Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Patch Notes: 17.08.2017

Von clearmind
Do 17 Aug 2017 06:00:00 PDT

Patch-Notes: NW.85.20170808a.3

 

Inhalte und Umgebung

Chult-Einführungsquests

  • Die Zwischensequenzen dieser Quests werden nun wie vorgesehen für alle Gruppenmitglieder abgespielt.

Port Nyanzaru

  • Compsognathi greifen nicht länger die Zielattrappen in Port Nyanzaru an.

Der Soshenstar

  • Spli-Ti: Es wurde ein weiterer Versuch unternommen, um die Probleme zu beheben, die bei diesem Jagdziel auftraten.
    • Hinweis: Wir haben festgestellt, dass Spli-Ti in bestimmten Fällen unerwarteterweise zu seinem Erscheinungspunkt zurückkehrt, woraufhin die Begegnung dann endet. Dies kann möglicherweise vermieden werden, indem zunächst die größeren Gegner beseitigt werden, bevor die kleineren an die Reihe kommen.
    • Selbst in dem oben dargestellten Fall konnten wir beobachten, dass die Beschwörungsinteraktion nicht länger in einem Zustand stecken bleibt, in dem sie nicht fortgeführt werden kann. Wir werden dies weiterhin im Auge behalten.

Allgemein

  • Charaktere, die die Kampagnenfreischaltung für „The Maze Engine“ erwerben, können nun wie vorgesehen die Zwischenquests der Kampagne abschließen.
  • Hotenow-Herrschaft: Spieler sollten nun nicht länger in der Lage sein, die Spielumgebung zu verlassen. Und selbst wenn sie es dennoch schaffen, erwartet sie der sichere Tod.
  • Es war ein genauso angenehmer wie unvorhergesehener Bonus, solange er Bestand hatte, doch nun zählen Private PvP-Kämpfe nicht mehr länger fälschlicherweise für Festungs-PvP-Quests.
  • In der Meisterhaften Alchemiequest „Extravagante Alchemie“ wird nun wie vorgesehen Konzentriertes Königswasser anstatt des normalen Königswassers als Questziel erwähnt.
  • Das Lagerfeuer in den Zauberpesthöhlen sollte Spielern nun erlauben, Voreinstellungen zu wechseln.
  • Es wurden verschiedenen Textkorrekturen vorgenommen.
  • Es wurden verschiedene geringfügigere Umgebungsprobleme behoben.

 

Kampf und Kräfte

Glaubenskleriker

  • Astralschild
    • Hinweis der Entwickler: Der verstärkte Astralschild des Glaubensklerikers war zu mächtig im PvP. Zudem war es auch im PvE viel zu einfach, den Effekt von „Astralschild“ permanent aktiv zu halten (teilweise bis zu 100% der Zeit). Wir probieren derzeit einige Änderungen aus, um diese Kraft neu auszubalancieren.
      • In dem Thread Private PvP Queues findet ihr weitere Details hierzu. Diese Änderung wurde in einem Posting vom 7. August erwähnt.
    • Die Wirkungsdauer von „Astralschild“ wurde nun durchgehend von 10 auf 8 Sekunden verringert.
    • Die Schadensabsorption des verstärkten Astralschilds wurde im PvP von 3% pro Stapel auf 1% pro Stapel verringert.
    • Wir haben zudem auch das „Astralschild-Zähler“-Buffsymbol entfernt, denn alle notwendigen Informationen werden bereits durch das reguläre Buffsymbol von „Astralschild“ und die visuellen Effekte der Verstärkt-Stapel vermittelt, sodass das „Astralschild-Zähler“-Buffsymbol überflüssig ist.
  • „Geas“ ignoriert nun nicht länger Kontrollresistenz bzw. -immunität im Göttlichkeitsmodus.

Vernichtender Hexenmeister

  • Tyrannischer Fluch: Diese Kraft fügt verbündeten Spielern nicht länger fälschlicherweise Schaden zu.

