Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

Staffel 8 Dev-Blog #15

Von Nyazoi
Fr 01 Nov 2013 23:00:23 PDT

Anatomie eines Worf

 

Grüße, Forscher! Ihr habt sicherlich schon mitbekommen, dass Michael Dorn erneut seine Rolle als Worf in STO wahrnehmen wird, um dem Charakter im Spiel eine Stimme zu verleihen. Wir haben uns gedacht dies sei ein guter Moment, um euch etwas mehr über den Prozess zu erzählen, wie man den Charakter aus Sicht der Kunst ins Spiel bekommt. Der Charakter Worf ist allerdings nicht neu in STO; wir haben den Charakter bereits für das Ereignis zum 25. Jahrestag von Star Trek: Das nächste Jahrhundert im letzten Jahr benutzt. Zugegeben, das Kostüms zu der Zeit hatte nur vage Ähnlichkeit, wenn überhaupt eine Ähnlichkeit mit Herr Dorn.

 

Als wir hörten, dass Michael Dorn seine Rolle als Worf für Star Trek Online wahrnehmen würde, war das ganze Büro von Cryptic voller Aufregung. Wir wussten, dieses Mal würden wir mehr bieten müssen - das waren wir uns, den Spielern und natürlich Herr Dorn schuldig. Das Character-Team begann damit Referenzbilder von verschiedenen Worf-Darstellungen, aus den zwei größten Star Trek Magazinen die es online gibt, zu sammeln. Memory Alpha und Trek Core.

 

Mit diesen Referenzen ging es zum nächsten Schritt. Es wurden die Hauptmerkmale gesucht, die Michael Dorn wie Worf aussehen ließen. Das Bild weiter unten wurde für diesen Artikel erstellt, um die Merkmale zu zeigen, die für einen Character Artist herausstechen, wenn er auf Referenzbilder für Worf schaut. Also, zu welchen Zweck auch immer, betrachtet die Analyse von Worfs Kopf:

 

Als nächstes verglichen wir die Merkmale von Worf in Das nächste Jahrhundert mit den vorhandenen Materialen. Das Großartige an Star Trek Online, und an alle anderen Cryptic-Spielen, ist das umfangreiche Werkzeug zur Charaktererstellung. Viele Teile und Merkmale können ausgetauscht werden und wir haben vielfältige Möglichkeiten das Skelett anzupassen, von der Größe der Stirn bis zur Länge der Nase. Trotz allem fehlten ein paar Details, um Michael Dorn überzeugend als Worf rüberzubringen. So sah zum Beispiel die bereits existierende Erhöhung auf der klingonischen Stirn der von Worf überhaupt nicht ähnlich. Außerdem fehlten den Texturen für das Gesicht eines der coolsten und wichtigsten Unterscheidungsmerkmale - der dunkle Schatten unter den Augen und an der Vorderseite der Wangenknochen, die Worf so verdammt grob aussehen ließen. Also haben wir die Texturen für beides geändert und neue Versionen erstellt, die der Serie weitaus ähnlicher sind. Abgesehen davon ist es unheimlich schwierig, eine Person überzeugend darzustellen, da es manchmal sehr schwer sein kann, die genauen Merkmale einer Person, die sie von anderen Personen unterscheidet, festzustellen. Dabei kann es helfen verschiedene Kritiken zu hören, um zu sehen, ob die Details stimmen. Im Folgenden ein Beispiel einer frühen Version von Art Lead, Jeremy Mattson, der genau zu diesem Thema Feedback gegeben hat:

 

