei Stapel wirken, anstatt bei der Anwendung des dritten Stapels.

Berufe

  • Charaktere, die in der mittleren Stufe der Alchemie feststeckten, sollten nun wieder Fortschritte erzielen können.

ZEN-Markt

  • Auf dem ZEN-Markt ist nun ein neues, kleineres Paket von Gefährtenmarken zu einem geringeren Preis erhältlich.
  • Kampagnenmarken, die im ZEN-Markt erworben wurden, können nun gehandelt werden.
  • Der Elite-Schattenwolf wird im ZEN-Markt nun durchgehend als Elite-Schattenwolf bezeichnet.
  • Im ZEN-Markt sind neue Kampagnenabschlüsse erhältlich.
    • Die Preise aller Kampagnenabschlüsse wurden aktualisiert.
    • Folgende neue Kampagnenabschlüsse sind nun verfügbar: Elemental Evil, The Maze Engine und Storm King’s Thunder.
    • Der Kampagnenabschluss von „Elemental Evil” ist in zwei Versionen erhältlich: eine mit einer EP-Verstärkung, die den Charakter von Stufe 60 oder höher auf Stufe 70 aufsteigen lässt, und eine ohne diese EP-Verstärkung.
  • Bei dem Gegenstand „50 Verzauberte Schlüssel & 1 Monat VIP“ wird nun darauf hingewiesen, dass er nicht den VIP-Rang erhöht und dass dessen Vorzüge vom aktuellen VIP-Rang des Spielers abhängen.
  • Kraftpunkte können nun im ZEN-Markt in Paketen von 1 oder 10 unter der Kategorie „Dienstleistungen“ erworben werden. Diese Pakete können nicht von Charakteren verwendet werden, wenn ihre Gesamtzahl an Kraftpunkten dabei 124 übersteigen würde.

Allgemein

  • Gambit des Illusionisten: Die Beuteraten für Gefährtenringe wurden für Silber- und Goldbelohnungen angepasst.
  • Siegel der Elemente können nicht länger in Gewölben erbeutet werden. Stattdessen könnt ihr in Gewölben nun Siegel des Beschützers erhalten.
  • Siegel der Elemente können nun beim Siegelhändler im Reiter „Verschiedenes“ gegen Siegel des Beschützers eingetauscht werden.
  • Es wurden verschiedene Tippfehler bei Gegenständen und Kräften behoben.

 

Benutzeroberfläche

Auktionen

  • Spieler, die zu viele Gegenstände in ihrer Auffangtasche haben, werden nun nicht länger daran gehindert, Auktionen zu erstellen.

Bank

  • Sowohl die persönliche Bank als auch die geteilte Bank besitzen nun eine Sortierfunktion.
  • Die Gildenbank verfügt nun wie vorgesehen eine Sortieren-Schaltfläche.

Allgemein

  • Wenn Spieler Quests haben, die an Orten stattfinden, zu denen sie sich teleportieren müssen, dann führt der Questpfad nun zuverlässiger zu dem Portal oder Objekt, das der Charakter für den Teleport verwenden muss.
  • Warnhinweise, die bei dem Versuch, eine Verzauberung zu zerstören, auftauchen, sind nun wesentlich auffälliger.

Gilden

  • In der Allianzübersicht werden nun stets alle Spieler in der ausgewählten Gilde angezeigt, auch wenn die eigene Gilde des Spielers weniger Mitglieder hat.

Hardware

  • Corsair-Tastaturen mit einer dynamischen Hintergrundbeleuchtung werden nun von Neverwinter unterstützt.
    • Standardmäßig wird dabei die Beleuchtung der obersten Reihe an Tasten reduziert, wenn die Trefferpunkte des Spielers abfallen.
    • Die 1-, 2- und 3-Tasten pulsieren nun, wenn tägliche Kräfte oder Artefaktkräfte verfügbar werden.
    • Wenn der Spieler in den Kampf eintritt, verändert sich die Hintergrundbeleuchtung.

Statusanzeigen

  • Ein neues schwebendes Schadenssymbol erscheint nun neben Schaden, der nicht vermieden werden kann (z.B. durch Abrollen).
  • STRG + „+“ öffnet nun das zuletzt in der jeweiligen Spielsitzung aufgerufene Kampagnenfenster.
  • Spieler können die Kamera nun mit dem Mausrad hinein- und herauszoomen.