Trickserschurke

  • Schockierende Vollstreckung: Nach einigen weiteren Tests im Zusammenhang mit den vor Kurzem erfolgten Änderungen an durchdringendem Schaden erhöhen wir den Basisschaden von „Schockierende Vollstreckung“ um 25%.

Begegnungen

  • Der König der Dornenknochen führt nun häufiger Seitenangriffe durch.
    • Es wurden keine Änderungen an seinen Atemangriffen vorgenommen.
  • Die Warnkreise für Stalaktiten in der Begegnung gegen Lostmauth sollten nun wie vorgesehen angezeigt werden.
    • Sie könnten jedoch von den ursprünglichen Warnkreisen abweichen. Wir arbeiten gegenwärtig an einer umfassenden Problembehebung für verschiedene Fähigkeiten, deren visuelle Effekte für Gefahrenbereiche derzeit nicht wie vorgesehen angezeigt werden.
  • Der Gifteffekt von Batiri-Wurfspeeren hat nun einen angemessenen Namen, wenn der Debuff angezeigt wird.

Kontrollkräfte

  • Die Tooltips für „Unaufhaltsam“, „Blocken“ und „Heiligtum“ wurden aktualisiert, um darauf hinzuweisen, dass diese Kräfte Immunität gegen die „meisten Kontrollwirkungen“ gewähren, was ihre Wirkung präziser beschreibt.
    • Damit gingen keine Änderungen der Funktionsweise einher. Diese Änderung dient allein dazu, keine Verwirrung aufkommen zu lassen, wenn bestimmte mächtige Fähigkeiten (wie zum Beispiel Bossfähigkeiten) diese Immunitäten durchdringen.
  • Die Kraft „Einschüchternder Schrei“ von tyrannosaurierartigen Gegnern berücksichtigt nun wie vorgesehen Kontrollimmunitäten und -widerstände.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Wirkungsdauer des Debuffs „Partielle Lähmung“ nicht durch Kontrollresistenz verringert wurde.

 

Gegenstände und Wirtschaft

Allgemein

  • 2× Siegel: Dieses Ereignis wirkt sich nun wie vorgesehen auch auf Siegel des Tapferen aus.
  • Versteckte Schätze werden nun stets eine Berufsressource beinhalten.
  • Voodoopuppe eines Dinosauriers: Im Tooltip dieses Gegenstands wird nicht länger fälschlicherweise behauptet, dass die Puppe geringere Untote töte.
  • Im Tooltip der Vorzeitlichen Totems wird nun deren wöchentliche Obergrenze angegeben.
  • Der Preis, zu dem Vorzeitliche Totems gegen Reichtümer von Chult eingetauscht werden können, wurde aktualisiert.
  • Schriftrollen der Identifikation können zu einem geringen Preis bei Händlern verkauft werden.
  • Beute: Gegenstände, die in einer Gruppe erbeutet wurden, sollten sich nun zuverlässiger an ihre Beuteregeln halten, wenn die Gruppe aufgelöst wird.
    • Wenn beispielsweise ein Gegenstand unter Bedarf/Gier-Beuteregeln erbeutet wurde und die Gruppe sich sofort danach auflöst, sollte ein Spieler bei dem Versuch, den Gegenstand einzusammeln, das Bedarf/Gier-Dialogfenster für alle Spieler, die zu der Zeit in der Gruppe waren, auslösen.
  • Spieler, die das Reittier Vergoldetes weißes Ross aus einer vor Kurzem außerhalb des Spiels abgehaltenen Promoaktion erhalten haben, sollten es nun wie vorgesehen beim Belohnungsagenten in der Protector’s Enclave einsammeln können.
  • Ostorianische Ringe sind nun beim Aufnehmen an den Account gebunden anstatt an den Charakter. Diese Änderung wirkt sich nur auf neu gekaufte bzw. erhaltene Ostorianische Ringe aus.
  • Voodoopuppen können nun verkauft werden.