Als nächstes befassen wir uns mit dem Körper, Worf ist ein starker und stolzer Klingone und das Modell im Spiel sollte dies wiedergeben. Die Uniformen aus TNG und Deep Space 9 konnte sehr einfach an die bereits existierenden Materialien angepasst werden. Und mit den letzten Änderungen am Gesicht war es relativ einfach, die alte Version von Worf, wie man ihn aus DS9 kennt, herzustellen. Auch wenn diese Neuauflagen von Worf nicht genau in die aktuelle Zeit von STO passen, können sie jetzt jederzeit für eventuelle besondere Episoden genutzt werden. Denn wie wir ja alle wissen, ist Star Trek voller alternativer Realitäten, Zeitreisen und Holodecks. Und tatsächlich haben diese Versionen dabei geholfen, die Grundlage für Langlebigkeit des Spiels zu erneuern. ...sie bringt uns zu Worf, wie er in der Hauptgeschichte von STO vorkommt... Worf ist aufgrund der Spannungen zwischen der Föderation und den Klingonen aus der Sternenflotte ausgetreten und wurde der Hauptbotschafter der Klingonen. Dies sind wichtige Informationen für einen Character Artist; Geschichten, die durch sein Erscheinungsbild erzählt werden können und sollen. So wie die Serie einen Charakter aufgebaut hat, der von der Organisation und den Werten einer anderen Kultur als der seinen beeinflusst wurde, sehen wir einen Charakter, der voller Stolz seinen Hintergrund zeigt und eine klingonischen Schärpe zusammen mit der Uniform der Föderation trägt. Wie sieht nun ein diplomatischer Klingone, der die Föderation verlassen hat, aus? Nun ja, wir wollten die Lücke zwischen dem Worf von DS9 und verschiedenen Versionen aus alternativen Realitäten und Zeitlinien schließen, die in den verschiedenen Trek-Serien gezeigt wurden. Den Anfang bilden die Haare, wir waren von den grauen Haaren aus der TNG-Episode „Gestern, Heute, Morgen“ begeistert. Sie sind gebürstet, sauber und ordentlich, aber auch sehr lang und frei, was für einen Charakter in STO gut passt. Und selbstverständlich sollte Worf als Diplomat nicht die Kleidung eines Kriegers tragen. Aber wir wollten etwas einbauen, das die raue Schale der Klingonen wiederspiegelt. Das Design-Team hat dabei mit grundsätzlichen Ideen geholfen, was sie genau erwarten, und haben uns Beispiele von nicht militärischen Klingonen aus den verschiedenen Star Trek-Episoden und Filmen gegeben. Eines der einflussreichsten Stücke war ein Bild von Imperator Kahless.

 

 
Pelz ist wild, aber weich. Leder passt als Material sehr gut in unser Konzept. Aber die Mischung dieser Elemente muss immer noch annehmbar aussehen, um Worf getreu darstellen zu können. Farbe ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, hier hat sich die Farbe Weiß als nützlich angeboten, um die Eindrücke von Worf als Diplomat zu festigen. Zum Schluss darf natürlich das Hauptmerkmal von Worf, seine klingonische Schärpe, nicht fehlen. Alle diese Elemente halfen dabei, einen Eindruck von Botschafter Worf zu erstellen, wie ihm die Spieler in Star Trek Online begegnen werden.

 

So schließt sich der Kreis, von einer anfänglichen Referenz bis hin zum Sammeln von Ideen für den Charakter in STO - Die Anatomie eines Worf. Wir möchten an dieser Stelle Michael Dorn danken, diesen Charakter über so viele Jahre mit Leben zu füllen und dies auch in STO fortzuführen. Wir hier bei Cryptic sind begeistert, euch diesen Charakter präsentieren zu dürfen und freuen uns darauf in Zukunft noch mehr spannende Inhalte für Star Trek zu erstellen. Wir sehen uns im Weltall, Forscher! Joe Jing Sr. Character Artist Star Trek Online
 

sto-news, star-trek-online,

Neueste Beiträge Mehr

Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten Patch Notes an.
Weiterlesen
Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten Patch Notes an.
Weiterlesen
Das Winterereignis 2016 wird ein brandneues Raumschiffprojekt im Ereignisruf anbieten: Das Klasse 6 Breen-Chel-Boalg-Kriegsschiff.
Weiterlesen

hover media query supported