Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Star Trek Online

PC - Patch Notes 07.12.2017

Von Nevandon
Do 07 Dez 2017 04:24:13 PST

Winterereignis:

  • Q ist wieder da, um das Winterereignis zu beginnen!
  • Bekämpft den Kramp'Ihri, der unter den Besuchern des Winterereignisses Angst und Schrecken verbreitet!
  • Geht zum Feiertagshändler und seht euch die neuen Gegenstände dieses Jahres an!
  • Weitere Informationen findet ihr hier in unseren Blogs über das Winterereignis: Winterereignis 2017 in Star Trek Online und Neue Belohnungen im Winterwunderland

Allgemein:

  • Die Foundry ist wieder verfügbar.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das es bei einigen Funktionen von „demo_record“ zum Spielabsturz kommen konnte.
  • Aktualisierung des Wartelistenmenüs:
    • Doppelklick auf eine Warteliste fügt den Spieler jetzt automatisch der Warteliste hinzu.
    • Wenn ein Spieler sich in einer Warteliste einreiht und anschließend das Fenster schließt und wieder öffnet, wird die gewählte Warteliste nun nicht mehr verloren gehen.
      • Durch dieses Problem wurden Spieler ohne es zu wissen aus Spielen entfernt.
    • Die Benachrichtigungen geben nun deutlicher an, welche Art von Informationen sie enthalten.
    • Der Filter-Reiter „Ausgewählt“ wurde umbenannt in „In Warteliste“.
    • Der Button „Nur gewählte Fähigkeit“ heißt jetzt „Nur gewählter Schwierigkeitsgrad“.
  • Für die Monate Dezember bis Januar wurden die Wochenendereignisse zum Kalender hinzugefügt.

Systeme:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Experimentelle Flakartillerie getarnte Ziele anvisieren konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Schiffe keine Subraum-Abfangmanöver einsetzen konnten.
  • Es wurden Fehler beim Stapeln und bei der Beschreibung der Raumschiffeigenschaft „Schildüberladung“ behoben.
  • Die Beschreibung von Traktorstrahlenminen wurde überarbeitet und gibt nun an, dass die Minen Dinge anziehen anstatt sie zu verfolgen.
  • Die Persönliche Eigenschaft „Selbstbeobachtung“ spielt im Kampf nun einen Effekt ab.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Raumschiffeigenschaft „Schildkröte“ bei vollem Schub aktiviert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Emittersynergie durch manche Fertigkeiten doppelt aktiviert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Kitmodule „Stab von Landru“ und „Beschwichtigende Pheromone“ in manchen Fällen nicht als Kontrollwirkung-Kitmodule behandelt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Automatisiertes Adrenalinhypospray nicht als Heilung behandelt wurde.
  • Die minimale Abklingzeit des Kitmoduls „Automatisiertes Adrenalinhypospray“ beträgt nun 45 Sekunden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Fertigkeiten falsch dargestellt wurden, zum Beispiel die Symbole für Buff und Debuff des Impulsphasers.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das in den Tooltips von permanenten Kräften und Buffs eine Dauer angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das manche Gegenstände des 23. Jahrhunderts nicht als solche gekennzeichnet waren.

Bekannte Probleme:

  • Das neue Dunkle Mek'leth vom Winterereignis kann bei niedrigen Grafikeinstellungen unsichtbar sein.
  • Der Schwere Breen-Plesh-Tral-Raider [K6] schaltet derzeit nicht die Option frei, Breen-Plesh-Brek-Raider für den Einsatz auf Breen-Trägerschiffen zu erwerben. 

sto-news, star-trek-online, sto-patch-notes,

Neueste Beiträge Mehr

Dieses Projekt fügt eurer Flottenkolonie einen netten Rückzugsort hinzu.
Weiterlesen
Schaut euch die aktuellen Änderungen in Star Trek Online in unseren neuesten Patch Notes für den PC an.
Weiterlesen
Dieses Wochenende veranstalten wir in Star Trek Online ein besonderes Wochenendereignis, mit dem ihr beim Spielen zusätzlich Flotten- und Rufmarken erhaltet!
Weiterlesen

hover media query supported