Angeln

  • Glühwürmchen erlauben dem Spieler nun wie vorgesehen, epische Fische im Soshenstar zu angeln.
  • Tooltips für das Wechseln des Köders am Soshenstar enthalten nicht länger fälschlicherweise Hinweise auf das Treibeismeer.

ZEN-Markt

  • Im Tooltip für Legendäre Drachenschlüssel wird nun wie vorgesehen darauf hingewiesen, dass sie auch im Grab der Neun Götter verwendet werden können.

 

Benutzeroberfläche

Charakterbogen

  • Reiter „Geschichte“: Wird das Häkchen an das Kontrollkästchen „Allianz-Titel verwenden“ gesetzt, dann wird anderen Spielern, die den Charakter ansehen, nun wie vorgesehen dessen Allianztitel angezeigt.

Sammlungen

  • Die Bilder bestimmter Ausrüstungssets aus Chult wurden in den Sammlungen aktualisiert.

Gilden

  • Es gibt nun eine Berechtigung zum Sortieren der Gegenstände in der Gildenbank. Diese Berechtigung ist standardmäßig für alle Ränge aktiviert.

Hardware

  • Beleuchtungseffekte von Corsair-Tastaturen werden nun unterstützt. (Diese Änderung wurde bereits beim Start von „Tomb of Annihilation“ implementiert, aber nicht in die Patch-Notes aufgenommen.)
  • Beleuchtungseffekte von SteelSeries-Tastaturen werden nun unterstützt.

Inventar

  • Es ist nun weniger wahrscheinlich, dass die Tooltips von Artefaktwaffenkräften „??" anstatt der jeweiligen Werte anzeigen.

Wartelisten

  • Im Wartelisten-Fenster sollte es beim Aufrufen bestimmter Sektionen nicht länger zu einem Einbruch der Framerate kommen.

Chronik der Schwertküste

  • „Tyranny of Dragons“ und die PvP-Kampagne werden nun wieder wie vorgesehen nur in einer Version angezeigt, die sich nach dem Stufenbereich des Spielers richtet.

 

Grafik, Animationen und Effekte

Allgemein

  • Einige Waffen wurden angepasst, um eine Reihe von Problemen zu beheben, durch die sie sich mit der Hand, in der sie gehalten wurden, überschnitten.
  • Arkaner Wirbelwind: In dem visuellen Effekt des Wirbelwinds sollte nicht länger eine seltsame kleine Kiste angezeigt werden.
  • Die Dämmerungsledermaske überschneidet sich nicht länger mit bestimmten Gesichtern.
  • Beinrüstungen des Jägers überschneiden sich nicht länger mit den Beinen des Charakters.
  • Die Kopfteile der Liga-Rüstung stimmen nun farblich mit der restlichen Ausrüstung überein.
  • Raptorenreiter halten nun wie vorgesehen Speere, bevor sie diese werfen.
  • Verschiedene neue charakterspezifische Anpassungsoptionen wurden im Hinblick auf die Konsistenz mit anderen Stilen umbenannt.
    • Augenbrauen: Fein 04
    • Haar: Lang – Pony 02
    • Haar: Lang – Haarknoten 01
  • Die Teak-Tamima (Zaubersphäre des Taktischen Magiers) rotiert nun wie vorgesehen.
  • Yuan-Ti-Eiferer weisen nun nicht länger die Inaktivitätsanimation eines Zweihandwaffenkämpfers auf.

neverwinter, nw-news, nw-patch-notes, nw-launcher, nw-steam,

Neueste Beiträge Mehr

Wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass wir euch in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von WizKids den Zugriff auf ein EXKLUSIVES Neverwinter-Paket ermöglichen können!
Weiterlesen
Die Lade der verlorenen Schätze wartet auf euch! Schnappt euch einen Freund, springt gemeinsam auf einen Teppich und erkundet diese außergewöhnliche neue Welt!
Weiterlesen
Die Schatzlade des Glorreichen Wiederauflebens kehrt Donnerstag, den 12. Oktober zurück und wird bis zum Start von „Swords of Chult“ am 24. Oktober verfügbar sein!
Weiterlesen

hover media query supported