Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Staffel 7 Dev Blog #33

Von Fero
Mi 30 Jan 2013 21:00:32 PST

Schiffe zum 3-jährigen Jubiläum

Zu Ehren des 3-jährigen Jubiläums von Star Trek Online graben wir für Captains von 2409 ausgediente Schiffsentwürfe aus früheren Epochen wieder aus. Einige mögen diese Schiffe als veraltet und überholt ansehen, aber ihre klassische Hüllenkonstruktion und ihre interne Robustheit machen sie nach wie vor zu guten Schiffen für jegliche Tiefenraumerkundungen oder Kampfeinsätze. Unterstützungskreuzer – Ambassador-Klasse Die U.S.S. Enterprise (NCC-1701-C) war das bekannteste Sternenschiff der Ambassador-Klasse, das je von der Sternenflotte entsandt wurde. Es wurde in einer Schlacht in 2344 zerstört, als es die klingonische Kolonie auf Narendra III vor einem romulanischen Angriff beschützte. Vermutlich kamen alle Besatzungsmitglieder ums Leben. Dieses glorreiche Opfer brachte der Föderation einige Jahrzehnte Frieden mit dem Klingonischen Reich. Die Schiffe der Ambassador-Klasse wurden später in der Schlacht von Wolf 359 und im gesamten Dominion-Krieg eingesetzt.

  • Fraktion: Föderation
  • Benötigter Rang: Commander
  • Erhalt: Missionsbelohnung
  • Hüllenstärke: 27.000
  • Schildmodifikator: 1,0
  • Mannschaft: 700
  • Waffen: 3 Bug, 3 Heck
  • Geräteplätze: 4
  • Brückenoffiziersstationen: 1 taktischer Lieutenant, 1 technischer Lieutenant, 1 technischer Lieutenant Commander, 1 wissenschaftlicher Fähnrich
  • Konsolenplätze: 1 Taktik, 3 Technik, 1 Wissenschaft
  • Wendegeschwindigkeit: 7 Grad pro Sekunde
  • Impulsmodifizierer: 0,15
  • +5 Energie auf alle Subsysteme

 

Nachgerüsteter Unterstützungskreuzer – Ambassador-Klasse

 

Dieser klassische Kreuzer der Ambassador-Klasse wurde mit der neuesten Technologie der Föderation nachgerüstet.

  • Fraktion: Föderation
  • Benötigter Rang: Konteradmiral, Untere Hälfte
  • Erhalt: Missionsbelohnung (zeitlich begrenzt)
  • Hüllenstärke: 39.500
  • Schildmodifikator: 1,0
  • Mannschaft: 700
  • Waffen: 4 Bug, 4 Heck
  • Geräteplätze: 4
  • Brückenoffiziersstationen: 1 taktischer Lieutenant, 1 taktischer Fähnrich, 1 technischer Lieutenant, 1 technischer Commander, 1 wissenschaftlicher Lieutenant Commander
  • Konsolenplätze: 3 Taktik, 4 Technik, 2 Wissenschaft
  • Wendegeschwindigkeit: 7 Grad pro Sekunde
  • Impulsmodifizierer: 0,15
  • +5 Energie auf alle Subsysteme

 

Kamarag-Schlachtkreuzer

 

Die Kamarag-Klasse wurde erstmals Mitte des 24. Jahrhunderts entworfen, aber nur wenige Prototypen wurden gebaut. Nachdem Probleme im Energieübertragungssystem gefunden wurden, wurde der Entwurf eingestellt. Später entwickelten Ingenieure des Reichs den mächtigen Vor'cha-Schlachtkreuzer. Nun, da das Klingonische Reich und seine Verbündeten nach neuen Schiffen suchen, hat ein Team der Ty'Gokor-Schiffswerft die Kamarag-Klasse überarbeitet. Die Energieprobleme wurden mit modernen EPS-Systemen behoben und die Kamarag wurde als mittleres Sternenschiff, das widerstandsfähiger als ein Bird-of-Prey, aber wendiger als ein Schlachtkreuzer ist, vorgestellt.

  • Fraktion: Klingonen
  • Benötigter Rang: Commander
  • Erhalt: Missionsbelohnung
  • Hüllenstärke: 24.000
  • Schildmodifikator: 1,0
  • Mannschaft: 700
  • Waffen: 4 Bug, 2 Heck
  • Geräteplätze: 3
  • Brückenoffiziersstationen: 1 taktischer Lieutenant, 1 technischer Lieutenant, 1 technischer Lieutenant Commander, 1 wissenschaftlicher Fähnrich
  • Konsolenplätze: 1 Taktik, 3 Technik, 1 Wissenschaft
  • Wendegeschwindigkeit: 10,5 Grad pro Sekunde
  • Impulsmodifizierer: 0,15
  • Kann mit Kanonen ausgerüstet werden
  • +10 Energie auf Waffen, +10 Energie auf Antrieb
  • Tarnvorrichtung

 

Kamarag-Schlachtkreuzer

 

Der klassische Kamarag-Schlachtkreuzer wurde mit der neuesten Technologie des Klingonischen Reichs nachgerüstet.

  • Fraktion: Klingonen
  • Benötigter Rang: Brigadegeneral
  • Erhalt: Missionsbelohnung (zeitlich begrenzt)
  • Hüllenstärke: 35.000
  • Schildmodifikator: 1,0
  • Mannschaft: 700
  • Waffen: 4 Bug, 4 Heck
  • Geräteplätze: 3
  • Brückenoffiziersstationen: 1 taktischer Lieutenant, 1 taktischer Fähnrich, 1 technischer Lieutenant, 1 technischer Commander, 1 wissenschaftlicher Lieutenant Commander
  • Konsolenplätze: 3 Taktik, 4 Technik, 2 Wissenschaft
  • Wendegeschwindigkeit: 10,5 Grad pro Sekunde
  • Impulsmodifizierer: 0,15
  • Kann mit Kanonen ausgerüstet werden
  • +10 Energie auf Waffen, +10 Energie auf Antrieb
  • Tarnvorrichtung

 

HINWEIS: Alle oben genannten Schiffsdaten können sich jederzeit ändern.

 

sto-news, star-trek-online, sto-season-7,

Neueste Beiträge Mehr

Erhaltet beim Ausgeben von ZEN kostenlose F&E-Pakete und damit die Chance ein Spezialausrüstungspaket – Klasse-6-Promoschiff zu erhalten.
Weiterlesen
Gute alte Zeit – Bei Abschluss dieses Projekts wird altmodische Ausrüstung in der Nachrüstungstechnikeinrichtung ausgestellt.
Weiterlesen
Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten Patch Notes an.
Weiterlesen

hover media query supported