Inventar

  • Ein neuer Taschenplatz wurde hinzugefügt. Spieler können nun bis zu 7 Taschen haben (zuvor: 6).
  • Die Kontextmenüoption „Anderen Gegenstand freigeben“ wird für Verzauberte Schlüssel nicht länger angezeigt, da sie, wo Schlüssel sich nun im Register „Nützliche Gegenstände“ befinden, keinen Nutzen mehr hat.

Questbuch

  • Der Textstil „Out of Character“ sieht in dieser Benutzeroberfläche nun besser aus.

Optionen

  • Dropdown-Menüs können nun wie vorgesehen angeklickt werden, wenn sich ihre Optionen außerhalb des Bereichs ihres übergeordneten Fensters befinden.
    • Dies erlaubt es Spielern beispielsweise, ihre Gesundheitsleiste immer unter Optionen -> Menü -> Statusanzeigen einzublenden.
  • Das Segensfenster kann nun im Optionen-Menü an eine Schnelltaste gebunden werden (standardmäßig STRG+B).

ZEN-Markt

  • Leere Kategorien werden nicht länger angezeigt, wenn der Spieler an einen Gutschein für sie gelangt.
  • Die Framerate fällt im ZEN-Markt nicht länger stark ab, wenn der Spieler einen Gutschein besitzt.
  • Die Kategorienliste des ZEN-Markts zeigt nun stets alle Banner an, wenn ein Gegenstand beispielsweise gleichzeitig neu, vorgestellt und im Angebot ist.

 

Grafik und Effekte

Animation

  • Der Gefährte „Löwe“ wackelt und zittert nicht länger auf merkwürdige Weise an bestimmten Orten.

Charaktergrafik

  • Bestimmte Einträge in der Charaktererstellung wurden in „Gesicht – Lang“ und „Gesicht – Grobschlächtig“ umbenannt.
  • Es ist nun weniger wahrscheinlich, dass Frisuren mit Pferdeschwanz vom Kopf eines Charakters ruckeln, wenn er Treppen hinauf- oder hinabläuft beziehungsweise reitet.
  • Die Standardschwänze von Pferden wurden für existierende Pferde verbessert.

 

Grafik, Leistung und Stabilität

Allgemein

  • Die Ursachen eines Spielabsturzes, der durch Animationen hervorgerufen wurde, wurden behoben.
  • Es gibt nun eine Obergrenze für die Anzahl von VFX-Objekten mit clientseitiger Spielphysik. Dies sollte die Spielperformance verbessern, wenn bestimmte Kräfte eingesetzt werden.
  • Die Ursachen eines Spielabsturzes, der durch die Spielphysik hervorgerufen wurde, wurden behoben.
  • Die Ursachen von verschiedenen Abstürzen, die im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche auftraten, wurden behoben.

 

Bekannte Probleme

Allgemein

  • Solltet ihr nach dem Absegeln von den Docks des Flussviertels die Verbindung verlieren, dann verwendet bitte die Schaltfläche „Normales anmelden“ anstatt von „Sicheres anmelden“.  Solltet ihr „Sicheres anmelden“ wählen, dann wird euer Charakter in die Protector’s Enclave zurückversetzt und ihr benötigt die Hilfe des Kundendienstes, um wieder in die vorgesehene Handlungsinstanz zu gelangen.

Kräfte

  • Der Rüstungsdurchdringungswert von Gefährten wird derzeit nicht auf den Gefährtenschaden angewendet.
  • Verdammnisprophezeiung: Die Fehlerbehebung, durch die „Verdammnisprophezeiung“ den eigenen Schadensdebuff berücksichtigen sollte, wurde versehentlich zurückgenommen. Als Folge davon verursacht diese Kraft derzeit weniger Schaden als erwartet.

 

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-patch-notes, nw-steam,

Più recenti Altro

Siamo felici di annunciare che abbiamo avviato una nuova collaborazione con i nostri amici di WizKids per portarvi un pacchetto di Neverwinter ESCLUSIVO.
Leggi altro
Una grande ricchezza di storia giace nascosta sotto le nodose radici degli alberi e le rovine disseminate per la giungla. Mentre sempre più avventurieri partono...
Leggi altro
Questo fine settimana, terremo un evento di marchi della gilda doppi e uno sconto del 20% sulla categoria Fortezza per farvi massimizzare il tempo speso nella vostra...
Leggi altro

hover media query supported