Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Staffel 7 Dev Blog #37

Von Fero
Mo 18 Feb 2013 21:00:10 PST

Der Entwurf des andorianischen Kumari-Eskortschiffs
 

Kumari-Klasse

 
Die Andorianer benötigen schon seit einiger Zeit ein Schiff. Zurecht, denn die sind großartig. Und es war an der Zeit, Eins zu entwerfen. Ich muss ehrlich sagen, ich war sehr aufgeregt deswegen. Niemand kann zu einem Schiff mit zwei Flügeln mit riesigen Kanonen „Nein“ sagen, inbesondere zu drei von diesen. Das Brainstorm-Meeting zu diesem Schiff war sehr kurz, jeder stimmte zu, dass die Kanonen ein wichtiger Teil dieses Schiffes sind und dass sich das neue Aussehen an der Kumari, dem bekanntesten andorianischen Schiff in Raumschiff Enterprise, orientieren sollte.
 
Das neue Aussehen sollte an moderne „Super“-Autos und -Kampfflieger errinnern. Das gesamte Erscheinungsbild wurde dementsprechend entworfen. Es wurde ein dunkles, glänzendes Blau-Schwarz mit einem blau-roten Akzent verwendet, da die Schiffe geschmeidig, aggressiv und eindrucksvoll aussehen sollten. Das sonst bekannte helle, matte Grau war dieser Erscheinung nicht gerecht. Vielleicht ein wenig zu protzig, aber das andorianische Kumari-Eskortschiff soll auffallen. Die sehr großen Kanonen auf den Flügeln waren von großem Interesse und der Ausgangspunkt für die Fähigkeiten des Schiffs.
 

Khyzon-Klasse

 
Die Varianten des andorianischen Kumari-Eskortschiffs beinhalten die Schiffe der Khyzon-, Charal- und Kumari-Klasse. Auch wenn die Unterschiede gering sind, sind sie von Bedeutung. Hier im Studio nennen wir das die „Excelsior-Behandlung“ – hauptsächlich weil die Unterschiede zwischen der Excelsior und der umgerüsteten Excelsior gering sind, aber die Umrüstung zweifellos cooler aussieht!
 
Jedes andorianische Schiff besitzt leichte Anpassungen hinsichtlich der Rolle, die es auf den Schlachtfeldern der Galaxie ausführen soll. Die Khyzon ähnelt dem Schiff aus Raumschiff Enterprise am meisten und ist etwas „wissenschaftlicher“ als die anderen. Die Charal besitzt verstärkte Hüllenbereiche, ist mächtiger, hat kräftigere Flügel und fettere Kanonen und wird sehr wahrscheinlich eine mehr technisch ausgerichtete Rolle übernehmen. Die Kumari ist demzufolge die taktische Version und verfügt über größere vordere Dual-Kanonen und schlankere, längere Flügelkanonen mit einem aggressiveren Auftreten als die anderen. Das Kombinieren und Zusammenstellen von Farbmustern und verschiedenen Hüllenmaterialien wird es Spielern erlauben, einige spannende Designs zu gestalten. Außerdem besitzt jedes Schiff eine einzigartige Konsole mit einer abgefahrenen Fähigkeit – mehr Informationen darüber gibt es in einem kommenden Dev Blog.
 

Charal-Klasse

 
Man sagt, ein Bild sagt mehr als tausend Worte, aber diese Schiffe in Aktion zu sehen, könnten nicht einmal eine Millionen Wörter beschreiben. Ich hoffe, euch alle bald im Weltall in einem dieser fantastischen Eskortschiffe zu sehen, mit denen ihr alles zerlegt, was euch vor die Kanonen kommt.
 
Ian „JamJamz“ Richards Ship Artist Star Trek Online
 

sto-news, star-trek-online, sto-season-7,

Neueste Beiträge Mehr

Erhaltet beim Ausgeben von ZEN kostenlose F&E-Pakete und damit die Chance ein Spezialausrüstungspaket – Klasse-6-Promoschiff zu erhalten.
Weiterlesen
Gute alte Zeit – Bei Abschluss dieses Projekts wird altmodische Ausrüstung in der Nachrüstungstechnikeinrichtung ausgestellt.
Weiterlesen
Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten Patch Notes an.
Weiterlesen

hover media query supported