Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Neverwinter: Elemental Evil – Monster am Fels der Rückforderung

Von Senicia
Fr 20 Mär 2015 10:00:00 PDT

Mit dem Start von Neverwinter: Elemental Evil am 7. April veröffentlichen wir eine der größten Inhaltserweiterungen für unser Dungeons & Dragons MMORPG seit dem Start im Juni 2013. Dieses Jahr haben wir euch bereits einige Einblicke in die neuen Gebiete gegeben, die neu ins Spiel kommen. Jetzt ist es an der Zeit, euch einige der Gegner vorzustellen, denen ihr dort begegnen werdet.

Ein spannender Bestandteil von Dungeons & Dragons ist die große Vielfalt an Monstern, denen man sich auf seinen Abenteuern stellen muss. Das Ziel unseres Teams war es, mehr Vielfalt ins Spiel zu bringen, indem wir einige klassische Gegner einführen. Sehen wir uns einmal an, welche Feinde ihr beim Fels der Rückforderung erwarten könnt.

 

Erdarchon

Die Erdarchonten sind einer der bekanntesten Gegner beim Felsen der Rückforderung. Diese mannsgroßen, steinernen Monster waren für unsere Entwickler die erste Wahl, als sie die Gebiete für das Element Erde erschufen. Fans von Dungeons & Dragons werden diese Monster aus der Elementarebene der Erde sofort wiedererkennen.

 

Landhai

Landhaie sind schnelle Raubtiere, die ihre Opfer mit Überraschungsangriffen attackieren. Sie haben verschiedene Angriffe, vor denen Spieler sich vorsehen müssen, zum Beispiel die Fähigkeit, sich durch das Erdreich zu graben, um Spieler zu jagen. Sie können springen, um ihre Opfer schnell einzuholen, auf dem Weg zu ihnen verursachen sie Schaden an allem und jedem, den sie im Sprung passieren. Spieler, die den Fels der Rückforderung erkunden, werden schnell merken, dass Landhaie würdige Gegner sind.

 

Gorgone

Wo die Landhaie durch ihre Beweglichkeit überzeugen, trumpfen Gorgonen mit ihrer Tank-artigen Figur auf, wenn sie einem Spieler gegenüber stehen. Sie sind viel langsamer, schlagen aber mit ungeheurer Härte zu und können Spieler zertrampeln oder mit ihren Hörnern aufspießen. Gorgonen können Spieler mit ihrem steinernen Atem betäuben, was sie sogleich für weitere Angriffe nutzen.

 

Marlos Urnrayle

Marlos Urnrayle ist der Erdprophet, der den Kult der schwarzen Erde anführt. Dungeons & Dragons Fans werden ihn aus den D&D-Büchern wiedererkennen. Marlos ist eine Medusa und kann, ähnlich wie die Gorgonen, Spieler versteinern. Nachdem er versucht hat, Spieler zu versteinern, nimmt Marlos seine berühmte Spitzhacke und greift die Spieler damit an. Spieler werden Marlos im Laufe der Geschichte von Neverwinter: Elemental Evil begegnen. Seht euch vor seinen versteinernden Kräften vor und seid allgemein vorsichtig, wenn ihr ihm gegenüber steht. 

 

Klickt hier, um euch für Neverwinter, das „Dungeons & Dragons“-Action-MMORPG, anzumelden. Das Beste an Neverwinter: es ist komplett kostenlos! Holt euch eines der Neverwinter-Pakete, die einzigartige Gefährten, Reittiere, Verstärkungen und andere tolle exklusive Goodies enthalten, um gleich durchzustarten!
 

 

Ihr wollt mehr Details, Bilder und Videos? Folgt Neverwinter auf Facebook für weitere exklusive Inhalte und folgt uns auf Twitter – twittert uns eure Fragen! Und abonniert unseren YouTube-Kanal für die neuesten Neverwinter-Videos.

nw-news, neverwinter, modul-6, elemental-evil,

Neueste Beiträge Mehr

Um den Winter willkommen zu heißen, gibt es an diesem Wochenende eine Ausgabebelohnung (nur auf dem PC)! Wenn ihr während des Ereignisses...
Weiterlesen
Abenteurer, hier sind die neuesten Neverwinter Patch Notes.
Weiterlesen
Verdoppelt euren Spaß in Neverwinter am Wochenende mit Events und Angeboten!
Weiterlesen

hover media query supported