Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Dev-Blog: Modetasche

Von Fero
Fr 02 Feb 2018 07:00:00 PST

Hallo, Modefans! Wir alle kennen das Problem: tonnenweise geniale Klamotten, aber einfach nicht genug Platz im Schrank, ähh, Inventar. Doch Rettung naht! Und zwar in Form der sogenannten Modetasche, auf die ihr in „Lost City of Omu“ Zugriff erhalten werdet.

Die Modetasche ist ein neues Register in eurem Inventarfenster, das sich nun an der Stelle eures Registers für „Passive Gefährten“ befindet (mehr dazu weiter unten, aber ihr werdet eure passiven Gefährten natürlich nicht verlieren! Sie ziehen einfach nur um!). In dieser neuen Tasche können nur Modegegenstände abgelegt werden. Ihr könnt nun also eure Modegegenstände aus eurem Inventar in diese neue Tasche verschieben, um so mehr Platz für andere Gegenstände zu schaffen. Dazu müsst ihr einfach nur einen Modegegenstand aus eurem Inventar auf die rosa Maske des Modetaschen-Registers ziehen.

Anfangs hat eure neue Modetasche 24 Plätze und ihr könnt sie jeweils um 12 weitere Plätze erweitern, die 250 ZEN kosten. Natürlich ist es auch weiterhin möglich, Modegegenstände in der Bank abzulegen oder im normalen Inventar aufzubewahren. Die Entscheidung liegt bei euch!

Wir werden eure Modegegenstände nicht automatisch der neuen Tasche zuweisen. Es bleibt euch überlassen, wie ihr diesen neuen Platz nutzen wollt.

Das Ausrüsten von Modegegenständen bleibt unverändert: Ihr könnt einen Modegegenstand auf den jeweiligen Platz im Charakterbogen ziehen, ihn rechtsklicken oder auf die Schaltflächen neben jedem Modeplatz in eurem Charakterbogen klicken, um eine Liste der verfügbaren Gegenstände aufzurufen.

Gut, und was ist nun mit den Passiven Gefährten? Die sind natürlich weiterhin vorhanden, inklusive der zusätzlichen Plätze, die ihr gekauft habt. Auf dem PC könnt ihr eure Passiven Gefährten nun im Gefährten-Fenster finden. Dazu müsst ihr einfach nur „Passive Gefährten“ aus der Liste auf der linken Seite auswählen (auf der Xbox und der PS4 hat das schon immer so funktioniert). Das Optionen-Menü für einen passiven Gefährten funktioniert weiterhin wie gewohnt. Zudem könnt ihr einen Gefährten auch einfach auf einen Platz für Aktive Gefährten ziehen, um ihn als aktiv festzulegen.

Wir hoffen, dass euch dieser neue „Kleiderschrank“ gefallen wird. Und nun auf zu stylischen Abenteuern!

Amy Skopik
UX Designer

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-steam, nw-lostcityofomu,

Neueste Beiträge Mehr

In den Tiefen des Tempels dient die grausame Verwünschte Fenthaza dem Schlangengott Dendar als Hohepriesterin.
Weiterlesen
Content Lead und Loremaster Randy Mosiondz und Environment Art Lead Nate Herzog werden euch in diesem Blog die ganz besondere Umgebung der Unterstadt Omus vorstellen.
Weiterlesen
Jonathan Nascone, Senior Character Artist von Neverwinter, geht in diesem Blog das Design des Atropal-Bosses eingehen, den er für "Lost City of Omu" erstellt hat.
Weiterlesen

hover media query supported